• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

23 posts in this topic

Posted

Schönen guten Morgen und Willkommen im Topic,

ich möchte die jenigen unter euch dazu einladen, an einer Geschichte zu schreiben. So wie gehen wir das an? Wir schreiben da weiter wo der vorherige beendet hat.
Spich: Ich schreibe nun 2 - 3 Zeilen und der nächste der in den Topic schreibet, knüpft an diese Zeilen an. Dabei Kopieren wir immer den gesamten Story verlauf mit, damit die Geschichte wächst und ein fliesender Text wird. Geschrieben wird in der ersten Person.

Ich hoffe es finden sich kreative Köpfe unter euch die gerne an diesen kleinen Foren Projekt teilnehmen möchten :) in diesem Sinne viel Spaß und man schreibt sich.

 

So ich werde die Geschichte nun kurzerhand beginnen:

 

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Schönen guten Morgen und Willkommen im Topic,

ich möchte die jenigen unter euch dazu einladen, an einer Geschichte zu schreiben. So wie gehen wir das an? Wir schreiben da weiter wo der vorherige beendet hat.
Spich: Ich schreibe nun 2 - 3 Zeilen und der nächste der in den Topic schreibet, knüpft an diese Zeilen an. Dabei Kopieren wir immer den gesamten Story verlauf mit, damit die Geschichte wächst und ein fliesender Text wird. Geschrieben wird in der ersten Person.

Ich hoffe es finden sich kreative Köpfe unter euch die gerne an diesen kleinen Foren Projekt teilnehmen möchten :) in diesem Sinne viel Spaß und man schreibt sich.

 

So ich werde die Geschichte nun kurzerhand beginnen:

 

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin...

Erinnert mich sehr an:

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/9433-zum-schwarzen-käse/

Wobei dieser Foren-RP mir besser gefällt als deine "Let us tell a story" Idee. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Dabei angemerkt das dies eine schnelle und flexible Wendung nehmen kann, der eine meint das die Person sich den Kopf stoßen soll und Bewusstlos wird und der eine meint das er darauf hin erstmals irgendwas verrücktes machen soll. Dies ermöglicht ein komplett anderes Erlebnis als man normales RP, des hat damit ja nichts zu tun, da wir aus der Sicht von einer Person erzählen :)

 

Für die jenigen die dem ganzen eine Chance geben wollen, hier nochmal der Anfang:

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin... Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der ...

 

Edited by GimPi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin... Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der ...

 

Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der, ganz in Schwarz gekleidete Magier, der den Drache zu steuern scheint und meine Wolke aus Wasser immer wieder mit seinem starken Wind-Zauber wegfegt. Ich muss mir eine andere Strategie einfallen lassen und das ganz schnell ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der, ganz in Schwarz gekleidete Magier, der den Drache zu steuern scheint und meine Wolke aus Wasser immer wieder mit seinem starken Wind-Zauber wegfegt. Ich muss mir eine andere Strategie einfallen lassen und das ganz schnell ... 

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin... Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der ... ganz in Schwarz gekleidete Magier, der den Drache zu steuern scheint und meine Wolke aus Wasser immer wieder mit seinem starken Wind-Zauber wegfegt. Ich muss mir eine andere Strategie einfallen lassen und das ganz schnell ... Also während ich den Drachen weiter auswich, versuchte ich den Magier mit einer Eisbarriere daran zu hindern, weiter Windböen in meine Richtung zu schleudern. Darauf hin nahm ich all meine Kraft zusammen um den Drachen mit einen Blizzard vom Himmel zu holen. Als dieser herabstürzte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin... Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der ... ganz in Schwarz gekleidete Magier, der den Drache zu steuern scheint und meine Wolke aus Wasser immer wieder mit seinem starken Wind-Zauber wegfegt. Ich muss mir eine andere Strategie einfallen lassen und das ganz schnell ... Also während ich den Drachen weiter auswich, versuchte ich den Magier mit einer Eisbarriere daran zu hindern, weiter Windböen in meine Richtung zu schleudern. Darauf hin nahm ich all meine Kraft zusammen um den Drachen mit einen Blizzard vom Himmel zu holen. Als dieser herabstürzte...

