• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Zugriff auf Perlenladen-Gegenstände im Spiel

560 posts in this topic

Posted

Was zählt ist Profit mit allen Mitteln.

Genau das ist.
Wer Geld machen kann und die Fähigkeit und das Wissen es zu tun wäre fahrlässig, wenn er es nicht tun würde ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

und als brave zahlschäfchen lassen wir uns zuviel gefallen.....  bääähh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

und als brave zahlschäfchen lassen wir uns zuviel gefallen.....  bääähh

Wieso wir ?
Ich nicht :)
Mein Geld wird gesponsort in einem Spiel wo ich mehr PvP habe, mehr Spaß und mehr Skill entscheidet :D

 

Edited by Chikung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Kann es sein das der Ninja im PvP bisschen Bugy ist? Mit 180AK macht der im Gegensatz zu anderen Klassen wenig Dmg obwohl er eine dmg klasse sein sollte und nix aushält.

Edited by CyborgImpact

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wie kommt man auf 180 ak??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wie kommt man auf 180 ak??

Indem du alles auf Dmg haust. Also Schmuck auf Mon , Di usw, Liverto ebenso hoch plussen. Ogerring, Dmg Offhand usw.
Dann sind schon 180 bis über 200 AK drin, sofern man soviel erfolg beim Plussen hat.
Als ausgleich bei full DMG sollte man auch darauf achten das die Präz stimmt. Also Bhegs Handschuhe nicht vergessen (als Beispiel) ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

liverto is schon bei mon, als sekundärwaffe hab ich den schwarzhornkriegerbogen wegen der genauigkeit. dann muss ich nur noch den schmuck hoch bringen..... danke dir Yoshi :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

liverto is schon bei mon, als sekundärwaffe hab ich den schwarzhornkriegerbogen wegen der genauigkeit. dann muss ich nur noch den schmuck hoch bringen..... danke dir Yoshi :D

Immer gerne ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zu deinem ganzen , die müssen doch Geld verdienen Gelaber ,  Teso und Wildstar zb , die bekommen es auch hin OHNE solche komsichen *vorteils* Elemente einzubringen und die müssen ja auch die Kosten tragen , wieso schaffen die das und BD nich ? 

Wildstar steht kurz vor dem aus insofern du das nicht mitbekommen hast und TESO läuft auch alles andere als Rund. TESO ist ein Prestige Titel der nicht einfach abgeschaltet werden kann das es der gesamten IP sowie Bethesda massiv schaden würde.

Spannend ... 

Ich bewege mich, genauso wie Fronti, schon eine gefühlte Ewigkeit im MMO Bereich und hab hier auch die eine oder andere NDA liegen. Beruflich hingegen bin ich zumeist derjenige, der dem Betriebsblinden die Brille reicht und da fallen nach kurzer Recherche schlicht Aussagen auf die irgendwie mit der Realität nichts zu tun haben:

PA hat ein Team in Deutschland? 80 Mann ? Wo bitte ?

Interessanter Stundensatz ...

Davon ab, hast du jemals ein Projekt geleitet oder AP return of invest berechnet? Ich weiß nicht woher du deine Zahlen hast, aber von BigPoint oder UbiSoft sicherlich nicht. Ja, natürlich kann man in einem Gehaltspiegel die üblichen Sätze nachlesen. Aber wie du einen Grafiker, mit einem C# Programmierer oder einen SysOp oder einem Storyliner hier finanziell gleich stellst, grenzt schon fast an psychodelischen Wirrungen. In einem Projekt wird entweder nach Tagessätzen für ein Team oder nach Mannstunden für eine Kategorie bezahlt! Im übrigen kann ich dir da die eine oder andere Veranstaltung der BITKOM empfehlen und nicht die polarisierte Aussage einer Person, die wohl maßgeblich Qualifikationspotenzial besitzt.

Zumindest hier widersprichst du dir deiner oben genannten Aussage, weil Unternehmen die Umsätze im mittleren sieben-stelligen Bereich p.a. (5,5T€ * 80 * 12 = ~5,3 Mio €) zumindest in Deutschland nicht mehr als Klein gelten. Klar gibt es größere, wie Bioware o.a., aber hier von Klein zu sprechen im finanziellen Kontext ist bestenfalls naiv.

Kurz - du behauptest schon seit Jahren in der Spielebranche zu arbeiten, ob als Freelancer oder nicht, wird ob deiner Ausführung nicht ersichtlich. Ohne böse klingen zu wollen, wenn man 10 Jahre die Sanitäranlage in einer Bank gereinigt hat, ist man trotzdem kein Banker. Ja du hast Biss und auch Motivation (vielleicht bist auch etwas BDO Fanboy), aber weder von Controlling oder grundlegenden BWL Elementen wirklich Sachkenntnis, was deine Argumentationsposition insgesamt nicht wirklich verbessert.

 

Im übrigen verwahre ich mich gegen Aussagen, dass ein Publisher alles richtig gemacht hat. Das ist nicht nur unprofessionell, sondern zeigt eben auch auf, das substanzielle Informationen zur operativen und taktischen Ausrichtung fehlen. Im übrigen wird der Erfolg immer noch in Umsatz, Gewinn und grade bei F2P Spielen in Umsatz/Account je Monat berechnet. Da entsprechende Zahlen fehlen, sei es uns dummen Forenbenutzern verziehen, über den Erfolg und Misserfolg zu spekulieren.

grüße

Babbelfish

PS: Bin immer noch gegen das ValuePack, auch wenn ich es kräftig im AH kaufe, da einfach OP!

So, ich habe mehrfach gesagt dass der Stundensatz für DE gilt und als Referenz dienen soll nicht das PA ein 80 Mann Team in DE hat...

Ja ich habe Projekte geleitet und ja ich habe Ahnung vom ROI und ganz nebenbei kann ich dir garantieren das BigPoint, Ubi sowie andere mit 5.500 kalkulieren. Wenn es um das eigentliche Gehalt geht ist die Hierachie meist wie folgt: Producer > Coder > Grafiker > Designer > QA.... Demnach ja ein Coder verdient viel mehr als ein Designer dennoch rechnet man mit einem Stundensatz von 5.500, weil dieser mehr oder minder der durchschnitt ist und bereits Overhead wie Hard / Software, Miete usw. beinhaltet. Du berechnest nie 6.000 pro coder, 4.000 für den Artist und 3.500 für den Designer. Es gibt immer einen festen Stundensatz für das Studio.

Was mich betrifft, ich bin die meiste Zeit fest angestellt und hier und da als freelancer oder Dozent tätig.

Was meine Argumentation mit "Indie" betrifft, ja da hast du recht, als Indie versteht der Laie natürlich immer ein kleines 5 mann Studio, jedoch kannst mit 5 Mann kein MMO bauen. 80 Mann ist für ein solches Spiel klein, wen du guckst dass andere Projekte 200 - 500 Mann für ein solch großes Spiel zur Verfügung haben.

Aber um dich da einmal aufzuklären, Indie bedeutet nicht klein, sondern lediglich Unabhängig, man entwickelt ein Spiel so wie man es möchte ohne einen Publisher etc. im Nacken zu haben der einem Vorschreibt wie man das Game zu entwickeln hat.  Die Entwicklung begann 2010 und ein japanischer Publisher wurde 2012 hinzugezogen, wo ein Großteil des Spiels bereits entstanden war, ergo gelten sie schon als Indie Studio.

Ich per se bin kein wirklicher Fanboy von BDO, wenn Fanboy dann eher von FF14 ^^ aber mir macht BDO spass, ich bin auch nicht mit allem einverstanden und würde mir auch sehr viele Änderungen hier wünschen, jedoch muss ich sagen, dass der PA schon häufiger auf die Community gehört hat was andere wie z.B: Blizzard so gut wie nie tun, und dass die Änderungen die sie machen meines Erachtens auch immer Fair sind.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Rechne dir aus. Pearl Abyss hat ein Ca. 80 Mann Entwicklerteam in Deutschland rechnest du im Schnitt mit 5.500.- pro Mann. 

 

So, ich habe mehrfach gesagt dass der Stundensatz für DE gilt und als Referenz dienen soll nicht das PA ein 80 Mann Team in DE hat...

Oh, wenn Komma Leben retten... Ich hoffe die obere Aussage führt dir vor Augen, welches Dilemma hier vorliegt.

----

das hat nix mit Naivität zu tun, PA ist ein relativ kleines Indie Studio. ...

 

Aber um dich da einmal aufzuklären, Indie bedeutet nicht klein, sondern lediglich Unabhängig

Um mal ganz aufgeklärt nachzufragen, wo habe ich bitte den Bezug hergeleitet das Indie gleich klein sein sollte?

---

In einem Projekt wird entweder nach Tagessätzen für ein Team...

 

Es gibt immer einen festen Stundensatz für das Studio.

Das gilt nicht nur für Studios in der Gamer-Szene, dass Prozedere ist allgemein in der EDV, zumindest in Europa üblich, u.a. weil auch entsprechende Förderungen danach ausgerichtet werden.

---

Dem muss wohl nichts hinzugefügt werden, außer vielleicht die Tatsache das eben ein Controller nicht mit 5.500€ pro Kopf kalkuliert...

Klassische BWL Kalkulationen von vor über 30 Jahren sind sicherlich nicht mehr up-to-date, jedoch sind nach wie vor wesentliche Aspekte einer Softwareprojekt-Planung so alt wie das Internet selbst. Natürlich kann man mit Expertenwissen oder vergleichbaren Erfahrungen sagen, dass eine bestimmte Teamgröße ein gewisses Invest erfordert, aber dieses Dinge werden nicht mit spitzen Stift pro Person kalkuliert...

Anbei empfehle ich die Publikation der BITKOM zum Benchmarking von Outscource Projekten.

grüße

Babbelfish

PS: Im Grunde hat kakao nix anderes gemacht, als dass was in RU läuft hier zu etablieren. Der einzige Unterschied ist, dass wir für das Spiel zahlen und dafür ein paar Boni einstreichen, aber es gibt wohl kein Beispiel, wo eine echte Änderung auf "Kundenwunsch" eingerichtet worden ist.

Edited by Babbelfish
PS edit

Share this post


Link to post
Share on other sites