• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Der Listige Support

73 posts in this topic

Posted

Vorab bevor der Shitstorm gleich los geht oder mein Thread gelöscht wird weil keiner mit Kritik klar kommt , ich liebe das Spiel . Absolut Fantastisches MMO und ich hab auch mehr als genug echt Geld investiert .

So viel zu den Grundlagen, damit auch jeder weiß das ich nicht ganz ohne Backround Wissen und Erfahrung mich hier ''Beschwere''

So nun zum eigentlichen Thema .Ich habe vor gut einer Woche Perlen gekauft , mich aber vertan in der Menge . So, ich also dem Support geschrieben ( an einem Sonntag also Antwort kam natürlich erst Montag morgen um 8 ) . Gm Lilly las ich und da war es für mich schon vorbei , ich kenne wirklich kaum einen Support Mitarbeiter der scheinbar so eine Begabung darin hat Tickets zu ignorieren und unter den Tisch fallen zu lassen . >:(

Ich hab den Standart Text bekommen , hab alle Daten übermittelt aber seit dem trotz mehrfachen anschreiben , einem neuen Support Ticket wird patu nicht geantwortet . 

Ich hab von Gilden Mitgliedern Geschichten gehört das der Support das ganze auf die 14 Tage Frist herraus zögert und anschießend leider sagt es geht nicht mehr . 

Oder ein anderer Fall , ein ganzer Account wurde gehackt und der Support war super Hilfreich , nur kurz bevor sie ein Starter Set für den neu Anfang übermitteln wollten wurde auch hier nicht mehr geantwortet , Also das ist schon , so weit es stimmt , ziemlich mieser Support .

 

Gut , da ich natürlich ein gutgläubiger Mensch bin warte ich ab ob das ganze bei mir genau so verläuft . Sollte das so sein , Fällt das leider unter Betrug und wird von mir zur Anzeige gebracht .

Sollte dieser Thread länger als 2 Minuten exestieren oder gar überhaupt erscheinen , bitte ich doch mal eure Erfahrungen hier drunter zu Posten . Vielleicht kann sich der Support ja selber mal dazu Melden .

 

Ich hoffe natürlich das ganze regelt sich und alle sind happy !B|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich hab von Gilden Mitgliedern Geschichten gehört das der Support das ganze auf die 14 Tage Frist herraus zögert und anschießend leider sagt es geht nicht mehr . 

Die Frist zieht aber in dem Fall nicht, da du dich rechtzeitig gemeldet hast und den EIngang deiner Anfrage bzw. deines Widerspruchs im Ticketverlauf sehen kannst. Ein "das war zu spät", weil das Ticket nicht bearbeitet wurde, funktioniert nicht als Begründung :D

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ja , ich mein was der Support schreibt schreibt er halt . Abgesehen davon wie viel Wahrheit dadrin liegt . Trotzdem ist das echt Geld und sollten sie ihrer verantwortung nicht nachkommen sollte das Konsequenzen haben . Aber man möchte es nicht hoffen .

 

Ja , ich mein was der Support schreibt schreibt er halt . Abgesehen davon wie viel Wahrheit dadrin liegt . Trotzdem ist das echt Geld und sollten sie ihrer verantwortung nicht nachkommen sollte das Konsequenzen haben . Aber man möchte es nicht hoffen .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...Ich habe vor gut einer Woche Perlen gekauft , mich aber vertan in der Menge . ...

... Fällt das leider unter Betrug und wird von mir zur Anzeige gebracht ...

Ich verstehe noch nicht ganz, wie du von "Ich habe mich vertan" auf "Betrug" kommst.

...Ich habe vor gut einer Woche Perlen gekauft , mich aber vertan in der Menge . ...

... Fällt das leider unter Betrug und wird von mir zur Anzeige gebracht ...

