• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Ist Black Desert tot?

127 posts in this topic

Posted

Spannend, in jendem Spiel gibt es ein ( oder zwei) vielleicht auch überall die selben, die unendliche Male verkünden

Game XXY ist tot. Das lustigerweise  schon sobald so ein Game gestartet ist. Wird man des eigentlich nie müde Monate und Jahre in immer den selben Foren mit zig neuen Account, was ja auch nen gewissen Aufwand darstellt sich damit anzumelden, die ewig gleiche sinnfreie Diskussion loszutrenen?: XXY ist tot.

Du meine Güte, da frage ich mich, was geht im Leben von so einem Menschlein schief?

Ist dir das Game net lebendig genug?? Dann such dir ein Neues, ein  vermeindlich Besseres. Hier hat keiner auch nur eine Tüte Mitleid für dein verkorkstes Ich übrig. Ob ein Game xxy tot ist oder nicht, ist deine rein subjektive empfindung. Und wie in bei dem Versuch zig andere Games totzureden.....sie leben heute noch alle. Komisch oder?

Oder eher....TOTGESAGTE leben IMMER am LÄNGSTEN ^^

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

lustiger thread ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

BD ist nach meinem wissen nicht tot sagen die Server mal wie es im Forum ausschaut weiß ich nicht da ich mit dem Forum nicht's zutun habe wünsche dennoch alles spielern eine schöne zeit 

Edited by PainLegacy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

BDO ist zwar lang nicht tot, aber bei mir ist die Luft raus ...

competitives pvp ist nicht nur abhängig vom gear sondern auch sehr vom ping

 

gear>ping>skill

oder wenn der gear abstand gering ist (z.B. 19 zu 20) 

Ping>Gear>Skill 

 

dabei finde ich, das Skill an erster stelle stehen sollte (vllt denken andere ja anders, aber das sind meist die, welche neben dem server leben ... )

Dailies, Fischen, Grinden , beim Failstacken failen , upgrades Failen und die Spirale von vorne ... auf dauer ist die Möhre für mich nicht mehr reizend genug vorran zu schreiten.

 

Aber wenn es um Grafik und nicht Kompetitives Kampfsystem angeht - wirklich gut.

Wünschte da wäre irgend was anderes das hilft ... ca 1mrd bis 1,5mrd silber pro woche zu verballern nur um kein fortschritt zu machen ist wirklich sehr mühsam nur um dann zu sehen das man wegen dem ping oder weil man keine pvp klasse hat.

Ein Grund warum in BDO kein Kompetitives PvP existiert , weil es nicht gebalanced wird (auch in der JP und Korean version) 

Mehr kontent heißt hier .... weitere territorien bzw mehr grind 

aber es ist immer noch besser als die meisten MMO 

 

wünschte das 2017 mehr MMO mit solch einem Kampfsystem rauskommen .... aber nada ... Blade and Souls ist leider schon zu veraltet  und entsprach leider auch nicht dem, was in den Previous waren .

 

Die Innovation von Black Desert Online: 

-kein 1:1 Handel ist verkraftbar in einem MMO
-Action Combat Kampfsystem

 

das was mich am ende gestört hat:


-die Wirtschaft ist begrenzt (kein richtiges Sandbox)
-Instanzierungen , all die Channel verhindern das PVP ,  Karma System wurde nie überarbeitet wie versprochen (es wurde zuviel versprochen was nicht gehalten wurde)
 durch die Instanzierung wurden z.B. der Landherr bzw. Hausvermieter entfernt ... 

ist eben die Entwicklung von Hardcore zu Casual verschuldet. aber es war ein schönes 3/4 Jahr 

am Ende wünscht man sich das +15 das maximum war , da war alles noch "besser" bzw 18 wäre noch in Ordnung aber es bis 20 zu schaffen ... viel spaß.

Bin gespannt auf die Zukunft, das bessere "Black Desert 2.0" z.B. oder sowas in Richtung "Lost Ark"

Irgendwann ist zuviel eben zuviel , sowas wie die WOW Item Spirale , immer der Karrotte nachjagen, um dann im nächsten Patch/Addon weiter zu jagen.

 

Was ich mir in Zukunft wünsche:  
-ein Action Combat MMO wie BDO (was kampf angeht) das gebalanced und nicht im "Predictive" also ungefähren Punkten sich bewegt.
(dadurch kein Rubberbanding sondern der gegner ist genau da wo man ihn auf dem bildschirm sieht)
-kein Holy Trinity (DD,Tank,Support)
-kein RNG Upgrade System (ich farm lieber 1000 mal eine Zone um 1 Gear zu vervollständigen als das ich 1000 mal den versuch habe mein Gear zu vervollständigen)
-Element System ( z.B. sowas wie: Eis<Feuer<Wasser<Blitz<Erde )
-Grafik wie BDO (fand ich sehr gut!) 
-mehr Story (wenn man will) das einen an die Welt fesselt, sowas wie Final Fantasy 7 , 8 , 9  mit ca 100h Story
-Mehr Alternative Skill Builds (wenn man an Path of Exile denkt, das ein Aktiver Skill sich in verschiedenster weise sich manipulieren lässt) 
z.B. statt ein Normalen Pfeil =>  7 Schwache  oder 1 langsamen Starken Pfeil oder ein Pfeil der sich verzweigt  
z.B. statt einem Schwert eben 2 Schwerter zu nutzen oder schwächere Hiebe dafür 3 mal schneller schlagen
(sodass man seine eigene Art zu Spielen reinbringen kann) 

-Sandbox , das mit den NPC kann man ja so "lassen" aber ich würde das eben stark verlangsamen um eben beim craften auch das gefühl zu haben, was geschafft zu haben ( z.B. 8h Steine klopfen damit man eine Ladung Steine hat + Entfernungsdauer ) so macht man z.B. statt 100 schwerter am Tag (stark übertrieben wenn man nichts aus dem AH kauft) eben nur maximal 2 

-Nicht Instanziert! Sodas es ECHTE Händler Gassen Existieren wo z.B. Gilden ihre "Ware" anbieten können in einer Art Auktion (Verkauf nur in Bestimmten Zeiten in einer Bestimmten dauer und dann eben "Bieterkrieg" wer mehr bietet bekommt es auch. vllt mit einem Goldseller schutz (sodass Rohstoffe, Waffen und Co in Herstellungsdauer und Seltenheit berechnet wird, sodas man nur max  + 50% gewinn macht.

sodas neue accounts mit nicht genug spielzeit eben den accountwert nicht auf ein anderen übertragen lassen , da der unterschied maximal nur 50% sein darf, der aufwand wäre auch zu hoch um es lukrativ zu halten

So kann eben jeder mit Spieldauer seinen Charakter aufwerten , egal was man im Spiel tut. Crafter würden im Vergleich zu den verbrachten Stunden das bekommen wie einer der nur grindet oder handelt. 

Natürlich mit nem Softcap, das man eben bestimmte gegenstände braucht um seine sachen zu upgraden. 

Natürlich würden die Hardcore immer noch besser sein als die Casuals (da sie mehr zeit investieren) aber dadurch sind normale Berufe wie sammeln , bergbau und co eben nicht Sinnlos sein 

 

ziemlich viel auf einmal ja ... aber die hoffnung stirbt zu letzt

Edited by Snow90
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

[Deleted]

zum Thema: also wenn BDO tot sein soll, dann ist es JEDES andere MMO auch. Ich habe jedenfalls keine so hohe Spielerdichte in WOW, SWTOR und Wildstar, sowie Elders Scrolls. Dort geht man zum Teil durch komplett leere Städte und Dörfer. Bei WOW ist es nur noch immer ca. die ersten 6 Wochen nach Erscheinen eines neuen Add-On. Danach auch wieder gähnend leer. Ausser an den besagten, wenigen lukrativen Gegenden.

Da lob ich mir, dass man soviel Abwechslung hat bei BDO und ist nicht nur dabei, 200Std. immer das gleiche zu machen.

[Deleted content] Offtopic

Edited by p0hil
[Deleted content] Offtopic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ja sehr tot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hier kann jeder seine Meinung vertreten...unabhängig davon wie er es ausdrückt. Manche tun es so das es verständlich ist für Alle ...Andere weniger.

Ich sehe da kein Problem. Wer meint BDO ist tot sollte sich möglichst schnell ein neues Spiel suchen und alle Anderen sollten einfach das tun was sie am liebsten machen...BDO spielen.:D

Viele Grüße

MAMAZONE

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So, ich würde jetzt mal sagen wir bleiben beim Thema.. musste nun fast 2 Seiten löschen einfach weil's komplett Offtopic war.

Auch wenn der Thread nicht wirklich geil ist, denn der erste Thread den ein Neuling im Forum sehen würde ist 'Ist BDO tot?' .. nicht wirklich motivierend für einen Neuling. Vorallem wenn das alles dann in einem derartigen Offtopic ausartet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich glaube das Thema demotiviert nur Neulinge in dem Genre evtl. ;)

Mich z.B. hat es vor dem Kauf nicht im geringsten beeinflusst weil ich es unter: "Und täglich (in jedem Spieleforum) grüßt das Murmeltier für mich verbuchen konnte.
Das einzige womit ich länger gezögert habe war mit dem Registrieren hier im Forum und aktiv werden. Das ist aber ein anderes Thema: Community 
 

Edited by Koid Is
Tipselfähler :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Tot?

BDO?

Nein!

Wisst ihr warum? Ich auch nicht!

