• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Black Desert ist an Geld erstickt.


69 posts in this topic

Posted (edited)

 

Ich erkenne schon, dass am besten alle so zu spielen haben wie du es vormachst. Andernfalls sind die Server tot, weil dir ja keiner begegnet. ;)

Nein aber Fakt ist, das MMO's auf Interaktion zwischen Spielern aufbauen. Oder seh ich das falsch?

 

Edited by Jylin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nein aber fakt ist, das MMO's auf Interaktion zwischen Spielern aufbauen. Oder seh ich das falsch?

In BDO nutze ich fast alle Möglichkeiten. Gruppenbildung beim Sammeln lohnt nur leider nicht unbedingt (beim Grinden bin ich ab und an in Gruppen ;)). Dafür Kaufe/Verkaufe ich stetig im Markt und schreibe auch ingame mit einigen Spielern meiner Freundesliste - abgesehen vom PvP alle möglichen Interaktionen zwischen Spielern. PvP mache ich eben nicht gerne und demnach werde ich mich auch nicht zwanghaft darum reißen (um Anderen ein Opfer zu sein :D). Zudem gammel ich zwischendrin auch mal auf verschiedenen TS-Servern rum und dann kommen die Interaktionen durch dortige Unterhaltungen/Tipps u.Ä.

Viel mehr ist in dem SPiel ja eh nicht möglich, war aber schon sehr lange bekannt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

In BDO nutze ich fast alle Möglichkeiten. Gruppenbildung beim Sammeln lohnt nur leider nicht unbedingt (beim Grinden bin ich ab und an in Gruppen ;)). Dafür Kaufe/Verkaufe ich stetig im Markt und schreibe auch ingame mit einigen Spielern meiner Freundesliste - abgesehen vom PvP alle möglichen Interaktionen zwischen Spielern. PvP mache ich eben nicht gerne und demnach werde ich mich auch nicht zwanghaft darum reißen (um Anderen ein Opfer zu sein :D). Zudem gammel ich zwischendrin auch mal auf verschiedenen TS-Servern rum und dann kommen die Interaktionen durch dortige Unterhaltungen/Tipps u.Ä.

Viel mehr ist in dem SPiel ja eh nicht möglich, war aber schon sehr lange bekannt :)

Du zitierst schon wieder eine Frage von mir ohne sie zu beantworten und beziehst dabei alles auf dich und erzählst was DU im Spiel anstellst, ohne das es Teil der Frage war...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du zitierst schon wieder eine Frage von mir ohne sie zu beantworten und beziehst dabei alles auf dich und erzählst was DU im Spiel anstellst, ohne das es Teil der Frage war...

Da ICH nicht weiß wie andere Spieler spielen (DU im Übrigen ebenfalls nicht), kann ICH nur sagen wie es bei MIR ist. Eine allgemein gültige Aussage kann ich nur durch Nachfrage bei Kakao Games B.V. treffen, denn auch bei Umfragen sind Menschen oftmals nicht ehrlich. Ebenso weiß ich auch nicht wie andere Spieler MMO's spielen oder was sie darunter verstehen, sondern nur wie ich es sehe/verstehe (und anhand deiner Frage, dass du es ähnlich zu sehen/verstehen scheinst).

Außerdem habe ich dir durch die Aufzählung der Interaktionen zugestimmt, dass dieses für mich in einem MMO wichtig ist. Sonst hätte ich einfach "Nein" geschrieben ;) Aber ich kann nicht für die Allgemeinheit schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Diese Disskusion dreht sich irgendwie im Kreis :D  Was zu sagen bleibt: Die Casuals (hier nicht als Beleidigung!) die sich damit begnügen ein funktionierendes Wirtschaftssystem aufzubauen, zu questen und sich eher von den Hardcore Grindspots fernhalten, die haben Spaß momentan. Es wurde ja auch vieles leichter gemacht für diese, sodas das Questen einfacher ist. Man braucht kein PvP um Spaß zu haben, Lifeskills reichen vollkommen. Da man sowieso nicht sehr viel Zeit hat fürs Spiel, und noch andere Dinge im Leben zu tun hat, werden die AFK Tätigkeiten aufs Wärmste willkommen geheißen. Die Casuals genügen sich mit einem Schatten dasein, und wollen gar nicht Progress oder PvP betreiben. Das war der eine Standpunkt.

 

Nun zu den Progress-Spielern. Hier finden wir die Fraktion, die es geniesst PvP zu betreiben, sich zu messen, und die die Herausforderung liebt. Lifeskills werden genutzt um das Gear zu verbessern. AFK-Tätigkeiten sind für die Zeit in der der SPieler schläft. Ihrer Meinung nach, nutzen sie das Spiel größtenteils aus, da der Großteil darauf ausgelegt ist, mitsamt Nodewars, Grinding etc. Grinden ist wichtig, und fördert den Spielspass, denn Grind-Spots sind Rar und umkämpft. Man möchte der Beste werden. DUrch die Einführung der sogenannten "P2W" Möglichkeiten, fühlen sich diese bedroht, denn die harte Arbeit des grindens verliert an Wert. Jeder Casual mit genügend RL Money, kann sich nun auch Ingame alles leisten über kurz oder lang. Hier bleibt zu sagen: Viele der Progress Spieler versuchen durch das Spielen auch ein wenig dem RL zu entkommen und abzuschalten, warum auch immer, vollkommen egal, darüber sollte man nicht urteilen, kann verschiedenste Gründe geben. Nun wird man auch Ingame vom RL eingeholt, und die schützende Realitätswand beginnt zu bröckeln. Der andere Standpunkt! Hier bitte auch ein wenig differenzieren, das ganze ist sehr viel mehrschichtig als es erscheint! Es gibt natürlich noch die Grauzone die sich überschneidet, und ein bisschen von beidem hat. Was ist nun das Problem zwischen den beiden?

 

Von Casuals braucht man kein Verständnis erwarten, BDO ist nur noch ein Spiel unter den vielen in der Welt der MMOs. Dass aber nun endlich die Progress und Hardcores ein Spiel für sich gefunden hatten, in denen alles perfekt war, alle Bedingungen gegeben waren um glücklich mit ihrer Lebensweise zu werden, interessiert doch keinen Casual. Hier haben wir den Konflikt. Progress und Hardcore SPieler bekommen mehr und mehr Lebensraum entzogen, was aber den Casual hier nicht stört, denn er wird begünstigt. Durch die auferlegten Bürden, verschwindet nach und nach die Progress Playerbase. Bedeutet auch im Umkehrschluss weniger Competition für die Progressler. Und den Spielspass zieht der Progressler aus der Competition. Fühlt er sich nun betrogen, durch Mittel und Wege, die harte Aufbau-Arbeit zu umgehen, verlässt er das Spiel.  Mehr Platz für Casuals. Daher das so verhasste "Cry more pls". Da wir ja auch im echten Leben in der Gesellschaft der Egozentriker leben, interessieren sich wiederum die realitätnahen Menschen keineswegs um die Sorgen und Nöte von anderen Spielern. Das Nachbarsmädchen hat Krebs? Omg wie schrecklich, lassen wir unseren Sohn lieber nicht mehr mit ihr spielen, das hat keinen guten Einfluss auf ihn. "Den Flüchtlingen lieber 5€ spenden, hoffentlich kommen sie dann doch nicht über die Grenzen... Oder vll doch lieber die Waffenlieferungen canceln?" (K.I.Z.)

Respekt wer sich das durchgelesen hat, das sind so meine Schlüsse zu denen ich gekommen bin.

Was lässt sich abschließend sagen?

Die Politik die der Publisher da fährt ist für dei einen Fluch für die anderen Segen. Die Casuals können die Progress-Leute nicht ab und andersrum. Da freut sich doch jeder Casual über die heulenden Progressler. Möchte man das SPiel wirklich grade so am laufen halten, oder möchte man das SPiel zu einer wirklich großen marke machen. Und ohne Frage, die Möglichkeit dazu hätten sie. Nur leider melken sie die Kuh grade wund. Der Publisher sollte vll mal MIT der Com arbeiten statt parallel und teilweise entegegen.

Just my 2 Cents :D

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wenn man competives pvp haben will, wo auch jeder gleichberechtigt ist und es wirklich auf Skill ankommt sollte man MOBAs spielen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Casuals können die Progress-Leute nicht ab und andersrum.

Bis auf den Teil kann man wohl alles so unterschreiben :D  Die von dir erwähnten Casuals benötigen aber die Progress-Leute um die Waren auch loszuwerden und die Progress-Leute hingegen brauchen die Casuals zum Einen für die vorgenannte Produktion und zum Anderen als Häppchen für den leichten PvP-Sieg. :D

Ja ich weiß, dass du den Hardcore-Casual und den Hardcore-Progress beschrieben hast. Ich hänge iwo in der Mitte mit starker Schlagseite zu Casual - mein Progress-Ziel sieht eben nur anders aus :P

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Diese Disskusion dreht sich irgendwie im Kreis :D  Was zu sagen bleibt: Die Casuals (hier nicht als Beleidigung!) die sich damit begnügen ein funktionierendes Wirtschaftssystem aufzubauen, zu questen und sich eher von den Hardcore Grindspots fernhalten, die haben Spaß momentan. Es wurde ja auch vieles leichter gemacht für diese, sodas das Questen einfacher ist. Man braucht kein PvP um Spaß zu haben, Lifeskills reichen vollkommen. Da man sowieso nicht sehr viel Zeit hat fürs Spiel, und noch andere Dinge im Leben zu tun hat, werden die AFK Tätigkeiten aufs Wärmste willkommen geheißen. Die Casuals genügen sich mit einem Schatten dasein, und wollen gar nicht Progress oder PvP betreiben. Das war der eine Standpunkt.

 

Nun zu den Progress-Spielern. Hier finden wir die Fraktion, die es geniesst PvP zu betreiben, sich zu messen, und die die Herausforderung liebt. Lifeskills werden genutzt um das Gear zu verbessern. AFK-Tätigkeiten sind für die Zeit in der der SPieler schläft. Ihrer Meinung nach, nutzen sie das Spiel größtenteils aus, da der Großteil darauf ausgelegt ist, mitsamt Nodewars, Grinding etc. Grinden ist wichtig, und fördert den Spielspass, denn Grind-Spots sind Rar und umkämpft. Man möchte der Beste werden. DUrch die Einführung der sogenannten "P2W" Möglichkeiten, fühlen sich diese bedroht, denn die harte Arbeit des grindens verliert an Wert. Jeder Casual mit genügend RL Money, kann sich nun auch Ingame alles leisten über kurz oder lang. Hier bleibt zu sagen: Viele der Progress Spieler versuchen durch das Spielen auch ein wenig dem RL zu entkommen und abzuschalten, warum auch immer, vollkommen egal, darüber sollte man nicht urteilen, kann verschiedenste Gründe geben. Nun wird man auch Ingame vom RL eingeholt, und die schützende Realitätswand beginnt zu bröckeln. Der andere Standpunkt! Hier bitte auch ein wenig differenzieren, das ganze ist sehr viel mehrschichtig als es erscheint! Es gibt natürlich noch die Grauzone die sich überschneidet, und ein bisschen von beidem hat. Was ist nun das Problem zwischen den beiden?

 

Von Casuals braucht man kein Verständnis erwarten, BDO ist nur noch ein Spiel unter den vielen in der Welt der MMOs. Dass aber nun endlich die Progress und Hardcores ein Spiel für sich gefunden hatten, in denen alles perfekt war, alle Bedingungen gegeben waren um glücklich mit ihrer Lebensweise zu werden, interessiert doch keinen Casual. Hier haben wir den Konflikt. Progress und Hardcore SPieler bekommen mehr und mehr Lebensraum entzogen, was aber den Casual hier nicht stört, denn er wird begünstigt. Durch die auferlegten Bürden, verschwindet nach und nach die Progress Playerbase. Bedeutet auch im Umkehrschluss weniger Competition für die Progressler. Und den Spielspass zieht der Progressler aus der Competition. Fühlt er sich nun betrogen, durch Mittel und Wege, die harte Aufbau-Arbeit zu umgehen, verlässt er das Spiel.  Mehr Platz für Casuals. Daher das so verhasste "Cry more pls". Da wir ja auch im echten Leben in der Gesellschaft der Egozentriker leben, interessieren sich wiederum die realitätnahen Menschen keineswegs um die Sorgen und Nöte von anderen Spielern. Das Nachbarsmädchen hat Krebs? Omg wie schrecklich, lassen wir unseren Sohn lieber nicht mehr mit ihr spielen, das hat keinen guten Einfluss auf ihn. "Den Flüchtlingen lieber 5€ spenden, hoffentlich kommen sie dann doch nicht über die Grenzen... Oder vll doch lieber die Waffenlieferungen canceln?" (K.I.Z.)

Respekt wer sich das durchgelesen hat, das sind so meine Schlüsse zu denen ich gekommen bin.

Was lässt sich abschließend sagen?

Die Politik die der Publisher da fährt ist für dei einen Fluch für die anderen Segen. Die Casuals können die Progress-Leute nicht ab und andersrum. Da freut sich doch jeder Casual über die heulenden Progressler. Möchte man das SPiel wirklich grade so am laufen halten, oder möchte man das SPiel zu einer wirklich großen marke machen. Und ohne Frage, die Möglichkeit dazu hätten sie. Nur leider melken sie die Kuh grade wund. Der Publisher sollte vll mal MIT der Com arbeiten statt parallel und teilweise entegegen.

Just my 2 Cents :D

 

Jup - haben da schon einige Kandidaten die machen mit dem AFK Dasein pro Tag 100m. da sie Alchemie betreiben mit den Steinen.
Produktionsstraße mit 350 Beitragspunkten.
Knapp 400 Energie.
Duo Boss Gear. 

Außer Energie für Patrigo aufbauen macht er Jeden Tag mindestens 3x 30m Steine, Kochen und Fischen.

Da er das Sammeln nicht mehr braucht bei ca. 400 Hard und Sharp Shards durch den Nightvendor.

Wieso also Stundenlang Hard Grinden wenn man es auch so "schaffen" kann?

ein Aktiv Fischer schafft auch mal Locker 5m+ die Stunde (wenn die Relict Shards verkauft werden) 

Stehen ja nicht umsonst so viele in Heidel!

 

Ein Grinder der sich mit Konkurrenz abackern muss oder eben ganz locker und gechillt über Zeit? 
Die meisten bleiben sowieso bei TET Hängen :D 

Wenn sie sich 1 Teil alle 10-15 Tage Kaufen können  (1b - 1,5b für ein TET)

Wieso nicht? besser als 100h durch hartes Grinden (meiner Meinung nach)

 

 

PS: Ohne die AFK - Angler könnte man NIEMALS so Günstig die Boss Waffen Reparieren :D 

 

Edited by Snow90
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 Doch wenn für die, die immer besser, stärker sein wollen, plötzlich keine neuen "Herausforderungen" mehr bereitgestellt werden, was mache diese Spieler dann?

Das Gleiche was sie jetzt auch machen...sich über irgend welche Dinge aufregen, die ihrer Meinung nach falsch laufen in diesem Spiel und glauben das ihre Meinung für Alle gilt und die einzige Möglichkeit darstellt wie gespielt werden muß.:D

Viele Grüße

MAMAZONE

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wenn man competives pvp haben will, wo auch jeder gleichberechtigt ist und es wirklich auf Skill ankommt sollte man MOBAs spielen.

Das ist das Problem. Wenn ich Competition suche, spiele ich im Moment Smite. Wer BDO nur wegen PvP spielt, hat sich meiner Meinung nach vergriffen. Und Competition sollte ebenfalls nicht durch Hartz 4 und mehr Langweile entschieden werden, sondern eben durch den besseren Spieler.

Ich zähle mich nicht zu den Casuals, wenn es um den Wettkampf geht. Aber BDO ist für mich kein Wettkampfspiel, sondern ein Entspannungsspiel. Deshalb freut es mich tatsächlich die angeblichen "Progressler" leiden zu sehen.
Jemand mit wenig Gear wegzunieten, ohne das der auch nur eine Chance sehen kann, und ihm dann "Git Gud" zu schreiben hat für mich was Verlogenes und Peinliches und ist bestimmt kein Wettkampf.

Das Spiel ist 99% gearbased und das wissen auch die "Progressler". Kein wunder, wenn man sich über p2w aufregt. Selbst wenn das p2w noch garkein Vergleich zu anderen Spielen ist und eher den anderen Spielertypen hilft halbwegs beim Content mitzulaufen.
Dazu kommt noch das harte RNG, was viel schlimmer ist und dadurch immer irgendwelche Leute bevorzugt werden.

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das ist das Problem. Wenn ich Competition suche, spiele ich im Moment Smite. Wer BDO nur wegen PvP spielt, hat sich meiner Meinung nach vergriffen. Und Competition sollte ebenfalls nicht durch Hartz 4 und mehr Langweile entschieden werden, sondern eben durch den besseren Spieler.

Ich zähle mich nicht zu den Casuals, wenn es um den Wettkampf geht. Aber BDO ist für mich kein Wettkampfspiel, sondern ein Entspannungsspiel. Deshalb freut es mich tatsächlich die angeblichen "Progressler" leiden zu sehen.
Jemand mit wenig Gear wegzunieten, ohne das der auch nur eine Chance sehen kann, und ihm dann "Git Gud" zu schreiben hat für mich was Verlogenes und Peinliches und ist bestimmt kein Wettkampf.

Das Spiel ist 99% gearbased und das wissen auch die "Progressler". Kein wunder, wenn man sich über p2w aufregt. Selbst wenn das p2w noch garkein Vergleich zu anderen Spielen ist und eher den anderen Spielertypen hilft halbwegs beim Content mitzulaufen.
Dazu kommt noch das harte RNG, was viel schlimmer ist und dadurch immer irgendwelche Leute bevorzugt werden.

jup 

hab was das angeht sogar besseres Gear als Leute die 5 mal Aktiver Spielen als ich :D 

einfach weil ich Glück hatte und mein Gear mit dem 1. oder 2. Versuch auf Tri geschafft hab.

 

Andere ärgern sich immer noch rum. 

Ich Yolo auch gern Gear - und es klappt witziger weise auch ganz gut :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Das ist das Problem. Wenn ich Competition suche, spiele ich im Moment Smite. Wer BDO nur wegen PvP spielt, hat sich meiner Meinung nach vergriffen. Und Competition sollte ebenfalls nicht durch Hartz 4 und mehr Langweile entschieden werden, sondern eben durch den besseren Spieler.

Das kann deine Meinung sein, ich für meinen Teil sehe das anderes. Ich mag Competition Überlangzeit ohne jede Runde wieder bei 0 anzufangen - Es gibt auch Progressionsorientierte Competiton die sich ebenfalls mit PvP vereinbaren lässt. Manche mögen den Wettkampf in einer persistenten Welt - am liebsten mit Open World objectives (deswegen haben damals auch viele nach den Bossen gefragt, die aber völlig befremdlich implementiert wurden)

Ich zähle mich nicht zu den Casuals, wenn es um den Wettkampf geht. Aber BDO ist für mich kein Wettkampfspiel, sondern ein Entspannungsspiel. Deshalb freut es mich tatsächlich die angeblichen "Progressler" leiden zu sehen.

Selbst als Progressler, freue ich micht nicht daran Casuals leiden zu sehen. Keine Ahnung was dich also am Umgekehrten freut.


Jemand mit wenig Gear wegzunieten, ohne das der auch nur eine Chance sehen kann, und ihm dann "Git Gud" zu schreiben hat für mich was Verlogenes und Peinliches und ist bestimmt kein Wettkampf.

Du bist dort eben an einen Spieler einer anderen Kategorie geraten, der sich daneben benommen hat. Aber es gibt ebenso Spieler die genau dieses Verhalten provozieren.

Das Spiel ist 99% gearbased und das wissen auch die "Progressler". Kein wunder, wenn man sich über p2w aufregt. Selbst wenn das p2w noch garkein Vergleich zu anderen Spielen ist und eher den anderen Spielertypen hilft halbwegs beim Content mitzulaufen.
Dazu kommt noch das harte RNG, was viel schlimmer ist und dadurch immer irgendwelche Leute bevorzugt werden.

+1

 

Edited by Jylin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nein aber Fakt ist, das MMO's auf Interaktion zwischen Spielern aufbauen. Oder seh ich das falsch?

 

In dieser Hinsicht ist BDO kein MMORPG sondern eher ein Singleplayer mit CoOp möglichkeit. Oder eher vergleichbar mit Diablo. Ob es nun gut oder Schlecht ist, muss sich jeder für sich entscheiden. 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das ist das Problem. Wenn ich Competition suche, spiele ich im Moment Smite. Wer BDO nur wegen PvP spielt, hat sich meiner Meinung nach vergriffen. Und Competition sollte ebenfalls nicht durch Hartz 4 und mehr Langweile entschieden werden, sondern eben durch den besseren Spieler.

Ich zähle mich nicht zu den Casuals, wenn es um den Wettkampf geht. Aber BDO ist für mich kein Wettkampfspiel, sondern ein Entspannungsspiel. Deshalb freut es mich tatsächlich die angeblichen "Progressler" leiden zu sehen.
Jemand mit wenig Gear wegzunieten, ohne das der auch nur eine Chance sehen kann, und ihm dann "Git Gud" zu schreiben hat für mich was Verlogenes und Peinliches und ist bestimmt kein Wettkampf.

Das Spiel ist 99% gearbased und das wissen auch die "Progressler". Kein wunder, wenn man sich über p2w aufregt. Selbst wenn das p2w noch garkein Vergleich zu anderen Spielen ist und eher den anderen Spielertypen hilft halbwegs beim Content mitzulaufen.
Dazu kommt noch das harte RNG, was viel schlimmer ist und dadurch immer irgendwelche Leute bevorzugt werden.

Abgesehen davon, dass es mich nicht interessiert, ob Progressspieler leiden oder nicht, so kann ich dem nur zustimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kann man eine Gilde Übernehmen wenn der Gildenboss nicht mehr Online kommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ja. Der Boss muss 30 Tage off sein, dann gehts

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Jup - haben da schon einige Kandidaten die machen mit dem AFK Dasein pro Tag 100m. da sie Alchemie betreiben mit den Steinen.
Produktionsstraße mit 350 Beitragspunkten.
Knapp 400 Energie.
Duo Boss Gear. 
!

 

Ein Grinder der sich mit Konkurrenz abackern muss oder eben ganz locker und gechillt über Zeit? 
Die meisten bleiben sowieso bei TET Hängen :D 

Wieso nicht? besser als 100h durch hartes Grinden (meiner Meinung nach) 

 

Vor diesen Leuten habe ich auch sehr viel Respekt! Hut ab, wer das so macht! Das einzige was dort halt zu kurz kommt ist die Beherrschung der Klasse was PvP angeht, da haben die Grinder halt den Vorteil, dass sie nicht aus der Übung kommen. Kann man aber auch anders kompensieren.

Durch die neuesten Änderungen schlägt man ja auch nun einen anderen Weg ein. Vorher war der Weg das Ziel, sodass die die Gear haben gewinnen. Nun bekommt man viel leichter das Endgear und kann gleichziehen. Ob gut oder schlecht, nun ja, kann man meinem letzten Post entnehmen :)  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

MMORPGs sind einfach grundsätzlich nicht für Wettkampf untereinander gemacht, jedenfalls nicht im 1vs1 und erst recht nicht in Open PvP. Weil in 99,9% der Fälle ist immer der eine Spielecharakter besser als der Andere und so ist nie eindeutig zu sagen ob der Spieler jetzt gewonnen hat weil er besser ist oder ob er gewonnen hat weil der Spielecharakter besser ist und letzteres zählt einfach nicht als fairer Wettkampf.

Klasse, Ausrüstung und Level beeinflussen nun mal die Unterschiede zwischen den Gegnern und normalerweise wird kein MMORPG der Welt auf 1vs1 balanced. Also selbst wenn man zwei unterschiedliche Klasse auf dem gleichen Level mit der gleichen Ausrüstung hat, wird eine Klasse immer Vorteile haben. Ein richtiges MMORPG ist auf PvE balanciert.

Dazu ist Open PvP niemals ein Hauptspielelement sondern immer etwas optionales in MMORPGs. Man kann es machen, aber man sollte sich fragen ob man es tun soll. Natürlich kann ich hingehen und andere Spiele grieven, das Spiel bietet das an und ich verstoße daher damit nicht gegen Spielregeln, ich nutze nur das was mir das Spiel bietet, aber ein Trottel wäre ich dennoch, wenn ich das tun würde. Nur weil mir ein Spiel etwas ermöglicht heißt das nicht, dass man das auch tun sollte, ganz simples Beispiel: ein Spiel bietet einen InGame Chat und damit die Möglichkeit andere Spiele aufs übelste zu beleidigen. Denke ich muss nicht mehr dazu sagen. ;)

Sehr schönes Video zu dem Thema, wer english kann, anhören, generell hat er einige solche Videos auf seinem Kanal zum Thema MMORPG und PvP, alle kenne ich aber noch nicht: https://www.youtube.com/watch?v=VD7f6gOodYQ

Ich kann ihm nur zustimmen, MMORPGs sind einfach das falsche Genre für kompetitives PvP. Aber! MMORPGs sind auch das falsche Genre für reines Solo Play. MMORPGs sind für viele Spielarten das falsche Genre, nur vor lauter $_$ mussten die Entwickler auch noch diese Spieler in ein Genre holen, das eigentlich unpassend für sie ist, wo es bessere Alternativen gibt oder wo sogar Platz für neue Genres wäre. Lieber macht man es aber auf die "Wir wollen es allen Recht machen"-Tour und wie jeder weiß: das kann nur schief gehen. Und immer wieder beweisen die MMORPG Entwickler, dass das nicht nur ein hohler Spruch ist. ;)

 

Edit: Achja, eine Sache noch, wo ich das eben mit neuen Genres schrieb: was wäre so schlimm daran, wenn man Black Desert Online ein Online RPG, nennen würde? Nicht nur wäre das die passendere Beschreibung und es würde Jeder mehr wissen was auf ihn wartet, sondern es würde auch keine falschen Erwartungen wecken und vor allem nicht weiter dem Begriff MMORPG Schaden zufügen. Denn sind wir ehrlich, wenn das die nächsten Jahre so weiter geht mit dem Genre, dann lockt der Begriff "MMORPG" Niemand mehr hinter dem Ofen vor, tut er jetzt schon kaum noch. Auf allgemeinen Spiele Seiten werden News zu MMORPGs kaum noch kommentiert und wenn dann geht es meist direkt um die Probleme des Genres. Würde sich Black Desert Online also schlechter verkaufen, wenn es eine andere Genre Bezeichnung nutzen würde? Ich wäre schon fast schon so weit zu sagen das es dem Spiel mehr Spieler bringen würde.

Edited by Blizado

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

HAHAHAHA :D

ich kringel mich vor Lachen. 

Nix mehr los. Ich weiß ja nicht wo du zockst aber bei uns ist alles trotz P2W geheule gut besucht. 

Bei den Sausanen ist immer noch was in der Luft da dort die Leute auch aggressiv werden. Bei Piraten muss man sich behaupten  (auch wenn mir auf fiel das die Leute teils PK aus dem Weg gehen und lieber mit vollen Gruppen posen).

Ach und MAMAZONE? Ich feier dich:P

Share this post


Link to post
Share on other sites