• Announcements

    • Share your Suggestions!   01/01/2016

      Greetings, Do you want to help Black Desert be the best game possible? We are constantly looking for ways to improve the game, your feedback and suggestions are a key part of this process.  Everyone is welcome to visit our Suggestion Forum and share your thoughts with the BDO Team and the community.  Below I will give some advice on how to present your suggestions to ensure you are heard. How to make sure your contribution will be taken into account: Be precise and constructive.Take the time to explain your reasoning behind a feeling or a suggestion.Check if the suggestion you have in mind has already been shared. If it's the case, you can reply to it.Ask other players or friends you know what they think of your post before you click the "Submit" button.Be realistic. To add content requires a long time, but don't feel discouraged if it takes time to see changes.  I want to thank you in advance for any suggestions provided, and we look forward to reading your contributions!
    • Forum Rules   04/24/2016

      1. Inappropriate or infringing content Kakao Games Europe does not vouch for or warrant the accuracy, completeness or usefulness of any message, article, link or comment posted by other users in the Services, and shall not be responsible for the contents of any such message, article or comment.The messages express the views of the author of the message, not necessarily the views of Kakao Games Europe. The User can report any violation of the services policies by clicking on the report icon on the Forums.The User shall not use the Service(s) to post any material which is knowingly false and/or defamatory, inaccurate, abusive, vulgar, hateful, harassing, obscene, profane, sexually offensive, threatening, invasive of a person's privacy, or otherwise violating of any applicable law.The User shall not use the Service(s) to post any advertisement, link or information regarding content which infringes the Agreement.The User shall not post any copyrighted material unless the copyright is owned or licensed by the User or by Kakao Games Europe.The user shall not promote illegal or illicit activities including cheating and the use of exploits.  2. Naming policy The User shall not use on the Website, the Forums and in the Game character names, family names, guild names, clan names and/or nicknames that are:Vulgar, abusive, hateful, racist, defamatory, threatening, pornographic or sexually orientated;Referring to inappropriate parts of the human body or bodily functions;Referring to drugs or illegal activities;Related to the Nazi regime;Referring to figures or activities of religious relevanceRelated to political regimes or personalities involved or suspected of violation of human rights;Promoting violence, ethnically or national hatred;Impersonating an existing person, including Kakao Games Europe officials Violating the intellectual or industrial rights of a third party, including trademarks.The use of alternate spelling, for instance by replacing letter with number, in order to violate the above mentioned rules shall be considered a violation of the naming policy.The user will not create additional forum accounts in order to bypass any warning, suspension, ban or purport themselves as someone else.  3. Threats to the provision of the Services The User shall not make threats or attempt to disturb the provision of the Services in any way including spamming, denial of service attacks, performing actions whether alone or as a group, on the Service(s), that would affect the performances of the Service(s) or the experience of other end-users of the Services.Kakao Games Europe reserves the right to take any actions necessary deemed necessary to maintain the integrity of the Service(s).  4. Account sharing The User is not allowed to share the credentials of the User’s Account with anyone.Notwithstanding the above, Kakao Games Europe may request from you the name of your Account for events or in order to provide you customer support. However, Kakao Games Europe will never ask you for your Account password.  5. Violation of law The User undertakes to respect the legislation of the country from which the User launches the Game and accesses the Services.  6. Behavioral rules and guidelines 6.1. Thread bumping The User shall not bump own threads. Replies to own threads with the sole purpose of moving said thread to the top of the forum can lead to a warning with the possible consequence of losing writing permissions on http://forum.blackdesertonline.comIf the User wants to add more information to a post, the “EDIT” function can be used. It is permitted to reply to own posts once every 48h as long as the follow up post adds new and meaningful information related to the topic.Replies to other users posts with the sole purpose of increasing it's visibility are also considered thread bumping as well as spam and will be actioned accordingly.Normal replies to other users are not affected by the above mentioned rules.6.2. Posting Etiquette The user shall not post in all capital letters, use excessive punctuation, flamboyant fonts etc. to draw attention to its posts.Using the words Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss or any Kakao Games Europe member’s name in a topic title is frowned on.The user shall not use misspelled versions of inappropriate words to circumvent the swear word filter. Doing so shows the User was fully aware of the nature of the word and it will be reflected in any potential penalties.6.3. Interacting with other users Post made with the sole purpose of upsetting or angering other users are not allowed. All posts have to be made in the spirit of mutual respect. The User shall not attack or insult other users for having different opinions or for making statements the User disagrees with. Challenging the opinions or statements of other users is permitted, attacking the person holding them is not. If the User finds the actions of other users in breach of the forum rules, the Report Function should be used in order to bring the case to the attention of the moderator team. The case will then be reviewed and appropriate actions will be taken. The user shall not "name and shame" other users. If a user is suspected to have broken Terms of Service / Terms of Use or taken part in fraudulent activities it should be reported directly to Kakao Games Europe by submit a support ticket.6.4. Quoting The User shall not quote posts who break the forum rules. The User is instead encouraged to use the Report Function in order to bring inappropriate content to the attention of the moderator team. Reported content will then be reviewed and appropriate actions will be taken.6.5. Abuse of Report Function The user shall not abuse the report function. The report function is intended to be used to make the moderation team aware of potential breaches of the forum rules not to get revenge on other users. If the User finds another user behaving inappropriate several times in a short time span, the Report Function can be used, highlighting one relevant post and indicating in the notes that other threads are affected too. If the User feels a thread is out of control, one post should be reported indicating in the notes the whole thread needs attention.  7. RP Forum Rules The RP Forums follow a more strict rule set. Any user wishing to participate on the RP forums is advised to review the specific rules before posting.  8. Appeal Forum Moderations Threads deemed inappropriate to a particular forum will be moved to a more appropriate forum or even removed completely. Threads that have been removed or closed are not to be re-posted. The User shall not discuss specific cases of moderated posts or disciplinary actions against users on the forum. If the User disagrees with an action taken by the moderator team, an e-mail should be send to forumdisputes@blackdesertonline.com. An uninvolved Community Manager will then review the case. 
    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 

Welche Maus benutzt ihr?

30 posts in this topic

Posted (edited)

Vorweg: Dieser Thread dient nicht dazu irgendwelche Produkte besonders positiv hervorzuheben oder die Produkte von Mitspielern mit inhaltslosen Aussagen nieder zu machen. Ich möchte eine ehrliche Diskussion über Gaming Mäuse für BDO schaffen. Als Einstieg liste ich alle MMO Gaming Mäuse auf, die ich gefunden habe und für relevant halte.

Diese Liste erweitere ich dann mit den von Euch genutzten und empfohlenen Modellen:

Razer Naga – ca. 80 Euro
Lioncast LM30 – ca. 45 Euro
Roccat Nyth – ca. 120 Euro
Logitech G600 – ca. 100 Euro
Corsair Gaming CH-9000091 – ca. 100 Euro
Defender Redragon – ca. 30 Euro
Mad Catz M.M.O. – ca. 70 Euro

Ich persönlich beschäftige mich erst seit einigen Wochen mit dem Thema Gaming Hardware. Im Internet liest man ja recht häufig von Gaming Produkten, die viele Vorteile bringen sollen, dafür einem aber auch einen entsprechend hohen Preis abverlangen. Ob Razer, Logitech, Roccat, Lioncast, Steelseries und wie sie nicht alle heißen – alle versprechen „die beste Gaming Maus“ oder „das beste Gaming Equipment anzubieten“, wobei rein technisch gesehen die Unterschiede wohl eher gering sind.
Klar ist auch, dass Hersteller gerne mal in den Marketingtopf greifen, um sich Features oder Namen auszudenken, die gar nichts bringen oder einfach nur gut klingen sollen. Umso mehr interessieren mich Eure Erfahrungen mit Euren Mäusen, die ihr in der Vergangenheit und/oder aktuell nutzt.
Ziel ist es für mich, eine Diskussion über die verschiedenen Modelle zu schaffen, sodass man hier direkt die Meinungen der verschiedenen Mitspieler in einem Thread hat. Um auf die verschiedenen Anwendungsgebiete einzugehen, könnt ihr ja jeweils nen kleinen Erfahrungsbericht schreiben, also für welche Games ihr die Maus wie nutzt etc.

Ich hab das ganze mal in ein kurzes Stichpunktformular geschrieben, mit der man ganz einfach die wichtigsten Infos über seine Maus eintragen kann (für Vorschläge bin ich offen und editierte die entsprechenden Daten, falls ich etwas vergessen habe). 

Hersteller: Lioncast
Modell: LM30
Preis: 44,95 Euro
Alter: 3 Monate
Kaufgrund: Preis/Leistung + gute Bewertungen auf Amazon

Link: https://www.amazon.de/dp/B00MQZE1RK/
Erfahrungsbericht: Bisher gefällt mir die LM30 von Lioncast sehr gut.
Ich habe ziemlich große Hände und habe deswegen vermehrt auf etwaige negative Rezensionen geachtet. Über das Design möchte ich keine Worte verlieren, das ist wie immer Geschmackssache.
Am Anfang war ich gegenüber den vielen Daumentasten recht skeptisch, aber die Belegung bzw. Programmierung funktioniert relativ einfach über die Software. Und für BDO ist das echt richtig nützlich, eigentlich brauche ich fast keine Tastatur mehr. 
Ich spiele zur Zeit eigentlich mehr WoW und da ist es auch extrem nützlich, da ich meine Tastatur nicht mehr umbringen muss, um mit den Spells hinterherzukommen.
Auf der Unterseite hat man ein Gewichtssystem, falls einem die Maus zu leicht ist. Beleuchtung ist schnick-schnack, sieht im Dunkeln aber ganz gut aus. Manko für mich ist die Tatsache, dass man das Mausrad nicht frei belegen kann und jeweils nur fünf Farbprofile zur Auswahl stehen, die aus unerfindlichen Gründen an die fünf Software-Profile gebunden sind. Aber wie gesagt, schnick-schnack.
Bisher hat sich der Kauf gelohnt, ich bin mal gespannt wie lange die Maus hält. Gerade weil andere Mäuse fast das doppelte kosten, habe ich die Befürchtung, dass die Maus eventuell schlechter Verarbeitet ist, aber bisher hat sich dies noch nicht bewahrheitet.

Also, dann legt mal los mit euren Posts, bin gespannt auf eure Tipps und Meinungen!

Edited by Hammerdin1990

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hersteller: Razer
Model: Naga 2014 Left Handed
Preis: 74,90 €
Alter: Hab sie seit Dezember 2013
Kaufgründe: Außer der Razer DeathAdder Left Handed eine der wenigen ordentlichen Mäuse für Linkshänder und die einzige MMO Gaming Maus für Linkshänder.
Link: http://www.redcoon.de/B486939-Razer-Naga-2014-Left-Hand_Mäuse

Erfahrungsbericht: Ich bin sehr zufrieden mit ihr und würde sie jederzeit wieder kaufen und kann sie nur jedem Linkshänder empfehlen. Die 12 Daumentasten sind sehr gut zu erreichen und man kann sie innerhalb kürzester Zeit auch blind betätigen, ohne ständig eine falsche Taste zu drücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich hatte lange Zeit die MadCatz Serie. Schöne Maus, liegt bei meiner Handgröße immer noch supergut und man kann jeden Fingernagel einzeln einstellen (so ungefähr).

Irgendwann wollte ich den Kabelsalat aber nicht mehr und bin dann auf Bluetooth umgestiegen. Da war es auch wieder eine MadCatz, die es aber nicht mehr gibt. 1 AA Batterie so alle 2 Monate. Damit kann ich leben.

Leider ist die Oberflächenqualität der MadCatz nicht sehr gut, das Plastik glänzt bald oder nutzt sich ab (war bei beiden MadCatz so). Somit kann man nach 1- 1,5 Jahren das Teil nicht mehr angucken. Schlechte Qualität, auch die MadCatz Gaming Tastatur (gut 380€ damals) war nach 1 Jahr schon in der Mülltone.

Eine gute Bluetooth Maus suche ich noch, in engere Wahl fallen die 2 BT Mäuse von Logitech, letztere liegt aber dann auch bei 179€ +/-

http://gaming.logitech.com/de-de/product/g900-chaos-spectrum-mouse

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

 

Ich habe die steelseries Rival 500 bei mir im Einsatz und bin ganz zufrieden mit der Maus.

Die Notwendigkeit von zusätzlichen Softwares nervt mich bei jedem Hersteller tierisch ab, der Seiner Peripherie sowas mitgibt, deswegen würde ich das der Rival hier jetzt auch nicht direkt als Negativpunkt ankreiden.

Sonst bringt Sie allen möglichen (unnötigen) Schnickschnack mit den man sich so wünschen könnte, wie RGB, Vibration, haufenweise Tasten...

16000 DPI sind auch mehr als genug. Mir reichen schon um die 3000 dicke aus *lol*

Der für mich mit Abstand wichtigste Punkt: Sie hat einen optischen Sensor und keinen verkappten Laser.

 

Die Razer Naga hatte ich vor Jahren auch mal da.

Die Erste konnte ich nach anderthalb Wochen austauschen wegen Doppelklick-Syndroms und die zweite litt nach etwa drei Monaten an selbigem.

Zur gleichen Zeit ist mir ein schweineteures Razer-Gamepad mal vom Schreibtisch geplumpst und war sofort hinüber.

Seither kommt mir Razer überhaupt gar nicht mehr ins Haus. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech. Vielleicht hat Razer die Qualität inzwischen verbessert... keine Ahnung, jedenfalls gibt es für mich sowieso keinen Anlass denen zur Zeit eine weitere Chance zu geben.

 

Mit den anderen von dir aufgelisteten Mäusen habe ich keine Erfahrungen gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich denk du hattest da auch ziemliches Pech, ich spiel seit Jahren mit der Naga, und wollte sie nicht missen. Gut, in BDO ist das Zwölferpad an der Seite nicht ganz so nötigt wie in manch anderen MMOs, aber wenn man sich mal an was gewöhnt hat :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ansich sind die Klamotten von Razer ja nicht schlecht, aber wenn ich bei den Mondpreisen innerhalb weniger Wochen so von der Qualität enttäuscht werde, dann ist das schon nicht überzeugend.

Ich hatte dann ja auch direkt mal etwas im Internet recherchiert, es stellte sich so dar, dass die Qulität bei Razer ein generelles Problem war.

Wie gesagt, wie es inzwischen ist, weiss ich nicht. Und ja die Naga war sonst schon cool.

 

Bei mir steht jetzt gerade an, dass ich mir die Corsair K95 Platinum Tastatur holen möchte.

Da ich im Moment Tasta, Maus und Headset noch von drei verschiedenen Herstellern nutze und somit auch ganze drei ätzende Zusatzsoftwares immer im Hintergrund laufen habe, liebäugle ich gerade- nach längerer Sucherei, stark mit einem kompletten Corsair-Setup

Tasta, Maus, Headset und Mauspad von einem Hersteller in ordentlicher Qulität (ok Headset ist zwar auch nur ein weiteres 0815 "Gamer" Schrotteil) und mit Regenbogen-RGB-Beleuchtung, ja das würde mich rundum glücklich machen :3

Die Scimitar Pro liest sich auf dem Papier wirklich super, noch dazu mit optischem Sensor. Da werde ich meine Rival 500 wohl leider vorerst zur Reserve verdammen müssen.

Die Rival kann ich aber trotzdem immernoch als sogenannte MMO-Maus empfehlen. Es braucht nicht immer ein 12er-Tastenfeld; Doppelbelegungen mit Shift und Alt funktionieren auch gut.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Corsair macht gute Sachen! Endlich auch keine Plastiktastatur mehr, sondern Alugehäuse. Die Zirkusbeleuchtung bräuchte ich nun nicht bei einer Tastatur, reicht wenn man das auf eine Farbe einstellen kann. Leider gibts da dann auch wieder keine Bluetooth Mäuse von Corsair dazu...

Aber, könnte mir auch gefallen.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei Bluetooth-Mäusen kenne ich mich so gar nicht aus.

Aber ja, leider wirst da bei Corsair nichts finden.

Es ist auch echt schwer alles aus einer Hand zu bekommen, ohne groß Kompromisse eingehen zu müssen.

Ich war beim Suchen auch schon voll am verzweifeln.

 

Die G900 hatte ich mir auch angesehen und die schaut schon wirklich super sexy aus.

Allerdings wären mir dort die zwei Daumentasten zu wenig. Die beiden auf der anderen Seite zu Befestigenden sind ja- wie ich es verstehe, dann für Linkshänderbetrieb gedacht.

Glaube auch nicht, dass ich da gut mit dem Ringfinger rankäme.

Schwach werden könnte ich bei der Maus aber auf jeden Fall.

Für ein Komplett-Setup fehlt es mir bei Logitech leider an einer aktuellen Tastatur, die mir gefällt.

Wenn ich mir die G910 auch nur anschaue, bekomme ich echt das Schaudern.

 

Wenn Du noch auf der Suche nach einer Tasta bist, schonmal eine Ducky angesehen?

In Real habe ich zwar noch keine erleben können, aber was ich höre, muss die ja eine echte Offenbarung sein, so wie die Teile ständig über den Klee gelobt werden.

Wäre vielleicht was für Dich.

 

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ducky? Schau ich mir mal an.

Tastatur verwende ich derzeit eine G19s Logitech. Die gefällt mir weil ich das Display (Uhr) in der Mitte habe. Gibt's leider auch nicht mehr. Die Qualität der Logitech ist leider schlecht, Plastik nutzt sich ab.

Aber wie du sagst, alles aus einer Hand wäre einmal schön. Gaming BT Mouse, Gaming BT Tastatur und auch noch in annehmbarer Qualität. Schwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hersteller: Roccat
Model: Tyon
Preis: ab 77€ (damals für 100€ gekauft)
Alter: seit 01.11.2015
Kaufgründe: liegt sehr gut in der Hand und die Frei belegbaren Tasten sind alle gut zu erreichen.
Link: Angebotsliste
Erfahrungsbericht: Sehr zufrieden und eine eindeutige Kaufempfehlung. Zumal der Preis von 77€ vollkommen OK ist für diese Maus.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Habe jetzt mal ganz flott nach Bluetooth/Wireless Tastaturen geschaut und da sieht es ja absolut duster aus.

Muss es unbedingt alles kabellos bei Dir sein? Bedienst den Computer von der Couch oder so?

Weil, ich mein, sonst wären vielleicht auch Bungees eine Lösung, statt kabellos. Weiß aber natürlich nicht, wie da jetzt die Situation bei Dir ist.

 

Glaub Ducky kriegst unter den deutschen Händlern nur exklusiv über Caseking. Von der Qualität her sollen die das Non plus Ultra sein, sehen allerdings jetzt nicht sonderlich spektakulär aus.

Welche Tasta mir so rein optisch auch super gefällt und wie auch die Corsair eine Alufont hat, wäre die Asus Claymore. Auch schon ein heisses Teil.

 

Um noch eine weitere Maus in den Raum zu werfen:

Logitech G502.

Über die hört man auch immer wieder viel Gutes; optischer Sensor, für eine MMO Maus noch eher leicht und Zusatzgewichte im Umfang enthalten. Das Mausrad soll aber wohl nicht so dolle sein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die G502 hat den besten Sensor, den es momentan gibt. Ich hab sie auch mal ne Zeit lang ausprobiert, dann aber wieder zurückgeschickt, weil sie mir zum einen zu klein war und zum anderen die Form nicht wirklich für meine Art von Palm-Claw-Hybrid griff gepasst hat :/

 

Ah und was kabellos angeht, kann ich einfach nur von abraten. Es gibt nichts gutes auf dem markt, außer vllt höchstens die G900, aber die ist völlig überteuert und viel zu schwer...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...Ah und was kabellos angeht, kann ich einfach nur von abraten. Es gibt nichts gutes auf dem markt, außer vllt höchstens die G900, aber die ist völlig überteuert und viel zu schwer...

Gewicht ist in der Regel für Shooter mehr geeignet, da man dadurch präziser sein Fadenkreuz steuern kann.

Wollte ich nur generell mal angemerkt haben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hersteller: Logitech
Model: G502 (Standardversion)
Preis: ca 50-60€
Alter: ca. 3 Jahre
Kaufgründe: ich bevorzuge eine einzige software für meine hardwar und da ich bereits eine logitech tastatur, headset, boxen habe, macht es sinn die maus auch mit ein zu beziehen
Link: g502 Standard
Erfahrungsbericht: Top Zufrieden mit der Maus. Immer gute Dienste geleistet und hatte bis jetzt nie schlechte Erfahrung damit gesammelt. Ich Spiele außer BDO auch andere games in anderen Genre (Shooter, Adventure, Jump&Run) und habe mit der g502 keine probleme gehabt bezüglich der tastenbelegung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

s-l300.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Gewicht ist in der Regel für Shooter mehr geeignet, da man dadurch präziser sein Fadenkreuz steuern kann.

Wollte ich nur generell mal angemerkt haben :)

 

Sorry aber da muss ich jetzt echt dazwischen funken. Ich habe früher sehr viel Shooter gespielt, anfangs UT99 und danach CS1.5-1.6, was ich jahrelang in vielen Ligen gespielt habe. In keinster Weise ist eine schwere Maus von Vorteil, im Gegenteil: zu viel Gewicht behindert deine Bewegungen und verlängert deine effektive Reaktionszeit. Klar, zu leicht ist auch blöd und kann sich wirklich schlecht auf die Genauigkeit auswirken, aber wenn es auf schnelle Reaktionen ankommt ist viel Gewicht ein großes No-No.

In der Hinsicht finde ich die LM30 ist ein guter Kompromiss. Damit kann ich auch ganz locker nochmal in eine Runde Unreal Tournament hüpfen und noch immer gut mithalten, da das Gewicht für mich persönlich in einem sweetspot. Ist natürlich auch von deiner Mausempfindlichkeit abhängig, ich persönlich spiele mit einer sehr hohen sens (6840 eCPI), weswegen da das sweetspot Fenster relativ klein ist.

Edited by Hammerdin1990

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sorry aber da muss ich jetzt echt dazwischen funken. Ich habe früher sehr viel Shooter gespielt, anfangs UT99 und danach CS1.5-1.6, was ich jahrelang in vielen Ligen gespielt habe. In keinster Weise ist eine schwere Maus von Vorteil, im Gegenteil: zu viel Gewicht behindert deine Bewegungen und verlängert deine effektive Reaktionszeit. Klar, zu leicht ist auch blöd und kann sich wirklich schlecht auf die Genauigkeit auswirken, aber wenn es auf schnelle Reaktionen ankommt ist viel Gewicht ein großes No-No.

Also kommt es doch auf das Gewicht an. Sie sollte nicht zu schwer und auch nicht zu leicht sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich hab ne gaming mouse von razor. welche genau weis ich nicht hat 80 Euro gekostet.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich hab ne gaming mouse von razor. welche genau weis ich nicht hat 80 Euro gekostet.:)

Das müsste doch in Synapse stehn, welche es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Verstehe nicht wo Dir die G900 zu schwer ist.

Die ist leichter als die von Dir selbst genutzte LM30 und ein knappes Drittel leichter wie eine Naga oder Nyth?!?

Bei MMO Mäusen spielt Gewichtsreduzierung auch eine eher untergeordnete Rolle, zumal schwer vereinbar mit einem Dutzend Zusatztasten.

Wie hier schon erwähnt, sind die ultraleichten Dinger eher was für FPS Spieler

Überteuert ist auch bis zu einem gewissen Grad subjektiv.

Für einige ist jede Maus über 20 Euro maßlos überteuert, andere kaufen sich blind eine Spatha, weil da ROG drauf steht und der Preis dann ja gerechtfertigt sein muss.

 

edit:

Was meinst Du eigentlich mit eCPI? Den Begriff kenne ich so gar nicht.

Und Palm-Claw-Hybrid Griff? Wie darf man sich den vorstellen? Angewinkelte Finger und voller Handballen auf der Maus? Oder Finger flach und nur leicht mit dem Handballen dran? Klingt beides irgendwie unbequem bis schmerzhaft.

Edited by MechVampyre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Was meinst Du eigentlich mit eCPI? Den Begriff kenne ich so gar nicht.

Ich denke mal er wollte CPI schreiben, was im Grunde das gleiche ist wie DPI. CPI (Counts per Inch oder auch Charackter per Inch) wird seltener und ausschließlich bei Mäusen verwendet.
Den Begriff eCPI hingegen gibt es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich nutze weder teure Mäuse noch Tastaturen.
Meine Maus hat nur 20€ gekostet bin sehr zufrieden und leistet schon knapp 1 Jahr sehr gute Dienste.
Diese ist von Speedlink und heißt "SVIPA".

Für größere und Mittelgroße Hände gut geeignet. Für kleinere Hände meine ich das die etwas zu groß ist.
Gibt ja echt die unterschiedlichsten Mäuse wie auch Personen. Die einen wollen das teuerste Zeug die anderen kommen voll und ganz mit den günstigen zurecht.
Wie ich es z.B. mache, den ich will nur das es funktioniert ein paar kleine Seitentasten. Mehr brauch ich nicht.
Ich bin nicht bereit bei einer Maus mehr als 30€ zu zahlen. Bei einer Tastatur bis zu 40€.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Verstehe nicht wo Dir die G900 zu schwer ist.

edit:

Was meinst Du eigentlich mit eCPI? Den Begriff kenne ich so gar nicht.

Und Palm-Claw-Hybrid Griff? Wie darf man sich den vorstellen? Angewinkelte Finger und voller Handballen auf der Maus? Oder Finger flach und nur leicht mit dem Handballen dran? Klingt beides irgendwie unbequem bis schmerzhaft.

Ah tatsächlich! Hatte irgendwie im Kopf, dass die G900 ne halbe Tonne wiegt, liegt wohl ein meiner Voreingenommenheit gegenüber wireless Mäusen :D

 

Und unter eDPI oder eCPI versteht man für gewöhnlich die  effektiven CPI, welche die "Gesamtempfindlichkeit" widerspiegelt, also die CPI deiner Maus multipliziert mit der Empfindlichkeit im Spiel. Mir fällt jetzt erst auf, dass mein angegebener Wert keinen Sin macht ohne Referenz, wobei ich mich hier auf Counter-Strike bezogen habe. Da ist es Gott sei Dank so, dass sich die Ingame Sensitivity Skalierung seit 1.6 nicht mehr geändert hat, weswegen bei mir die 6840 einfach ins Gedächtnis eingebrannt sind. :D

Also falls jemand was damit anfangen kann, in CS sind das bei mir 3600 DPI und 1.9 Empfindlichkeit, 3600*1,9= 6840. Wie gesagt, ist ja in jedem Spiel anders, da jedes Spiel seine eigene Skalierung benutzt! Aber dank Rechner wie auf www.mouse-sensitivity.com kann man dank eDPI ganz einfach seine Empfindlichkeit auf fast alle bekannte Spiele übertragen, was natürlich ein großer Vorteil ist.

 

Und was meinen Griff angeht, ist es halt echt so ne Mischung. Meine Finger sind nicht stark angewinkelt, aber liegen auch nicht ganz auf. Der untere Handballen liegt auf dem Mauspad auf, während der obere oben auf der Maus aufliegt. Den Daumen habe ich dabei ziemlich stark angewinkelt, sodass er seitlich gegen die Maus drückt. Unbequem oder schmerzhaft ist das nicht, im Gegenteil. Das hat sich über viele Jahre hinweg langsam so entwickelt, was wohl mit meiner relativ hohen Empfindlichkeit zusammenhängt. Die benutze ich auch schon seit 2006 und habe sie seit dem nie geändert, weil sie sich für mich einfach absolut natürlich anfühlt.

Edited by Hammerdin1990

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ok, Danke für die Aufklärung.

Von diesen effizienten DPI habe ich wohl schon einmal gehört, aber mich nie wirklich mit beschäftigt.

Vor Jahren als Teenie mal etwas Unreal Tournament gespielt, wegen meines damaligen Freundes, aber war da nie so tief in diese ganze Materie eingestiegen.

Woran ich mich nur noch erinnere war, dass in solchen Spielen dann ja üblich mit niedriger DPI gespielt wird ( ich erinnere mich noch sehr gut, als ich zum erstenmal seine Maus in dem Spiel nutzte und erst dachte die wäre kaputt) wegen der Präzision und dass man eben so einen Kompromiss aus Präzision finden muss und eine 360° Drehung wohl noch in einem Mausschwung über das Pad möglich sein soll.

Das erklärte mir dann auch erstmals wozu es überhaupt so riesige Pads gibt *lol*

Und das Gewicht spielt deswegen eine Rolle, weil dabei dann die Maus entsprechend oft angehoben werden muss um Sie neu zu positionieren, weil man ja eben über das gesamte Mauspad mit dem Teil wie irre von Ecke zu Ecke schwingt.

Selbst würde ich wohl nichtmal einen Unterschied von 50 Gramm mehr oder weniger feststellen können, bzw. dieser sich in Sachen Spielkomfort oder auf meine Reaktionsgeschwindigkeit auswirken können.

Ehrlich gesagt, solang die Gleitfüßchen gut mit dem Pad zusammenspielen, kriegt auch mein schwächliches Ärmchen die Maus noch verzögerungsfrei bewegt- ob jetzt 85 oder 150 Gramm. Ich bin da vielleicht auch recht grobschlächtig veranlagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

So, hab mir auch einmal eine neue Maus gegönnt:

http://gaming.logitech.com/de-de/product/g900-chaos-spectrum-mouse

Ich bin von der G900 total begeistert. Sie kann mit oder ohne Kabel betrieben werden. Das Kabel wird offenbar 1x die Woche zum Laden angeschloßen, sieht dann aus wie eine Kabelmaus. Will ich sie per Bluetooth verbunden haben, ziehe ich vorne an der Maus einfach den Stecker ab.

Die Maus kommt mit einem Tastenkit auch für Linkshänder, kann man dann einfach die Tasten umstecken.

Das Mausrad kann man per Tastendruck auf Raster einstellen, oder dass es ohne Widerstand dreht.

Empfehlenswert und war auf Amazon auch nicht so teuer wie auf der Logitech Seite.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now