Ich verstehe noch nicht ganz, wie du von "Ich habe mich vertan" auf "Betrug" kommst.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du hast das ganze aber schon gelesen ? Ich meine warum ich das Geld zurück haben will ist faktisch egal . Es geht ja darum das der Support scheinbar es nicht zurück zahlen möchte . Da sie weder antworten noch sonst etwas . Darum, geht es ;)

Du hast das ganze aber schon gelesen ? Ich meine warum ich das Geld zurück haben will ist faktisch egal . Es geht ja darum das der Support scheinbar es nicht zurück zahlen möchte . Da sie weder antworten noch sonst etwas . Darum, geht es ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Du hast das ganze aber schon gelesen ? Ich meine warum ich das Geld zurück haben will ist faktisch egal . Es geht ja darum das der Support scheinbar es nicht zurück zahlen möchte . Da sie weder antworten noch sonst etwas . Darum, geht es ;)

Du solltest seine Frage trotzdem beantworten. Du zahlst ja nicht versehentlich zu viel. Ganz gegenteilig musst du mehrmals bestätigen, dass du eben Betrag x wirklich ganz sicher bezahlen willst. Ob Kakao das Geld zurückzahlt ist eher auf Kulanzbasis, da du ja mehrfach bestätigt hast, dass du es wirklich bezahlen willst (Ohne diese Bestätigungsabfrage kannst du das Geld einfach zurückfordern, da es nicht zulässig ist) ;) 
Nur eine Begründung i.S.v. "du hast dich zu spät gemeldet", weil der Support erst nach den 14 Tagen in Bewegung kommt, ist nicht "wirksam" :D

Edited by Jamsin Kandor
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Der Support ist freundlich und nett, hatte nie Probleme.
Die Antwortzeit waren keine 72 Stunden. Es kommt bestimmt auch auf das Thema an.
Da bestimmte Themen sicherlich dann in bestimmte Abteilungen landet die unterschiedlich ausgelastet sind.

Außerdem ist mir gänzlich neu das für Virtuelle Güter eine Widerrufsfrist gibt.
Meines erachtens sind Virtuelle Güter grundsätzlich vom Widerruf ausgeschlossen, der Publisher kann jedoch diverse Ausnahmen machen.

 

Edited by Hisuinoi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Erst mal, hör mit dein Massen Thread Spamerei auf, 1 Thread reicht vollkommen und vor allem einmal den Satz und nicht mehrfach!!!

Ansonsten darüber hinaus, bin ich mit den Support sehr zufrieden.
Die Antwortzeit waren keine 72 Stunden. Es kommt bestimmt auch auf das Thema an.
Da bestimmte Themen sicherlich dann in bestimmte Abteilungen landet die unterschiedlich ausgelastet sind.

Außerdem ist mir gänzlich neu das für Virtuelle Güter eine Widerrufsfrist gibt.
Meines erachtens sind Virtuelle Güter grundsätzlich vom Widerruf ausgeschlossen, der Publisher kann jedoch diverse Ausnahmen machen.

Das Forum spinnt gerade, deshalb wohl auch mehrere Threads :D (siehe auch dein doppelter Post)
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312g.html Ich denke aber schon, dass das Recht besteht, sofern er nicht schon einen Teil verwendet hat.

Edit: Ich habe noch nie Geld aufgeladen in BDO und weiß somit nicht, ob da noch zusätzliche Häkchen gesetzt werden müssen xD

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ja bei ner Fehlermeldung und wenn man neu im Forum ist , kann das schon mal vorkommen . Woher soll ich das Wissen das das ganze gepostet wird trotz Fehlermeldung .

Punkt zwei du siehst du hast das ganze auch zwei mal gespotet ^^ :D

Und zum letzten Punkt , kurz ein Beispiel . Wenn ich dir sage beim Kauf eines Auto ( Privat Verkauf , da ist das recht nämlich fast gleich ) , ich gebe dir eine Garantie wenn du mit dem Auto nicht zufrieden bist und es nicht bewegt hast nehme ich das innerhalb von 14 Tagen zurück . Naja dann kann ich schlecht sagen . Ne nicht mein Problem weil ich hab dir das beim Kauf vertraglich zu gesichert . 

Falls du mich belehren möchtest . Ich hab das erste Staatsexam in Jura hinter mir und befinde mich auf dem weg zum Zweiten .

Ich hab inzwischen eine Privat Klage gegen Paypal geführt bezüglich Verkäuferschutz . Das Thema hier ist mir ernst und ich find das ganze auch relativ unwitzig !

Ja bei ner Fehlermeldung und wenn man neu im Forum ist , kann das schon mal vorkommen . Woher soll ich das Wissen das das ganze gepostet wird trotz Fehlermeldung .

Punkt zwei du siehst du hast das ganze auch zwei mal gespotet ^^ :D

Und zum letzten Punkt , kurz ein Beispiel . Wenn ich dir sage beim Kauf eines Auto ( Privat Verkauf , da ist das recht nämlich fast gleich ) , ich gebe dir eine Garantie wenn du mit dem Auto nicht zufrieden bist und es nicht bewegt hast nehme ich das innerhalb von 14 Tagen zurück . Naja dann kann ich schlecht sagen . Ne nicht mein Problem weil ich hab dir das beim Kauf vertraglich zu gesichert . 

Falls du mich belehren möchtest . Ich hab das erste Staatsexam in Jura hinter mir und befinde mich auf dem weg zum Zweiten .

Ich hab inzwischen eine Privat Klage gegen Paypal geführt bezüglich Verkäuferschutz . Das Thema hier ist mir ernst und ich find das ganze auch relativ unwitzig !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Also, wegen "Betrug" lacht dich vermutlich jeder Anwalt aus. Dann kommts auch auf den Betrag an, hier wird dich vermulich jeder Richter auslachen.

Der Support hat vermutlich auch nichts mit Rückzahlungen zu tun, wenn dann macht sowas eine Buchhaltung oder das Payment Portal. Was die nun können, oder wollen, mal dahingestellt. Dann kommt darauf an was in den Nutzungsbedingungen steht bei Daum Cash. Diesen hast du ja vor dem Kauf zugestimmt. Steht da eine vereinbarte Rückzahlungszeit/ Möglichkeit (oder nicht), hast du diesen zugestimmt.

Ich kenne ein anderes MMO wo man sich Guthaben wieder auszahlen lassen kann. Das dauert dann lt. Nutzungsbedingung 6 Monate und der Betrag muss höher als 100€ sein. Ansonsten - Pech gehabt.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ja bei ner Fehlermeldung und wenn man neu im Forum ist , kann das schon mal vorkommen . Woher soll ich das Wissen das das ganze gepostet wird trotz Fehlermeldung .

Punkt zwei du siehst du hast das ganze auch zwei mal gespotet ^^ :D

Und zum letzten Punkt , kurz ein Beispiel . Wenn ich dir sage beim Kauf eines Auto ( Privat Verkauf , da ist das recht nämlich fast gleich ) , ich gebe dir eine Garantie wenn du mit dem Auto nicht zufrieden bist und es nicht bewegt hast nehme ich das innerhalb von 14 Tagen zurück . Naja dann kann ich schlecht sagen . Ne nicht mein Problem weil ich hab dir das beim Kauf vertraglich zu gesichert . 

Falls du mich belehren möchtest . Ich hab das erste Staatsexam in Jura hinter mir und befinde mich auf dem weg zum Zweiten .

Ich hab inzwischen eine Privat Klage gegen Paypal geführt bezüglich Verkäuferschutz . Das Thema hier ist mir ernst und ich find das ganze auch relativ unwitzig !

Beim Privatkauf (Verbraucher verkauft an Verbraucher) steht meist ein Passus im Vertrag "gekauft wie gesehen". Die mündliche Zusage kann der Käufer gar nicht gerichtlich beweisen und deshalb sollte man immer darauf achten, dass so etwas unter "Verschiedene/Sonstige Vereinbarungen" schriftlich aufgeführt ist :D

Dein Privatverkauf hat rein gar nichts mit dem Widerrufsrecht zu tun. Denn dein privates mündliches "Versprechen" (Verkauf zwischen zwei Verbrauchern) ist freiwillig und das Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften (Vertrag zwischen Unternehmer und Verbraucher) ist gesetzlich geregelt... ^^

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Und er hat "digitale Ware" gekauft. Da gibts kein Widerrufsrecht. Pech gehabt.

 

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Er hat aber "digitale Ware" gekauft. Da gibts kein Widerrufsrecht. Pech gehabt.

Er hat aber "digitale Ware" gekauft. Da gibts kein Widerrufsrecht. Pech gehabt.

Bitte Mal nen Link dazu :D (damit ich das mal meinen Favoriten hinzufügen kann)

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Bitte Mal nen Link dazu :D (damit ich das mal meinen Favoriten hinzufügen kann)

Weis doch jedes Kind. Kann man auch selber googeln.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Weis doch jedes Kind. Kann man auch selber googeln.

"e. Widerrufsrecht 312 g

In dieser Vorschrift wird das grundsätzliche Widerrufsrecht für Außergeschäftsraum- und Fernabsatzverträge festgelegt und einige Ausnahmen für Sonderfälle hinzugefügt, bei denen ein solches Recht unpassend wäre. Sie entspricht in weiten Teilen den bisherigen Regelungen.

Ein Widerrufsrecht entfällt für auf Wunsch des Verbrauchers individualisierte Waren sowie für untrennbar mit anderen Gütern vermischte Waren,  wobei bei letzterer Vorschrift auch digitale Inhalte wie etwa CDs, DVDs oder Datenspeicherorte gemeint sind, deren wirtschaftlicher Wert sich vor Rückgabe kopieren lässt. Für Buchungen und Reservierungen, die insbesondere für einen bestimmten Zeitraum und für Freizeitveranstaltungen gelten, ist ebenfalls kein Widerrufsrecht vorgesehen, es sei denn, dass es nur um Reiseleistungen geht. Für öffentliche Auktionen besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, was sich aber nicht auf Internetauktionen erstreckt. Ein Widerrufsrecht ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn der Verbraucher den Unternehmer zur Vornahme dringender Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten ins Haus ruft. Widerruflich sind dagegen Verträge, die anlässlich eines solchen Besuchs und ohne Zusammenhang zur eigentlich gewünschten Leistung geschlossen werden, da dies eine klassische Überrumpelungstaktik darstellt." [Quelle: http://www.juraindividuell.de/pruefungsschemata/der-widerruf-gemaess-355-bgb/ ]

Also hast du keinen Plan und redest nur nach :o Den Teil kannte ich bisher nämlich nur und ein Kauf der Shopwährung eines Spiels, sofern nicht teilweise/ganz ausgegeben, fällt wohl nicht in diese Definition. Deshalb fragte ich ja nach der Herkunft deiner Weisheit, die du scheinbar so schnell nicht googeln konntest :D (Der Link befand sich bereits in meinen Favoriten, da ich das immer Mal wieder benötige) ;)

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Und hier noch die Bedingungen von BD. Sollten die nun Pearls oder Geld zurückerstatten ist das reine Kulanz. Müssen, müssen die nicht, denn du hast den Nutzungsbedingungen ja vorher zugestimmt.

10.2. ERSTATTUNG VON DAUM CASH PEARLS

 

Kakao Games Europe leistet keinerlei Ersatz oder Ausgleich für erworbenen Daum Cash, die Pearls oder virtuelle Gegenstände auf dem Nutzerkonto, wenn:

- die Vereinbarung einseitig durch den Nutzer gekündigt wird, unabhängig davon, ob die Kündigung aus einer Änderung der Vereinbarung resultierte oder nicht;

- die Vereinbarung durch Kakao Games Europe wegen einer Pflichtverletzung des Nutzers gekündigt wird;

- der durch den Nutzer geltend gemachte Schaden daraus resultiert, dass der Nutzer sein Konto mit Dritten, einschließlich Familienmitgliedern geteilt hat oder Dritten den Zugriff auf das Konto ermöglicht hat.

Und hier noch die Bedingungen von BD. Sollten die nun Pearls oder Geld zurückerstatten ist das reine Kulanz. Müssen, müssen die nicht, denn du hast den Nutzungsbedingungen ja vorher zugestimmt.

"e. Widerrufsrecht 312 g

In dieser Vorschrift wird das grundsätzliche Widerrufsrecht für Außergeschäftsraum- und Fernabsatzverträge festgelegt und einige Ausnahmen für Sonderfälle hinzugefügt, bei denen ein solches Recht unpassend wäre. Sie entspricht in weiten Teilen den bisherigen Regelungen.

Ein Widerrufsrecht entfällt für auf Wunsch des Verbrauchers individualisierte Waren sowie für untrennbar mit anderen Gütern vermischte Waren,  wobei bei letzterer Vorschrift auch digitale Inhalte wie etwa CDs, DVDs oder Datenspeicherorte gemeint sind, deren wirtschaftlicher Wert sich vor Rückgabe kopieren lässt. Für Buchungen und Reservierungen, die insbesondere für einen bestimmten Zeitraum und für Freizeitveranstaltungen gelten, ist ebenfalls kein Widerrufsrecht vorgesehen, es sei denn, dass es nur um Reiseleistungen geht. Für öffentliche Auktionen besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, was sich aber nicht auf Internetauktionen erstreckt. Ein Widerrufsrecht ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn der Verbraucher den Unternehmer zur Vornahme dringender Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten ins Haus ruft. Widerruflich sind dagegen Verträge, die anlässlich eines solchen Besuchs und ohne Zusammenhang zur eigentlich gewünschten Leistung geschlossen werden, da dies eine klassische Überrumpelungstaktik darstellt."

Also hast du keinen Plan und redest nur nach :o Den Teil kannte ich bisher nämlich nur und ein Kauf der Shopwährung eines Spiels, sofern nicht teilweise/ganz ausgegeben, fällt wohl nicht in diese Definition. Deshalb fragte ich ja nach der Herkunft deiner Weisheit, die du scheinbar so schnell nicht googeln konntest :D

"e. Widerrufsrecht 312 g

In dieser Vorschrift wird das grundsätzliche Widerrufsrecht für Außergeschäftsraum- und Fernabsatzverträge festgelegt und einige Ausnahmen für Sonderfälle hinzugefügt, bei denen ein solches Recht unpassend wäre. Sie entspricht in weiten Teilen den bisherigen Regelungen.

Ein Widerrufsrecht entfällt für auf Wunsch des Verbrauchers individualisierte Waren sowie für untrennbar mit anderen Gütern vermischte Waren,  wobei bei letzterer Vorschrift auch digitale Inhalte wie etwa CDs, DVDs oder Datenspeicherorte gemeint sind, deren wirtschaftlicher Wert sich vor Rückgabe kopieren lässt. Für Buchungen und Reservierungen, die insbesondere für einen bestimmten Zeitraum und für Freizeitveranstaltungen gelten, ist ebenfalls kein Widerrufsrecht vorgesehen, es sei denn, dass es nur um Reiseleistungen geht. Für öffentliche Auktionen besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, was sich aber nicht auf Internetauktionen erstreckt. Ein Widerrufsrecht ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn der Verbraucher den Unternehmer zur Vornahme dringender Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten ins Haus ruft. Widerruflich sind dagegen Verträge, die anlässlich eines solchen Besuchs und ohne Zusammenhang zur eigentlich gewünschten Leistung geschlossen werden, da dies eine klassische Überrumpelungstaktik darstellt."

Also hast du keinen Plan und redest nur nach :o Den Teil kannte ich bisher nämlich nur und ein Kauf der Shopwährung eines Spiels, sofern nicht teilweise/ganz ausgegeben, fällt wohl nicht in diese Definition. Deshalb fragte ich ja nach der Herkunft deiner Weisheit, die du scheinbar so schnell nicht googeln konntest :D

Digitale Waren oder virtuellen Waren gibts kein Widerrrufsrecht, steht doch da klipp und klar. Halt dich einfach mal zurück mit unqualifizierten Kommentaren.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Entschuldigung aber wie kann man so uninformiert sein . 

Von der BDO Seite direkt . 

ich meine die schreiben das ja wohl da nicht zum Spaß hin .

Folgen

Rückerstattung von Daum Cash

Aus Artikel 7.2 unserer Nutzungsbedingungen geht hervor, dass du dein Widerrufsrecht verlierst, wenn du Daum Cash kaufst. Allerdings wird der Kundenservice, entsprechend unserer Richtlinien, Daum Cash zurückerstatten, wenn:

  • das Ticket mit der Anfrage innerhalb von 14 Tagen ab dem Kaufdatum eingeht und
  • das Daum Cash noch nicht verwendet wurde, um Perlen zu kaufen.

Eine Rückerstattung ist nicht möglich, wenn du das Daum Cash verwendet hast, um Perlen dafür zu kaufen, unabhängig davon, ob die Perlen schon verwendet wurden oder nicht.

Perlen werden zwischen allen Charakteren auf deinem Account geteilt, die sich auf dem gleichen Server befinden (nicht in der gleichen Region). Perlen, die sich auf einem Server befinden, können nicht auf einem anderen Server oder in einer anderen Region verwendet werden. Perlen werden nicht in Daum Cash zurückerstattet und können nach aktuellem Stand nicht zu Charakteren auf anderen Servern oder in anderen Regionen transferiert werden.

Entschuldigung aber wie kann man so uninformiert sein . 

Von der BDO Seite direkt . 

ich meine die schreiben das ja wohl da nicht zum Spaß hin .

Folgen

Rückerstattung von Daum Cash

Aus Artikel 7.2 unserer Nutzungsbedingungen geht hervor, dass du dein Widerrufsrecht verlierst, wenn du Daum Cash kaufst. Allerdings wird der Kundenservice, entsprechend unserer Richtlinien, Daum Cash zurückerstatten, wenn:

  • das Ticket mit der Anfrage innerhalb von 14 Tagen ab dem Kaufdatum eingeht und
  • das Daum Cash noch nicht verwendet wurde, um Perlen zu kaufen.

Eine Rückerstattung ist nicht möglich, wenn du das Daum Cash verwendet hast, um Perlen dafür zu kaufen, unabhängig davon, ob die Perlen schon verwendet wurden oder nicht.

Perlen werden zwischen allen Charakteren auf deinem Account geteilt, die sich auf dem gleichen Server befinden (nicht in der gleichen Region). Perlen, die sich auf einem Server befinden, können nicht auf einem anderen Server oder in einer anderen Region verwendet werden. Perlen werden nicht in Daum Cash zurückerstattet und können nach aktuellem Stand nicht zu Charakteren auf anderen Servern oder in anderen Regionen transferiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Du hast aber schon Perlen gekauft, also auch Mülltonne. Weis garned was du uns hier sagen willst?

 

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Digitale Waren oder virtuellen Waren gibts kein Widerrrufsrecht, steht doch da klipp und klar. Halt dich einfach mal zurück mit unqualifizierten Kommentaren.

Lies erneut und erkenne den Unterschied zwischen den digitalen/virtuellen Waren in dem Bericht und dem, was man hier erwirbt ^^  Wusste nicht, dass man davon einfach eine Kopie anfertigen könnte :o

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was . Das haben hier alle verstanden . Und bitte versuche mich nicht zu belehren was das deutsche Recht angeht . Ich habe nicht umsonst 2 Jahre fast jeden Tag gelernt um mir jetzt unwissenheit unterstellen zu lassen .  Ich kenn meine recht die ich auch schon genutzt habe . Und es geht nicht um das Geld sondern um den Effekt . 

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was . Das haben hier alle verstanden . Und bitte versuche mich nicht zu belehren was das deutsche Recht angeht . Ich habe nicht umsonst 2 Jahre fast jeden Tag gelernt um mir jetzt unwissenheit unterstellen zu lassen .  Ich kenn meine recht die ich auch schon genutzt habe . Und es geht nicht um das Geld sondern um den Effekt . 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was . Das haben hier alle verstanden . Und bitte versuche mich nicht zu belehren was das deutsche Recht angeht . Ich habe nicht umsonst 2 Jahre fast jeden Tag gelernt um mir jetzt unwissenheit unterstellen zu lassen .  Ich kenn meine recht die ich auch schon genutzt habe . Und es geht nicht um das Geld sondern um den Effekt . 

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was . Das haben hier alle verstanden . Und bitte versuche mich nicht zu belehren was das deutsche Recht angeht . Ich habe nicht umsonst 2 Jahre fast jeden Tag gelernt um mir jetzt unwissenheit unterstellen zu lassen .  Ich kenn meine recht die ich auch schon genutzt habe . Und es geht nicht um das Geld sondern um den Effekt . 

Ich zittiere aus deinem Post oben:

"So nun zum eigentlichen Thema .Ich habe vor gut einer Woche Perlen gekauft , mich aber vertan in der Menge ..."

Hast du nun Perlen gekauft oder nicht?

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was . Das haben hier alle verstanden . Und bitte versuche mich nicht zu belehren was das deutsche Recht angeht . Ich habe nicht umsonst 2 Jahre fast jeden Tag gelernt um mir jetzt unwissenheit unterstellen zu lassen .  Ich kenn meine recht die ich auch schon genutzt habe . Und es geht nicht um das Geld sondern um den Effekt .

Du hast aber wirklich von "Perlen gekauft" geredet. Habe aber richtig vermutet, dass der Schritt von DAUM Cash ==> Perlen nicht vollzogen wurde :D

Er hat es mit der deutschen Sprache leider nicht so, hofentlich spricht er zumindest die anderen drei Sprachen besser (bzw. versteht sie besser) ^^

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Der Jamsin kapiert nix. Ich setz dich mal auf Ignore.

PS Nalex: Du kannst nur auf Kulanz seitens BDO/Daum hoffen. Denen aber einen Betrug zu unterstellen (was eine Straftat wäre und jemand unbegründet eine Straftat zu unterstellen ist auch strafbar), würde ich da weniger Aussichten auf Erfolg sehen.

Edited by Nevaee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Der Jamsin kapiert nix. Ich setz dich mal auf Ignore.

Machen und nicht reden Herzchen... ist ja langweilig, wenn ich vorgewarnt werde xD

Edited by Jamsin Kandor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was .

Das hast du aber nicht gasagt:

 Ich habe vor gut einer Woche Perlen gekauft , mich aber vertan in der Menge

Und wenn du in deinem Ticket genauso Daum Cash mit Perlen verwechselt hast wie in diesem Topic ist es auch logisch, dass du keine ordentliche Antwort bekommst.

Ich habe keine Perlen gekauft , bitte lese dich vernünftig . Ich habe Daum Cash . Brzahlt und nichts gemacht . weder perlen gekauft sonst noch was .

Das hast du aber nicht gasagt:

 Ich habe vor gut einer Woche Perlen gekauft , mich aber vertan in der Menge

Und wenn du in deinem Ticket genauso Daum Cash mit Perlen verwechselt hast wie in diesem Topic ist es auch logisch, dass du keine ordentliche Antwort bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites