• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Marktplatz und die Bots

82 posts in this topic

Posted

In der Theorie ja, aber in der Praxis sagt der Server dem Client welche Gegenstände in deinem Besitz sind und nicht andersrum. Also wäre der Gegenstand dann vielleicht direkt nach dem Kauf in deinem Inventar, aber spätestens beim nächsten Login wäre er wieder weg, weil im Client keine Gegenstände gespeichert werden.

Das ist imho leider zu kurz gedacht...

... normalerweise werden Items auf dem Client erzeugt, sonst hätte BDO damals nicht das dupe-Problem gehabt, wäre für ein OpenWorld Server auch ziemlich übel Last. Damit sagt auch nicht der Server welches Item in deinem Besitz ist, sondern repliziert lediglich die Information deines Clienten.

Aber das zielt an der Argumentation von mir vorbei, ich hatte darüber sinniert ob die AH Freigabe zum Kauf auf einem Stack gepollt wird... wenn nicht ist es am Ende doch nur ne Frage dem Client die Freigabe vorzugaukeln und dann doch Geschwindigkeitsabhängig den Kauf durchzuführen, weil ohne Kontrolle der Freigabe ist es ein Kauf wie jeder andere auch und damit eine Frage der Geschwindigkeit (Vererbung).

Was ich jetzt auch schon paar mal beobachtet habe: Ein Item war im Biet-Modus, wurde mit Gebot belegt und landete am Ende doch im offenen Verkauf.

greetz

Babbelfish

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Was ich jetzt auch schon paar mal beobachtet habe: Ein Item war im Biet-Modus, wurde mit Gebot belegt und landete am Ende doch im offenen Verkauf.

greetz

Babbelfish

Ja dann hat der der das Item eigentlich gewonnen hat es eben nicht abgeholt oder verpennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

... normalerweise werden Items auf dem Client erzeugt, sonst hätte BDO damals nicht das dupe-Problem gehabt, wäre für ein OpenWorld Server auch ziemlich übel Last. Damit sagt auch nicht der Server welches Item in deinem Besitz ist, sondern repliziert lediglich die Information deines Clienten.

Items werden NIE auf dem Client erzeugt. Wenn du es schaffst Items zu dupen, dann liegt ein Defekt im Servercode vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

... normalerweise werden Items auf dem Client erzeugt, sonst hätte BDO damals nicht das dupe-Problem gehabt, wäre für ein OpenWorld Server auch ziemlich übel Last. Damit sagt auch nicht der Server welches Item in deinem Besitz ist, sondern repliziert lediglich die Information deines Clienten.

Falsch. Die Informationen zu allem was deinen Account betrifft (Chars, Level, Statts, Reittiere, Pets, Items, usw.) liegen ausschließlich auf dem Server, bzw. in der Datenbank.
Auf dem Client werden keine Items erstellt. Das war bei MMOs noch nie der Fall und wird auch niemals so sein. Ist einfach zu Anfällig für Angriffe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich halte mich mal mit Absolutismen wie "nie" oder "alle" zurück. Zumal wir bei solchen Spielen selten über Sicherheit, sondern zumeist über Performance sprechen, grade bei exponentiellen Problemen. Wenn man dann noch Servercode mit Netcode verwechselt, braucht es keiner weiteren Würdigung.

Aber das ganze bildet nach wie vor nicht das Auktionshausproblem ab. Irgendwie spannend das dieses bei aller Vehemenz ausgeblendet wird...

Ja dann hat der der das Item eigentlich gewonnen hat es eben nicht abgeholt oder verpennt.

In diesem speziellen Fall geht es um Reliktsplitter, daher könntest du Recht haben, könnte aber auch sein das "keiner" das Bieten gewonnen hat.

Wir wissen halt insgesammt zuwenig darüber, was die ganze Geschichte natürlich für Spekulationen interessant macht.

greetz

Babbelfish

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich halte mich mal mit Absolutismen wie "nie" oder "alle" zurück. Zumal wir bei solchen Spielen selten über Sicherheit, sondern zumeist über Performance sprechen, grade bei exponentiellen Problemen. Wenn man dann noch Servercode mit Netcode verwechselt, braucht es keiner weiteren Würdigung.

Oha ein ganz Schlauer. Was hat manipulierter Netcode mit defektem Servercode zu tun ? Eine ganze Menge, nämlich das die Eingaben nicht überprüft oder falsch ausgewertet werden.

Zu deinen exponentiellen Problemen ... sowas findet mit Sicherheit in keinem Spiel Verwendung, da nicht praktikabel. Vielleicht verwechselst du aber auch nur: O(n^c) mit O(c^n).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo alle zusammen,

was die Piraten betrifft, muss ich euch enttäuschen. Beispielsweise leveln viele von 56 auf 57 oder 57 auf 58 an einem Wochenende bei den Piraten und das sind weder Bots noch Drittanbieter ;).

Das Bietsystem ist wie eine Art Lotterie nur etwas anders. Durch das neue System hat jeder, der nicht schnell genug ist (Internetleitung oder auch vom klicken her), die Chance 30 Sekunden, nachdem es im AH angekommen ist, darauf zu bieten. Ein Zufallsgenerator entscheidet dann, wer der Bieter das Item erhält.

Gruß
Apanasios

Heißt du auch ingame Apanasios?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

... normalerweise werden Items auf dem Client erzeugt, sonst hätte BDO damals nicht das dupe-Problem gehabt, wäre für ein OpenWorld Server auch ziemlich übel Last. Damit sagt auch nicht der Server welches Item in deinem Besitz ist, sondern repliziert lediglich die Information deines Clienten.

Als "normal" würde ich so etwas nicht bezeichnen. Der Server hat stehts die Domäne zu sein. Andernfalls wäre das gesamte System viel zu verwundbar.

Das Bestimmen des Siegers bei einer Auktion kann theoretisch sehr einfach von Statten gehen:

  1. Sammeln aller Gebote => zeitliche Frist
  2. Bestimme der Anzahl der Gebote
  3. Gib ein zufälliges Element aus der Sammlung zurück

Das Merkwürdige bei den BDO Auktionen ist einfach, dass die Items im Regelfall schon verschwinden (Zähler geht auf "-"), bevor man den "Bestätigen" Button überhaupt zu Gesicht bekommt. Und auch wenn 1000 Leute auf ein Item bieten, halte ich es doch für sehr unwahrscheinlich, dass nahezu immer jemand gewinnt, der sein Item so schnell bestätigen kann. Das ist ein Umstand, der einfach auffällt, und den Verdacht auf die Möglichkeit von Bots oder Exploits (in welcher Form auch immer) verstärkt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

... die Items im Regelfall schon verschwinden (Zähler geht auf "-"), bevor man den "Bestätigen" Button überhaupt zu Gesicht bekommt. ... ... Das ist ein Umstand, der einfach auffällt, und den Verdacht auf die Möglichkeit von Bots oder Exploits (in welcher Form auch immer) verstärkt.

Das liegt einfach daran, dass die automatische Aktualisierung des Marktplatzes nicht bei allen Synchron ist.
Das bedeutet, dass manche den Button ein paar sekunden vor dir sehen können als du, deswegen ihr Gebot schon vorher Bestätigen können und dabei kann es auch vorkommen, dass der Spieler der Gewonnen hat unter den schnelleren war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

naja vllt gehen auch noch viele davon aus das man der schnellste sein muss wie ich an anfang und hämmern deswegen die tasten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Als "normal" würde ich so etwas nicht bezeichnen. Der Server hat stehts die Domäne zu sein. Andernfalls wäre das gesamte System viel zu verwundbar.

Das Bestimmen des Siegers bei einer Auktion kann theoretisch sehr einfach von Statten gehen:

  1. Sammeln aller Gebote => zeitliche Frist
  2. Bestimme der Anzahl der Gebote
  3. Gib ein zufälliges Element aus der Sammlung zurück

Das Merkwürdige bei den BDO Auktionen ist einfach, dass die Items im Regelfall schon verschwinden (Zähler geht auf "-"), bevor man den "Bestätigen" Button überhaupt zu Gesicht bekommt. Und auch wenn 1000 Leute auf ein Item bieten, halte ich es doch für sehr unwahrscheinlich, dass nahezu immer jemand gewinnt, der sein Item so schnell bestätigen kann. Das ist ein Umstand, der einfach auffällt, und den Verdacht auf die Möglichkeit von Bots oder Exploits (in welcher Form auch immer) verstärkt.

 

Gibt keine Bots.

Schritt 1-3 sind richtig.

Wenn Schritt 2 abgeschlossen ist kann jeder auf kaufen klicken. Der Gewinner bekommt das Item die anderen bekommen die Nachricht "Item already sold" oder "failed to purchase the item". (Zugegeben die Translation ist schlecht)

 

Viele Leute spammen den Kaufen button, wenn er auftaucht, ziemlich schnell. Damit ist das Item sofort aus dem Auktionshaus und es entsteht der Eindruck nur ein Bot könnte so schnell sein. (Vielleicht taucht der finale Kaufen Button durch Latenz bzw weil sich der Server zeitlässt bei manchen erst 1-2 Sekundenspäter auf. Spielt aber keine Rolle da der Gewinner bereits feststeht.)

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

... die automatische Aktualisierung des Marktplatzes nicht bei allen Synchron ist.

...was ein Problem des Netcodes, aber auch der Physik ist. Datenpakete können ja nun nicht zeitgleich ausgeliefert werden, damit können sich Verschiebungen im Serverframe ergeben und schon ist der ganze Spaß asynchron.

Deswegen war mein ursprünglicher Einwand ja, ob der gewinnende Client auf einem Stack gepollt wird und damit der Kauf validiert werden kann.... das wird uns nur niemand beantworten.

Was hat manipulierter Netcode mit defektem Servercode zu tun ? Eine ganze Menge, nämlich das die Eingaben nicht überprüft oder falsch ausgewertet werden.

Hach, soweit die Theorie... ich will nochmal das Wort Perfomance wiederholen, da es nicht um die Anzahl der Operatoren geht, sondern um die Laufzeit und die Begrenzung durch die obere und untere Schranke.

Jetzt zur Praxis: Fakt ist, dass in BDO Items in der CBT unter bestimmten Möglichkeiten (künstliche Lags) gedupt werden konnten und  dass es lange Zeit möglich war per Injection die untere Schranke zu durchbrechen, in dem Handlungen ohne Animationen durchgeführt worden sind, was Serverseitig nicht validiert worden ist. Letzteres konnte nur durch eine nachträgliche Auswertung identifiziert werden. Fakt ist auch, dass beim Fish-Bot auch kein Programm hingeht und wahllos Tastatur-/Mauseingaben simuliert, bzw. beim alten Marktplatzbot eben wohl auch niemand ein Captcha eingeben musste.

... Der Server hat stehts die Domäne zu sein....

Ja, das hab ich auch nie abgestritten... Es ist nur ein Unterschied, ob du Anfragen auf Plausibilität nachrechnest oder ob du schon alle Antworten vorher haben wolltest...

Ich will das an einem Beispiel verdeutlichen - Loot:

Da Loot individuell ist, müsste bei der Erstellung auf dem Server berücksichtigt werden, wer alles in Reichweite ist. Dazu kommen die vorgehaltenen Daten von Looteinträgen die nicht "abgeholt" werden. Einfacher wäre dann beim Server anzufragen, was darf ich Looten, wobei der Server ja dann unter den Faktoren den Loot berechnen müsste. Noch einfacher wäre an den Server die Frage ob ich den lokal berechneten Loot haben darf, weil dann brauch der Server ja nur mit Ja oder Nein antworten.

Ja die letzte Variante wäre insofern am unsichersten, weil dann der Client versuchen könnte jedes mal ne PEN Klamotte aus dem Loot zu ziehen. Auf der anderen Seite sind wir bei einem Spiel, nicht bei einer Fernsteuerung für Raketensilos oder für eine Herz-Lungenmaschine. Wir sind eben nicht im Bereich der kritischen Systeme, sondern der Unterhaltung, Spaß und Frustration...

greetz

Babbelfish

Edited by Babbelfish

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

da kann man sich stundenlang drüber unterhalten...ich sehe da eher eine Kombination aus allem was Ihr so beschrieben habt das dort zusammenkommt.
Ich werfe jetzt auch eine ganz billige Idee in den Ring, das es in gewisser  weise Absicht ist und deshalb auch nichts daran geändert wird.

Denn nach Tagen entnervter Warterei am Marktplatz, soll der Kauf über's Perlenshop angekurbelt werden und der eine oder andere hat das dann sicher auch gemacht damit es vorwärts geht.
Das ist natürlich reine Spekulation, könnte ich mir aber bei den ausgefuchsten Koreanern gut vorstellen. Denn was Marketing & Kaufverhalten betrifft machen die das nicht schlecht.

Zusatz:
Ich habe auch versucht mir über den Marktplatz das eine oder andere zu sichern.
Doch am Ende stellte ich mir die Frage was ich hier eigentlich stundenlang (zusammengefasst) mache. Wenn ich schon die wenigen Stunden nach der Arbeit auch noch mit blödem herumstehen und aufregen verbringe kann ich gleich aufhören. Will ja meine Online Zeit entsprechend sinnvoller nutzen.

Somit habe ich mir dann über das Perlenshop die Sachen gekauft. (Tja da haben mich die Koreaner doch zum Perlenkauf bekommen)

Edited by Messeryocke
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...was ein Problem des Netcodes, aber auch der Physik ist. Datenpakete können ja nun nicht zeitgleich ausgeliefert werden, damit können sich Verschiebungen im Serverframe ergeben und schon ist der ganze Spaß asynchron.

Deswegen war mein ursprünglicher Einwand ja, ob der gewinnende Client auf einem Stack gepollt wird und damit der Kauf validiert werden kann.... das wird uns nur niemand beantworten.

Das hat nichts Datenpaketen die nicht gleichzeitig ausgeliefert werden können zu tun. Die Aktualaisierung des Marktplatzes hängt einfach von deinen Aktionen ab.
Sobald du im Marktplatz auf irgendetwas klickst (Gegenstand oder Kategorie) oder die Suchfunktion benutzt läuft für dich ein timer nach dem die Gewählte Ansicht des Marktplatzes aktualisiert wird. Und da nicht alle zur selben Zeit z.B. in einen Gegenstand rein klicken, ist auch die Aktualisierung nicht zur gleichen Zeit.

Und nicht der Client gewinnt, sondern der Char/Account.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

O.o

Ich dachte Marktplatz ist schlicht und einfach Roulette. Das bedeutet ich und gefühlt eine halbe Miliarden anderer Spieler bieten und einer wird zufällig gezogen und hat den Gegenstand. Naja bis auf den Verlust von Geld halt eben, den man bei Roulette normalerweise hat.

Wie sollten Bots da funktionieren ? (Absolut ernsthafte Frage, da ich nicht ganz verstehe wie man hierauf kommt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

@Nirine: Wenn man in einem Ego Shooter ständig drauf geht ist entweder die Maus Kaputt, es Lagt oder die anderen sind Cheater. Aber es liegt auf keinen Fall daran, dass man einfach schlecht spielt.
Und so ähnlich ist es bei BDO im Marktplatz auch: Wenn man kein Item bekommt liegt es natürlich daran, dass alle Bots benutzen und nicht daran, dass man einfach kein Glück hat.

Edited by Megta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

O.o

Ich dachte Marktplatz ist schlicht und einfach Roulette. Das bedeutet ich und gefühlt eine halbe Miliarden anderer Spieler bieten und einer wird zufällig gezogen und hat den Gegenstand. Naja bis auf den Verlust von Geld halt eben, den man bei Roulette normalerweise hat.

Wie sollten Bots da funktionieren ? (Absolut ernsthafte Frage, da ich nicht ganz verstehe wie man hierauf kommt)

In diesem Forumbeitrag geht es um ein nicht existierendes Problem. Es gibt keine oder nur kaum Marktplatz Bots.

Was bringt es einem Spieler einen Marktplatz Bot zu benutzen? Gute Frage, er kommt leichter an gefragte Items dran. Doch was bringt einem Beispielsweise ein Vorrat von 20 Vorteilspaketen oder 100 Kostümen? Richtig, weniger Silber und ein gut gefülltes Perleninventar.

Hier noch die Antwort zu deiner Frage: Die Bots bieten immer wieder auf das von einem gewünschte Item. Ich als Programmierer würde das recht einfach realisieren, permanente Mausklicks (gefolgt von einem Enter) auf die entsprechende Stelle am Bildschirm, wo der bieten Button ist. Der Bot selbst muss nicht einmal das Bild auswerten, da der Button immer an der gleichen Stelle ist, kann dies auch im Programm fix eingestellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Hier noch die Antwort zu deiner Frage: Die Bots bieten immer wieder auf das von einem gewünschte Item. Ich als Programmierer würde das recht einfach realisieren, permanente Mausklicks (gefolgt von einem Enter) auf die entsprechende Stelle am Bildschirm, wo der bieten Button ist. Der Bot selbst muss nicht einmal das Bild auswerten, da der Button immer an der gleichen Stelle ist, kann dies auch im Programm fix eingestellt werden.

Geht wegen Xigncode leider nur nicht so leicht. Entweder du hackst Xigncode oder schreibst dir dein eigenen Device Driver oder benutzt Makro Software die einen enthält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Geht wegen Xigncode leider nur nicht so leicht. Entweder du hackst Xigncode oder schreibst dir dein eigenen Device Driver oder benutzt Makro Software die einen enthält.

Dann würde ich einen Arduino kaufen, 2 Servo Motoren und die Maus+ Enter von diesen drücken lassen xD.

Edit: Eigentlich keine schlechte Idee, wäre das erlaubt?

Edited by Huriko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am Marktplatz läuft es wie folgt ab: Bieten; beim Bieten gibt es schon ein Zufall ob ihr ein Item bekommt oder nicht.

Beim Kaufen dann: wird auch hier per Zufall ausgelost ob ihr den Gegenstand bekommst oder nicht.

Es ist Täglich üblich das ihr die Meldung: "Der Gegenstand ist Fehlgeschlagen" bekommt, nach ein paar 10-100 Meldungen bekommt ihr weil "Angeblich" zu langsam, die Meldung: "wurde bereits verkauft"

Vor dem Markt nerf: Gebe den Gewünschten Captcha-Code ein, "2 zahlen eintippen"

Nun fragt man sich welches der Systeme bei weiten besser "wahr" Fairness oder Unfairness. Ich zu Meiner Meinung nach finde es kein einzigen % Fair wie es jetzt ist. 100% Unfairness ist dieser Marktplatz jetzt, vorher fande ich 2 zahlen mal fixer Hand eingeben völlig Fair, jetzt bestimmt der Pure Zufall (RNG).

Ebenfalls wurde mir bestätigt das bei Vorbestellung nur der gewünschte Gegenstand in die Vorbestellung geht mit dem kleinen "B" im Icon, völliger schwach sinn, seit mehr als 70+ Muskan MON-TRI schuhen bekam ich kein einziges teil und bin Online gewesen sowie habe ich auch meine Vorbestellungen nie einfach so gewechselt. Die Teile gehen normal rein obwohl dieser Icon ein "B" aufweist. Ebenso und dabei bleib ich auch, gibt es hier sehr wohl Bot´s denn, es gibt zwar viele Spieler die ein paar tausend Klicks auf ein Item bieten/Kaufen klicken aber, es gibt eine Begrenzung die es unmöglich macht das 1-2 schneller klicken als andere, denn es bestimmt der Zufall wer es bekommt.

Bot´s hingehen können ohne den Cpatcha-Code nun zu ihren einfacheren Programmen greifen, auch wenn sie einige Fehlschläge haben weil es eben Zufall ist haben sie sonderlich immer noch viel mehr Item´s die sie bekommen. Auf RU Version gab es keine Probleme mit dem Captcha Code, man konnte sich zeit lassen sogar dabei bei den zahlen und bekam es stet´s und hier macht man einfach RNG im Marktplatz omg... Wie oft versuche ich nun 2 teile zu kaufen, Geld on mass aber nützt mir nichts da man nichts aus diesem dreck Markt was bekommt, nein, lieber 100 von Millionen Meldungen:"Der Gegenstand ist Fehlgeschlagen"/"Der Gegenstand wurde bereits verkauft"

Sry aber wenn ich da vom Support zweimal die Meldung bekommen das dieses System wie es jetzt ist fairer sei als vorher glaub ich, das da oben was fehlt...

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am Marktplatz läuft es wie folgt ab: Bieten; beim Bieten gibt es schon ein Zufall ob ihr ein Item bekommt oder nicht.

Beim Kaufen dann: wird auch hier per Zufall ausgelost ob ihr den Gegenstand bekommst oder nicht.

Es ist Täglich üblich das ihr die Meldung: "Der Gegenstand ist Fehlgeschlagen" bekommt, nach ein paar 10-100 Meldungen bekommt ihr weil "Angeblich" zu langsam, die Meldung: "wurde bereits verkauft"

Vor dem Markt nerf: Gebe den Gewünschten Captcha-Code ein, "2 zahlen eintippen"

Nun fragt man sich welches der Systeme bei weiten besser "wahr" Fairness oder Unfairness. Ich zu Meiner Meinung nach finde es kein einzigen % Fair wie es jetzt ist. 100% Unfairness ist dieser Marktplatz jetzt, vorher fande ich 2 zahlen mal fixer Hand eingeben völlig Fair, jetzt bestimmt der Pure Zufall (RNG).

Ebenfalls wurde mir bestätigt das bei Vorbestellung nur der gewünschte Gegenstand in die Vorbestellung geht mit dem kleinen "B" im Icon, völliger schwach sinn, seit mehr als 70+ Muskan MON-TRI schuhen bekam ich kein einziges teil und bin Online gewesen sowie habe ich auch meine Vorbestellungen nie einfach so gewechselt. Die Teile gehen normal rein obwohl dieser Icon ein "B" aufweist. Ebenso und dabei bleib ich auch, gibt es hier sehr wohl Bot´s denn, es gibt zwar viele Spieler die ein paar tausend Klicks auf ein Item bieten/Kaufen klicken aber, es gibt eine Begrenzung die es unmöglich macht das 1-2 schneller klicken als andere, denn es bestimmt der Zufall wer es bekommt.

Bot´s hingehen können ohne den Cpatcha-Code nun zu ihren einfacheren Programmen greifen, auch wenn sie einige Fehlschläge haben weil es eben Zufall ist haben sie sonderlich immer noch viel mehr Item´s die sie bekommen. Auf RU Version gab es keine Probleme mit dem Captcha Code, man konnte sich zeit lassen sogar dabei bei den zahlen und bekam es stet´s und hier macht man einfach RNG im Marktplatz omg... Wie oft versuche ich nun 2 teile zu kaufen, Geld on mass aber nützt mir nichts da man nichts aus diesem dreck Markt was bekommt, nein, lieber 100 von Millionen Meldungen:"Der Gegenstand ist Fehlgeschlagen"/"Der Gegenstand wurde bereits verkauft"

Sry aber wenn ich da vom Support zweimal die Meldung bekommen das dieses System wie es jetzt ist fairer sei als vorher glaub ich, das da oben was fehlt...

Ich finds fairer weil vorher hatte man einen Ping vorteil, den gibt es jetzt nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich finds fairer weil vorher hatte man einen Ping vorteil, den gibt es jetzt nicht mehr.

Was zum Geier ist an einem Ping-Vorteil fair?!?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Was zum Geier ist an einem Ping-Vorteil fair?!?!

? Glaube du hast mich falsch verstanden, im alten System gab es einen Ping-Vorteil im neuen gibt es diesen nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

? Glaube du hast mich falsch verstanden, im alten System gab es einen Ping-Vorteil im neuen gibt es diesen nicht.

Öhm..... da ist irgendwie aus dem "finds" ein "fands" geworden...... *schäm*

Naja gerade erst aus dem Bett gefallen.... ich geh besser wieder rein....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Die leichteste Lösung wäre es eig diesen Schwachsinn mit 5 Perlenshopsitems pro Woche zuverkaufen aufzulösen.

 

Klar dann würden einige Casher bissel mehr Silber pro Woche machen, aber ist doch schnupps wenn die soviel Geld in das Spiel investieren wollen. Das hat auch eigentlich nichts mit P2w zutun. Aber so wäre endlich mal dieses gejammer mit den Bots verschwunden. Da dann einfach viel mehr vom Perlenshop angeboten würd. P2W ist eigentlich sowas wie z.b. ein Schwert im Perlenshop anzubieten das 100% Schadensbonus sowie 50% Lebenraub hat.

Edited by Asmodeus9

Share this post


Link to post
Share on other sites