• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous
Sign in to follow this  
Followers 0

Wenig los oder Irrtum ?

90 posts in this topic

Posted

Stimmt, das ist ja ein Würfelspiel... weia. xD

Ich hatte ja schon mal erzählt wie ich ständig ein Risiko Spiel nach dem anderen verlor, weil ich es schaffte mit der größten Einheit ständig schaffte gegen die kleinste zu verlieren. Mein Würfelglück ist also praktisch nicht existent. Und wenn ein Spiel absolut verboten gehört, dann Risiko. ^^

Eigentlich eine unschöne Entwicklung, dass man es in vielen Spielen nicht mehr lange aushält ;)
Nicht alles von früher war gut, aber so manche Spiele haben einen lange gefesselt.

Wobei das teils weniger die Spiele waren sondern die gute Community oder von mir aus auch die guten Mitspieler, die man wesentlich leichter fand als heute. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Leute, das ist ein hardcore MMO und nichts für schwache Nerven. Der Westen kennt nur easy gaming. Habt ihr mal Arch**** gezockt? BDO ist noch viel grausamer(im Endgame). Wer sich wundert warum so "wenige" Spieler unterwegs sind, der hat kein Plan oder tummelt sich noch immer in den Questreihen rum. Die meisten progressorientierten Spieler sind auf der Pirateninsel und logen sich auf ihren alt ein, falls mal ein world. oder fieldboss ansteht. So sieht das aus. 

Wenn ihr aber keine Lust auf PvP habt, dann ist das Spiel ein Schlaraffenland. Beste Grafik, schöne Aussichten, Handwerk, Housingusw. alles Top.

Edited by RageQuit
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aha, sich also nur für World- und Fieldbosse einloggen nennt man jetzt schon Hardcore. ;)

Ich weiß schon das das nicht so gemeint war, aber die Tatsache lässt sich nun mal nicht leugnen, dass am "Ziel", wenn man zu Ende gegrindet hat, nicht gerade viel Spiel übrig bleibt, wenn man nur PvP betreiben will. Mal davon abgesehen, dass zwar ein Großteil behauptet PvP Fans zu sein, aber in Wirklichkeit nur grieven wollen, weil würden sie wirklich kompetitive Spielen wollen, würden sie kein BDO spielen, dann würden aber viele auch keinen Spaß haben, denn dann hieße es wirklich der eigene Skill zählt und nicht Level, Ausrüstung und/oder Klasse und für Skill müssten viele Spieler sehr viel arbeiten, denn die wenigsten Spieler haben durch ihr Talent einen hohen Skill. Dazu braucht man sich nur ansehen wie viel Zeit eSportler für ihr Training aufwenden um auf dem Niveau zu spielen auf dem sie spielen.

Von daher ist das PvP hier in BDO reiner Kindergeburtstag.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Okey, ich gebe es ganz offen zu.Ich bin nur hier, um 1337 zu sein und alle anderen zu ownen. Also das killen von Playern verschafft mir ein Orgasmus(schade das Pking hier so krass bestraft wird). Jedem das seine :P. Ich verurteile euch ja auch nicht, weil ihr virtuell lieber angelt, anstatt an den see zu gehen und das echte Feeling zu erleben.

Edited by RageQuit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich hoffe das war Sarkastisch bzw. Ironisch, weil die Strafe für PK absolut harmlos ist. Damit Open PvP funktioniert müsste das ganz anders und härter sein. Open PvP ist ein nice to have Feature, aber kein Hauptfeature eines MMORPGs, es ist immer völlig optional und man sollte es nur in Ausnahmefällen überhaupt nutzen. Nur weil das Spiel es anbietet Open PvP zu betreiben und andere Spiele zu grieven, heißt das nicht das man das machen soll. Es ist zwar nicht gegen die Spielregeln, aber wer es macht ist dennoch ein Depp und eher zu bemitleiden, weil er auf faire Weise kein Spaß haben kann.

Das Thema hatte ich gerade erst in einem anderen Thread angesprochen, daher nur dieses Video hier noch mal zum Thema PvP in MMORPGs: https://www.youtube.com/watch?v=VD7f6gOodYQ

Edited by Blizado

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aha, sich also nur für World- und Fieldbosse einloggen nennt man jetzt schon Hardcore. ;)

Das hatte er aber anders geschrieben... Spieler sind auf der Pirateninsel und loggen für Fieldbosse um - nicht erst dafür ein :D 

Die meisten progressorientierten Spieler sind auf der Pirateninsel und logen sich auf ihren alt ein, falls mal ein world. oder fieldboss ansteht. So sieht das aus. 

Ich hoffe das war Sarkastisch bzw. Ironisch, weil die Strafe für PK absolut harmlos ist. Damit Open PvP funktioniert müsste das ganz anders und härter sein. Open PvP ist ein nice to have Feature, aber kein Hauptfeature eines MMORPGs, es ist immer völlig optional und man sollte es nur in Ausnahmefällen überhaupt nutzen. Nur weil das Spiel es anbietet Open PvP zu betreiben und andere Spiele zu grieven, heißt das nicht das man das machen soll. Es ist zwar nicht gegen die Spielregeln, aber wer es macht ist dennoch ein Depp und eher zu bemitleiden, weil er auf faire Weise kein Spaß haben kann.

Das Thema hatte ich gerade erst in einem anderen Thread angesprochen, daher nur dieses Video hier noch mal zum Thema PvP in MMORPGs: https://www.youtube.com/watch?v=VD7f6gOodYQ

Also pk gehört für mich Non-Pvpler trotzdem zu einem MMORPG dazu. Selbst im RL gibt es Pkler (Diebe, Schläger, Attentäter....). Ein SPiel nur aus "guten" Spielern wäre so spannend wie das Lesen aus dem Kaffeesatz von Instantkaffee xD  Natürlich wieder rein subjektiv, aber auf PVE-Server bin ich ein Mal gegangen und werde ich nie wieder tun. Da sind für mich Pkler deutlich angenehmere Spieler ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aha, sich also nur für World- und Fieldbosse einloggen nennt man jetzt schon Hardcore. ;)

Ich weiß schon das das nicht so gemeint war, aber die Tatsache lässt sich nun mal nicht leugnen, dass am "Ziel", wenn man zu Ende gegrindet hat, nicht gerade viel Spiel übrig bleibt, wenn man nur PvP betreiben will. Mal davon abgesehen, dass zwar ein Großteil behauptet PvP Fans zu sein, aber in Wirklichkeit nur grieven wollen, weil würden sie wirklich kompetitive Spielen wollen, würden sie kein BDO spielen, dann würden aber viele auch keinen Spaß haben, denn dann hieße es wirklich der eigene Skill zählt und nicht Level, Ausrüstung und/oder Klasse und für Skill müssten viele Spieler sehr viel arbeiten, denn die wenigsten Spieler haben durch ihr Talent einen hohen Skill. Dazu braucht man sich nur ansehen wie viel Zeit eSportler für ihr Training aufwenden um auf dem Niveau zu spielen auf dem sie spielen.

Von daher ist das PvP hier in BDO reiner Kindergeburtstag.

So siehts aus :)
Hardcore sind ausschliesslich die Shop Preise.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Okey, ich gebe es ganz offen zu.Ich bin nur hier, um 1337 zu sein und alle anderen zu ownen. Also das killen von Playern verschafft mir ein Orgasmus(schade das Pking hier so krass bestraft wird). Jedem das seine :P. Ich verurteile euch ja auch nicht, weil ihr virtuell lieber angelt, anstatt an den see zu gehen und das echte Feeling zu erleben.

Dann geh du lieber in einen Boxclub als Afkler zu killen. Das kann ja nur Minderwertigkeitskomplexe sein. Sorry aber solche Leute wie du sind Dumm. Das Game ist für manche einfach zu Komplex und zu Anspruchsvoll und schluckt sehr viel Zeit.

 

Es hat die geilste Grafik, bester Char-Editor, usw. hat viel potenzial aber noch lang nicht ausgereift.

Edited by Displaynamex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Dann geh du lieber in einen Boxclub als Afkler zu killen. Das kann ja nur Minderwertigkeitskomplexe sein. Sorry aber solche Leute wie du sind Dumm. Das Game ist für manche einfach zu Komplex und zu Anspruchsvoll und schluckt sehr viel Zeit.

 

Es hat die geilste Grafik, bester Char-Editor, usw. hat viel potenzial aber noch lang nicht ausgereift.

Warum musst du gleich beleidigend werden? Es ist ein PvP Spiel falls es dir noch nicht aufgefallen ist. Pking steht an der Tagesordnung. Leute die andere Spieler aus Fun killen gleich als "dumm" zu betiteln, zeugt nicht gerade von Toleranz. Wenn du auf Friede Freude Eierkuchen stehst, dann bist du in einem PvP Spiel fehl am Platz.

Edited by RageQuit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Weil solche Spieler auch "dumm" sind, schon allein weil das null mit echtem PvP zu tun hat. Das ist PK und kein PvP, PvP heißt Player versus Player. Andere Spiele in 99,9% der Zeit abschlachten kann man wohl kaum "gegen" nennen, das ist höchstens PvO oder wenn wir bei english bleiben PvV: Player versus Opfer/Victim. PvP setzt voraus, dass der andere Spiele auch eine Chance hat sich zu wehren. PvP setzt eine gewisses Level von fairem Wettkampf voraus und der ist in MMORPGs äußerst selten gegeben, höchstens bei Duellen, denn da haben beide dem Kampf vorher zugestimmt.

Aber das kann man solchen Spielern 1000x sagen und sie begreifen es immer noch nicht und machen weiter wie bisher und behaupten weiterhin sie wären PvP Spieler, einfach nur zum Fremdschämen.

@Jamsin Kandor: stimmt, ich hab das "alt" überlesen. Allerdings hast du meinen Text auch nicht richtig gelesen, ich sagte nämlich, dass das ein "nice to have" Feature ist. Es geht auch ohne, aber es ist schön wenn es vorhanden ist, jedoch nur wenn es auch ordentlich umgesetzt wurde und das ist in den meisten Fällen schlicht nicht der Fall und zieht auch noch die falschen Spieler an: eben besagte PvP "Fans" und solche die glauben kompetetives PvP in MMORPGs zu finden und selten wirkliche RPGler sind. Wie oft hört man solche PvPler über das leveln und Questen jammern? Sehr oft.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Von wegen Beleidigend ... wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Was PvP angeht ... nun ja. Es gibt unterschiedliche Ansichten was PvP ist. Jedoch wenn man einen AFK'ler killt kann es sich nicht wehren, also weniger Anspruch als einen NPC zu töten ... Ob es unter Kategorie PvP fällt? Meiner Meinung nach nicht. Aber jedem das seine. Wenn du der Meinung bist dir macht es spaß, nur zu. Ich persönlich finde es albernd.

 

Ich finde es auch herrlich wie die "Pro" gamer über die "casuals" schimpfen. Das sie das MMORPG Genre kaputt machen. usw. Es heißt ja immer früher als die "casuals" noch nicht gab war die Welt besser. Ich finde es Herrlich. Ich gehöre noch zu denen welche in der Anfangsphase der MMORPG's mitgemacht haben. UO usw. Das PK'n und Grifing war damals verachtet. Jedoch selbst die Bösen hatten gewisses Ehrenkodex. Von daher finde ich grenzdämlich dass einige Personen welche über "casualisierung des mmorpg's" sich beklagen doch genau das tun was eben mit der "casualisierung" kam ;) 

Edited by Andrycha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Naja, bei Pro und Casual geht es doch auch schon los was das genau für Spieler sind, lässt sich auch nicht so einfach definieren, stolpere da oft genug selbst immer wieder drüber.

Mal davon ab das sich genug heute Pro Gamer schimpfen obwohl sie nur Wannabes sind, die rein gar nichts können außer grieven, cheaten (dazu zähle ich auch Exploits bewusst ausnutzen) und anderweitig betrügen, weil sie zum einen kein Talent besitzen und zum anderen aber zu faul sind für ihren Skill wirklich etwas zu tun. Also haut man wehrlose Spieler um und redet sich ein wie toll man doch ist und wie viel Spaß es doch macht anderen den Tag zu versauen.

Wobei eigentlich streng genommen nicht mal Skill haben etwas aussagt, weil dann fehlt es eben an anderen Dingen wie das Verhalten im Spiel. Wannabes gibt es eben gerade unter den Spielern extrem viele und besonders viele absolut egoistische MMORPG Spieler Wannabes. Viele behaupten sie wären Fan des Genres, sind es aber nicht wirklich, sonst würden sie die Spiele UND ihre Spieler viel mehr respektieren und nicht beides mit Füßen treten.

Von daher ist ein echter Pro Gamer in MMORPGs für mich eher Jemand, der die Spiele respektiert, sich Mühe gibt darin gut zu sein, zusammen spielen will und sich dem Spiel angemessen verhält. Da bleibt von den "Pro Gamern" in MMORPGs nicht mehr viel übrig, wenn man diese Punkte bei allen ansetzt. Haben wir aber auch dem eSport zu verdanken, aus der Ecke stammt nämlich diese progressiv Denken, das Spiele auf zum Mittel zum Zweck um sich vor Anderen zu profilieren reduziert. Da ist kein Platz für die Spielwelt, für Abenteuer erleben oder für andere Spieler, nur das Gameplay zählt und man selbst, alles Andere ist nur mehr oder weniger lästiges Beiwerk. Kein eSportler kann mir erzählen das er z.B. StarCraft spielt, weil er die Grafik, eine Rasse oder so toll findet, für einen echten eSportler zählt nur das RTS Gameplay des Spiels. Und genau dieses Denken passt nicht zum MMORPG Genre, bei solchen Spielen zählt alles, nicht bloß Gameplay.

Natürlich ich erwarte ich nicht das mir hier einer von den Leuten, die ich damit angesprochen habe, auch nur irgendwie Recht gibt. Der Mensch tickt nun mal so das er alles sofort ablehnt was gegen ihn geht ohne überhaupt ernsthaft darüber nachzudenken. Aber von mir aus darf man gerne MMORPGs oder was auch immer für ein MMO für diese Sorte von Spieler machen, da können sie sich dann in einem Spiel austoben das auch wirklich für sie entwickelt wurde. Wobei MOBAs ja im Grunde schon das sind.

Edited by Blizado

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Dann geh du lieber in einen Boxclub als Afkler zu killen. Das kann ja nur Minderwertigkeitskomplexe sein. Sorry aber solche Leute wie du sind Dumm. Das Game ist für manche einfach zu Komplex und zu Anspruchsvoll und schluckt sehr viel Zeit.

 

Es hat die geilste Grafik, bester Char-Editor, usw. hat viel potenzial aber noch lang nicht ausgereift.

Ich möchte PK nicht verteidigen da es nicht meine Spielweise ist und ich persönlich halte auch nicht viel davon, aber jemand als dumm zu bezeichnen, weil er diese Art von PvP mag ist auch nicht wirklich passend.
Ich habe einfach auch festgestellt, dass Spiele wo es keine Fraktionen und klare Feindziele gibt die Gilden sich welche schaffen oder einfach ihren Beschäftigungen frönen.
Für manche mag das sein ohne Rücksicht auf Verluste alles anzugreifen der den Farmspot nutzt wo man selbst farmen will.

Das ist aber eine Eigenschaft die solche Spiele so bieten und als ich mir BDO gekauft habe war es mir durchaus bewusst, dass es Leute geben wird die deutlich stärker sind oder einfach den Hang dazu haben andere anzugreifen.

Wer meint es gäbe faires PvP in einem Spiel da kann ich nur sagen, ihr habt noch eine Menge zu lernen.
In meinem beliebten Spiel von früher wo man immer und überall und frei angreifbar(es gab kein flaggen) wurden wir mit 6 Leuten von einem größeren umgenatzt.
Der hat uns erst beleidigt und dann umgehauen.

Wir haben uns aber nicht darüber beschwert, sondern wir haben mal kurz ein paar Gildis und Freunden bescheid gesagt und von dem Zeitpunkt an hat man seine Hundemarken(so haben wir die Marken genannt die jemand an dem Ort wo er stirbt fallen läßt) in regelmäßigen Abständen gefunden.
Da dort Skill vor Rüstung ging und zwar ganz gewaltig habe ich und ein paar andere betroffene selbst dafür gesorgt, dass er in regelmäßigen Abständen das zeitliche segnet.
Das einzige was dort aber positiv zu bewerten war, dass sich diese Anzahl der Spieler begrenz hatte, da viele Spieler ein ehrenvolles denken hatten, jedenfalls meistens.
 

Man konnte am Spieler auch sehen wir stark er ungefähr von der Rüstung und Bewaffnung ist da dies in Werten wie 82/68 wiedergegeben wurde.'
Erster Wert war der Waffenwert, 2ter der Rüssiwert.


Sicherlich ist es hier in BDO nicht so einfach da 1 Spieler der extrem viel Zeit und Glück hat und sehr stark ist eine Menge kleinere umnatzen kann, aber darauf dürfte man schon spätestens nach kurzer Zeit Spielzeit gekommen sein, dass BDO Rüstung ganz klar vor Skill setzt.
Hat jemand eine starke Rüssi und dazu Skill so wird das halt zu einem Ärgernis.

Sich zu beschweren wäre aber genauso, als wenn ich das Wissen hätte das in einer Kneipe Schläger sind und ich trotzdem da reingehe und in Betracht ziehe, dass ich angegriffen werde.

Ich habe auch genug Spieler erlebt die einen angegriffen haben und feststellen durften das sie nicht gewinnen können und sich dann deflaggt haben.
Diese sind noch ekliger als PKler da sie nicht mal die Eier haben ihren Angriff zu Ende zu bringen.

Viele meckern immer über Strafen die härter sein sollen, aber ich habe eher das Gefühl das so manche die sich nicht sicher sind, dass sie die höchste Rüstungen haben oder starke eher schnell auf die "ich verpiss mich" Spur gehen.

Da frag ich mich immer was manche wirklich wollen.

Letztendlich gehört PK dazu und ist ein Bestandteil, ob man es mag oder nicht.
Heutzutage beschweren sich viele in einem PvP Spiel(was ja eher Soft Open PvP ist), dass sie dann umgehauen wird.
Wo ist der Wille sich dann einfach ein paar Freunde zu holen und sich zu revanchieren ?

sorry, aber ich kann darüber manchmal echt nur schmunzeln, da ich in dem damaligen Spiel echt in vielen Gebieten angegriffen wurde.
Absolut überraschend, mitten in Kämpfen etc, aber genau das ist der Kick in so einem Spiel.

Der einzige Unterschied und wohl ein wesentlicher, dass es dort mehr Spaß gemacht hat, mit Skill konnte man sich verteidigen.
Kämpfe waren nicht in Sekunden entschieden, sondern konnten auch ein Weilchen dauern.

Also, holt lieber ein paar Freunde und dann gib ihm, als hier persönlich zu werden und andere zu beleidigen.
Das finde ich deutlich schlimmer, wenn man dann nur noch so argumentieren kann.



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Alles schön und gut und früher mag das auch alles funktioniert haben, aber die meisten Spieler sind eben heute Solo unterwegs, die haben keine Freunde, die sie mal eben rufen können und genau die sind es dann die rumjammern. Ansonsten stimme ich dem absolut zu, wenn ein Spiel Open PvP hat und Jemand meint Spieler grieven zu müssen, dann sollen sich die Spieler selbst um das Problem kümmern. Und trotzdem verurteile ich diese Denkweise, die sich immer weiter verbreitet, dass PK ok wäre, weil das Spiel das ja anbietet. Das ist einfach quatsch, nur weil ein Spiel etwas ermöglichst heißt es nicht das man das auch tun sollte.

Da kann ich wieder nur auf dieses Video verweisen, der MMO Spieler da geht da sehr gut auf dieses Thema ein: https://www.youtube.com/watch?v=VD7f6gOodYQ

Nur wie gesagt, deine Art funktioniert heute nur noch beschränkt, da ein Großteil eine Solo Online RPG spielen wollen und nicht mit anderen zusammen spielen wollen, genau das war früher mal anders, da gab es auf einem MMO Server auch so etwas wie ein Zusammenhalt. Wenn da ein Spieler PKt wurde reicht oft eine kurze Nachricht von diesem im InGame Chat und schon kamen ein paar High Level (u.a. manchmal auch ich selbst) und haben diesem Spieler geholfen in dem der PKler mal eben ins Gras biss. Im Grunde war das meist dann auch PK, weil hauptsächlich Spieler kamen die noch über dem Level des PKlers waren.

Es mag sein das es einige wenige Spieler gibt, die PKen weil sie den Charakter so ausgelegt haben, das tun die Meisten aber nicht, die PKen aus niederen Gründen, die selten etwas direkt mit dem Spiel oder ihren Opfern zu tun haben. Aus Langeweile, um den eigenen Alltagsfrust an wehrlosen Spielern abzulassen usw. Und bei solchen Spielern fällt mir nichts anderes ein als Trottel, Depp, Idiot etc. eben ein douchebag und solche Spieler haben in solchen Spielen nichts verloren. Wenn sie Frust abbauen wollen sollen sie sich ein geeignetes Spiel suchen, ein MMORPG ist keines dafür.

Und du argumentierst leider auch etwas zu sehr nach dem Schema "ist halt so". Es ist eine Sache zu akzeptieren das es solche Leute gibt, aber eine ganz andere deren Verhalten auch noch zu verteidigen.

Und ich mag durchaus das Gefühl in einem OpenPvP Gebiet unterwegs zu sein und immer das Umfeld im Auge zu haben, aber sicherlich nicht um von einem stärkeren innerhalb von 3 Sekunden umgehauen zu werden ohne überhaupt irgend eine Chance gehabt zu haben. Wenn dann erhoffe ich mir davon immer ein Angriff, der dann in einem netten Schlagabtausch endet, der halbwegs fair abläuft. Aber dank den Grievern/PKlern hab ich das nur bisher in ganz seltenen Fällen erlebt. Wenn ich zum Beispiel an Aion zurück denke, da weiß ich das ich ganz 2 halbwegs faire Kämpfe erlebt habe, die etwas länger dauerten, ansonsten wurde ich Dutzende weise von einem stärkeren oder einer Gruppe innerhalb weniger Sekunden umgenietet ehe ich überhaupt wusste was überhaupt gerade abging.

Was also soll Open PvP bringen, wenn nur vielleicht in 1% der Fälle eine halbwegs fairer Kampf zustande kommt und man sonst immer nur chancenlos umgenietet wird ohne jede Chance irgendwas zu machen, also nicht mal Flucht ist drin, dafür liegt man zu schnell. Und genau darum braucht Open PvP einen Sinn, Fraktionen ist ein solcher und ohne Fraktionen ist es schlicht Territorien zu beanspruchen oder sich gegen eine Nervensäge zu wehren, damit das aber geht braucht es harte Strafen, so das man es sich drei mal überlegt ob es sich lohnt. Wenn ich ständig genervt werde ist mir irgendwann jede Strafe egal, zumal das dann ein einziger Spieler war. PKler/Griever aber sind eher daran interessiert ständig Leute um zu hauen, weil die Befriedigung die sie dadurch spüren keine halbe Minute anhält. Nicht das sie dann merken würden, dass es ihnen eigentlich gar nichts bringt, sie reden sich weiter ein das es ihnen Spaß macht.

Edited by Blizado

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Und bei solchen Spielern fällt mir nichts anderes ein als Trottel, Depp, Idiot etc. eben ein douchebag und solche Spieler haben in solchen Spielen nichts verloren. Wenn sie Frust abbauen wollen sollen sie sich ein geeignetes Spiel suchen, ein MMORPG ist keines dafür.

Oh man, soviel Bullshit in 2 Sätzen. Sorry aber du bist einfach ein intoleranter Idiot,Depp oder douchbag. Na klar, Pkler werden im RL fertig gemacht, deshalb lassen die ihren Frust ab indem sie "wehrlose" Spieler killen. Du hast es echt durchschaut. Du willst einfach nicht begreifen, dass es Spieler gibt die daran Spass haben. Warum Gibt es eine PK Stadt in Valencia 2? PK gehört zum Spiel wenn du damit nicht klar kommst, dann bist DU derjenige der das falsche Spiel ausgewählt hat. Gäbe es einen König unter den Carebears, wärst du es zu 120%. Btw: Spiel doch lieber Hello Kitty Online.

Edited by RageQuit
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es ging ums AFK'ler killen. Und wieder wird mit begriffen wie carebear und so ein shit geworfen ... was bringt es einem? Es gibt dabei keine Herausforderung. Nur wegen Schadensfreude? Dann stimmt es doch was er geschrieben hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es ging ums AFK'ler killen. Und wieder wird mit begriffen wie carebear und so ein shit geworfen ... was bringt es einem? Es gibt dabei keine Herausforderung. Nur wegen Schadensfreude? Dann stimmt es doch was er geschrieben hat. 

Wer redet denn davon AFK'ler zu killen? Dann wird geschrieben es wäre unfair und PK != PvP weil das Opfer nicht darauf vorbereitet ist. Wenn ich das schon lese wird mir direkt klar, dass derjenige der solche Aussagen macht 0 Ahnung hat. Blizado heult rum, weil er one shoted wird, da er sich nicht um sein Gear kümmert und deswegen Pks gleich Asis sind und man sie alle bannen sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Haben wir aber auch dem eSport zu verdanken, aus der Ecke stammt nämlich diese progressiv Denken, das Spiele auf zum Mittel zum Zweck um sich vor Anderen zu profilieren reduziert

Diesen Satz halte ich persönlich für den größten Müll, den ich je gelesen habe :D Progress heißt lediglich Fortschritt und somit hat das rein gar nichts mit dem Profilieren vor anderen Spielern zu tun.
Bsp: In ArcheAge war ich in einer kleinen 12-Mann/Frau starken Gilde. Wir haben größtenteils auf die Produktion und den Verkauf von Materialien und Bufffood hingearbeitet. Das war unser Progress - als Gegenleistung für die teilweise vergünstigten Preise im Vergleich zum Auktionshaus haben wir von den Käufern "PvP"-Schutz für bspw. Handelsfahrten oder wenn wir beim Grinden/Sammeln angegriffen wurden geholt. Unser Progress bestand im Handel und den haben wir sehr gut betrieben, wenn ich überlege, dass selbst in sonst feindlichen Fraktionen Kunden und somit Verbündete Dank des Handelns (unser Progress in dem Spiel) vorhanden waren

Progress ist so ein weitreichender und schwer definierbarer Begriff, der (leider) mittlerweile zu sehr in die "Ich King du Noob"-Schiene vertrieben wird. Dass es beispielsweise PvE- oder Talent-Progress-Orientierungen geben kann, kommt der heutigen Generation von Spielern gar nicht mehr in den Sinn. Dabei zeigt BDO sogar in den Gildentalenten, dass das Ziel der Gilde nicht PVP sein muss, sondern auch Sammeln, Handel oder Fischfang. Wozu sollte es sonst genau diese Gildentalente geben? ;) Wobei ich bisher auch keine Gilde mit einer guten Atmosphäre erlebt habe, wo NUR PvP oder NUR PvE betrieben wird - es war immer ein Gleichgewicht.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Alles schön und gut und früher mag das auch alles funktioniert haben, aber die meisten Spieler sind eben heute Solo unterwegs, die haben keine Freunde, die sie mal eben rufen können und genau die sind es dann die rumjammern. Ansonsten stimme ich dem absolut zu, wenn ein Spiel Open PvP hat und Jemand meint Spieler grieven zu müssen, dann sollen sich die Spieler selbst um das Problem kümmern. Und trotzdem verurteile ich diese Denkweise, die sich immer weiter verbreitet, dass PK ok wäre, weil das Spiel das ja anbietet. Das ist einfach quatsch, nur weil ein Spiel etwas ermöglichst heißt es nicht das man das auch tun sollte.

Da kann ich wieder nur auf dieses Video verweisen, der MMO Spieler da geht da sehr gut auf dieses Thema ein: https://www.youtube.com/watch?v=VD7f6gOodYQ

Nur wie gesagt, deine Art funktioniert heute nur noch beschränkt, da ein Großteil eine Solo Online RPG spielen wollen und nicht mit anderen zusammen spielen wollen, genau das war früher mal anders, da gab es auf einem MMO Server auch so etwas wie ein Zusammenhalt. Wenn da ein Spieler PKt wurde reicht oft eine kurze Nachricht von diesem im InGame Chat und schon kamen ein paar High Level (u.a. manchmal auch ich selbst) und haben diesem Spieler geholfen in dem der PKler mal eben ins Gras biss. Im Grunde war das meist dann auch PK, weil hauptsächlich Spieler kamen die noch über dem Level des PKlers waren.

Es mag sein das es einige wenige Spieler gibt, die PKen weil sie den Charakter so ausgelegt haben, das tun die Meisten aber nicht, die PKen aus niederen Gründen, die selten etwas direkt mit dem Spiel oder ihren Opfern zu tun haben. Aus Langeweile, um den eigenen Alltagsfrust an wehrlosen Spielern abzulassen usw. Und bei solchen Spielern fällt mir nichts anderes ein als Trottel, Depp, Idiot etc. eben ein douchebag und solche Spieler haben in solchen Spielen nichts verloren. Wenn sie Frust abbauen wollen sollen sie sich ein geeignetes Spiel suchen, ein MMORPG ist keines dafür.

Und du argumentierst leider auch etwas zu sehr nach dem Schema "ist halt so". Es ist eine Sache zu akzeptieren das es solche Leute gibt, aber eine ganz andere deren Verhalten auch noch zu verteidigen.

Und ich mag durchaus das Gefühl in einem OpenPvP Gebiet unterwegs zu sein und immer das Umfeld im Auge zu haben, aber sicherlich nicht um von einem stärkeren innerhalb von 3 Sekunden umgehauen zu werden ohne überhaupt irgend eine Chance gehabt zu haben. Wenn dann erhoffe ich mir davon immer ein Angriff, der dann in einem netten Schlagabtausch endet, der halbwegs fair abläuft. Aber dank den Grievern/PKlern hab ich das nur bisher in ganz seltenen Fällen erlebt. Wenn ich zum Beispiel an Aion zurück denke, da weiß ich das ich ganz 2 halbwegs faire Kämpfe erlebt habe, die etwas länger dauerten, ansonsten wurde ich Dutzende weise von einem stärkeren oder einer Gruppe innerhalb weniger Sekunden umgenietet ehe ich überhaupt wusste was überhaupt gerade abging.

Was also soll Open PvP bringen, wenn nur vielleicht in 1% der Fälle eine halbwegs fairer Kampf zustande kommt und man sonst immer nur chancenlos umgenietet wird ohne jede Chance irgendwas zu machen, also nicht mal Flucht ist drin, dafür liegt man zu schnell. Und genau darum braucht Open PvP einen Sinn, Fraktionen ist ein solcher und ohne Fraktionen ist es schlicht Territorien zu beanspruchen oder sich gegen eine Nervensäge zu wehren, damit das aber geht braucht es harte Strafen, so das man es sich drei mal überlegt ob es sich lohnt. Wenn ich ständig genervt werde ist mir irgendwann jede Strafe egal, zumal das dann ein einziger Spieler war. PKler/Griever aber sind eher daran interessiert ständig Leute um zu hauen, weil die Befriedigung die sie dadurch spüren keine halbe Minute anhält. Nicht das sie dann merken würden, dass es ihnen eigentlich gar nichts bringt, sie reden sich weiter ein das es ihnen Spaß macht.

 

Ich hätte es nicht gedacht, aber da geht mir auch die Geduld aus.
Heute sind anscheinend viele verweichlicht.
Oh mimimi bitte schlag mich nicht, ich will in Ruhe sammeln bitte greift mich nicht an, ich will in ruhe leveln, bitte greift mich nicht an.
Ich habe das Gefühl das viele kein Plan haben was offenes PvP bedeutet und hier ja noch in abgeschwächter Form.
Feiglinge verpissen sich und deflaggen sich, wenn sie merken sie können nicht gewinnen.

PK ist nicht ehrenvoll, aber sowas habe ich eh in den letzten Jahren selten erlebt.
Hier gibt es keine Fraktion, ergo ist sich selbst oder seiner Gilde der nächste.

Das gleiche mit Afklern, sorry wer außerhalb der sicheren Zonen irgendwas macht wie reiten, angeln etc. der hat selber Schuld wenn er stirbt.
Das ist dann Berufsrisiko und es ist von Anfang an klar, dass man dann angegriffen werden kann.

Das Problem sehe ich eh dabei, dass das PvP in BDO ziemlicher Bodensatz ist.
Flaggen und deflaggen und der größte Müll, sorry, ist einfach, dass Skill hier quasi gegen sehr starke nutzlos ist.

Außerdem Blizardo hör mal auf Geblubber wie blöd(beispielsweise) andere PKler sind.
Du verurteilst andere mit deinen beschränkten Gedanken.
Das ist echt Bullshit was du da schreibst, aber egal.

Es gibt ja Tempos zu kaufen.

Edited by Chikung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei Neocron konnte jemand der keine Lust auf PvP hatte aber auch seinen LE im Kopf lassen und war damit vor PK sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei Neocron konnte jemand der keine Lust auf PvP hatte aber auch seinen LE im Kopf lassen und war damit vor PK sicher.

Jau, nur wer hat den schon die ganze Zeit drin gelassen.
In BDO fängt es ja auch erst ab 45 an und ich kenne wirklich sehr viele zu Neocronzeiten die das Teil früh rausgenommen haben, denn Neocron ist ein richtig gutes PvP Spiel gewesen und da war es spaßig.
Wer wollte schon ein Implantat Slot für nen LE verballern, sorry das war doch eine absolute Minderheit.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Könnt ihr beim Thema bleiben. Und euren Schwachsinn woanders Posten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du willst einfach nicht begreifen, dass es Spieler gibt die daran Spass haben.

Das sind aber keine Spieler, wenn sie daran Spaß haben unterlegene Spieler umzuhauen, denn mit spielen hat das nichts zu tun. Nicht das Gameplay macht ihnen Spaß, sondern nur andere Spieler den Tag zu versauen.

Warum Gibt es eine PK Stadt in Valencia 2? PK gehört zum Spiel wenn du damit nicht klar kommst, dann bist DU derjenige der das falsche Spiel ausgewählt hat. Gäbe es einen König unter den Carebears, wärst du es zu 120%. Btw: Spiel doch lieber Hello Kitty Online.

Da haben wir wieder das "Warum gibt es..." Argument was ich schon mal ansprach, nur weil es vorhanden ist heißt das nicht das man andere Spieler grieven sollte.

Und das du mir hier Carebear an den Kopf knallst beweist mir nur das ich absolut recht habe, denn hättest du meinen Beitrag aufmerksam gelesen, dann wüsstest du das ich absolut rein gar nicht gegen PvP habe, nicht mal gegen PK. Mich stören einzig und allein die Deppen die sich einbilden PvP Fans zu sein nur weil sie schwächere Spieler PKen können. Und Toleranz hat irgendwo auch seine Grenzen, ansonsten könnte man mir auch gleich sagen ich soll doch bitte tolerieren, dass Spieler online cheaten wollen und daran ihren Spaß haben. Bevor ich so etwas toleriere friert die Hölle zu.

Diesen Satz halte ich persönlich für den größten Müll, den ich je gelesen habe :D Progress heißt lediglich Fortschritt und somit hat das rein gar nichts mit dem Profilieren vor anderen Spielern zu tun.

Dieser eine Satz ist Bestandteil eines ganzes Posts, wann lernen manche Leute endlich mal das man da nicht einfach einen Satz rauspflücken kann sondern alles im Zusammenhang steht mit dem was man sonst noch so geschrieben hat? Scheinbar nie.

Ansonsten wüsstest du genau wie ich das meinte, es ging nicht um "Progress" als einfaches englisches Wort sondern um das Progress was man aus dem eSport kennt, also die extreme Form von Progress, bei dem nur zählt so schnell (also auch optimal) wie nur möglich ein bestimmtes Ziel zu erreichen, alles was bremst oder nicht optimal ist will man am liebsten umgehen. Darum sind die meisten MMORPG Jammerer, dass sie nicht schnell genug vorwärts kommen, das es zu viel Grind ist etc, Progress Spieler.

Es geht also mitnichten nur darum Vorwärts zu kommen, sondern Progress beschreibt hier eher auf welche Art man vorwärts kommt, weil vorwärts kommt absolut Jeder MMORPG Spieler, wenn er nicht gerade Stunden am gleichen Fleck steht und nichts macht.

Und genau dieses denken alles zu verteufeln was mich langsamer macht, was mich weniger optimal spielen lässt, haben wir in MMORPGs dank dem eSport typischen Progress, denn Jeder der im eSport zu langsam vorwärts kommt und nicht optimal spielt, der hat dort keine Chance besonders weit zu kommen. Und dieses Denken ist einfach Gift für jedes MMORPG.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das sind aber keine Spieler, wenn sie daran Spaß haben unterlegene Spieler umzuhauen, denn mit spielen hat das nichts zu tun. Nicht das Gameplay macht ihnen Spaß, sondern nur andere Spieler den Tag zu versauen.

Da haben wir wieder das "Warum gibt es..." Argument was ich schon mal ansprach, nur weil es vorhanden ist heißt das nicht das man andere Spieler grieven sollte.

Und das du mir hier Carebear an den Kopf knallst beweist mir nur das ich absolut recht habe, denn hättest du meinen Beitrag aufmerksam gelesen, dann wüsstest du das ich absolut rein gar nicht gegen PvP habe, nicht mal gegen PK. Mich stören einzig und allein die Deppen die sich einbilden PvP Fans zu sein nur weil sie schwächere Spieler PKen können. Und Toleranz hat irgendwo auch seine Grenzen, ansonsten könnte man mir auch gleich sagen ich soll doch bitte tolerieren, dass Spieler online cheaten wollen und daran ihren Spaß haben. Bevor ich so etwas toleriere friert die Hölle zu.

Du wirst solche Spieler aber immer dabei haben.
Das ist nun mal so.
Es gibt immer welche die denken sie haben etwas geleistet, weil sie einfach nur mehr Zeit oder Rüssi haben.
Deswegen, wenn es solche Leute gibt, dann sollte man sich doch mal einer Gilde anschliessen und dem zeigen wo die Grenzen sind.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Nur weil es so ist muss man es nicht einfach so hinnehmen und es sich schön reden. Nur weil das genug Spieler auf die Art machen finden diese Spieler überhaupt ihren Spaß in solchen Spielern. Würden alle klar und deutlich ihre Meinung sagen und entsprechend auch im Spiel darauf reagieren, dann hätten solche Spieler kaum Spaß in dem Gerne und hätten diesem auch schon längst den Rücken gekehrt. Es gibt heute viel zu wenige die sich noch um die Griever selbst kümmern und darum finden sie mit ihrer Art zu spielen noch viel zu viel Spaß im MMORPG Genre. Und da ist es durchaus auch hilfreich sie im Forum einfach entsprechend zu nennen und ihnen klar zu machen was sie sind.

Wenn man das nicht tut sieht man ja was dabei raus kommt, diese Spieler denken es wäre ganz normal und richtig sich so in einem MMORPG zu verhalten und daran Spaß zu haben, weil es widerspricht ja kaum Jemand.

Man muss den Spielern eben bei bringen was richtig und was falsch ist. Ich als Spieler kann das nur beschränkt tun, bei genug Themen werd ich dann eh direkt schief angeguckt "für wen hält er sich das er sagen kann was richtig und was falsch ist?", absolut logisch.

Ein MMORPG bietet einem aber Dutzende Dinge, bei denen es ein richtig und ein falsch gibt. Ich stehe zum Beispiel alleine mit meinem schwachen Charakter vor einem zu starken Monster. Nun hab ich Möglichkeiten: 1. ich flüchte 2. ich greife an. Richtig wäre hier zu flüchten, falsche wäre anzugreifen. Wer angreift lernt so dank Gamemechanik schnell was richtig und was falsch ist und wendet das bei nächsten mal auch entsprechend an.

Und genau so müsste es auch beim Grieven sein, die Gamemechanik müsste dem Spieler klar machen, dass das was er tat falsch war. Tut das die Gamemechanik gut genug in BDO? Eben nicht, wie auch in vielen anderen MMORPGs nicht ausreichend. Bein einem zu starken Monster zu sterben ist eine klar verständliche Message, die dürfte so gut wie Niemand falsch verstehen. Nur fehlt so etwas bei den meisten PvP Systemen komplett um dem Spieler klar zu machen was richtige und was falsche Entscheidungen sind und selbst wenn es dabei nur um Moral geht.

Oh mimimi bitte schlag mich nicht, ich will in Ruhe sammeln bitte greift mich nicht an, ich will in ruhe leveln, bitte greift mich nicht an.

Zum einen dürften das primär die Solo Spieler sein, die sowieso kein Multiplayer wollen, bei denen darf man sich wie gesagt auch fragen was diese dann in einem MMORPG wollen, aber da wirst du genauso wenig Einsicht erleben wie bei den Grievern, PK Fans oder eben auch Möchtegern PvP Fans.

Zum anderen muss man sich da aber auch die Frage gefallen lassen: würdest du so etwas im realen Leben toll finden? Wer im realen Leben auf Menschen los geht und sie verletzt der macht das nicht besonders oft bis er die Konsequenzen zu spüren bekommt, zumindest in unserem Land. Und ich bezweifle das es im Mittelalter mehr akzeptiert wurde, das ein Fremder einfach so einen Bauern beim "sammeln" angegriffen hat. Jemand wehrloses anzugreifen wurde noch nie als besonders edle Tat angesehen, das galt auf manchem Flecken unserer Erde sogar bei Feinden. Einen wehrlosen Feind zu töten war da auch eher eine unehrenhafte Tat.

Aber im Spiel soll das plötzlich in Ordnung sein? Und komm mir jetzt nicht damit "es ist nur ein Spiel", das interessiert nicht, denn ein MMORPG spielen Menschen und die können nicht ausblenden was sie sind und wie sie bei gewissen Dingen empfinden. Da gibt es dann als Opfer von Grievern nur zwei Dinge: entweder man regt sich auf oder denkt einfach nur "was für ein Trottel". Niemand schreit "Hurra, ich wurde umgehauen, das hat jetzt echt Spaß gemacht!", außer er benutzt gerade puren Sarkasmus. ;)

Ich habe das Gefühl das viele kein Plan haben was offenes PvP bedeutet und hier ja noch in abgeschwächter Form.
Feiglinge verpissen sich und deflaggen sich, wenn sie merken sie können nicht gewinnen.

Ob du es so richtig verstanden hast ist mir leider nach dem ersten Quote von mir oben auch nicht klar, weil bei der Aussage kann ich wiederum nur zustimmen.

PK ist nicht ehrenvoll, aber sowas habe ich eh in den letzten Jahren selten erlebt.
Hier gibt es keine Fraktion, ergo ist sich selbst oder seiner Gilde der nächste.

Korrekt.

Das gleiche mit Afklern, sorry wer außerhalb der sicheren Zonen irgendwas macht wie reiten, angeln etc. der hat selber Schuld wenn er stirbt.
Das ist dann Berufsrisiko und es ist von Anfang an klar, dass man dann angegriffen werden kann.

Sehe ich absolut genauso. Ein Trollel ist derjenige trotzdem, der AFKler tötet und sich auch noch darauf einbildet, dass ihm das Spaß gemacht hat.

Das Problem sehe ich eh dabei, dass das PvP in BDO ziemlicher Bodensatz ist.
Flaggen und deflaggen und der größte Müll, sorry, ist einfach, dass Skill hier quasi gegen sehr starke nutzlos ist.

Absolut korrekt, zum einen ist das PvP System Mist, zum anderen zählt nur Ausrüstung, nicht Skill, was eigentlich BDO damit auch klar zu keinem PvP fähigen Spiel macht. PvP muss immer primär auf Skill basieren.

Außerdem Blizardo hör mal auf Geblubber wie blöd(beispielsweise) andere PKler sind.
Du verurteilst andere mit deinen beschränkten Gedanken.
Das ist echt Bullshit was du da schreibst, aber egal.

Warum sollte ich die Wahrheit nicht aussprechen? Und beschränkte Gedanken hab ich sicherlich nicht, nur meine Toleranz hat eben seine Grenzen, wenn dadurch einem ganzen Genre geschadet wird, die betroffenen Spieler aber absolut null Einsicht zeigen und auch null Verständnis dafür was sie mit ihrem Verhalten in den MMORPGs bei anderen Spielern auslösen. Nicht ohne Grund sind die MMORPG Communities im Spiel heutzutage derart giftig und sondern sich die Spieler von der Community ab, nur um ja nicht an einen Spieler zu geraten der mit seiner Art zu spielen einem den Spaß versaut. Reine Solo Spieler finde ich zwar in einem MMORPG auch nicht so prickelnd, aber ihr Spaß beruht immerhin nicht darauf anderen den Tag versauen zu wollen.

Edited by Blizado

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0