• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Übergang von B2W zu P2W

105 posts in this topic

Posted (edited)

1. *by Icupeverynite February 07, 2011

und im zweiten steht nix von dieser art der definition. Dir ist schon klar, dass jeder Depp bei Urbandictionary eine definition zu einem Wort reinsetzen kann, selbst wenn diese überhaupt nicht passt.

wie kommst du jetzt auf urbandictionary?

Edited by Jylin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wie kommst du jetzt auf urbandictionary?

da ist meine erste definition her. ich hatte keine lust länger nach einer englischen variante zu suchen ^.^ zumal gegner ja nicht mal eine finden zu scheinen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wenn urbandictionary den begriff weichspült ist das nen anderes problem da dort sowieso hinz und kunzt was definieren kann.

das hier ist kein p2w im klassischen sinne, aber egal wenn man 20 Jahre Entwicklung im Inet verpennt hat, bzw noch Nichtmal auf der Welt war und dann mit so einer inakkuraten Beschreibung punkten will hat man von vornherein verschissen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wenn urbandictionary den begriff weichspült ist das nen anderes problem da dort sowieso hinz und kunzt was definieren kann.

das hier ist kein p2w im klassischen sinne, aber egal wenn man 20 Jahre Entwicklung im Inet verpennt hat, bzw noch Nichtmal auf der Welt war und dann mit so einer inakkuraten Beschreibung punkten will hat man von vornherein verschissen :D

euer p2w ist wie dass es nur antifa und nazis geben würde :D  ja ich bin erst seit 9 jahren in dem genre und in der zeit wurde es stets so definiert. zeig mir deine weisheit mit quelle bitte da dir die gegebenen "quellen" ja nicht zu genügen. ich bin gewollt zu lernen - aber auch in diesem forum kann jeder hinz und kunz seine definition hinschreiben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wenn urbandictionary den begriff weichspült ist das nen anderes problem da dort sowieso hinz und kunzt was definieren kann.

das hier ist kein p2w im klassischen sinne, aber egal wenn man 20 Jahre Entwicklung im Inet verpennt hat, bzw noch Nichtmal auf der Welt war und dann mit so einer inakkuraten Beschreibung punkten will hat man von vornherein verschissen :D

Quelle?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

1. *by Icupeverynite February 07, 2011

und im zweiten steht nix von dieser art der definition. Dir ist schon klar, dass jeder Depp bei Urbandictionary eine definition zu einem Wort reinsetzen kann, selbst wenn diese überhaupt nicht passt.

Ghillie Suit wird hauptsächlich zum PVP benutzt um an andere Spieler ranzukommen. Spieler in diesen Suits sind schwerer zu erkennen und die Rote umrandung ist jetzt nicht so als würde dort ein Flutlicht rumlaufen. Einen roten Namen der durchs gebüsch rennt sieht man wohl ehr als wenn dort einer mit ghillie suit durch den busch kommt.

Auf den rest geh ich jetzt garnicht mehr ein, sieh es als Sieg deinerseits bzw. niederlage meinerseits. Ich geb nach, du hast recht.

Es heisst ja, der Klügere gibt nach.

 

Don't surrender your opinion!

I believe in you.

Miria.thumb.png.8f3630206fc3a4f728fd5b76

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

naja... das p4c/p2pf ist erst seit geraumer zeit durch das "es ist kein p2w mimimi" entstanden. pay 2 win = zahlen um zu gewinnen (ob durch kaufbare vorteile oder sachen die nur gegen echtgeld erhältlich sind).

jemand steckt mehr zeit und energie in ein spiel. der andere kauft such dinge im shop um die fehlende zeit gutzumachen. ohne dieses kaufen wäre er der verlierer

p2w-"definitionen" im allgemeinen internet

  1. Games that let you buy better gear or allow you to make better items then everyone else at a faster rate" urbandictionary
  2. In Spielerkreisen wird „free-to-play“ oft um „pay-to-win“ (engl. „zahle, um zu gewinnen“) ergänzt.[9][10] Viele Spiele sind zwar ohne zusätzlichen Einsatz echten Geldes spielbar, kosten aber unverhältnismäßig viel Zeit, sind mit kostenlosen Mitteln schwerer zu gewinnen oder bieten Nachteile im Wettkampf.[11]Teilweise gehen Anbieter so weit, essentielle Gegenstände nur noch gegen echtes Geld anzubieten. In diesem Fall ist dann eindeutig von „pay-to-win“ die Rede. Fraglich bleibt somit bei jedem Spiel, wie weit die Lücke zwischen zahlenden und nicht zahlenden Kunden wird. Die Kosten sind hierbei durch die Umrechnung in eine Spielwährung oftmals schwer zu kalkulieren und können leicht den Preis eines Kaufspiels übersteigen, wodurch ein zusätzlicher Anreiz gegeben ist, potenziell mehr Geld auszugeben. (wikipedia)

ich habe mich jetzt einfach mal zweier definitionen im allgemeinen internet bedient.

Na wenn das so ist muss ich sagen dass p2w ja gar kein Problem darstellt, zumindest solange ich genauso gut werden kann ohne zu bezahlen. Frag mich warum das die Leute stört.. Naja, mag sein dass Black Desert anhand dieser Definition in pay2win fällt aber muss ehrlich sagen ich hab kein problem damit, da ich eigentlich krässeres kenne, siehe WoW oder etliche online shooter.

Edit: Zudem ist die definition von Urbandictionary so breit, dass da zwangsläufig genauere definitionen wie p4c und p2pf entstehen müssen.

Edit2: Haha, du hast ja nicht mal die richtige definition von urbandictionary verwendet, irgendwie verdächtig. Das ist die Definition laut Hinz und Kunz(Urbandictionary): "Games that let you buy better gear or allow you to make better items then everyone else at a faster rate and then makes the game largely unbalanced even for people who have skill in the game without paying."

Jemand der skill hat im Grinden oder andersweitig sein Silber verdient ist dennoch competetive, kannste nun sagen was du willst..

Edited by Agnologia
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

euer p2w ist wie dass es nur antifa und nazis geben würde :D  ja ich bin erst seit 9 jahren in dem genre und in der zeit wurde es stets so definiert. zeig mir deine weisheit mit quelle bitte da dir die gegebenen "quellen" ja nicht zu genügen. ich bin gewollt zu lernen - aber auch in diesem forum kann jeder hinz und kunz seine definition hinschreiben ;)

mein fehler das ich nicht überprüft habe das du nur die hälfte der definition von urbandictionary zitiert hast und natürlich den essentiellen teil, der deine ganzen ansichten wiederlegt ausgelassen hast, ein schelm wer pöses dabei denkt und vielen dank an Agnologia für deine mühe :)

 

Quelle?

siehe post über mir und die von peikko unterschlagenen punkt der defenition, muss mein bash gegen urbandictionary zurückziehen und peikko, den zitatsverfälscher, dafür zurechtweisen :$

urbandictionary beschreibt es doch korrekt , peikko zitiert halt nur den teil der ihm in den krams passt, wie printerzeugnisse aus dem hause springer halt. damit versucht seinen 2ten punkt zu stärken, da es aber keine essentiellen Gegenstände sind, fällt mit dem vervollständigten punk1 auch peikkos punkt 2 in sich zusammen und damit sollte dann alles geklärt sein :D

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

mein fehler das ich nicht überprüft habe das du nur die hälfte der definition von urbandictionary zitiert hast und natürlich den essentiellen teil, der deine ganzen ansichten wiederlegt ausgelassen hast, ein schelm wer pöses dabei denkt und vielen dank an Agnologia für deine mühe :)

siehe post über mir und die von peikko unterschlagenen punkt der defenition, muss mein bash gegen urbandictionary zurückziehen und peikko, den zitatsverfälscher, dafür zurechtweisen :$

urbandictionary beschreibt es doch korrekt , peikko zitiert halt nur den teil der ihm in den krams passt, wie printerzeugnisse aus dem hause springer halt. damit versucht seinen 2ten punkt zu stärken, da es aber keine essentiellen Gegenstände sind, fällt mit dem vervollständigten punk1 auch peikkos punkt 2 in sich zusammen und damit sollte dann alles geklärt sein :D

ihr seid schon lustige schelme. also wenn es eure definition unterstützt zählt es und wenn es eurer definition widerspricht zählt es nicht.... sehr amüsant. :D ihr habt urbandictionary selbst als unzuverlässige quelle betitelt also beruft euch jetzt nicht auch darauf xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

"Games that let you buy better gear or allow you to make better items then everyone else at a faster rate and then makes the game largely unbalanced even for people who have skill in the game without paying."

 

Keine Ahnung was an dem zweiten Teil das ganze besser machen soll, ist doch eig noch schlimmer/zutreffender

 

Edited by Jylin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ihr seid schon lustige schelme. also wenn es eure definition unterstützt zählt es und wenn es eurer definition widerspricht zählt es nicht.... sehr amüsant. :D ihr habt urbandictionary selbst als unzuverlässige quelle betitelt also beruft euch jetzt nicht auch darauf xD

ich hab gesagt es ist eine unzuverlässige quelle weil da hinz und kunz schreiben können was sie wollen. dazu stehe ich nach wie vor und ich habe diese aussage auch niemals relativiert!

und ich habe mich niemals darauf berufen, weil es eben keine verlässliche quelle ist auch wenn die Definition diesmal sogar korrekt ist. ABER DU hast sie der Einfachheit halber falsch zitiert und die dort getroffene aussage wie die Bildzeitung völlig zerfleddert und ausm Kontext für deine eigene Meinungsmache missbraucht ....  Mr. Zitatfälscher :)

 

 

Keine Ahnung was an dem zweiten Teil das ganze besser machen soll, ist doch eig noch schlimmer/zutreffender

der 2te teil nimmt bezug auf die Tatsache das man bei p2w in der lage ist niemals gleichzuziehen auch wenn man den nötigen skill/zeit etc... besitzt da p2w vorteile wie eine stärkere kzarka Waffe bietet die nur gegen echtgeld erhältlich wären.

also eine +20ap kzarke im shop und eine normale kzarke (ich hätte gern so ne 'normale' .....) egal wie gut der spieler ist, ohne geldeinsatz wird er niemals eine +20ap kzarka einholen können die mit geld gekauft wurde..

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Keine Ahnung was an dem zweiten Teil das ganze besser machen soll, ist doch eig noch schlimmer/zutreffender

 

Lern mal Englisch, ich glaub du verstehst nicht was da gemeint ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

ich hab gesagt es ist eine unzuverlässige quelle weil da hinz und kunz schreiben können was sie wollen. dazu stehe ich nach wie vor und ich habe diese aussage auch niemals relativiert!

und ich habe mich niemals darauf berufen, weil es eben keine verlässliche quelle ist auch wenn die Definition diesmal sogar korrekt ist. ABER DU hast sie der Einfachheit halber falsch zitiert und die dort getroffene aussage wie die Bildzeitung völlig zerfleddert und ausm Kontext für deine eigene Meinungsmache missbraucht ....  Mr. Zitatfälscher :)

der 2te teil nimmt bezug auf die Tatsache das man bei p2w in der lage ist niemals gleichzuziehen auch wenn man den nötigen skill/zeit etc... besitzt da p2w vorteile wie eine stärkere kzarka Waffe bietet die nur gegen echtgeld erhältlich wären.

also eine +20ap kzarke im shop und eine normale kzarke (ich hätte gern so ne 'normale' .....) egal wie gut der spieler ist, ohne geldeinsatz wird er niemals eine +20ap kzarka einholen können die mit geld gekauft wurde..

ich habe eine quelle angegeben und wortwörtlich das zitat hier eingefügt. somit ist meinen teil erfüllt zumal ich das anhängsel auch als unterstützung meiner aussage sehe (siehe folgender absatz). wenn gewisse faule personen nicht nachlesen ist das nicht meine schuld (dafür ist ja die quellenangabe da dass man nachlesen kann woher die aussage kommt).

habe ich einen 24/7 spieler mit vorteilspaket/pets/buff-rollen aus dem shop/inventarerhöhung etc. kann ein anderer 24/7 spieler damit nicht mithalten. mehr zeit kann nicht investiert werden und somit ist es ein vorteil der durch spielen/skill nicht aufgeholt werden kann. ich muss natürlich auch gleichwertige spieler mit/ohne cashshopnutzung vergleichen - wenn ich einen feierabendspieler mit 2 stunden spielzeit mit einem schüler/studenten 5-8h spielzeit vergleiche hinkt es gewaltig.

also deiner meinung nach ist eine +20er kzarka (ohne zusatzboni) ausm shop kein p2w ebenso die gems die im spiel droppbar sind. es kann jeder spieler diese ja selbst bekommen bzw aufwerten und muss dafür lediglich mehr zeit investieren ^^ das muss ich mal archeage-spielern erklären... archeage ist wohl doch kein p2w :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

habe ich einen 24/7 spieler mit vorteilspaket/pets/buff-rollen aus dem shop/inventarerhöhung etc. kann ein anderer 24/7 spieler damit nicht mithalten

Vorausgesetzt beide haben gleich viel Glück (was normalerweise nicht der Fall ist), mag das sogar zutreffen.

Allerdings sind diese Über-Hardcore-Spieler die absolute Minderheit, es wird nicht passieren dass die komplette Bezahlstruktur auf einige wenige Kellerkinder ausgerichtet wird. Wer 300-500 Stunden pro Monat (!) seines Lebens in ein Spiel investieren kann, da sind ein paar Euro ein Furz. In sehr vielen Games wird Geld reinsteckt wenn es um Competition geht, und sei es nur die bessere Maus, Fightstick, Lenkrad, HOTAS, da redet auch keiner von Pay to Win, obwohl diese Sachen einen riesigen Vorteil darstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Lern mal Englisch, ich glaub du verstehst nicht was da gemeint ist :)

Spar dir das, mein Engisch ist ok.

Da steht largely unbalanced - und largely unbalanced ist frei interpretierbar, weil der zusammenhang nicht weiter definiert ist und auch von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist - ich finde 30% mehr Silver von Items - largely unbalanced - das sind 30% mehr Kaufkraft und damit 30% bessere Items bei gleicher Spielzeit

 

Wie fändet ihr 30% mehr Gold von Minions in League of Legends? Anderes Spiel, andere Auswirkung, anderes Balancing

Liefer lieber mal Quellen zu deinen eigenen Behauptungen statt mir mangelnde Sprachkenntnisse zu unterstellen, lawl

 

Edited by Jylin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Vorausgesetzt beide haben gleich viel Glück (was normalerweise nicht der Fall ist), mag das sogar zutreffen.

Allerdings sind diese Über-Hardcore-Spieler die absolute Minderheit, es wird nicht passieren dass die komplette Bezahlstruktur auf einige wenige Kellerkinder ausgerichtet wird. Wer 300-500 Stunden pro Monat (!) seines Lebens in ein Spiel investieren kann, da sind ein paar Euro ein Furz. In sehr vielen Games wird Geld reinsteckt wenn es um Competition geht, und sei es nur die bessere Maus, Fightstick, Lenkrad, HOTAS, da redet auch keiner von Pay to Win, obwohl diese Sachen einen riesigen Vorteil darstellen.

du solltest auch weiterlesen. ich habe dieses extrem-beispiel nur genommen weil da dann nicht kommt "er könne ja mehr spielen" (da es bei dieser spielerart eben unmöglich ist)

man muss vom gleichen spielverhalten und hier auch glück ausgehen und dann schauen. und wie du mir gerade beigepflichtet hast sind diese bonis nur durch mehr spielzeit oder ebenfalls zahlen möglich auszugleichen. also für jemanden mit mehr skill der aber nicht (noch) mehr spielen kann ist diese lücke nicht schließbar = p2w. mit diesem "mehr spielen" meine ich auch vollzeitarbeitskräfte die bspw abends nur wenn es mal gut ist 3 stunden zur verfügung haben. (mehr spielen = weniger schlaf = weniger arbeitsleistung) wenn nun einer zahlt kann der andere nicht mithalten da er auch keine möglichkeit hat mehr zu spielen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich denke keiner braucht zu diskutieren, ob 30% ein Vorteil darstellt oder nicht. Natürlich ist das "besser" wenn der Rest (Spielzeit, Glück, Skill) absolut gleich ist.

Allerdings können Leute die nur 2-3h pro Tag zocken, sowieso niemals mithalten. Und wie gesagt, wenn die wenigen Super-Hardcore-Leute ein paar Cent pro Spielstunde zahlen müssen um das absolut beste rauszuholen, dann ist das vollkommen OK.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich denke keiner braucht zu diskutieren, ob 30% ein Vorteil darstellt oder nicht. Natürlich ist das "besser" wenn der Rest (Spielzeit, Glück, Skill) absolut gleich ist.

Allerdings können Leute die nur 2-3h pro Tag zocken, sowieso niemals mithalten. Und wie gesagt, wenn die wenigen Super-Hardcore-Leute ein paar Cent pro Spielstunde zahlen müssen um das absolut beste rauszuholen, dann ist das vollkommen OK.

 

Vorteile erkaufen find ich eig nicht so ok - naja wie auch immer, der Betrag spielt eig keine Rolle, aber das Prinzip davon gefällt mir nicht wirklich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Spar dir das, mein Engisch ist ok.

Da steht largely unbalanced - und largely unbalanced ist frei interpretierbar, weil der zusammenhang nicht weiter definiert ist und auch von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist - ich finde 30% mehr Silver von Items - largely unbalanced - das sind 30% mehr Kaufkraft und damit 30% bessere Items bei gleicher Spielzeit

 

Wie fändet ihr 30% mehr Gold von Minions in League of Legends? Anderes Spiel, andere Auswirkung, anderes Balancing

Liefer lieber mal Quellen zu deinen eigenen Behauptungen statt mir mangelnde Sprachkenntnisse zu unterstellen, lawl

 

Witzig was du da sagst, du weisst schon dass die gearcurve exponentiell ist, zudem ist ein guter Spieler trotz dem unterschied competetive, das spiel ist nicht mal ansatzweise unbalanciert durch diesen AH boost... Ich finde es schade, dass du scheinbar grundlos falsche thesen aufstellst anhand eines begriffes was nicht im geringsten was mit dem Spiel zu tun hat.

Naja, ich kanns einfach nicht verstehen wieso du n Rant startest wegen etwas was dich nicht beeinflusst da es dir nix in deinem Spielerlebniss blockiert :)

Edited by Agnologia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Witzig was du da sagst, du weisst schon dass die gearcurve exponentiell ist, zudem ist ein guter Spieler trotz dem unterschied competetive, das spiel ist nicht mal ansatzweise unbalanciert durch diesen AH boost... Ich finde es schade, dass du scheinbar grundlos falsche thesen aufstellst anhand eines begriffes was nicht im geringsten was mit dem Spiel zu tun hat.

Naja, ich kanns einfach nicht verstehen wieso du n Rant startest wegen etwas was dich nicht beeinflusst da es dir nix in deinem Spielerlebniss blockiert :)

Ich starte garnichts, mich stört das Packet nicht im geringsten.

Stellen wir die These mal anderes:

Stell dir vor, ein Spieler zahlt 30% weniger wenn er etwas im AH kauft - Ist das dann fair? Siehe z.B. TRI-Waffen, nur 280 statt 400 Millionen

Edit: Eine Quelle fehlt immernoch

Edited by Jylin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich starte garnichts, mich stört das Packet nicht im geringsten.

Stellen wir die These mal anderes:

Stell dir vor, ein Spieler zahlt 30% weniger wenn er etwas im AH kauft - Ist das dann fair? Siehe z.B. TRI-Waffen, nur 280 statt 400 Millionen

Edit: Eine Quelle fehlt immernoch

Gut, dann sind wir ja gleicher Meinung, und ja das ist fair, da der eine 400mio zahlt und der andere 280mio und 15.-. Der der nur 400 mio zahlt kommt sogar noch besser weg. Und wozu brauch ich ne Quelle wenn ich fragen darf?

[Delete]

[Deleted content] Inappropriate language

Edited by p0hil
[Deleted content] Inappropriate language

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gut, dann sind wir ja gleicher Meinung, und ja das ist fair, da der eine 400mio zahlt und der andere 280mio und 15.-. Der der nur 400 mio zahlt kommt sogar noch besser weg. Und wozu brauch ich ne Quelle wenn ich fragen darf?

Bist du irgend so ein Spasst der keine eigene Meinung hat? Die haben wir am liebsten..

huch und da wurde die wahre kinderstube des kindes gezeigt... interessante wortwahl die du da nutzt ;)  
warum man nah einer quelle fragt? weil du sagst dass es anders ist und es somit eine quelle für deine thesen geben sollte. sonst kannst du es kaum als falsch hinstellen :) 

 

Tut mir leid aber das nennt man p4convinience ( verbesserungen) und pay2progress faster, p2w ist was ganz anderes wie ich bereits erwähnt habe.

edit: Meine und allgemein vertretene definition von p2w: Wenn man ohne geldaufwand nicht mehr weiter kommt oder besser/stärker werden kann, wobei dies für zahlende Spieler möglich ist.

P2w wäre: Wenn man ohne pets aus dem shop nicht looten könnte, wenn man ohne exp-bonus keine exp bekommen würde, wenn man nix droppen würde ohne shop items, wenn man kein Inventar hätte ohne shop und wenn man kein silber aus dem Marktplatz kriegen würde ohne valiue pack. Etc.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

huch und da wurde die wahre kinderstube des kindes gezeigt... interessante wortwahl die du da nutzt ;)  
warum man nah einer quelle fragt? weil du sagst dass es anders ist und es somit eine quelle für deine thesen geben sollte. sonst kannst du es kaum als falsch hinstellen :) 

 

 

Ich denke wir sind schon lange darüber hinweg das p2w nicht definierbar ist und Interpretationssache ist. Es geht hier darum ob das Valiue pack ein Problem darstellt oder nicht, p2w hin oder her. Nenn doch bitte mal konkret deine Probleme und versteck nicht deine Unsicherheit hinter einem Begriff wie Pay2Win. Aber danke für deinen produktiven Beitrag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich denke wir sind schon lange darüber hinweg das p2w nicht definierbar ist und Interpretationssache ist. Es geht hier darum ob das Valiue pack ein Problem darstellt oder nicht, p2w hin oder her. Nenn doch bitte mal konkret deine Probleme und versteck nicht deine Unsicherheit hinter einem Begriff wie Pay2Win. Aber danke für deinen produktiven Beitrag.

nope - hier gehts um p2w. da hast du dich wohl verirrt (schau dir am besten den threadtitel an) ;) das problem des vorteilpakets wird in diesem thread behandelt:
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/104093-diskussion-vorteilspaket/ 

edit: ich habe keine probleme mit dem p2w-paket. das steht ebenfalls in dem verlinkten thread :) 

Edited by Peikko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich fordere eine Spielzeit Begrenzung von 42 Stunden pro Woche, kann ja nicht angehen dass andere 30% mehr Silber verdienen sich 30% bessere Ausrüstung kaufen können und obendrein noch 30% schneller Leveln, nur weil sie 30% mehr Zeit zur verfügung haben, wärend andere 15.- verdienen gehen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites