• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Welche Maus benutzt ihr?

59 posts in this topic

Posted

Schön, dass Logitech auch mal an Linkshänder denkt, aber für eine "einfache" Maus mit 2 Seitentasten ist sie doch sehr teuer.

In der Beschreibung steht was von 6-11 Tasten. Kannst du mir das "bis" erklären?
Und wieso 11? Ich komme nur auf 10. Links, Rechts, Mausrad(Drücken) und Mausrad--Links/Rechts-Kippfunktion macht 5. 3 Tasten hinter dem Mausrad und 2 Seitentasten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Also, ich zähle mal Tasten:

 

Links seitlich 2

Rechts seitlich (1) oder 2 (kann man sich aussuchen und Tasten entsprechend belegen)

Vor dem Mausrad 3 Tasten:

1 Taste arretiert (oder nicht) das Mausrad - zählt aber nicht als programmierbare Taste, sonst wären es 12

2 Tasten zur DPI Verstellung

1 Mausrad selber hat noch eine Tastenfunktion (drücken)

Dann naürtlich die 2 Fingertasten Links und rechts

PS: Habs gefunden. Die Fingertasten sind es: Wenn man diese nahe dem Mausrad drückt (Nach links scrollen, nach rechts scrollen) sind da noch Funktionen. Die muss man aber per Maussoftware einstellen. Weis nicht für was es gut sein soll...

http://www.gamezoom.net/data/galleries/6910/9_big.jpg

 

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

PS: Habs gefunden. Die Fingertasten sind es: Wenn man diese nahe dem Mausrad drückt (Nach links scrollen, nach rechts scrollen) sind da noch Funktionen. Die muss man aber per Maussoftware einstellen. Weis nicht für was es gut sein soll...

http://www.gamezoom.net/data/galleries/6910/9_big.jpg

 

Die Pfeile auf der Linken- und Rechten-Maustaste heißen nicht, dass man die Taste da drücken soll, sondern das man das Mausrad in die Richtung kippen kann.

Also wenn man nach dem Bild geht, hat sie nur 11 Tasten, wenn man die Zusatztasten an beide Seiten dran macht.
Wenn man sie aber auf eine Hand einstellt (also die Tasten nur an einer Seite) dann sind es nur 9 Tasten.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ajo. Vermutlich. Ich brauchs nich, aber wenn dann kann man da eine Funktion festlegen. Yep

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Guten Abend,

 

Hast Du die Maus denn jetzt schon ein bisschen benutzt?

Die beiden DPI-Tasten, lassen sich denen auch noch andere Funktionen zuweisen? Und lassen die sich dann in der Praxis überhaupt nutzen, ohne einen Knoten in die Finger zu bekommen?

Hast Du mal ausprobiert die Zusatztasten rechtsseitig mit dem Ringfinger zu bedienen?

Wie fühlt Sie sich denn so in der Hand an? Wertig oder eher geht so vom Material her?

Hast einen guten Halt trotz der nur glatten Flächen?

Und wie kommst Du mit der Form klar? Der beidhändigen Bedienbarkeit geschuldet Ist die ja halt einfach nur symmetrisch und nichts mit Ergonomie.

 

 

edit:

Habe mich jetzt endgültig für Corsair als mein nächstes Peripherie-Setup entschieden und heute bestellt. Bin schon voller Vorfreude.

Zur Scimitar werde ich hier demnächst dann einen Bericht hinterlassen.

Falls wer interessiert sein sollte, hier mal eine Auflistung meines gewählten Setups:

Headset

Maus

Tastatur

Keycaps WASD + Makrotasten

Mauspad

Extended Mauspad/Schreibtischunterlage

Edited by MechVampyre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Also die DPI Tasten sind rein fürs DPI - sprich Mausgeschwindigkeit. Da kannst auch nichts anderes zuweisen.

Der Vorteil ist, dass wenn man nun z.b. beim Sammeln unterwegs ist du nicht so hohe Mausempflindlichkeit brauchst. Geh ich grinden wäre es wünschenswert, wenn die Maus etwas flotter reagiert. Das kann man halt dann simple mit den Tasten umschalten.

Die Zusatztasten habe ich seitlich noch nicht programmiert, bzw. ich brauche sie in BDO nicht. Für Planetside sind sie nicht schlecht um z.b. den Autopilot (Laufen) einzuschalten. Dafür programmiere ich die linke Seite (als Rechtshänder). Die rechte Seite kann man auch tauschen und einen große Taste daraus machen. Wie gesagt - brauch ich nicht.

Die Form der Maus ist gut. Ich habe mittelgroße Hände, liegt somit gut in der Hand und ich kann alle Tasten locker bedienen. Für große Hände ist sie auch optimal. Für kleinere Frauenhände vielleicht dann weniger geeignet. Vom Gewicht her ist die Maus denke ich sehr gut. Manche Gamer knallen viele Gewichte in ihre Gamermäuse, ich brauch das nicht. Hat auch die Logitech Maus nicht. Die Flächen sind nun nicht unbedingt glatt. Man rutscht nicht ab.

Von der Oberflächenqualität kann ich noch nichts sagen. Mal sehen wie die Maus in einem Jahr aussieht :)

Für mich war wichtig, dass ich eine BT Maus habe und kein Energiefresser der 1x die Woche neue Batterien braucht oder ein Monsterladeteil noch zusätzlich auf dem Tisch steht. Da wird einfach nur vorne das Kabel angeschloßen und sie lädt den Akku wieder auf. Mit einem kleinen Schraubenzieher kann man auch unten an der Maus den Akku wechseln, ist also nicht eingegoßen. Derzeit arbeite ich schon 3 Tage mit einer Akkuladung und ohne aufzuladen. Schon mal sehr gut.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ok danke dann für die Antworten.

Wegen der Größe hatte ich eigentlich gar nicht so wirklich Bedenken gehabt, aber hmm...

Ansonsten klingen Deine Aussagen ja durchweg positiv.

Vielleicht werde ich mal schauen, ob ich die G900 irgendwo zum Probe anfassen finde und in nicht ganz so baldiger Zukunft dann eventuell sogar auch anschaffen.

Vielleicht wenn eine (relativ) preisgünstige Kabelversion kommen sollte, oder mal eine Aktion ist, oder ich sonstwie günstig rankomme.

Bin ja mit der Rival zufrieden und bevor Du überhaupt geantwortet hast, orderte ich bereits ein tolles kleines Päckchen.

Nichtsdestotrotz hat die G900 schon so ihren Reiz- kann ich nicht abstreiten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Vielleicht wenn eine (relativ) preisgünstige Kabelversion kommen sollte, oder mal eine Aktion ist, oder ich sonstwie günstig rankomme.

Also der Preis ist ja eigentlich gerade dadurch "gerechtfertigt", dass eben die Wireless-Funktion der G900 angeblich die beste auf dem Markt sein soll. Also vor allem was Störanfälligkeit und Input-Latenz angehen soll. Dazu kommen glaube ich laut Werbevideo noch switches, die schneller reagieren sollen, als die gesamte Konkurrenz. Aber naja, solche Marketing Videos sind ja eh immer mit Vorsicht zu genießen.

Ich persönlich bin sowieso absoluter Wireless-Skeptiker, da können die mir dem dem besten vom besten ankommen und ich würde trotzdem ein Kabel vorziehen. Ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass Hochfrequenz Strahlung genauso präzise wie ein einfaches Kabelsignal sein soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wegen dem Preis, ja, deswegen schrieb ich es auch so.

Genau, die Mausklicks sollen wohl was ganz tolles sein, wobei OMRON Switches jetzt nun wirklich keine Neuheit oder irgendwas exklusives sind. Glaube nicht, dass hier die Switches allein für das gute Klickgefühl verantwortlich sind. Aber was weiß ich schon und wenn der Klick gut ist, dann ist es ja auch was schönes für alle Besitzer.

Aber wie Du ja sagst, es ist halt Werbung für das Produkt, wenn man sowas dazu schreiben kann, warum nicht- machen ja alle.

 

Was Wireless-Mäuse anbelangt bin ich auch ein gebranntes Kind, seit einem einmaligen Ausrutscher mit einer Trust-Maus vor Äonen von Jahren. Was soll ich sagen, ich war jung, mittellos und Wireless war voll angesagt *lol*

Stehe dem allerdings grundsätzlich nicht gar nicht so negativ gegenüber, nur fühle ich mich halt auch echt nicht durch ein Kabel an der Maus eingeschränkt und kann auf Wireless verzichten.

Beim Funksignal sehe ich auch nicht die ganz großen Probleme, vor allem in Hinblick auf die Zukunft, dass wird sich bestimmt positiv in Sachen Zuverlässigkeit weiterentwickeln.

Immerhin ist ja auch der Widerstand durch Luft geringer, als durch Kupferkabel. Denke, da kann man ganz positiv in die Zukunft blicken.

Störend empfände ich aber vorallem die Akkulaufzeiten (auch wenn es 24h und mehr sein mögen), dass würde mir wirklich auf den Keks gehen. Kabel dran, Kabel ab, Kabel dran... Dann kann ich natürlich auch ganz bei Kabel bleiben. Sehe ich zumindest so für mich selbst.

Irgendwann hat irgendwo mal irgendwer von einer Technologie geträumt, dass eine Wireless-Maus sich am besten durch das Gleiten übers Mauspad aufladen können sollte. Sowas fände ich ja definitiv mal eine interessante und spannende Sache.

Aber in alldem Smarphone-Wahn der vergangenen Jahre kommt vorher wahrscheinlich so ein Quatsch hier dann mit angehängter Tastatur-  ,Mauspad- und Klappstuhl-Halterung.

Zu manchen Sachen fällt mir ja echt nichts mehr ein...

bluetooth-game-controller-for-android.jp

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Naja, die Zeiten sind eigentlich vorbei, dass drahtlose Geräte etwas lahm sind. Selbst wenn ich die Maus am Kabel habe (was man ja auch kann), merke ich keinen Unterschied. Ich treffe alle Mobs nach wie vor :) Dreh ich die DPI auf volle Einstellungen, sehe ich sogar den Mauszeiger auf dem Bildschirm nicht mehr :)  Also, paßt. Was will man da mehr? :)

Lieber etwas Kabelgewirr weniger, dachte ich. Jeder hat aber seine Vorlieben.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Naja, die Zeiten sind eigentlich vorbei, dass drahtlose Geräte etwas lahm sind. ...

Naja, mein Chef hat auch eine Kabellose Tastatur und Maus Kombination von Logitech (MK520). Diese hat er seit ein paar Wochen und nur Probleme mit aussätzern der Übertragung. Getestet wurde die Kombination an verschiedenen PCs und verschiedenen Standorten um Störungen von anderen Geräten auszuschließen und überall das gleiche Problem.
Problem Beispiel: Wärend des schreibens setzt die Tastatur plötzlich aus, woraufhin man die letzte Taste und eventuell ein paar andere auch noch des öffteren drückt und sich selber fragt, "was zum ...". Dann plötzlich geht es wieder und alle Tastaturbefehle, die man wärend der "Pause" eingegeben hat, werden im Bruchteil einer Sekunde nachgeholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das Teil würde bei mir in der Tonne landen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Grundlegende Frage wäre ja auch was man mit der verwendeten Maus hauptsächlich macht.

Ist es nicht so, dass reine "Lifeskiller" auch mit ner 5 Euro Maus von Netto gut bedient sind ?? xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Grundlegende Frage wäre ja auch was man mit der verwendeten Maus hauptsächlich macht.

Ist es nicht so, dass reine "Lifeskiller" auch mit ner 5 Euro Maus von Netto gut bedient sind ?? xD

Nope :D Zumindest den Doppelklick will ich haben :D (und die Maus von "Netto" hat meist nur 2 Tasten :/ )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Grundlegende Frage wäre ja auch was man mit der verwendeten Maus hauptsächlich macht.

Ist es nicht so, dass reine "Lifeskiller" auch mit ner 5 Euro Maus von Netto gut bedient sind ?? xD

Wenn du mit lifeskiller Leute meinst, die keinerlei ehrgeiz haben, dann ja. Also zumindest im shooter bereich. Ich gebe zu bei den meisten RPGs muss man nicht sonderlich präzise sein, und selbst bei manchen shootern scheint es nicht soo wichtig (Overwatch rofl). Aber wenns eben in den etwas ernsthafteren Bereich aka competitive gaming geht, ist eine gute maus eben pflicht. 

Und ich persönlich spiele alle spiele mit einem gewissen ehrgeiz, auch wenn man oft nicht wirklich von competitive gaming sprechen kann, aber mir ist es dennoch wichtig, so gut zu spielen, wie möglich. Und wenn mich eine 5€ Maus daran hindern würde, würde die bei mir in der Tonne landen!

Edited by Hammerdin1990

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wenn du mit lifeskiller Leute meinst, die keinerlei ehrgeiz haben, dann ja. Also zumindest im shooter bereich. Ich gebe zu bei den meisten RPGs muss man nicht sonderlich präzise sein, und selbst bei manchen shootern scheint es nicht soo wichtig (Overwatch rofl). Aber wenns eben in den etwas ernsthafteren Bereich aka competitive gaming geht, ist eine gute maus eben pflicht. 

Und ich persönlich spiele alle spiele mit einem gewissen ehrgeiz, auch wenn man oft nicht wirklich von competitive gaming sprechen kann, aber mir ist es dennoch wichtig, so gut zu spielen, wie möglich. Und wenn mich eine 5€ Maus daran hindern würde, würde die bei mir in der Tonne landen!

Die 5 Euro Maus war eigentlich ein kleiner Seitenhieb auf die zahlreichen

"Wääääh ich spiel doch nur PvE und kein PvP und will nicht ständig beim Perdchen streicheln gekillt werden" - Threads xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Grundlegende Frage wäre ja auch was man mit der verwendeten Maus hauptsächlich macht.

Ist es nicht so, dass reine "Lifeskiller" auch mit ner 5 Euro Maus von Netto gut bedient sind ?? xD

Nö, die hat ja dann wieder Kabelgedöns.

PvP spiel ich schon, aber nicht in BDO.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es ist nicht nur eine Frage dessen, was man mit der Maus macht, auch welche grundsätzlichen Ansprüche an Qualität man hat.

Man spielt ja nicht nur mit der Maus, sondern macht so manches mehr.

Wenn dann bei einer Billigmaus das Scrollrad beim Browsen nach jedem Schwung nochmal in die entgegengesetzte Richtung rollt, man bei feuchten Händen ständig so einen ekeligen, glitschigen Film auf der Oberfläche der Maus hat, der Sensor mit dem Untergrund nicht klarkommt, weil zu hell, oder der Sensor einfach zu tief ins Material scannt und an jeder Unebenheit- und wenn Sie nur unerkennbar unter der Oberfläche sitzt, hängen bleibt und mal kurzzeitig den Dienst verweigert, die Form; das Gewicht; die Gleitqualität etc. nicht so zufriedenstellend sind, dann kann allsowas auch beim Browsen nervtötend sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hersteller: Roccat

Modell: Kone Pure (Optic)

Preis: 69,99€

Alter: knappes Jahr

Kaufgründe: alte war Schrott, befasse mich nicht Stundenlang mit technischen Details bei Mäusen, empfinde ich als unnötig, die Funktionsweise unterscheidet sich nur minimal, das Handling ist wichtig. Habe sie im Einzelhandel mal in die Hand genommen, gutes Gefühl, sehr leicht und gleitet ohne großartigen Wiederstand über ein ordentliches Pad

Link: https://www.amazon.de/dp/B06XJW6HZ8/ref=twister_B06XF4HN51?_encoding=UTF8&th=1

Erfahrungsbericht: Wie bereits beim Kaufgrund beschrieben, ist die Maus leicht, was für mich als "Dauerabheber" sehr wichtig ist. Zusätzlich brauche ich keine zich Tasten an der Maus, mit 2 Tasten + Makrofunktion kann ich alles wunderbar bedienen, den Rest erledigt meine Tastatur. Software mit sämtlichen Feineinstellungen für DPI und Geschwindikeit, sowie einer Oberflächenerkennung für die Unterlage ist natürlich mit dabei. Kann sogar sagen, dass die Oberflächenerkennung einen kleinen aber spürbaren Unterschied macht, möglicherweise nur Marketing und da wird einfach die Präzision in 2 Stufen unterteilt aber naja, jedenfalls bringt es etwas. Zusätzlich befindet sich ein Bandkabel an der Maus, welches ich immer besser finde als diese ollen Plastikabschirmungen. Leider sind sie Staubfänger und es hängen nach ein paar Tagen immer Fuseln am Kabel. Abgenutzt hat sie sich bisher noch überhaupt nicht. Zumindest nichts sicht- oder spürbares. Bis dato sehr zufrieden mit der Maus.

Edited by kakodaimonos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 


Darf ich fragen, warum du mich Zitiert hast? Denn für mich als Linkshänder, der auch die Maus mit der linken Hand führt, ist deine Maus nicht zu gebrauchen.
Oder war es einfach ein versehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted


Darf ich fragen, warum du mich Zitiert hast? Denn für mich als Linkshänder, der auch die Maus mit der linken Hand führt, ist deine Maus nicht zu gebrauchen.Oder war es einfach ein versehen?

Tschuldige, war ein versehen, wollte es nur als Vorlage nutzen um nicht immer nach oben scrollen zu müssen, am Ende vergessen es zu löschen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

PvP spiel ich schon, aber nicht in BDO.

In "My Free Zoo" gibts doch gar kein PvP ?! xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

In "My Free Zoo" gibts doch gar kein PvP ?! xD

Und wieder einer der nicht lesen kann

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hersteller: Razer
Modell: 
Ouroboros 
Preis: 115.52 Euro (Amazon)
Alter: 4 Jahre~
Kaufgrund: Modelierbar (Länge, Höhe, Gewicht), Lücke in der Handflächenauflage (keine feuchten Hände mehr), gute Qualität, Optik

Link: https://www.amazon.de/Razer-Ouroboros-Beidhändige-Kabellose-programmierbare/dp/B009DYOPIM
Erfahrungsbericht: 

Ich bin immer noch absolut zufrieden mit meiner Maus, muss allerdings dazu sagen das diese keine 8 Millionen Tasten hat, war mir aber auch nicht wichtig, da ich sie A nie benutze und B mir die ganzen Mäuse mit diesen ganzen extra Tasten nicht gefallen. Ich wollte eine Maus die ich an meine (große) Hand anpassen kann, dazu finde ich es super das ich die Maus über Funk, aber auch über Kabel verbinden kann, also nicht dieses "entweder/oder - Pinzip" habe.

Die Verarbeitung ist super, nur das Stoffumantelte Kabel musste zwischendurch, wegen des Abriebs ersetzt werden (das war vor einem Jahr und ich bekam von Razer kostenlos ein neues Oo ). Früher hatte ich die Mad Cat (alle Modelle durch ..) und nach nur wenige Monaten das Doppelklickproblem, die Ouroboros läuft tadellos, obwohl sie bei mir wirklich leiden muss - was die schon an Asche/Energiedrinks/Bier/etc gesehen hat, da wäre manche Thekenbar neidisch (LAN Partys sind manchmal echt Gift für die Hardware).

Sollte die Maus irgendwann mal den Geist aufgeben werde ich sie mir direckt neu kaufen, allerdings muss ich dazu sagen - Ich hätte mir die Maus nicht gekauft wenn ich nicht ewig die Mad Cats bei Saturn hätte zurückgeben müssen (durfte nur ne neue Maus auswählen, mein Modell war immer vergriffen und so habe ich immer 20€ drauf gelegt und nach der Mad Cat Ratz 9 waren es nur 15 Euro mehr und da alle Kollegen zufrieden mit den Razer Produkten war wurde es eben diese Maus).

Die Maus hat sich für mich bei BDO, WoW, Shootern, LoL/HotS (Tunierspiele) bewiesen, auch im normalen Gebrauch macht sie eine gute Figur.

+ 1a Verarbeitung

+ Moddularer Aufbau

+ Links/Rechts tauglich

+ Kabel und/oder Funkanbindung

+ Super Support

+ Optisch (für mich) sehr ansprechend

+ Langes Kabel mit dabei, welches ausgetauscht werden kann, man könnte sich sogar ein passendes Kabel wo anders besorgen.

- Ein doch recht hoher Preis

(- Nur "2" Daumentasten)

 

Edited by Vishrani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Tut mir leid, muss diesen Thread nochmal kurz missbrauchen und einen kleinen Abschweifer Richtung Tastaturen machen, aber wie rattenscharf ist denn dieses Ding, bitteschön?! Da läuft mir ja der Sabber aus dem Mundwinkel.

Wenn die entsprechende Maus dazu annähernd so mega wird, dann werde ich im nächsten Jahr wohl Platz in der Vitrine schaffen müssen... oder auf dem Schreibtisch?!

Jedenfalls... muss ich haben!

 

https://datamancer.com/product/the-machinist-keyboard/

Edited by MechVampyre

Share this post


Link to post
Share on other sites