• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Zugriff auf Perlenladen-Gegenstände im Spiel

560 posts in this topic

Posted

Hallo war  die letzten tage nicht da, und hatte gerade auch keine lust alle Kommentare durchzulesen.

Ab trotzdem gebe ich mal meine Meinung dazu ab.

Zuerst will ich nochmal die Begründung posten.: Unabhängig von der Region gibt es immer Spieler, die aus verschiedensten Gründen nicht alle Funktionen von Black Desert Online nutzen können. Das gilt auch für Gegenstände aus dem Perlenladen. Durch ein System, das den Kauf von Gegenständen aus dem Perlenladen über die reguläre Spielwährung erlaubt, können mehr Spieler diese Inhalte leichter nutzen.

Das halte ich persönlich für Schwachsinn jeder Spieler musste das spiel Kaufen, das heist theoretisch auch das alle denn Perlen Shop nützen könnten, wie sollten sie sonst an das Spiel kommen ohne Geld auszugeben. Kinder oder Jugendliche die kein eigenes einkommen haben und das Spiel von ihren Eltern bekommen haben...und jetzt kein weiteres Geld für das Spiel ausgeben wollen, die sind meiner Meinung auch die Einzigen die der Perlen Shop nicht nützen könnten (außer evtl. durch Taschengeld).

 

Also damit wollte ich nur sagen das ich für Nein nicht einführen bin........und anstatt das zu machen sollte man sich überlegen wie man das PvP/vE content verbessert für langzeit Motivation. 

 

                                                                    

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

1. Welches Mmorpg funktioniert denn noch ohne P2W Inhalte. Gw2, Swtor und ich glaub Wow ist es doch genau das gleiche System.

2. Mal abgesehen davon sind es lediglich zwischen 10 - 20% aller Spieler die überhaupt im cash shop Geld lassen.
3. Davon vielleicht 20 % die wirklich genug Geld auf der hohen kante haben um jeden Monat ihre 500 euro für das p2win Konzept in bdo zu lassen.
4. So ein quatsch abrupt mit dem spiel zu Quiten oder ne Rebellion anzuzetteln.
5. Ausserdem müssen die Sachen auch erstmal über den Marktplatz verkauft werden.
6. Dort ist der F2P Spieler der absolute nutznießer, cash shop gegestände for free oder niemand kauft was und der Casher geht leer aus..
7. Viel Wind um nichts mal wieder..

Um mal auf deine heiße Luft einzugehen.
1. Everquest 2 als Beispiel
2. Wo sind die Quellen auf die sich deine Phantomzahlen beziehen, bitte Quellen oder es lassen blidne Zahlen zu posten
3. Siehe Punkt 2
4. Das darfst du gerne anderen überlassen, da deine Sichtweise anscheinend beschränkt ist.
Es gibt genug Threads wo drin steht warum manche sowas nicht mögen, da kannst du alles genau nachlesen
5. Das ist richtig, es wird sich zeigen wieviel an den Mann oder die Frau gebracht werden kann, aber wie in Punkt 4 erwähnt gibt es weitere Faktoren
warum Leute sauer sind
6. Das wird sich zeigen
7. Ja, mag deine Meinung sein, aber da sich deine Behauptungen auch nichts außer auf heiße Luft beziehen ist auch diese Aussage von dir hinfällig

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

dann geht doch alle dann gibs mega server und die server sind wieder voll mit leuten die nit wegen alles weinen. is ja echt reudig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

"warum sollte ich mir die mühe machen und stundenlang zeit in mein hobby investieren um die besten items zu bekommen, wenn die auch mein freund für nen zwanziger kaufen kann?

Also jemand der 24std seinen Rechner anlässt und AFK fischen geht, und nicht mal am PC sitzt macht auch nichts. Außer seine Taschen leeren die er sich vorher im Shop natürlich voll ausgebaut hat, damit man nicht alle 5 Minuten zum NPC rennen muss (Ironisch gemeint), macht meiner Meinung nach auch nichts. Und kann sich genauso die ganzen 'high end' Klamotten im Markler leisten. Darüber regt sich aber niemand auf.

Oder mal eben beim Nigh Händler einige der beliebten Items für Silber kaufen, Ohne jemals den Boss überhaupt gesehen zu haben.. oder schon x mal mit gehauen hat, und immer noch keine Gescheite Waffe, Schmuck oder geschweige ein Teil der Boss Rüstung hat. Aber das ist auch ok.

Und dass es kommen wird, das Kostüme im Markler verkauft werden können, war doch klar. Es steht nicht umsonst an jedem Kostüm dran, das wenn man es ausrüstet und somit an den Char bindet, es nicht mehr im Marktplatz/Markler verkauft werden kann.

Begrenzt es auf Kostüme und gut is. Alles andere wie Talentscheine, Vorteilspakete, Pferdezucht rücksetzungsrollen usw sollte aber meiner Meinung nach davon ausgeschlossen werden.

Reinweg gegen Kostüme hab ich nichts. Solange sie keine 500.000.000 Silber pro Teil bringen.

 

 

Um mal auf deine heiße Luft einzugehen.

1. Everquest 2 als Beispiel
 

Stimme ich dir nur zu 80% zu. EQ2, war trotz F2P / und Abo System nie ein P2W MMO, man konnte sich ein paar XP Potions kaufen oder Ausehens-Slot Items bzw Reittiere ohne irgendwelche tollen extras. Später wurden dann auch Loyality Marken eingeführt mit denen man sich Anfänger Rüstung kaufen konnte welche es aber nicht über den Shop gab. Dann kamen  wurden die Hero Chars welche man direkt auf 80 Später dann 85  mit Adventure tauglicher Rüstung und einem Mount kaufen konnte, eingeführt. Allerdings immer noch kein P2W Da man mit diesen Chars nicht wirklich am End Content (Boss Raids mit 24 Spielern) teilnehmen konnte, zumindest nicht als Casual Spieler in Pick up Raids.

Mittlerweile weis ich es leider nicht ob es in Sachen Shop/P2W Änderungen gab.

Da es nicht mehr von Sony Published wird und nach 11 Jahren die Luft raus ist, und der 11 Jahres Reward für mich das aus war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

* ich kenne nicht einen in meiner Gilde, der bis heute kein Echtgeld investiert hat in BDO

* WoW ist nicht P2W, auch wenn man dort Echtgeld gegen Ingame-Währung traden kann, weil das Equipment auf Raids basiert und nicht auf die Ingame-Währung

* Ab Mittwoch kann jeder der mag einfach Geld investieren und beim Night Vendor alle Bossteile mitnehmen, die er angeboten bekommt. Silber spielt ja keine Rolle mehr. Mit dem neuen Silber, kann man auch die Ancient Relics, Forbidden Books usw. kaufen.

* Wer meint, dass die items sich erstmal verkaufen müssen und die schwer wird, will die Wahrheit nicht sehen.

Hoffen wir, dass sie ihre Meinung ändern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Allein das RNG ist für viele tödlich. Sieht man am besten bei ArcheAge (Ja ich nenn es bewusst als Beispiel da ich selbst 2 Mythics dort habe)

Das RNG ist allgemein verbreitet in Asia MMO´s und ich weiß wirklich nicht warum diese Leute auf sowas stehen, denn es birgt wesentlich mehr Frust als wenn man von vorn herein Feste Rüstungssets eingebaut mit festen Qualitätstufen zu erfarmen.  Ich habe für meine 2 Mythics (Waffe und Schild) insgesamt rund 1700 Euronen investiert (über die Zeitspanne hinweg von Start des Spiels bis Januar 2016) und auch extrem viel gecarftet und Handelsrouten ununterbrochen getuckert (wer ArcheAge kennt weiß das es langweilig sein kann 4 Stunden nonstopp Handelstouren zu fahren und das mit nur einem Account ohne Multiboxing da ich davon nix halte) Das ist z.b das was ich erreicht habe und im nachinein bin ich traurig um das Echtgeld und die Zeit die ich investiert habe für Virtuelle "Güter". Im NAchinein wird man auch Schaden klüger und seitdem juckt es mich in solchen Sandbox Games ned mehr was angeboten wird, denn ich kaufs mir einfach nicht...

 

in BDO geht es halbwegs ja noch ohne Echtgeld aber auch nur wenn man nonstopp grindet oder 24/7 afk angelt

aber darauf haben ned alle Lust da sie auch was aktiv vom Spiel haben wollen nicht nur das tägliche einheitsgedöhnse doch darauf zielt diese Art von Spiel nun mal leider hin...immer das selbe machen um sich mal in 1-2 Wochen mit nem sexy Gegenstand zu schmücken....

Edited by Irrstern
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Allein das RNG ist für viele tödlich. Sieht man am besten bei ArcheAge (Ja ich nenn es bewusst als Beispiel da ich selbst 2 Mythics dort habe)

Das RNG ist allgemein verbreitet in Asia MMO´s und ich weiß wirklich nicht warum diese Leute auf sowas stehen, denn es birgt wesentlich mehr Frust als wenn man von vorn herein Feste Rüstungssets eingebaut mit festen Qualitätstufen zu erfarmen.  Ich habe für meine 2 Mythics (Waffe und Schild) insgesamt rund 1700 Euronen investiert (über die Zeitspanne hinweg von Start des Spiels bis Januar 2016) und auch extrem viel gecarftet und Handelsrouten ununterbrochen getuckert (wer ArcheAge kennt weiß das es langweilig sein kann 4 Stunden nonstopp Handelstouren zu fahren und das mit nur einem Account ohne Multiboxing da ich davon nix halte) Das ist z.b das was ich erreicht habe und im nachinein bin ich traurig um das Echtgeld und die Zeit die ich investiert habe für Virtuelle "Güter". Im NAchinein wird man auch Schaden klüger und seitdem juckt es mich in solchen Sandbox Games ned mehr was angeboten wird, denn ich kaufs mir einfach nicht...

 

in BDO geht es halbwegs ja noch ohne Echtgeld aber auch nur wenn man nonstopp grindet oder 24/7 afk angelt

aber darauf haben ned alle Lust da sie auch was aktiv vom Spiel haben wollen nicht nur das tägliche einheitsgedöhnse doch darauf zielt diese Art von Spiel nun mal leider hin...immer das selbe machen um sich mal in 1-2 Wochen mit nem sexy Gegenstand zu schmücken....

Es scheint ja manche geben die auf RNG stehen, aber wenn ich von meiner letzten Gilde so einige sehe bzw. gehört habe, so war es extremer Frust.
Bei mir war es nichts anderes.
Da wurde mal richtig was an vielen, vielen Millionen durchgeblasen und offen gestanden habe ich kein bock auf so ein lucky Scheiss.
Das man Zeit braucht um gewisse Dinge zu bekommen, alles gut.
In Everquest 2 musste man auch viele, viele Monate spielen um das gute Equip vollzubekommen.

Wenn dann aber ein absoluter Glücksfaktor entscheidet, ob ich was schaffe oder nicht, nein Danke.

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

dann geht doch alle dann gibs mega server und die server sind wieder voll mit leuten die nit wegen alles weinen. is ja echt reudig

Wolltest DU nicht gehen und hast rumgeweint, weil ein Itemupgrade fehlschlug ?

Dich würde sicher keiner vermissen und RÄUDIG sind einzig und alleine Cheater wie DU !

Edited by Maybe you know me
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

dann geht doch alle dann gibs mega server und die server sind wieder voll mit leuten die nit wegen alles weinen. is ja echt reudig

Als Beispiel kenne ich da Blade & Soul ,voller Casher und Hacker und mit zusammen gelegten Servern.

Nein macht absolut keinen Spass gegen Hacker und Casher zu spielen.Darum wird es hier mit dieser Entwicklung nicht anders werden.

Edited by Adadiel
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

* ich kenne nicht einen in meiner Gilde, der bis heute kein Echtgeld investiert hat in BDO

* WoW ist nicht P2W, auch wenn man dort Echtgeld gegen Ingame-Währung traden kann, weil das Equipment auf Raids basiert und nicht auf die Ingame-Währung

* Ab Mittwoch kann jeder der mag einfach Geld investieren und beim Night Vendor alle Bossteile mitnehmen, die er angeboten bekommt. Silber spielt ja keine Rolle mehr. Mit dem neuen Silber, kann man auch die Ancient Relics, Forbidden Books usw. kaufen.

* Wer meint, dass die items sich erstmal verkaufen müssen und die schwer wird, will die Wahrheit nicht sehen.

Hoffen wir, dass sie ihre Meinung ändern

ne ich mach mir da sorgen, ich seh schon die leute im forum schreiben "Ich hab mir 5 kostüme gekauft, und niemand kauft sie :(, will mein geld zurück"

Das problem is irgendwann hat jeder jedes kostüm, wieso sollte dann noch einer das Kostüm kaufen?

Denke man kann nur mit Pets ne gute winquote erzielen. Ich würd zu gern jetz schon wissen wie teuer son pet ist. Hoffentlich ~13mille das man mit abzügen auf 10 mille kojmmt und sich dann mal +15 grunil pieces kaufen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vergangenheit!

Edited by Irenifa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ne ich mach mir da sorgen, ich seh schon die leute im forum schreiben "Ich hab mir 5 kostüme gekauft, und niemand kauft sie :(, will mein geld zurück"

Das problem is irgendwann hat jeder jedes kostüm, wieso sollte dann noch einer das Kostüm kaufen?

Denke man kann nur mit Pets ne gute winquote erzielen. Ich würd zu gern jetz schon wissen wie teuer son pet ist. Hoffentlich ~13mille das man mit abzügen auf 10 mille kojmmt und sich dann mal +15 grunil pieces kaufen kann.

es werden IMMER wieder NEUE Kostüme kommen du ignorantes und naives Püppchen -.- ok ok dummes kleinkind passt wohl eher -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Wie wir in der Vergangenheit betont haben, sind eure Rückmeldungen extrem wichtig für uns. Das ist weiterhin der Fall. Wir und Pearl Abyss möchten euch bitten, eure Meinungen zu dieser Änderung mit uns und zu teilen. Bitte haltet das Feedback konstruktiv und vermeidet Beleidigungen. Wir werden wie immer eure Rückmeldungen weitergeben und wir danken euch im Voraus für euer Feedback.

 

- Das Kakao-Team

 

Vielen Dank für das entfernen dieses teils. Nun sollte doch auch wirklich jedem klar sein was für ein Spiel ihr hier treibt...

Edited by Zyppeler
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe meine bisher geleisteten Zahlungen - allesamt über Paypal - bereits zurück gefordert. Einige Kollegen haben das schon vorher getan und die Summen vollständig zurück  bekommen.

Mir ist egal, was wann geschrieben wurde und wie man es evtl. ausgedrückt hat.

Nun...wie mir scheint bist du Alt genug um zu wissen was du da gemacht hast.

Ich...an deiner stelle hätte mit diesem Schritt erst mal gewartet.

Nun könnte es passieren das du Ärger bekommst....von wegen Betruges

Schon mal darüber nachgedacht was passiert.....wenn irgendwelche Experten ...wie z.b. Juristen oder Verbraucherschutz der Meinung sind....das das eben noch Kein p2p win.....?

Aber hey...das alles ist dein Problem.

 

Und ja...auch ich bin unzufrieden mit dem was das nun Passieren wird.

Aber Ich....Ich werde erst mal abwarten den Fall genau beobachten.....und dann erst gegeben falls die nötigen Schritte einleiten.

Was immer auch diese Schritte seien mögen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Man kann zu dieser P2W-Diskussion stehen wie man will - Der Schaden durch die besagte Ankündigung ist (leider) jetzt schon riesig.

Man siehe z.B. im englischsprachigen Forum: 200.000 views / 5.000 replies, im Verhältnis zu den übrigen threads geht das Ding durch die Decke. Wenn ich auf YouTube nach BDO suche und nach aktuellem Datum filtere sehe ich nur noch "BDO P2W". Die Fachpresse hat sich dem auch schon angenommen, von anderen Web-Portalen mal ganz zu schweigen.

Ich bin bei diesem P2W-Thema zwar etwas gelassener, denn jene, die nun lautstark protestieren, müssen sich auch folgende Frage gefallen lassen: Wenn man auf den Zug aufspringt und das angekündigte Feature als P2W bezeichnet, war dann BDO nicht von Anfang an ein P2W-Spiel aufgrund diverser Cashshop-Items und/oder Spielmechaniken?! Zugegeben, bislang hatten diese nicht so extreme Auswirkungen, aber prinzipiell betrachtet...? Insofern hat der Protest für mich irgendwie ein leichtes Doppelmoral-Geschmäckle. Aber...

...Eingestehen muss ich allerdings, das ich die Protestwelle unterschätzt habe. Erschreckend ist für mich daher umso mehr die Reaktion seitens PA/Kakao: Nämlich gar keine. Schon längst hätte irgendein offizielles Statement kommen müssen und sei es nur ein simpler Zweizeiler. Hierbei mach ich den CM´s persönlich keinen Vorwurf, da ihnen gewiss ein Maulkorb verpasst wurde.

Wenn ich mich auf ein MMO einlasse, gehe ich eine Geschäftsbeziehung (Anbieter <-> Kunde) ein. Diese Geschäftsbeziehung basiert (wie bei allen anderen Geschäftsbeziehungen auch) auf Vertrauen! Ist das Vertauensverhältnis gestört, hat das gravierende Auswirkungen.

Bei mir bedeutet das konkret: Ich werde BDO gewiss weiter zocken, jedoch bis auf weiteres keine zusätzlichen Euros mehr in dieses Spiel stecken, denn ich stecke kein Geld in ein Spiel bei dem ich Sorge habe, ob es in 1 bis 2 Jahren mangels ausreichender Spieler noch existent ist. Und das allein ist schon Schaden (=Umsatzeinbruch) genug, da es vermutlich vielen so geht wie mir.

Bei mir macht sich z.Z. einfach nur Traurigkeit breit, da ich als Grafik-Fetischist leider nix sehe, was im MMO-Genre mit BDO mithalten könnte. Und wenn ich, der sich eher zur Fanboy-Fraktion zählt (wobei ich diese Kategorisierung eigentlich nicht mag) dies schreibe, will das schon was heißen. Hmm...wir werden sehn...

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Man kann zu dieser P2W-Diskussion stehen wie man will - Der Schaden durch die besagte Ankündigung ist (leider) jetzt schon riesig.

Man siehe z.B. im englischsprachigen Forum: 200.000 views / 5.000 replies, im Verhältnis zu den übrigen threads geht das Ding durch die Decke. Wenn ich auf YouTube nach BDO suche und nach aktuellem Datum filtere sehe ich nur noch "BDO P2W". Die Fachpresse hat sich dem auch schon angenommen, von anderen Web-Portalen mal ganz zu schweigen.

Ich bin bei diesem P2W-Thema zwar etwas gelassener, denn jene, die nun lautstark protestieren, müssen sich auch folgende Frage gefallen lassen: Wenn man auf den Zug aufspringt und das angekündigte Feature als P2W bezeichnet, war dann BDO nicht von Anfang an ein P2W-Spiel aufgrund diverser Cashshop-Items und/oder Spielmechaniken?! Zugegeben, bislang hatten diese nicht so extreme Auswirkungen, aber prinzipiell betrachtet...? Insofern hat der Protest für mich irgendwie ein leichtes Doppelmoral-Geschmäckle. Aber...

...Eingestehen muss ich allerdings, das ich die Protestwelle unterschätzt habe. Erschreckend ist für mich daher umso mehr die Reaktion seitens PA/Kakao: Nämlich gar keine. Schon längst hätte irgendein offizielles Statement kommen müssen und sei es nur ein simpler Zweizeiler. Hierbei mach ich den CM´s persönlich keinen Vorwurf, da ihnen gewiss ein Maulkorb verpasst wurde.

Wenn ich mich auf ein MMO einlasse, gehe ich eine Geschäftsbeziehung (Anbieter <-> Kunde) ein. Diese Geschäftsbeziehung basiert (wie bei allen anderen Geschäftsbeziehungen auch) auf Vertrauen! Ist das Vertauensverhältnis gestört, hat das gravierende Auswirkungen.

Bei mir bedeutet das konkret: Ich werde BDO gewiss weiter zocken, jedoch bis auf weiteres keine zusätzlichen Euros mehr in dieses Spiel stecken, denn ich stecke kein Geld in ein Spiel bei dem ich Sorge habe, ob es in 1 bis 2 Jahren mangels ausreichender Spieler noch existent ist. Und das allein ist schon Schaden (=Umsatzeinbruch) genug, da es vermutlich vielen so geht wie mir.

Bei mir macht sich z.Z. einfach nur Traurigkeit breit, da ich als Grafik-Fetischist leider nix sehe, was im MMO-Genre mit BDO mithalten könnte. Und wenn ich, der sich eher zur Fanboy-Fraktion zählt (wobei ich diese Kategorisierung eigentlich nicht mag) dies schreibe, will das schon was heißen. Hmm...wir werden sehn...

Du sprichst mir aus der Seele :)

 

Ich möchte mich spaßeshalber mal mit einer kleinen Analogie an all jene wenden, die hier nach Refund schreien - ihr mögt sagen, sie trifft überhaupt gar nicht zu, und das ist ja auch euer gutes Recht...

Stell dir vor, du kaufst dir zu Beginn der neuen Bundesliga-Saison eine Dauerkarte für die Heimspiele deines Lieblingsvereins (Erwerb eines digitalen Product keys für BDO - dabei erhält man wie in allen Onlinetiteln genau genommen ja auch nicht "Das Spiel" sondern "Zugang zum Spiel"). Jetzt gehst du einige Monate fließig zu jedem Heimspiel, kaufst dir dabei noch ab und zu eine Bratwurst und ein Bierchen (cash-shop items für Pearls). Die Mannschaft spielt nun aber immer schlechter, verliert nur noch und auch einige Zuschauer bleiben schon weg. Jetzt gehst du zum Ticketschalter und sagst "was ich hier sehe genügt überhaupt gar nicht mehr meinen Ansprüchen an ein Bundesligaspiel (MMORG), deshalb fordere ich sofort mein Geld für die Dauerkarte zurück." Wenn du jetzt auch noch behauptest, du hättest nie Bratwurst und Bier gehabt (also das Geld für Pearls zurück willst), ja vielleicht sogar dass du überhaupt nie im Stadion gewesen bist  (also das Geld für den product key zurück willst), sind wir ganz nah dran an der Refund-Forderung. Und wie schon einige hier im Forum geschrieben haben, ist das nichts weiter als ein absolut dreister Betrugsversuch.

So traurig ich über die Entwicklung hier bin, die Publisher stellen dir für dein Geld den Zugang zum Spiel zur Verfügung. Wie lange du diesen in Anspruch nimmst, ist allein deine Entscheidung, solange dein Account nicht gesperrt wird - und übrigens bekommt man natürlich nicht mal dann sein Geld zurück... genau, wegen der AGBs  - die natürlich immer dann, wenns einem grad gut in den Kram passt, ja anscheinend gar nicht für Deutschland gelten usw.

Auch das mag sein, aber kann mir jemand auch nur eine erfolgreiche Klage gegen AGBs in einem MMORPG zeigen?

Edited by Rashenna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du sprichst mir aus der Seele :)

 

Ich möchte mich spaßeshalber mal mit einer kleinen Analogie an all jene wenden, die hier nach Refund schreien - ihr mögt sagen, sie trifft überhaupt gar nicht zu, und das ist ja auch euer gutes Recht...

Stell dir vor, du kaufst dir zu Beginn der neuen Bundesliga-Saison eine Dauerkarte für die Heimspiele deines Lieblingsvereins (Erwerb eines digitalen Product keys für BDO - dabei erhält man wie in allen Onlinetiteln genau genommen ja auch nicht "Das Spiel" sondern "Zugang zum Spiel"). Jetzt gehst du einige Monate fließig zu jedem Heimspiel, kaufst dir dabei noch ab und zu eine Bratwurst und ein Bierchen (cash-shop items für Pearls). Die Mannschaft spielt nun aber immer schlechter, verliert nur noch und auch einige Zuschauer bleiben schon weg. Jetzt gehst du zum Ticketschalter und sagst "was ich hier sehe genügt überhaupt gar nicht mehr meinen Ansprüchen an ein Bundesligaspiel (MMORG), deshalb fordere ich sofort mein Geld für die Dauerkarte zurück." Wenn du jetzt auch noch behauptest, du hättest nie Bratwurst und Bier gehabt (also das Geld für Pearls zurück willst), ja vielleicht sogar dass du überhaupt nie im Stadion gewesen bist  (also das Geld für den product key zurück willst), sind wir ganz nah dran an der Refund-Forderung. Und wie schon einige hier im Forum geschrieben haben, ist das nichts weiter als ein absolut dreister Betrugsversuch.

So traurig ich über die Entwicklung hier bin, die Publisher stellen dir für dein Geld den Zugang zum Spiel zur Verfügung. Wie lange du diesen in Anspruch nimmst, ist allein deine Entscheidung, solange dein Account nicht gesperrt wird - und übrigens bekommt man natürlich nicht mal dann sein Geld zurück... genau, wegen der AGBs  - die natürlich immer dann, wenns einem grad gut in den Kram passt, ja anscheinend gar nicht für Deutschland gelten usw.

Auch das mag sein, aber kann mir jemand auch nur eine erfolgreiche Klage gegen AGBs in einem MMORPG zeigen?

und du denkst das war nun nen Vergleich?...ne nicht wirklich das Spiel wurde anders angepriesen als es nun wird (vorraussichtlich) sollte dieses dann zutreffen hat sich Daum
hier einer bewussten TÄUSCHUNG strafbar gemacht. Sie haben die Kunden getäuscht indem sie falsche Angaben machten und so Kunden lockten. Dieses ist eine Straftat und
wird auch verfolgt weil das EIN ANTRAGSDELIKT ist!... Mir wäre das ganze scheissegal wenn das Spiel kein oder ein besonderen PVP Bereich hätte aber so kann sich nun jeder
reiche Sack sofort bestes Gear kaufen und damit leute die nicht so viel spielen (WARUM AUCH IMMER -.-) mal ebend wegklatschen ich habs mit nem gildenkollegen getestet.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

und du denkst das war nun nen Vergleich?...ne nicht wirklich das Spiel wurde anders angepriesen als es nun wird (vorraussichtlich) sollte dieses dann zutreffen hat sich Daum
hier einer bewussten TÄUSCHUNG strafbar gemacht. Sie haben die Kunden getäuscht indem sie falsche Angaben machten und so Kunden lockten. Dieses ist eine Straftat und
wird auch verfolgt weil das EIN ANTRAGSDELIKT ist!... Mir wäre das ganze scheissegal wenn das Spiel kein oder ein besonderen PVP Bereich hätte aber so kann sich nun jeder
reiche Sack sofort bestes Gear kaufen und damit leute die nicht so viel spielen (WARUM AUCH IMMER -.-) mal ebend wegklatschen ich habs mit nem gildenkollegen getestet.
 

ich kenne nur den post, indem sich Daum bereits im Februar vorbehält, cash-shop items später ingame verfügbar zu machen.... kannst du mir mal eben links dazu geben, wo sie sagen, dass das nie so sein wird?

 

Edit: ach, und was das PVP angeht... prima, wenn es so kommt haben wir ja vielleicht endlich richtiges PVP hier. Bei richtigem PVP entscheidet nämlich bei gleichen Ausgangsbedingungen (Gear) nur Taktik und Skill, ganz im Gegensatz zu dem was sich hier PVP schimpft.

Edited by Rashenna
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich kenne nur den post, indem sich Daum bereits im Februar vorbehält, cash-shop items später ingame verfügbar zu machen.... kannst du mir mal eben links dazu geben, wo sie sagen, dass das nie so sein wird?

 

Edit: ach, und was das PVP angeht... prima, wenn es so kommt haben wir ja vielleicht endlich richtiges PVP hier. Bei richtigem PVP entscheidet nämlich bei gleichen Ausgangsbedingungen (Gear) nur Taktik und Skill, ganz im Gegensatz zu dem was sich hier PVP schimpft.

und ebend das wirds durchs Cashen nicht geben...die die geld haben werden immer besser sein als die die es nicht immens spielen (können)
Wo ist da also die gleiche Ausgangsbedingung?! nicht mehr gegeben sollte das Cashen kommen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

und ebend das wirds durchs Cashen nicht geben...die die geld haben werden immer besser sein als die die es nicht immens spielen (können)Wo ist da also die gleiche Ausgangsbedingung?! nicht mehr gegeben sollte das Cashen kommen.
 

ich denke das wird der nächste Patch und die Zukunft zeigen, darüber können wir beide genauso wie alle anderen momentan nur spekulieren - wenn auch sicherlich deine Befürchtungen verständlich sind.

 

ich wäre nach wie vor dankbar für besagte links, damit ich verstehen kann, worin sich genau der Betrugsvorwurf gg.über dem Publisher begründet.

Edited by Rashenna
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Als Beispiel kenne ich da Blade & Soul ,voller Casher und Hacker und mit zusammen gelegten Servern.

Nein macht absolut keinen Spass gegen Hacker und Casher zu spielen.Darum wird es hier mit dieser Entwicklung nicht anders werden.

Dann ist Ashley da doch genau richtig, er hat ja schon professionielle Erfahrungen mit Cheats.
Gleiches gesellt sich zu Gleichem also los Ashely.....
Wenn alle solche Leute auf einem Server wären, hätte das doch was, Cheater gegen Cheater, stelle ich mir lustig vor wie andere dann mehr jammern als
andere, weil sie nicht so effektiv sind oder die tollen Cheats haben :P

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Ich habe meine bisher geleisteten Zahlungen - allesamt über Paypal - bereits zurück gefordert. Einige Kollegen haben das schon vorher getan und die Summen vollständig zurück bekommen.

BB

Irenifa

Warum schreibst Du hier solche Lügenmärchen?

NIEMAND hat bisher von PAYPAL sein Geld zurückerhalten, das kann,alleine aufgrund der Dauer für so eine Abwicklung von mindestens 7 Werktagen nicht der Fall sein.

Es sein denn Deine Kollegen haben das Geld schon vor längerer Zeit zurückgefordert, nur mit welcher Begründung?

Also ist es genauso gelogen. Poste einfach mal hier einen Scan, mit dem Schreiben von PAYPAL in dem sie die Rückzahlung bescheinigen.

Solange  ich dass hier nicht sehe lasse ich den LÜGNER stehen.

Viele Grüße

MAMAZONE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du sprichst mir aus der Seele :)

 

Ich möchte mich spaßeshalber mal mit einer kleinen Analogie an all jene wenden, die hier nach Refund schreien - ihr mögt sagen, sie trifft überhaupt gar nicht zu, und das ist ja auch euer gutes Recht...

Stell dir vor, du kaufst dir zu Beginn der neuen Bundesliga-Saison eine Dauerkarte für die Heimspiele deines Lieblingsvereins (Erwerb eines digitalen Product keys für BDO - dabei erhält man wie in allen Onlinetiteln genau genommen ja auch nicht "Das Spiel" sondern "Zugang zum Spiel"). Jetzt gehst du einige Monate fließig zu jedem Heimspiel, kaufst dir dabei noch ab und zu eine Bratwurst und ein Bierchen (cash-shop items für Pearls). Die Mannschaft spielt nun aber immer schlechter, verliert nur noch und auch einige Zuschauer bleiben schon weg. Jetzt gehst du zum Ticketschalter und sagst "was ich hier sehe genügt überhaupt gar nicht mehr meinen Ansprüchen an ein Bundesligaspiel (MMORG), deshalb fordere ich sofort mein Geld für die Dauerkarte zurück." Wenn du jetzt auch noch behauptest, du hättest nie Bratwurst und Bier gehabt (also das Geld für Pearls zurück willst), ja vielleicht sogar dass du überhaupt nie im Stadion gewesen bist  (also das Geld für den product key zurück willst), sind wir ganz nah dran an der Refund-Forderung. Und wie schon einige hier im Forum geschrieben haben, ist das nichts weiter als ein absolut dreister Betrugsversuch.

So traurig ich über die Entwicklung hier bin, die Publisher stellen dir für dein Geld den Zugang zum Spiel zur Verfügung. Wie lange du diesen in Anspruch nimmst, ist allein deine Entscheidung, solange dein Account nicht gesperrt wird - und übrigens bekommt man natürlich nicht mal dann sein Geld zurück... genau, wegen der AGBs  - die natürlich immer dann, wenns einem grad gut in den Kram passt, ja anscheinend gar nicht für Deutschland gelten usw.

Auch das mag sein, aber kann mir jemand auch nur eine erfolgreiche Klage gegen AGBs in einem MMORPG zeigen?

Das ist keine Analogie, das ist komplett daneben als Vergleich.
Daran solltest du noch arbeiten.
 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das ist keine Analogie, das ist komplett daneben als Vergleich.
Daran solltest du noch arbeiten.
 

Wie gesagt, deine Meinung, dein gutes Recht.

Ich behalte mir dennoch vor, aus Mangel an Gegenargumenten bei meiner Meinung zu bleiben ;)

 

Aber vielleicht kannst du mir ja mit den Belegen für oben angesprochenen Betrugsversuch weiterhelfen? Wäre toll!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wie gesagt, deine Meinung, dein gutes Recht.

Ich behalte mir dennoch vor, aus Mangel an Gegenargumenten bei meiner Meinung zu bleiben ;)

 

Aber vielleicht kannst du mir ja mit den Belegen für oben angesprochenen Betrugsversuch weiterhelfen? Wäre toll!

Dein Vergleich bedeutete ja nur, dass die Mannschaft schlechter wird und man sein Geld wiederverlangt.
Hier geht es darum, dass sich das Prinzip der Zahlung ändert.
Das Konzept verändert sich.

Wäre so, also wenn man nur in die Loge mit tollem Essen darf, wenn man Vereinigsmitglied ist und seine Zeit für den Verein investiert.
Nun wird aber alles geändert und Leute die nicht im Verein sind und dort viel Zeit ivnestiert haben, einfach nur Geld investiert dürfen auf einmal auch in die Loge.


 

Share this post


Link to post
Share on other sites