Man kann BDO nicht als Tot bezeichnen nur weil mal weniger Spieler zu sehen sind. Das Spiel is so weiträumig das man selten wen zu Gesicht bekommt (und wenn doch dann isser im nu umgeklatscht in den combat areas hehehe) Viele bezeichnen das Spiel eher als krankes Tier. Manchmal gehts besser...manchmal eben schlechter. Ich hab auch zum Bleistift kaum Zeit für BDO. Einloggen Belohnung nach 30 Minuten holen, ausloggen und dann den ganzen Tag Schuften und abends zu ausgelaugt um noch bissl zu grinden.

Auch schreckt viele das langweilige Combat System ab (Umfrage von 7 Tage Gästen) oder gar Das Gameplay an sich. Nun jeder hat eigene Vorstellungen von einem MMO und ehrlich gesagt finde ich das BDO immernoch eine lieblose Grafikbombe ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@p0hil: Also Off Topic ist hier im Forum an so vielen Threads normal, dass mich dieses doch sehr plötzlich Handeln mehr als wundert aber auch freut.

Zur Sache selbst:

Black Desert ist nun mal sehr "grindlastig"  was naturgemäß viele westliche Spieler abschreckt. Vorallem durch den MMO-Primus von "Schneesturm" in dem man vieles bisher hinterhergeworfen bekam . BDO verlangt ein wesentlich höheres Zeitvolumen, dass man hier aufwenden muss sowie die doch etwas ausaufernden Shop-Preise steuern ihren Teil zur Problematik bei. 

Die Frage ist wohl eher "Wohin geht die Reise?", denn mit den bisherigen Inhalten wird BDO sehr starke Probleme haben sich weiterhin behaupten zu können.

Ich finde das Kampfsystem sehr angenehm und motivierend aber der Mangel an Informationen und die Wirkunsgweise vieler Effekte, Buffs, Angriffsarten und Veteidigungsarten machen es leider wieder obsolet und äußerst anstrengend. Und das fehlen einer Levelbegrenzung wird sicherlich nicht reichen.

Die Berufe aka die "Lifeskills" sind sehr weit gefächert und vielzählig aber sind bereits nach kürzester Zeit ein absolutes Grindfest.

Auch fehlt es an vielen Stellen an Inhalten (Gilden, Gruppenspiel, Personalisierung in vielen Bereichen, sowie die Variation der Ausrüstung) Vieles wirkt sehr gut Angefangen aber nicht weitergedacht. Daher ist BDO an vielen Stellen spielerisch weit wie der Ozean aber hat an einigen Stellen die Spieltiefe einer Pfütze.

Ist BDO tot? Nein aber BDO wird es nicht leicht haben in der Zukunft.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Tot?

BDO?

Nein!

Wisst ihr warum? Ich auch nicht!

Man kann BDO nicht als Tot bezeichnen nur weil mal weniger Spieler zu sehen sind. Das Spiel is so weiträumig das man selten wen zu Gesicht bekommt (und wenn doch dann isser im nu umgeklatscht in den combat areas hehehe) Viele bezeichnen das Spiel eher als krankes Tier. Manchmal gehts besser...manchmal eben schlechter. Ich hab auch zum Bleistift kaum Zeit für BDO. Einloggen Belohnung nach 30 Minuten holen, ausloggen und dann den ganzen Tag Schuften und abends zu ausgelaugt um noch bissl zu grinden.

Auch schreckt viele das langweilige Combat System ab (Umfrage von 7 Tage Gästen) oder gar Das Gameplay an sich. Nun jeder hat eigene Vorstellungen von einem MMO und ehrlich gesagt finde ich das BDO immernoch eine lieblose Grafikbombe ist

Langweiliges Kampfsystem? Man kann so einiges an BDO kritisieren, aber das? Waren es alles WoW geschädigte die du befragt hast? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ist Black Desert tot?

Naja Wer sich die Frage stellt, gammelt Höchstwahrscheinlich noch in der Stadt Olvia rum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Langweiliges Kampfsystem? Man kann so einiges an BDO kritisieren, aber das? Waren es alles WoW geschädigte die du befragt hast? 

Also bitte das Kampfsystem verliert nach ein paar Stunden total den Reiz....

Man brauch absolut kein können um wie ein Primat auf Mousebuttons zu drücken :o

Was denkst du warum so viele Spieler gerne wieder ihr alt bewährtes Kampfsystem haben wollen? Eben weil Action Kampfsystem sehr schnell nervig sind :D

 

Das du die WoW Keule auspackst war von dir ohnehin nicht anders zu erwarten....aber sei beruhigt es gibt weitaus bessere Beispiele als WoW

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also bitte das Kampfsystem verliert nach ein paar Stunden total den Reiz....

Man brauch absolut kein können um wie ein Primat auf Mousebuttons zu drücken :o

Was denkst du warum so viele Spieler gerne wieder ihr alt bewährtes Kampfsystem haben wollen? Eben weil Action Kampfsystem sehr schnell nervig sind :D

 

Das du die WoW Keule auspackst war von dir ohnehin nicht anders zu erwarten....aber sei beruhigt es gibt weitaus bessere Beispiele als WoW

Hallo Todesjanna, Buttonsmashing? Kannst du in deinen 0815 MMOS aber nicht bei BDO, also kannst du schon aber das einzige was du treffen wirst ist die Luft.

Langweiliges Kampfsystem? Man kann so einiges an BDO kritisieren, aber das? Waren es alles WoW geschädigte die du befragt hast? 

Er hat sich vor Heidel gestellt und jeder der in Heidel reinritt den hat er befragt, is doch klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

@Nirine 

Ich schätze Deine Postings wirklich. Aber hier vertrete ich eine völlig gegenteilige Meinung:  

Also Off Topic ist hier im Forum an so vielen Threads normal, dass mich dieses doch sehr plötzlich Handeln mehr als wundert aber auch freut.

Die Moderatoren arbeiten schon im Hintergrund. Wer die Threads genauer und aufmerksam verfolgt, merkt das auch anhand von editierten oder gelöschten Postings / ganzen Seiten. Mir ist diese Art der "stillen" Moderation sehr recht. In jedem Fall angenehmer als mit dem verbalen Holzhammer zu moderieren. Die Community hat sich auch insgesamt gebessert, finde ich. Ich weiß nicht, wie lange Du schon dabei bist, aber in den Anfangstagen- und wochen war quasi dauerhaftes Fremdschämen an der Tagesordnung. Von daher: so wie jetzt ist es zwar nicht perfekt, aber schon um Längen besser. 

Zur Sache selbst:

[...] Vorallem durch den MMO-Primus von "Schneesturm" in dem man vieles bisher hinterhergeworfen bekam.

Nun, bei Black Desert bekommt man zwischenzeitlich auch Unmengen an Items "hinterher geworfen". Kaum ist das Schwarzgeist Event beendet, startet es ein bis zwei Wochen später erneut. Das Event für zurückkehrende, neue und loyale Abenteurer war gerade vorbei und ehe man sich versieht, geht es wieder von vorne los. Eine halbe Stunde in der Gegend herumstehen und in der Nase popeln: Laventia Belohnung. Einloggen: Belohnung. Wie ein Hund im Kreis laufen, um den eigenen Schwanz zu jagen: Belohnung. Da nimmt sich BDO so rein gar nichts mit dem von Dir genannten Branchenprimus. Im Gegenteil! Ich wäre gottfroh, wenn sie Anzahl und Abstände dieser "Events" (die nichts Anderes sind, als per Mausklick Items abzuholen) vergrößern würden.

 BDO verlangt ein wesentlich höheres Zeitvolumen..

Wenn man aktiv spielt: ja. Allerdings kannst Du soviel afk tun, dass es kein Problem ist, den Rechner 24/7 laufen zu lassen, um zu fischen (und damit Unmengen an Silber zu verdienen).. oder Pferde zu leveln.. oder Deine Ausdauer / Stärke.. Du machst also in Abwesenheit gewisse Charakterfortschritte. Wenn Du in anderen Spielen sinnlos afk herumstehst, stehst Du halt sinnlos herum. Das gleicht es wieder aus. Einzige Ausnahme ist tatsächlich der Grind, der hier bei Black Desert ab einer gewissen Stufe wirklich anstrengend werden kann. Keine wirklich erreichbare Maximalstufe finde ich übrigens super.

dass man hier aufwenden muss sowie die doch etwas ausaufernden Shop-Preise steuern ihren Teil zur Problematik bei. 

Es lassen sich inzwischen einige Pearl Shop Items per ingame Währung am Marktplatz kaufen - genügend Geduld vorausgesetzt. Ein Pet habe ich auf diesem Weg bisher auch noch nicht erwerben können, aber immerhin ein Vorteilspaket (nach etwa 100 Versuchen) und das Premiumkostüm für meinen Magier. Diverse Pets gab es auch schon über Events (Habicht, Pinguine) und als Belohnung für (zugegeben sehr viel) Spielzeit. Es ist durchaus möglich, mit wenig Echtgeldeinsatz durch das Spiel zu kommen und trotzdem viel Freude zu haben. Ich spiele - mit Ausnahme einer zweieinhalbmonatigen Pause - seit Release und habe seitdem etwa 150 Euro in Black Desert investiert. Das ist gar nichts im Vergleich zu vielen Anderen hier.

Die Frage ist wohl eher "Wohin geht die Reise?", denn mit den bisherigen Inhalten wird BDO sehr starke Probleme haben sich weiterhin behaupten zu können.

Die Inhalte werden ständig und in sehr hoher Frequenz ergänzt. In einem Tempo, das ich so bei Konkurrenzprodukten noch nicht gesehen habe. Sicherlich hatte das auch damit zu tun, zu Korea aufzuschließen - und deshalb gibt es so viele Bereiche, die ich bis jetzt noch nicht Mal angekratzt habe. Eben, weil ich mir Zeit lasse. Und sie schieben so viel / so schnell Content nach, dass ich manchmal gar nicht weiß, was ich als Erstes machen soll. Nur um mich eine halbe Stunde später dabei zu ertappen, etwas völlig anderes zu tun als ich eigentlich vorhatte. Und genau das mag ich an diesem Spiel - die enorme Freiheit im eigenen Tun.

Ich finde das Kampfsystem sehr angenehm und motivierend aber der Mangel an Informationen und die Wirkunsgweise vieler Effekte, Buffs, Angriffsarten und Veteidigungsarten machen es leider wieder obsolet und äußerst anstrengend. Und das fehlen einer Levelbegrenzung wird sicherlich nicht reichen.

Das Kampfsystem findest Du anstrengend? Das geht doch leichter von der Hand als sich morgens eine Tasse Kaffee zu machen? Es gibt hidden stats, ja. Mich würden diese Zahlen auch interessieren, weil ich ein Optimierungsfreak bin. Aber was würde die Offenlegung am Kampfsystem als solches ändern? Nichts! Es bleibt genauso kurzweilig und spaßig, wie es jetzt ist.

Die Berufe aka die "Lifeskills" sind sehr weit gefächert und vielzählig aber sind bereits nach kürzester Zeit ein absolutes Grindfest.

Wie so ziemlich Alles in dem Spiel. Stichwort: Asia Grinder. Das weiß man a) entweder vorher oder b) holt man sich vor Einstieg in ein MMO entsprechende Informationen ein. In Zeiten des Internets jetzt nicht sooo das Problem. Vor vielen Jahren war man da noch auf monatlich erscheinende Spielezeitschriften angewiesen. Viele wissen gar nicht, wie gut sie es inzwischen haben. ;) Stichwort Grindfest: stört mich überhaupt nicht:

"Hirn auf Null, Blick ins Unendliche" -> super entspannend, um Mal aus dem Alltag heraus zu kommen.

Wenn ich dann wirklich keinen Bock mehr auf die Monsterklopperei habe, mache ich eben etwas Anderes. Und gut. So spiele ich "kompetitiv" zwar nicht vorne mit. Will ich aber auch gar nicht. Ich bin einer dieser klassischen Welterkunder, der sich viel Zeit nimmt. Macht mir persönlich viel mehr Freude. Auch wieder ein Vorzug des Spiels: ich kann mir meine Ziele komplett selbst setzen. Der Eine will im Maxlevel Rating oben stehen / das beste Gear auf dem Planeten haben, ein Anderer liebt das Pferdezüchten und will das perfekte T8. Und der Nächste steht wiederum darauf, den ganzen Tag Blümchen zu pflücken. Ist doch super? 

Auch fehlt es an vielen Stellen an Inhalten (Gilden, Gruppenspiel, Personalisierung in vielen Bereichen, sowie die Variation der Ausrüstung) Vieles wirkt sehr gut Angefangen aber nicht weitergedacht. Daher ist BDO an vielen Stellen spielerisch weit wie der Ozean aber hat an einigen Stellen die Spieltiefe einer Pfütze.

Personalisierung: Kostüme gegen Echtgeld oder per Ingamewährung, umfangreiche Farbpaletten, Schönheitssalon, Kostümtauschscheine (heißen die Dinger so?). Du kannst bereits auf Level 1 alle / die beste Ausrüstung tragen und später z.B. an Twinks weitergeben usw. Wo Du den Ozean als Metapher hernimmst: den gibt es in einer Woche als echten Spielinhalt. Und der ist dann tatsächlich auch tiefer als eine Pfütze. Hörte ich so. ;)

Ist BDO tot? Nein aber BDO wird es nicht leicht haben in der Zukunft.

Ich behaupte das Gegenteil. BDO wird kein Spiel mit drei, fünf oder zehn Millionen Spielern - darüber müssen wir nicht diskutieren, dafür ist das Spiel einfach zu speziell. Aber es gibt mit Sicherheit genug Spieler, die genau dieses Spezielle lieben und dem Spiel treu bleiben werden. Lass es 5.000 Aktive sein, lass es 10.000 sein, lass es 50.000 sein, lass es 100.000 sein. Genaue Zahlen werden wir niemals erfahren - rein subjektiv / gefühlt ist genug Betrieb im Spiel und ich würde eine Tüte Gummibärchen wetten, dass das so bleibt. Weil BDO seine Nische gefunden hat. Durchaus erfolgreich.

Versteh mich nicht falsch, ich will hier kein Loblied anstimmen. Es gibt natürlich Dinge, die mich auch ärgern: vor Allem dieses elende RNG an jeder Ecke, die den Frustfaktor in teils so hohe Sphären schießen lässt, dass ich erstmal ein, zwei Tage Pause brauche. Danach ist dann aber auch wieder gut. ^_^

Um den Kreis zur Frage des TE zu schließen: das Spiel ist nicht tot. Absolut überhaupt nicht. Wird es in absehbarer Zeit auch nicht sein. Einfach weil es "anders" und in seiner Nische relativ konkurrenzlos ist. Dazu einige Alleinstellungsmerkmale aufweist (die Grafik z.B.). Natürlich gehen immer wieder Spieler, das ist der normale Lauf der Dinge. Genauso kehren aber auch welche zurück oder steigen völlig neu ein. Das sieht man eigentlich schon, wenn man das Forum aufmerksam verfolgt. Mir fallen in letzter Zeit jedenfalls häufiger Postings von "Frischlingen" oder Rückkehrern auf. Die auch freundlich empfangen werden, wenn sie sich selbst freundlich verhalten. Wer halt gleich mit dem ersten Beitrag auf den Schlamm haut, darf sich über entsprechendes Feedback nicht wundern. ;) 

Was ich mir noch ganz persönlich wünschen würde: eine stärkere Bewerbung des Produkts. Ich finde, dass BDO in den einschlägigen Medien zu wenig vertreten ist. Viele der Neueinsteiger stoßen rein zufällig darauf.

tl;dr

Für mich befindet sich Black Desert in einer Konsolidierungsphase. Die Zukunft wird zeigen, wohin die Reise geht. Ich bin vorsichtig optimistisch. ^_^ 

P.S.:

Werbung in eigener Sache: Eine gute Freundin und ich suchen noch einige wenige (es soll klein und übersichtlich bleiben -> weniger Dramen ^^) Spieler bzw. herrenlose Streuner für unsere Gilde "Catnip".

Meowwww! ^_^

(einfach eine PM schreiben.) 

Edited by nilsmhm
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also bitte das Kampfsystem verliert nach ein paar Stunden total den Reiz....

Man brauch absolut kein können um wie ein Primat auf Mousebuttons zu drücken :o

Was denkst du warum so viele Spieler gerne wieder ihr alt bewährtes Kampfsystem haben wollen? Eben weil Action Kampfsystem sehr schnell nervig sind :D

 

Das du die WoW Keule auspackst war von dir ohnehin nicht anders zu erwarten....aber sei beruhigt es gibt weitaus bessere Beispiele als WoW

Nicht dein ernst oder? *Facepalm*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Auch schreckt viele das langweilige Combat System ab (Umfrage von 7 Tage Gästen) oder gar Das Gameplay an sich.

Das aktive Kampfsystem gehört eindeutig zu den absoluten Pluspunkten des Spiels. Passive tab target Systeme aus dem letzten Jahrzehnt wie bei WoW oder auch FF14 (mit 2.5! Sekunden gcd) sind absolut überholt. Haben aber den Vorteil, dass sich Ashley / @JuicyJanna nebenher die Fingernägel pink lackieren will. Das stimmt wohl. :P Übrigens stellt Bless Online hier im Westen das System mit großer Wahrscheinlichkeit auch von tab target auf Action um, weil das Ursprüngliche / asiatische in der Userschaft so absolut gar nicht ankam.  

Edited by nilsmhm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also bitte das Kampfsystem verliert nach ein paar Stunden total den Reiz....

Man brauch absolut kein können um wie ein Primat auf Mousebuttons zu drücken :o

Was denkst du warum so viele Spieler gerne wieder ihr alt bewährtes Kampfsystem haben wollen? Eben weil Action Kampfsystem sehr schnell nervig sind :D

 

Das du die WoW Keule auspackst war von dir ohnehin nicht anders zu erwarten....aber sei beruhigt es gibt weitaus bessere Beispiele als WoW

Aber man braucht Können für Tab -> Nasenspitze auf Q, einmal mit dem Kopf nach rechts rollen -> repeat ? Oder wie darf man die Intention deiner Aussage verstehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Ich behaupte das Gegenteil. BDO wird kein Spiel mit drei, fünf oder 10 Millionen Spielern - darüber müssen wir nicht diskutieren, dafür ist das Spiel zu speziell. Aber es gibt mit Sicherheit genug Spieler, die genau dieses Spezielle lieben und dem Spiel treu bleiben werden. Lass es 5.000 Aktive sein, lass es 10.000 sein, lass es 50.000 sein, lass es 100.000 sein. Genaue Zahlen werden wir nicht erfahren - gefühlt ist genug Betrieb im Spiel und ich würde eine Tüte Gummibärchen wetten, dass das so bleibt. Weil BDO seine Nische gefunden hat.

Kakao werden Spielrzahlen nicht im geringsten interessieren. Was zählt ist Umsatz.

Ist BDO nicht mehr lukrativ werden die Serverkapazitäten anderweitig verwendet um mit einem neuen Spiel wieder Umsatz zu fahren.

Wäre nicht das erste Mal, dass ein Spiel trotz ausreichender Spielerzahlen wegen zu geringer Einnahmen stillgelegt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

Ich schätze Deine Postings durchaus. Aber hier vertrete ich eine völlig gegenteilige Meinung:  

Die Moderatoren arbeiten schon im Hintergrund. Wer die Threads genau verfolgt, merkt das auch anhand von editierten oder gelöschten Postings / ganzen Seiten. Mir ist diese Art der "stillen" Moderation sehr recht. In jedem Fall angenehmer als mit dem verbalen Holzhammer zu moderieren. Die Community hat sich auch insgesamt gebessert, finde ich. Ich weiß nicht, wie lange Du schon dabei bist, aber in den Anfangstagen- und wochen war quasi dauerhaftes Fremdschämen die Tagesordnung. Von daher: so wie jetzt ist es zwar nicht perfekt, aber schon um Längen besser. 

Nun, bei Black Desert bekommt man zwischenzeitlich auch Unmengen an Items "hinterher geworfen". Kaum ist das Schwarzgeist Event beendet, startet es ein bis zwei Wochen später erneut. Das Event für zurückkehrende, neue und loyale Abenteurer war gerade vorbei und ehe man sich versieht, geht es wieder von vorne los. Eine halbe Stunde in der Gegend herumstehen und in der Nase popeln: Laventia Belohnung. Einloggen: Belohnung. Wie ein Hund im Kreis laufen, um den eigenen Schwanz zu jagen: Belohnung. Da nimmt sich BDO so rein gar nichts mit dem von Dir genannten Branchenprimus. Im Gegenteil! Ich wäre gottfroh, wenn sie Anzahl und Abstände dieser "Events" (die nichts Anderes sind, als per Mausklick Items abzuholen) vergrößern würden.

Wenn man aktiv spielt: ja. Allerdings kannst Du soviel afk tun, dass es kein Problem ist, den Rechner 24/7 laufen zu lassen, um zu fischen (und damit Unmengen an Silber zu verdienen).. oder Pferde zu leveln.. oder Deine Ausdauer / Stärke.. Du machst also in Abwesenheit gewisse Charakterfortschritte. Wenn Du in anderen Spielen sinnlos afk herumstehst, stehst Du halt sinnlos herum. Das gleicht es wieder aus. Einzige Ausnahme ist tatsächlich der Grind, der hier bei Black Desert ab einer gewissen Stufe wirklich anstrengend werden kann. Keine wirklich erreichbare Maximalstufe finde ich übrigens super.

Es lassen sich inzwischen etliche Items per ingame Währung am Marktplatz kaufen - genügend Geduld vorausgesetzt. Ein Pet habe ich auf diesem Weg bisher auch noch nicht erwerben können, aber immerhin ein Vorteilspaket (nach etwa 100 Versuchen) und das Premiumkostüm für meinen Magier. Diverse Pets gab es auch schon über Events (Habicht, Pinguine) und als Belohnung für (zugegeben sehr viel) Spielzeit. Es ist durchaus möglich, mit wenig Echtgeldeinsatz durch das Spiel zu kommen und trotzdem viel Freude zu haben. Ich spiele - mit Ausnahme einer zweieinhalbmonatigen Pause - seit Release und habe seitdem etwa 150 Euro in Black Desert investiert. Das ist gar nichts im Vergleich zu vielen Anderen hier.

Die Inhalte werden ständig und in sehr hoher Frequenz ergänzt. In einem Tempo, das ich so bei Konkurrenzprodukten noch nicht gesehen habe. Sicherlich hatte das auch damit zu tun, zu Korea aufzuschließen - und deshalb gibt es so viele Bereiche, die ich bis jetzt noch nicht Mal angekratzt habe. Eben, weil ich mir Zeit lasse. Und sie schieben so viel / so schnell Content nach, dass ich manchmal gar nicht weiß, was ich als Erstes machen soll. Nur um mich eine halbe Stunde später dabei zu ertappen, etwas völlig anderes zu tun als ich eigentlich vorhatte. Und genau das mag ich an diesem Spiel - die enorme Freiheit im eigenen Tun.

Das Kampfsystem findest Du anstrengend? Das geht doch leichter von der Hand als sich morgens eine Tasse Kaffee zu machen? Es gibt hidden stats, ja. Mich würden diese Zahlen auch interessieren, weil ich ein Optimierungsfreak bin. Aber was würde die Offenlegung am Kampfsystem als solches ändern? Nichts! Es bleibt genauso kurzweilig und spaßig, wie es jetzt ist.

Wie so ziemlich Alles in dem Spiel. Stichwort: Asia Grinder. Das weiß man a) entweder vorher oder b) holt man sich vor Einstieg in ein MMO entsprechende Informationen ein. In Zeiten des Internets jetzt nicht sooo das Problem. Vor vielen Jahren war man da noch auf monatlich erscheinende Spielezeitschriften angewiesen. Viele wissen gar nicht, wie gut sie es inzwischen haben. ;) Stichwort Grindfest: stört mich überhaupt nicht:

"Hirn auf Null, Blick ins Unendliche" -> super entspannend, um Mal aus dem Alltag heraus zu kommen.

Wenn ich dann wirklich keinen Bock mehr auf die Monsterklopperei habe, mache ich eben etwas Anderes. Und gut. So spiele ich "kompetitiv" zwar nicht vorne mit. Will ich aber auch gar nicht. Ich bin einer dieser klassischen Welterkunder, der sich viel Zeit nimmt. Macht mir persönlich viel mehr Freude. Auch wieder ein Vorzug des Spiels: ich kann mir meine Ziele komplett selbst setzen. Der Eine will im Maxlevel Rating oben stehen / das beste Gear auf dem Planeten haben, ein Anderer liebt das Pferdezüchten und will das perfekte T8. Und der Nächste steht wiederum darauf, den ganzen Tag Blümchen zu pflücken. Ist doch super? 

Personalisierung: Kostüme gegen Echtgeld oder Ingamewährung, Farbpaletten. Du kannst bereits auf Level 1 alle / die beste Ausrüstung tragen und später z.B. an Twinks weitergeben usw. Wo Du den Ozean als Metapher hernimmst: den gibt es in einer Woche als echten Spielinhalt. Und der ist tatsächlich auch tiefer als eine Pfütze. Hörte ich so. ;)

Ich behaupte das Gegenteil. BDO wird kein Spiel mit drei, fünf oder 10 Millionen Spielern - darüber müssen wir nicht diskutieren, dafür ist das Spiel zu speziell. Aber es gibt mit Sicherheit genug Spieler, die genau dieses Spezielle lieben und dem Spiel treu bleiben werden. Lass es 5.000 Aktive sein, lass es 10.000 sein, lass es 50.000 sein, lass es 100.000 sein. Genaue Zahlen werden wir niemals erfahren - rein subjektiv / gefühlt ist genug Betrieb im Spiel und ich würde eine Tüte Gummibärchen wetten, dass das so bleibt. Weil BDO seine Nische gefunden hat. Durchaus erfolgreich.

Versteh mich nicht falsch, ich will hier kein Loblied anstimmen. Es gibt natürlich Dinge, die mich auch ärgern: vor allem dieses elende RNG an jeder Ecke, die den Frustfaktor in teils so hohe Sphären schießen lässt, dass ich erstmal ein, zwei Tage Pause brauche. Danach ist dann aber auch wieder gut. ^_^

Um den Kreis zur Frage des TE zu schließen: das Spiel ist nicht tot. Wird es in absehbarer Zeit auch nicht sein. Einfach weil es "anders" und in seiner Nische konkurrenzlos ist. Natürlich gehen immer wieder Spieler, genauso kehren aber auch welche zurück oder steigen völlig neu ein. Das sieht man eigentlich schon, wenn man das Forum aufmerksam verfolgt.

Was ich mir noch wünschen würde: eine stärkere Bewerbung des Produkts. Ich finde, dass BDO in den einschlägigen Medien zu wenig vertreten ist. Viele der Neueinsteiger stoßen rein zufällig darauf.

N1

Edited by GimPi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

N1

DOCH! Kannst du jetzt dein Geschriebenes noch einfärben? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Kakao werden Spielrzahlen nicht im geringsten interessieren. Was zählt ist Umsatz

Der fließt in die Gesamtentscheidung des Weiterbetriebs von BDO natürlich auch ein - überhaupt keine Frage. Wir sprechen ja immerhin von einer gewinnorientiert arbeiteten Firma. Und 100 Spieler können in Theorie genau soviel Umsatz generieren wie 1000. Auch da werden wir leider niemals Zahlen erfahren. Wie auch immer es weitergeht oder irgendwann endet: die Zeit, die ich hier verbringe / verbracht habe, war es unter dem Strich absolut wert und ich bereue Nichts. Für das von mir investierte Geld habe ich in jedem Fall einen Gegenwert erhalten, der mich viele, viele Stunden unterhalten hat und mit dem ich absolut zufrieden bin. ^_^ 

Ist natürlich meine ganz persönliche Meinung: kann und darf man auch gerne anders sehen. ;)

Edited by nilsmhm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also bitte das Kampfsystem verliert nach ein paar Stunden total den Reiz....

Man brauch absolut kein können um wie ein Primat auf Mousebuttons zu drücken :o

Was denkst du warum so viele Spieler gerne wieder ihr alt bewährtes Kampfsystem haben wollen? Eben weil Action Kampfsystem sehr schnell nervig sind :D

 

Das du die WoW Keule auspackst war von dir ohnehin nicht anders zu erwarten....aber sei beruhigt es gibt weitaus bessere Beispiele als WoW

wtf ist "altbewährtes"? Ich kenne keinen der irgendwas richtung wow will. langweiliger geht es kaum ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo

ich beantworte die urspüngliche Frage mit einem nein.

vG Zimtiah.

Share this post


Link to post
Share on other sites