.. wuchsen durch meinen Naturzauber Blümchen um meine Füsse und es erschien mein Höllenhund am Horizont. Während sich der Magier mit seinem Drachen auf mich konzentriert, spring mein Hund auf den Drachen und beisst ihm die Hälfte seines Schwanzes ab. Blutfontänen mischen sich mit dem Wasser und dem Wind zu meinen Füssen und tränken meine Blümchen. Dieses dämonische Gemisch lässt meine Blümchen rasend schnell in die Höhe wachsen und am oberen Blütenkopf bilden sich Mäuler mit Zahnreihen um Zahnreihen und versuchen den Magier zu zerfetzen. Völlig in Panik versucht der Drachenreiter ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin. Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der ganz in Schwarz gekleidete Magier, der den Drache zu steuern scheint und meine Wolke aus Wasser immer wieder mit seinem starken Wind-Zauber wegfegt. Ich muss mir eine andere Strategie einfallen lassen und das, ganz schnell. 

Also während ich den Drachen weiter auswich, versuchte ich den Magier mit einer Eisbarriere daran zu hindern, weiter Windböen in meine Richtung zu schleudern. Darauf hin nahm ich all meine Kraft zusammen um den Drachen mit einen Blizzard vom Himmel zu holen. Als dieser herabstürzte, wuchsen durch meinen Naturzauber Blümchen um meine Füsse und es erschien mein Höllenhund am Horizont. Während sich der Magier mit seinem Drachen auf mich konzentriert, springt mein Hund auf den Drachen und beisst ihm die Hälfte seines Schwanzes ab. Blutfontänen mischen sich mit dem Wasser und dem Wind zu meinen Füssen und tränken meine Blümchen. Dieses dämonische Gemisch lässt meine Blümchen rasend schnell in die Höhe wachsen und am oberen Blütenkopf bilden sich Mäuler mit Zahnreihen um Zahnreihen und versuchen den Magier zu zerfetzen. Völlig in Panik versucht der Drachenreiter ...

 

...meine von der Macht des Blutes aufgestachelte Todesblüte, mit einem mächtigen Feuerball zu vernichten und sie zu verbrennen. Doch für ihn kommt jede Hilfe zu spät, denn er kann zwar noch seinen Zauber sprechen, doch kurz bevor das letzte Wort seine Lippen verlässt, wird er von meiner Todesblüte komplett in der Luft zerissen und anschließend verschlungen. Nun ist alles still, so still das ich mein eigenes Blut, angetrieben durch das Adrenalin in meinem Körper, durch meine Ohren rauschen höre. Nun fällt mir auf dem Boden, in der Blutlache die von dem Magier noch übrig ist, ein kleiner goldener Ring auf, der eine seltsame aber starke Macht auszustrahlen scheint.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

...meine von der Macht des Blutes aufgestachelte Todesblüte, mit einem mächtigen Feuerball zu vernichten und sie zu verbrennen. Doch für ihn kommt jede Hilfe zu spät, denn er kann zwar noch seinen Zauber sprechen, doch kurz bevor das letzte Wort seine Lippen verlässt, wird er von meiner Todesblüte komplett in der Luft zerissen und anschließend verschlungen. Nun ist alles still, so still das ich mein eigenes Blut, angetrieben durch das Adrenalin in meinem Körper, durch meine Ohren rauschen höre. Nun fällt mir auf dem Boden, in der Blutlache die von dem Magier noch übrig ist, ein kleiner goldener Ring auf, der eine seltsame aber starke Macht auszustrahlen scheint.

"Ein Schattenring! Der Magier gehörte also dem Klan der Schatten an." dachte ich, als ich den Ring erkannte. Während ich immer noch auf den Ring starre, sehe ich eine Person am rechten Augenwinkel vorbeihuschen. "Halt! Stehen bleiben! Wer ist da?" rufe ich und schaue in die Richtung.

Edited by Joungf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weis was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin. Und doch bin ich unsicher, ob ich meine Zeit mit so unwichtigen Gedanken verschwenden soll, denn im Moment bin ich viel zu abgelenkt, da ein feuerspeiender Drache auf mich niederstürzt und ich mühe habe, mich in eine Wolke aus Wasser zu hüllen. Wäre nur nicht der ganz in Schwarz gekleidete Magier, der den Drache zu steuern scheint und meine Wolke aus Wasser immer wieder mit seinem starken Wind-Zauber wegfegt. Ich muss mir eine andere Strategie einfallen lassen und das, ganz schnell.

Also während ich den Drachen weiter auswich, versuchte ich den Magier mit einer Eisbarriere daran zu hindern, weiter Windböen in meine Richtung zu schleudern. Darauf hin nahm ich all meine Kraft zusammen um den Drachen mit einen Blizzard vom Himmel zu holen. Als dieser herabstürzte, wuchsen durch meinen Naturzauber Blümchen um meine Füsse und es erschien mein Höllenhund am Horizont. Während sich der Magier mit seinem Drachen auf mich konzentriert, springt mein Hund auf den Drachen und beisst ihm die Hälfte seines Schwanzes ab. Blutfontänen mischen sich mit dem Wasser und dem Wind zu meinen Füssen und tränken meine Blümchen. Dieses dämonische Gemisch lässt meine Blümchen rasend schnell in die Höhe wachsen und am oberen Blütenkopf bilden sich Mäuler mit Zahnreihen um Zahnreihen und versuchen den Magier zu zerfetzen. Völlig in Panik versucht der Drachenreiter ...
...meine von der Macht des Blutes aufgestachelte Todesblüte, mit einem mächtigen Feuerball zu vernichten und sie zu verbrennen. Doch für ihn kommt jede Hilfe zu spät, denn er kann zwar noch seinen Zauber sprechen, doch kurz bevor das letzte Wort seine Lippen verlässt, wird er von meiner Todesblüte komplett in der Luft zerissen und anschließend verschlungen. Nun ist alles still, so still das ich mein eigenes Blut, angetrieben durch das Adrenalin in meinem Körper, durch meine Ohren rauschen höre. Nun fällt mir auf dem Boden, in der Blutlache die von dem Magier noch übrig ist, ein kleiner goldener Ring auf, der eine seltsame aber starke Macht auszustrahlen scheint.
"Ein Schattenring! Der Magier gehörte also dem Klan der Schatten an." dachte ich, als ich den Ring erkannte. Während ich immer noch auf den Ring starre, sehe ich eine Person am rechten Augenwinkel vorbeihuschen. "Halt! Stehen bleiben! Wer ist da?" rufe ich und schaue in die Richtung.


Die Person bleibt stehen, und dreht sich zu mir um. Ich erstarre.. "Mutter, was willst du denn hier?"
"Ich muss wegen dir den Höllenhund wieder einfangen. Auf dem Weg zu dir hat er meinen ganzen Gemüsegarten verwüstet.. das ist eine Riesensauerei"
Ich hüstelte: "Sorry Mom, aber es ging nicht anders" und ich zeigte auf die Überreste des Magiers.
"Ok", sagte meine Mutter, "ich nehme den auch noch mit, so kann er wenigstens noch als Dünger dienen". Sie machte sich daran, die Magierteile zusammenzuklauben, als plötzlich...

Edited by GimPi
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

"Ein Schattenring! Der Magier gehörte also dem Klan der Schatten an." dachte ich, als ich den Ring erkannte. Während ich immer noch auf den Ring starre, sehe ich eine Person am rechten Augenwinkel vorbeihuschen. "Halt! Stehen bleiben! Wer ist da?" rufe ich und schaue in die Richtung. Die Person bleibt stehen, und dreht sich zu mir um. Ich erstarre.. "Mutter, was willst du denn hier?" "Ich muss wegen dir den Höllenhund wieder einfangen. Auf dem Weg zu dir hat er meinen ganzen Gemüsegarten verwüstet.. das ist eine Riesensauerei"
Ich hüstelte: "Sorry Mom, aber es ging nicht anders" und ich zeigte auf die Überreste des Magiers. "Ok", sagte meine Mutter, "ich nehme den auch noch mit, so kann er wenigstens noch als Dünger dienen". Sie machte sich daran, die Magierteile zusammenzuklauben, als plötzlich...

 

...Hufgeklapper zu hören war. Ja ganz deutlich konnte ich hören, wie jemand auf uns zu ritt. Ich konnte aus der Ferne nur den Schneeweißen Schimmel erkennen, auf dem der Unbekannte saß. Je näher er kam, desto eher wurde mir klar wer dort auf diesem majestätischen Tier ritt. Man konnte es deutlich an der silber-gold glänzenden Rüstung erkennen, und den schmalen, spitzen Ohren die zwischen seinen brust-langen Haaren hervorkamen. Mit einem bestimmten und kräftigen "Hoooo", riss der Reiter die Zügel an und das Pferd kam zum stehen. Doch! Es war ganz klar! Der unbekannte Reiter war ein Elf! Er musterte mich mit einem kritischen Blick, der ein bisschen mürrisch aussah. "Wer seid ihr?", fragte ich ihn direkt. Der Elf schaute kurz zu meiner Mutter, dann wieder zu mir, aber diesmal mit einem noch finstereren Blick. "Ihr wisst nicht wer ich bin?", fragte er sichtlich hörbar überrascht. "Nein woher denn auch", antwortete ich misstrauisch. "Meine Name ist..."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

...Hufgeklapper zu hören war. Ja ganz deutlich konnte ich hören, wie jemand auf uns zu ritt. Ich konnte aus der Ferne nur den Schneeweißen Schimmel erkennen, auf dem der Unbekannte saß. Je näher er kam, desto eher wurde mir klar wer dort auf diesem majestätischen Tier ritt. Man konnte es deutlich an der silber-gold glänzenden Rüstung erkennen, und den schmalen, spitzen Ohren die zwischen seinen brust-langen Haaren hervorkamen. Mit einem bestimmten und kräftigen "Hoooo", riss der Reiter die Zügel an und das Pferd kam zum stehen. Doch! Es war ganz klar! Der unbekannte Reiter war ein Elf! Er musterte mich mit einem kritischen Blick, der ein bisschen mürrisch aussah. "Wer seid ihr?", fragte ich ihn direkt. Der Elf schaute kurz zu meiner Mutter, dann wieder zu mir, aber diesmal mit einem noch finstereren Blick. "Ihr wisst nicht wer ich bin?", fragte er sichtlich hörbar überrascht. "Nein woher denn auch", antwortete ich misstrauisch. "Meine Name ist..."

.. Kunibald, der Halbelfork. Ich wurde geschickt, euch zu Hofe zurückzuführen" näselte er in ein Taschentuch. Der Geruch des Blutes schien ihm unangenehm. Auch war zu spüren, das er wohl keinen Fuss auf den besudelten Boden tun würde und ich konnte mir vorstellen, was passiert, wenn ich mich bücken und ihn mit Blutsand beschmeissen würde. Ich begann zu kichern, überlegte es mir dann aber doch anders.
"Nun denn", ich schaute zu meiner Mutter, "ich nehme an du schaffst das?" und drehte mich wieder zu dem Halbelforg, ohne eine Antwort abzuwarten:  "Reiten wir..."

Edited by GimPi
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

"Nach einem unerklärlichen Ereignis, welches mir jegliche Erinnerung raubte, so das ich nicht mehr weiß was ich hier machte oder wieso ich hier war. Ich muss herausfinden was passiert war und wo ich bin, vor allen wer ich bin..."

 

*Sieht so aus, dass die Ausgangssituation nicht mehr stimmt - dank GimPi*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

?? Ich weiss doch immer noch nicht, wer ich bin und was ich hier mache?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

?? Ich weiss doch immer noch nicht, wer ich bin und was ich hier mache?

"...euch zu Hofe zurückzuführen..." und "... Reiten wir..."  --> daraus Folgt zwangsläufig Herkunft und Person (man kann es natürlich immer noch hinauszögern). ;)

 

Ach, und noch "... "Mutter, was willst du denn hier?"
"Ich muss wegen dir den Höllenhund wieder einfangen. Auf dem Weg zu dir hat er meinen ganzen Gemüsegarten verwüstet.. das ist eine Riesensauerei"
Ich hüstelte: "Sorry Mom, aber es ging nicht anders"   ..." :D

 

Und "... Kunibald, der Halbelfork.  ..." :D

Edited by Joungf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Na, Kunibald hat sich doch selbst vorgestellt?
 

Sorry.. deine Erwartung war: Jeder schreibt einen Teil der Geschichte.

Über den INHALT hast du doch nichts geschrieben. Und was ist gegen Witzige Texte einzuwenden? Noch weiss er nicht, wer er ist.. nur, das man ihn kennt.. er (er)kennt seine "Mutter" .. möglicherweise ist es ihm eingefallen, als er sie sah .. immerhin erstarrte er ja auch?

 

Wenn ich also daran geführt werden soll, in meiner Schreib-Freiheit zensiert zu werden, muss ich hier passen..

Bis dato habe ich meine eigene Geschichte im Kopf, die durch die Mitwirker immer wieder abgeändert werden soll, ich also immer wieder versucht werde, zu meiner zurückzukehren, die aber auch deine anfängliche Intention zum Inhalt hat (die habe ich nicht vergessen).

Und woher soll ich wissen,. das du die geschichte über die Herkunft des Probanden schreiben (lassen) willst?

Auch ist es unzeckmässig, in einer Multi-User-Story den roten Faden vorzugeben. Wenn man nur "seinen" Inhalt lesen möchte, kann man die auch alleine schreiben..

Für mich ist noch alles IO .. oder wo hab ich den Denkfehler?

Edited by GimPi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Na, Kunibald hat sich doch selbst vorgestellt?
 

Sorry.. deine Erwartung war: Jeder schreibt einen Teil der Geschichte.

Über den INHALT hast du doch nichts geschrieben. Und was ist gegen Witzige Texte einzuwenden? Noch weiss er nicht, wer er ist.. nur, das man ihn kennt.. er (er)kennt seine "Mutter" .. möglicherweise ist es ihm eingefallen, als er sie sah .. immerhin erstarrte er ja auch?

 

Wenn ich also daran geführt werden soll, in meiner Schreib-Freiheit zensiert zu werden, muss ich hier passen..

Bis dato habe ich meine eigene Geschichte im Kopf, die durch die Mitwirker immer wieder abgeändert werden soll, ich also immer wieder versucht werde, zu meiner zurückzukehren, die aber auch deine anfängliche Intention zum Inhalt hat (die habe ich nicht vergessen).

Und woher soll ich wissen,. das du die geschichte über die Herkunft des Probanden schreiben (lassen) willst?

Auch ist es unzeckmässig, in einer Multi-User-Story den roten Faden vorzugeben. Wenn man nur "seinen" Inhalt lesen möchte, kann man die auch alleine schreiben..

Für mich ist noch alles IO .. oder wo hab ich den Denkfehler?

Alles gut. Keine Zensur oder Kritik. Nur eine persönliche Meinung / Feststellung. Und Witz lockert das ganze auf, ist also immer gut (sonst hätte ich das ja nicht "ge-liket" oder wie man das auch immer schreibt). Weitermachen! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

"Ich wurde geschickt, euch zu Hofe zurückzuführen" näselte er in ein Taschentuch. Der Geruch des Blutes schien ihm unangenehm. Auch war zu spüren, das er wohl keinen Fuss auf den besudelten Boden tun würde und ich konnte mir vorstellen, was passiert, wenn ich mich bücken und ihn mit Blutsand beschmeissen würde. Ich begann zu kichern, überlegte es mir dann aber doch anders.
"Nun denn", ich schaute zu meiner Mutter, "ich nehme an du schaffst das?" und drehte mich wieder zu dem Halbelforg, ohne eine Antwort abzuwarten:  "Reiten wir..

 

...sofort? Welcher Hof überhaupt und wo ist der?" "Ihr scherzt doch! Der Königshof? In Hergethsheim? Ich hatte mich schon gewundert, dass ihr mich nicht mehr erkennt! Und jetzt wollt ihr mir sagen das ihr nicht mehr wisst woher ihr kommt?!" Der Halbelfork schien fassungslos zu sein. "Ich...weiß es nicht. Ich bin hier wach geworden, alles was davor war...ist nur wie eine verschwommene, trübe Brühe in meinem Kopf. Und dann war da plötzlich dieser Drache und der Magier den ich auch nicht kannte. Ich habe keine Ahnung was hier passiert ist, es ging alles so schnell."

Jetzt schien Kunibald hellhörig zu werden. "Seid ihr euch sicher?" "Ja ganz sicher", antwortete ich unsicher. "Ich weiß nicht was passiert ist, ich kenne nicht ein mal meinen Namen, oder den Grund wieso ich ausgerechnet hier aufgewacht bin. Nur an meine Mutter konnte ich mich seltsamerweise erinnern als ich sie sah." "Wir sollten dringend zurück", grübelte Kunibald, und reichte mir seine Hand um auf sein Ross zu steigen. Was blieb mir schon anderes übrig? Dann ritten wir los, in eine unbekannte Richtung. Nach einigen Stunden...

Edited by Etherious
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

OOT:

ah .. nun erkenne ich, wie das gemeint war. Ein "Buch" beansprucht allumfängliche Erklärungen, die man sich eigentlich auch "denken" kann ..hm .. direkt vorweg: das ist nicht meine Art und Weise xD .. nun denn..

 

 

.. begann das Pferd zu lahmen, immerhin sassen wir ja zu zweit drauf und der aufdringliche Körpergeruch des Halbelforks verbesserte die Situation nicht gerade.
Wir sassen also ab und der Halbelfork untersuchte die Hufe. Als er sich vor mir bückte, rutschte seine Hose etwas herunter und ich sah eine menge schwarzer Haare hervorspringen. Angewidert wendete ich meinen Blick ab und fragte: "dauert das noch lange?"
"Nein, es war nur ein Kieselstein im Huf, es scheint alles wieder ok zu sein. Aber es ist eh fast Mittag und wir haben noch einen langen Weg vor uns, es wäre nützlich, könnten wir ein Feuer machen und etwas Essen". Dabei zeigte er auf einen Dicken Beutel am Pferd. Nachdem das Feuer entfacht und das Essen gegessen war, lehnte sich der Halbelforg genüsslich an einen Baumstamm und zog eine Art Pfeife aus dem Revers.. Leider schaute ich ihm zu, sodass ich von der Haarflut, die seine Brust bedeckte, nicht verschohnt bliebt. Ich wendete erneut meinen Blick ab und seufzte laut vor mich hin.
"Was macht dir zu schaffen", fragte mich der Halbelfork...

Edited by GimPi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

OT: Ein Buch beansprucht all-umfängliche Erklärungen? Egal. Es wäre sehr schön, wenn noch andere Personen sich hier beteiligen, damit auch, neue, verschiedene Gedanken diese Story bereichern. Wenn nur 2 - 3 Personen die Story erzählen, ist das, glaube ich, nicht Sinn und Zweck dieser Art des Storytelling und führt auf langer Sicht zu Eintönigkeit was dem Erzähl-Style angeht. Frische Ideen müssen hier rein. Meiner Meinung nach würde das die Story viel spannender und Abwechslungsreicher machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

OT: Ein Buch beansprucht all-umfängliche Erklärungen? Egal. Es wäre sehr schön, wenn noch andere Personen sich hier beteiligen, damit auch, neue, verschiedene Gedanken diese Story bereichern. Wenn nur 2 - 3 Personen die Story erzählen, ist das, glaube ich, nicht Sinn und Zweck dieser Art des Storytelling und führt auf langer Sicht zu Eintönigkeit was dem Erzähl-Style angeht. Frische Ideen müssen hier rein. Meiner Meinung nach würde das die Story viel spannender und Abwechslungsreicher machen.

Jep find ich auch, ich halte mich eh schon so gut zurück wies geht ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

OT: .... Es wäre sehr schön, wenn noch andere Personen sich hier beteiligen, damit auch, neue, verschiedene Gedanken diese Story bereichern. Wenn nur 2 - 3 Personen die Story erzählen, ist das, glaube ich, nicht Sinn und Zweck dieser Art des Storytelling und führt auf langer Sicht zu Eintönigkeit was dem Erzähl-Style angeht. Frische Ideen müssen hier rein. Meiner Meinung nach würde das die Story viel spannender und Abwechslungsreicher machen.

Warum wusste ich, dass dieses Statement zum Tod des Threads wird?
Weil es immer so ist, sobald man mehr fordert oder erwartet, als gegeben wird und man nicht zufrieden ist mit dem, was man hat.
Hätte es dir gereicht, das wir drei die Geschichte führen, weil drei das interesse gezeigt haben, wäre sicher was witzig/spannendes bei rausgekommen.

So nun verschwindet dieser Thread aller Wahrscheinlichkeit nach in der Versenkung.

Für die Zukunft: sei zufrieden mit dem, was du bekommst und pflege das, anstatt mehr zu fordern ..

Edited by GimPi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Warum wusste ich, dass dieses Statement zum Tod des Threads wird?Weil es immer so ist, sobald man mehr fordert oder erwartet, als gegeben wird und man nicht zufrieden ist mit dem, was man hat.
Hätte es dir gereicht, das wir drei die Geschichte führen, weil drei das interesse gezeigt haben, wäre sicher was witzig/spannendes bei rausgekommen.

So nun verschwindet dieser Thread aller Wahrscheinlichkeit nach in der Versenkung.

Für die Zukunft: sei zufrieden mit dem, was du bekommst und pflege das, anstatt mehr zu fordern ..

Sorry, das ist nicht meine Natur. Daher schreibe ich auch über all meine Ideen, Vorschläge und gefundene Fehler und Bugs hier im Forum. Ich schaue gerne über den Tellerrand hinaus, trage keine Scheuklappen und erweitere meinen Horizont ständig. Jeder Mensch ist anders. Ich bin tolerant und akzeptiere dich so, wie du bist. Keiner hindert dich daran, die Geschichte fortzuführen. Im Foren-RP "Zum schwarzen Käse" hatte ich auch eine ganze Weile nur mit Zirkahn geschrieben. Aber solange keine neuen Personen sich daran beteiligen, wird es früher oder später sehhhhr langweilig. Ideen habe ich viele ... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites