• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

patch Aktueller Patch | Handelssystem


56 posts in this topic

Posted (edited)

Guten Abend an die gesamte Black Desert Community,

ich fange mal an warum ich diesen Thread schreibe. Ich habe mir die "Patchnotes" von Heute einmal durchgelesen und einmal das Spiel verfolgt.
Dies soll eine Diskussion sein wo ich auch eure Meinung zu diesem Thema hören möchte (gern von Admins/Mods gesehen).

IHR KÖNNT MICH GERNE ALS SONSTWAS BEZEICHNEN!!!

Also als erstes fange ich mal mit dem Thema an, was ich Ansprechen möchte:

-Handelssystem in Black Desert Online

Handelssystem:
Fangen wir mal an mit dem Handelssystem was Heute (meiner Meinung) nach stark beeinträchtigt wurde. 
Heute kam mit dem Patch die Veränderung dass sämtliche Items über den Privaten Handel nicht mehr benutzbar sind nach dem Traden, d.h wenn man Sachen handelt, diese nicht weiter Handelbar sind oder man sie nicht mehr im Handwerk benutzen kann.

Dieser Schritt ist ein Schritt in die falsche Richtung. Ich meine das Handelssystem ist eins der WICHTIGSTEN Aspekte in einem Online Rollenspiel. Klar sind "Goldseller" und "Power Leveling Services" der größte Mist und macht ein Spiel extrem kaputt, aber ES MUSS andere möglichkeiten geben diese Aufzuhalten. 
Für mich ist das Handelssystem in einem Spiel fast dass wichtigste was es gibt und was einen auf lange Zeit motivieren kann. Gehen wir mal davon aus, du möchtest jemanden aus deiner Gilde geben/schenken/leihen sei es nun Gold, Items oder sonst etwas. Dies ist nun mit dem heute Patch zu 100% vernichtet worden, da die Items ja es "useless" sind nach dem Privaten Handel.

Viele sagen jetzt "was laberst du für eine Scheiße" oder sonst etwas, aber ich finde es Lächerlich was hier nun passiert ist. Wenn man AKTIV etwas gegen das Botting machen möchte, muss man sich halt ein paar Stunden am Tag hin setzen und diese Accounts "bannen".

Dieses Spiel kostet mindestens 30€ und ich denke nicht dass wenn 500 Acc´s von Goldseller "gebannt" werden, das es sich für diese Lohnt einen Account zu kaufen (dafür ist der Umsatz zu niedrig und das Risiko zu groß)

 

Ich werde dieses Thema noch einmal während dieser Abendstunden verändern, aber vorerst lass ich es so.

MFG
Lasia aka. Nico 
DE ALUSTIN
Gilde: DarkImpulse

Edited by Lasia | Nico
5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also wenn du Handels als so wichtig empfindest das es den Spaß am Spiel zerstört solltest du sehr wahrscheinlich an die Börse gehen oda ne Wirtschaftsimulator spielen.

Craften = Arbeiter

Sozial = zusammen grinden und sich freuen ist genauso wie in Diablo nur ohne die 2 Stunde regel jeder sucht etwas einige finden es schneller andere später.

Und schlag du doch mal was vor wie man gegen goldseller und P: L. S vorgehen kann. Also tag und nacht den Chat zu bebachten und leute bannen und also sowas ist ne möglichkeit ist aber zu aufwändig da sie einfach immer neue acc erstellen :)

 

Für mich sind die Hauptgründe dieses Spiel zuspielen sieht gut aus geiles kampfsystem schöne Charaktäre kein p2w und eine Wunderschöne welt alles andere zb interaktionen mit anderen Spielern ist voll im hintergrund ab und zu grinden und questen ist jetzt auch nicht die Welt ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ein paar Stunden am Tag hinsetzen? Ich denke eher wir reden hier von 24/7.

Mal davon abgesehen, war es ja glaube ich eh nur möglich Tränke 1:1 zu tauschen, oder? Bin mir da nicht sicher.

Wenn dem so war, sehe ich einfach nicht die große beeinträchtigung. Neben dem Verschieben von Silber etc. durch entsprechende Seller, hängt das Ganz auch damit zusammen, dass Items halt keine Level Begrenzung haben.

Ich kann schon nachvollziehen, dass das Gane nicht gut ankommt, aber ganz ehrlich: ich kann gut damit leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ein paar Stunden am Tag hinsetzen? Ich denke eher wir reden hier von 24/7.

Mal davon abgesehen, war es ja glaube ich eh nur möglich Tränke 1:1 zu tauschen, oder? Bin mir da nicht sicher.

Wenn dem so war, sehe ich einfach nicht die große beeinträchtigung. Neben dem Verschieben von Silber etc. durch entsprechende Seller, hängt das Ganz auch damit zusammen, dass Items halt keine Level Begrenzung haben.

Ich kann schon nachvollziehen, dass das Gane nicht gut ankommt, aber ganz ehrlich: ich kann gut damit leben.

Ich auch jeder dem es nicht gefällt soll gehen umso mehr zu farmen für mich haha die leute haben ja schon bezahlt und somit das erste jahr von bdo gesichert oda vll noch länger :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich persönlich finde den allerwichtigsten punkt am fehlenden handel, dass man sich seine sachen selbst erfarmen muss. dies ist etwas, was ich ausgesprochen gut heiße. es gibt nichts was ich so sehr an mmo's hasse, wie die möglichkeit anderen leuten alles in den allerwertesten zu schieben. :ph34r:

die sache mit den goldseller-nehinderungen, empfinde ich als angenehmen nebeneffekt.

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Craften = Arbeiter

Sozial = zusammen grinden und sich freuen ist genauso wie in Diablo nur ohne die 2 Stunde regel jeder sucht etwas einige finden es schneller andere später.

Und schlag du doch mal was vor wie man gegen goldseller und P: L. S vorgehen kann. Also tag und nacht den Chat zu bebachten und leute bannen und also sowas ist ne möglichkeit ist aber zu aufwändig da sie einfach immer neue acc erstellen

Hast du dir selber schon einmal durchgelesen was du geschrieben hast?
Ich habe geschrieben die "BOTS ZU BANNEN" würde Sinn ergeben. Logik? Bots = Bann = neuer ACC = mind. 30€ Futsch.. Auf Dauer würde es kein Profit mehr machen für die Seller und sie würden es sein lassen "weil zu unsicher"

Für mich sind die Hauptgründe dieses Spiel zuspielen sieht gut aus geiles kampfsystem schöne Charaktäre kein p2w und eine Wunderschöne welt alles andere zb interaktionen mit anderen Spielern ist voll im hintergrund ab und zu grinden und questen ist jetzt auch nicht die Welt ....

Ich habe niemals behauptet, das dieses Spiel vom Aussehen, Umfang und Ausbau nicht eins der besten MMO´s ist was ich kenne. Das komplette Spiel ist ein reines Bilderbuch :)

Ein paar Stunden am Tag hinsetzen? Ich denke eher wir reden hier von 24/7.

Mal davon abgesehen, war es ja glaube ich eh nur möglich Tränke 1:1 zu tauschen, oder? Bin mir da nicht sicher.

Wenn dem so war, sehe ich einfach nicht die große beeinträchtigung. Neben dem Verschieben von Silber etc. durch entsprechende Seller, hängt das Ganz auch damit zusammen, dass Items halt keine Level Begrenzung haben.

Ich kann schon nachvollziehen, dass das Gane nicht gut ankommt, aber ganz ehrlich: ich kann gut damit leben.

Ja selbst wenn man sich (sag ich mal so) 24/7 am Anfang hin setzt, würde es sich lohnen. Was machst du den, wenn du ein Produkt auf den Markt bringst und ein "billig Hersteller" das selbe einfach nur günstiger? Man versucht sein Produkt stätig zu Verbessern. 

 

 

Es ist einfach für die Gilden, Freunde und sonst irgendwen einfacher wenn man Sachen handeln kann. Lass es mal Raids in einiger Zeit geben oder sonst irgendwas. Einer Craftet dass der andere ein andere Produkt und dann teilen sie es in der Gilde unter den Leuten auf (vllt. weil jeder ein Teil dazu gegeben hat)

Es soll ja keine Hetze gegen i-wen oder i-was sein. Ich sehe es auf Dauer einfach nur zu Schädlich für das Game.

Edited by Lasia | Nico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

ich persönlich finde den allerwichtigsten punkt am fehlenden handel, dass man sich seine sachen selbst erfarmen muss. dies ist etwas, was ich ausgesprochen gut heiße. es gibt nichts was ich so sehr an mmo's hasse, wie die möglichkeit anderen leuten alles in den allerwertesten zu schieben. :ph34r:

die sache mit den goldseller-nehinderungen, empfinde ich als angenehmen nebeneffekt.

 

Und du kannst dir deine sachen nicht selber farmen wenn es ein Trade-System geben würde ?

Wie jemand ein spiel spielt soll doch jeden selbst überlassen werden.

 

Dieses Spiel kostet mindestens 30€ und ich denke nicht dass wenn 500 Acc´s von Goldseller "gebannt" werden, das es sich für diese Lohnt einen Account zu kaufen (dafür ist der Umsatz zu niedrig und das Risiko zu groß)

 Ich vermute sie werden es mit dem Gäste Key machen.

Edited by Mahnig
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich vermute sie werden es mit dem Gäste Key machen.

 Das zB ein erster Weg zur Besserung ;) man nehme die Gast Keys raus. (nicht ganz Fair aber weniger Problematisch als kein Handel) außerdem sind diese auch i-wann aufgebraucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Sehe ich genauso.

Das Handelssystem ist in dem Spiel zu relevant, als dass man es wegen irgendwelcher Goldseller zu sehr einschränkt.

Eine andere Lösung wäre hier sehr wünschenswert.

Eventuell mal die Gästekeys im Auge behalten und bei einem Vorfall Gästekeys und main account dicht machen!

Man kann doch nicht alle möglichen Funktionen einschränken nur damit das Silber nicht mehr handelbar ist.

Das ist totaler Wahnsinn und macht das Spiel kaputt!

 

"Mein Vorschlag wäre dass Handeln erst ab einer gewissen Spielzeit ggF. durch NPC Quest ab einem bestimmten Level zugänglich zu machen und Gäste-Keys vom Handel und Public Chat so wie Whisper aus zu schließen oder ein zu schränken.

Des weiteren eine Report-Funktion für verdächtige User ein zu führen."

Edited by Chris
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sehe ich genauso.

Das Handelssystem ist in dem Spiel zu relevant, als dass man es wegen irgendwelcher Goldseller zu sehr einschränkt.

Eine andere Lösung wäre hier sehr wünschenswert.

Eventuell mal die Gästekeys im Auge behalten und bei einem Vorfall Gästekeys und main account dicht machen!

Man kann doch nicht alle möglichen Funktionen einschränken nur damit das Silber nicht mehr handelbar ist.

Das ist totaler Wahnsinn und macht das Spiel kaputt!

 

"Mein Vorschlag wäre dass Handeln erst ab einer gewissen Spielzeit ggF. durch NPC Quest ab einem bestimmten Level zugänglich zu machen und Gäste-Keys vom Handel und Public Chat so wie Whisper aus zu schließen oder ein zu schränken.

Des weiteren eine Report-Funktion für verdächtige User ein zu führen."

Ein richtiges Handelssystem gab es in dem Spiel nie, weder in Korea noch in Russland. Also kann es auch nicht "zu relevant" sein.

Wenn man jetzt hier das Handeln abgeschafft hätte, obwohl es eine Corefunktion in anderen Versionen war oder ist,dann würd ich nix sagen.

Aber das ist es nicht. Also akzeptieren oder weiterziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Daum hatte doch versprochen das die EU/NA Version sich von der KR/RU version abheben/Unterscheiden soll. Ein Handelssystem einbaun wäre da zum Bleistift die Richtige Wahl :)

 

Zum Thema an sich:

Stimme den Themenstarter völlig zu aber werde da jetzt auch nicht zeter und Morido schreien und erst einmal abwarten was sich dieses Daum da noch aus ihren Daumen zieht

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

Und du kannst dir deine sachen nicht selber farmen wenn es ein Trade-System geben würde ?

Wie jemand ein spiel spielt soll doch jeden selbst überlassen werden.

du missverstehst meine intention. ich schreibe niemandem vor wie er ein spiel zu spielen hat. das selbe erwarte ich rückwirkend auch im gegenzug. das mal vorne weg.

selbstverständlich hindert mich nichts daran mein equipment zu farmen wenn es eine handelsfunktion gibt. womit ich ein problem habe ist, dass jemand sich die mühe machen kann zu farmen und schlussendlich trotzdem schlechteres gear hat, als irgendjemand der null zeit in das spiel investiert, aber auf 50 accounts parallel permanent afk angelt und deswegen unbegrenzt silber hat. weist du wie man das nennt? das nennt man p2w und davon bin ich kein freund.

ohne handelssystem herrschen für alle gleiche bedingungen, unabhängig davon wie viel sie bereit sind für das game an echtgeld hinzublättern.

sicher, es wäre schön wenn ich nem kumpel den gürtel geben könnte, den er seit wochen farmt und ich binnen einer stunde 5 mal gedroppt habe (bloß ein beispiel), aber deswegen sofort mit der keule schwingend wieder ein handelssystem zu verlangen ist meiner meinung nach zu kurz gedacht. seine freunde mit buff-food und pots versorgen kann man auch immernoch, also muss nicht immer gewartet werden, weil bei einem in der party mal etwas davon ausgegangen ist. und nein, mann kann nicht 50 accounts erstellen und geld generieren indem man pötte verkauft. sobald die gehandelt sind, kann man die nämlich nicht mehr verkaufen. dem entsprechend herrscht hier eins:

kein handel = chancengleichheit.

handel = p2w möglich.

Edited by VengeanceAngel
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

handel = p2w möglich. 

selbstverständlich hindert mich nichts daran mein equipment zu farmen wenn es eine handelsfunktion gibt. womit ich ein problem habe ist, dass jemand sich die mühe machen kann zu farmen und schlussendlich trotzdem schlechteres gear hat, als irgendjemand der null zeit in das spiel investiert, aber auf 50 accounts parallel permanent afk angelt und deswegen unbegrenzt silber hat. weist du wie man das nennt? das nennt man p2w und davon bin ich kein freund.

Also sowas nennt man dann nicht P2W sondern Klug. xD 

Erklärung von P2W:

"Laut Urban Dictionary wird mit Pay2Win ein Spiel bezeichnet, das es einem Spieler erlaubt, gegen Bezahlung in weniger Zeit bessere Gegenstände als andere Spieler zu erlangen und dadurch die Spielbalance für gute Spieler so stark stört, dass sie nur eine Chance zu gewinnen haben, indem sie Geld einsetzen. Das hört sich ja erst einmal ganz klar an. Allerdings ist diese Definition nicht sehr befriedigend, denn wenn zwei etwa gleich starke Spieler aufeinander treffen, der eine sich aber mit Geld Munition gekauft hat, die mehr Schaden macht, könnte trotzdem von einem gewissen durch Geld erkauften Vorteil gesprochen werden. Ist das nicht auch schon Pay2Win?"

Quellen: 
http://www.gamersglobal.de/user-artikel/pay2win-und-die-frage-nach-fairness
http://www.urbandictionary.com/define.php?term=pay-to-win

Dies kann bei diesem Spiel nicht eintreten solange keine Gegenstände im Itemshop angeboten werden die einen besonderlichen Vorteil gegenüber anderen Spieler für "Echtgeld" darstellt ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Dies kann bei diesem Spiel nicht eintreten solange keine Gegenstände im Itemshop angeboten werden die einen besonderlichen Vorteil gegenüber anderen Spieler für "Echtgeld" darstellt ;) 

wenn dem so wäre, dann könnten wir cash shop items im auktionshaus kaufen, wie in KR oder RU. aber weil man mit dem einsatz von cash somit schneller an silber und daher an sehr gutes gear kommt, gibt oder gab es so viele spieler die dies als p2w angesehen haben, dass man cash shop items nun vorerst nicht im auktionshaus verkaufen kann.

(denke zwar, das wir bald cash shop items im auktionshaus verkaufen können.. bei den ganzen threads über zu hohe cash shop preise, aber das ist ja nen andres thema)

selbstverständlich hindert mich nichts daran mein equipment zu farmen wenn es eine handelsfunktion gibt. womit ich ein problem habe ist, dass jemand sich die mühe machen kann zu farmen und schlussendlich trotzdem schlechteres gear hat, als irgendjemand der null zeit in das spiel investiert, aber auf 50 accounts parallel permanent afk angelt und deswegen unbegrenzt silber hat. weist du wie man das nennt? das nennt man p2w und davon bin ich kein freund.

 ich fände es nicht so toll, wenn eine flut von zweit accounts meine gewässer leerfischt. dann muss ich wohl auch auf nem 2. acc, beim fischen aufm 1. andere fischer suchen und ins wasser werfen auf das sie ertrinken :) glaub so nen giant wär da gut für: packen und mit ihnen ins wasser hüpfen und dann wieder an land schwimmen.

OT:

ich fand handeln bisher in keinem mmo wirklich wichtig, also vermiss ichs hier nicht. da reicht mir das auktionshaus.

zudem versteh ich nicht, was dein problem mit dem patch ist? es wurde nur rausgepatcht, dass man silber per tränke/food handeln kann. wenn ich jemandem tränke oder food geb, dann ja nicht damit ers verkauft und sich gear davon hohlt.

ich habe das gefühl du wolltest also pötte und essen handeln um die vorhandene einschränkung zu umgehen und nicht um deine gildies mit den handelbarern items zu unterstützen. wenn du allgemein handel haben willst ist das ein anderes thema zu dem es schon gefühlt tausende threads gibt. aber sich darüber aufregen, dass man eine einschränkung im spiel nicht mehr umgehen kann ist recht amüsant, denn es war nie vorgesehen, dass du damit silber zwischen accounts hin und her schiebst.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

zudem versteh ich nicht, was dein problem mit dem patch ist? es wurde nur rausgepatcht, dass man silber per tränke/food handeln kann. wenn ich jemandem tränke oder food geb, dann ja nicht damit ers verkauft und sich gear davon hohlt.

ich habe das gefühl du wolltest also pötte und essen handeln um die vorhandene einschränkung zu umgehen und nicht um deine gildies mit den handelbarern items zu unterstützen. wenn du allgemein handel haben willst ist das ein anderes thema zu dem es schon gefühlt tausende threads gibt. aber sich darüber aufregen, dass man eine einschränkung im spiel nicht mehr umgehen kann ist recht amüsant, denn es war nie vorgesehen, dass du damit silber zwischen accounts hin und her schiebst.

Ich glaube manche Leute haben das Lesen echt verlernt oder nie wirklich gelernt...

AUS DEN PATCHNOTES KOPIERT:

  • Direkt zwischen Charakteren gehandelte Gegenstände werden nun an den Charakter gebunden und können nicht mehr an NPCs verkauft werden und auch nicht mehr über Berufe wie Kochen, Alchemie etc. weiterverarbeitet werden.

 an den Charakter gebunden und können nicht mehr an NPCs verkauft werden und auch nicht mehr über Berufe wie Kochen, Alchemie etc. weiterverarbeitet werden.

Ich weiß nicht wie man dies Überlesen kann... Man kann die Mats nicht mehr weiterverarbeiten und damit bist du total am Thema vorbei mein Freund.

Zitat von mir selbst:

Einer Craftet dass der andere ein andere Produkt und dann teilen sie es in der Gilde unter den Leuten auf (vllt. weil jeder ein Teil dazu gegeben hat) 

 

ich fand handeln bisher in keinem mmo wirklich wichtig, also vermiss ichs hier nicht. da reicht mir das auktionshaus. 

Dann weiß ich echt nicht welches MMO´s du gespielt hast..

Man farmt doch extra in einem Game um daran Geld zu verdienen oder sich selbst weiterzubringen. So was hat nun Handel damit zu tun?

Es gibt da auch Leute die Farmen für ihre Gilde für BESTIMMTE Tränke, Rollen oder sonst etwas.

 

Keinerlei Argumentation, keinerlei Struktur in deinem Text da..

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Also sowas nennt man dann nicht P2W sondern Klug. xD 

Erklärung von P2W:

"Laut Urban Dictionary wird mit Pay2Win ein Spiel bezeichnet, das es einem Spieler erlaubt, gegen Bezahlung in weniger Zeit bessere Gegenstände als andere Spieler zu erlangen und dadurch die Spielbalance für gute Spieler so stark stört, dass sie nur eine Chance zu gewinnen haben, indem sie Geld einsetzen. Das hört sich ja erst einmal ganz klar an. Allerdings ist diese Definition nicht sehr befriedigend, denn wenn zwei etwa gleich starke Spieler aufeinander treffen, der eine sich aber mit Geld Munition gekauft hat, die mehr Schaden macht, könnte trotzdem von einem gewissen durch Geld erkauften Vorteil gesprochen werden. Ist das nicht auch schon Pay2Win?"

Quellen: 
http://www.gamersglobal.de/user-artikel/pay2win-und-die-frage-nach-fairness
http://www.urbandictionary.com/define.php?term=pay-to-win

Dies kann bei diesem Spiel nicht eintreten solange keine Gegenstände im Itemshop angeboten werden die einen besonderlichen Vorteil gegenüber anderen Spieler für "Echtgeld" darstellt ;) 

Mal davon abgesehen, dass Urban Dict nun wirklich nicht als Quelle für Definitionen benutzt werden sollte... Freier Handel würde direkt das gesamte Energiesystem aushebeln -> Mehrere Accounts die von einem Spieler - in welcher Art auch immer - zusammen benutzt werden. -> Mehr Accounts (gerade bei einem Spiel, dass afk-Aktivitäten zulässt und belohnt) = riesiger Vorteil. Ob das nun jemand als P2W bezeichnet sei dahingestellt - Der Begriff hat seit Jahren keine richtige Bedeutung mehr, weil ihn jeder anders auslegt und uns Abstufungsbegriffe wie "p2skip" oder "pseudo-p2w" nicht wirklich weiterhelfen. Ist dabei nicht der Punkt, sondern dass ein freier Handel das Spielerlebnis einer großen Teilmenge an Spielern verschlimmbessert.

Außerdem ist diese "Freiheit" gerade in MMOs, die über Jahre halten sollen mit komplexen weiterführenden Auswirkungen verbunden. Zum einen wird die Inflation unweigerlich höher - gerade in einem Spiel, dass sehr viele direkte Geldquellen hat (Das gesamte Handelsgütersystem müsste überarbeitet werden, Silberrewards für Collectibles entfernen/drastisch verändern, es müssten andere und vor allem große Goldsinks neben dem AH installiert werden - z.B. in Form von hohen Reperaturkosten).
Mit der Inflation haben Spieler mit bereits großem Vermögen immense Vorteile und können meist ohne Probleme Teilmärkte komplett dominieren und damit das Spielerlebnis anderer frustrierend gestalten. Das gesamte Spiel würde sich nur noch um die effektivsten Silberquellen scharen. Außerdem ist das Spiel ab einem gewissen Punkt dann für Neueinsteiger vollkommen unattraktiv.

TL;DR: Um die Auswirkungen eines freien Handels einzudämmen müssten einige Spielmechniken kompett umgebaut werden, damit das Spiel für eine große Teilmenge an Spielern weiterhin einigermaßen zugänglich bleibt.

Edit: Da du scheinbar wirklich nur deinen Gildies was geben wolltest - Das war auch vor dem Patch schon ungemein eingeschränkt. Ist aber ein anderes Thema - Was herausklang war, dass du ein neues und vor allem "normales" Handelssystem wolltest.

Edited by Iluya

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

dann teilen sie es in der Gilde unter den Leuten auf (vllt. weil jeder ein Teil dazu gegeben hat) 

 an den Charakter gebunden und können nicht mehr an NPCs verkauft werden und auch nicht mehr über Berufe wie Kochen, Alchemie etc. weiterverarbeitet werden.

Ich weiß nicht wie man dies Überlesen kann... Man kann die Mats nicht mehr weiterverarbeiten und damit bist du total am Thema vorbei mein Freund.

gut dann liste mal materialien auf, die du handeln kannst und mit einem beruf machst aber für einen anderen brauchst, sodass du wirklich mal aufzeigen kannst was dir durch den patch alles genommen wurde.

mir fallen da zwar 1-2 sachen ein, welche man craften kann, handeln kann und an sich mit dem gleichen beruf weiterverarbeiten kann , jedoch ergibt es bei denen keinen sinn diese mit gildies fürs craften zu handeln - esseiden man hat keine energie punkte mehr, brauch die items unbedingt sofort und hat keine 2 silber inner tasche um es sich zu kaufen, was bei diesen items sehr unwahrscheinlich ist.

also bitte sag mir doch was genau wolltest du mit deiner gilde zusammen craften ? denn ich wüsste von nichts, was du vorher zusammen craften konntest und nun nicht mehr, was einen aufschrei oder diese ganzen zeilen da wert wäre.

mir mag es an argumentation und struktur fehlen (deutsch war nie so meine stärke in der schule, da war ich in türkisch besser) aber dir fehlt es einfach an konkreten beispielen, damit ich dein anliegen als ernsthaftes problem ansehen kann.

Dann weiß ich echt nicht welches MMO´s du gespielt hast..

Man farmt doch extra in einem Game um daran Geld zu verdienen oder sich selbst weiterzubringen. So was hat nun Handel damit zu tun?

Es gibt da auch Leute die Farmen für ihre Gilde für BESTIMMTE Tränke, Rollen oder sonst etwas.

also geld verdienen tu ich an keinem game.

nun hier wirst du ganz viel für deine gilde blackstones farmen und normalerweise ist es gut für deine gilde, wenn du diese blackstones in dein gear packst (dafür musst du die nicht handeln!). es gibt jedoch leute da wäre es besser wenn sie blackstones für andere member in ihrer gilde farmen könnten, das ist richtig.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich glaube manche Leute haben das Lesen echt verlernt oder nie wirklich gelernt...

AUS DEN PATCHNOTES KOPIERT:

  • Direkt zwischen Charakteren gehandelte Gegenstände werden nun an den Charakter gebunden und können nicht mehr an NPCs verkauft werden und auch nicht mehr über Berufe wie Kochen, Alchemie etc. weiterverarbeitet werden.

 an den Charakter gebunden und können nicht mehr an NPCs verkauft werden und auch nicht mehr über Berufe wie Kochen, Alchemie etc. weiterverarbeitet werden.

Ich weiß nicht wie man dies Überlesen kann... Man kann die Mats nicht mehr weiterverarbeiten und damit bist du total am Thema vorbei mein Freund.

Zitat von mir selbst:

 

Dann weiß ich echt nicht welches MMO´s du gespielt hast..

Man farmt doch extra in einem Game um daran Geld zu verdienen oder sich selbst weiterzubringen. So was hat nun Handel damit zu tun?

Es gibt da auch Leute die Farmen für ihre Gilde für BESTIMMTE Tränke, Rollen oder sonst etwas.

 

Keinerlei Argumentation, keinerlei Struktur in deinem Text da..

Kann ich Krryk nur zustimmen. Warum so ein grosser Aufschrei von Dir das sie das Handeln von Tränken und Essen in dem Punkt einschränken, das diese nach dem Handeln nicht mehr an NPCs verkauft werden können? Du kannst auch weiter Deine Freunde und Gildenmitglieder mit Tränken und Essen unterstützen, diese können diese dann nur nicht mehr in Silber umwandeln.

Daum möchte nicht das Cashshopitems auf irgendeine Art in Silber umgewandelt werden, jemand hat einen Weg gefunden dieses zu umgehen, Daum hat darauf sehr schnell reagiert und dieses Loch gestopft. Nun schreien bestimmte Leute auf und meckern... warum? Vielleicht weil diese Leute dises Schlupfloch nutzen wollten / genutzt haben und es nun nichtmehr können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Daum hat es als erstes MMO geschafft den goldsellern so richtig das Geschäft zu vermiesen, ein weitere positive Effekt wird sein, dass bots in diesem MMO in der Minderheit sein werden, da es sich geschäftlich einfach nicht lohnen wird. Das Farmen von Rohstoffen kann bei Bedarf auch automatisiert werden, dadurch werden auch dort bots nur minimale Vorteile bringen. 

Bei diesem MMO ist ein Grundstein gelegt um ein faires Spielen zu ermöglichen und die Wirtschaft am laufen zu lassen.

Alle sollten dankbar sein, für dass erste MMO überhaupt die dieses Problem schon zu Release total im Griff haben😃

Dass einzige was mich persönlich stört, sind die fehlenden Klassen, die noch nachgereicht werden, dort könnte man Daum unterstellen, Daum geht davon aus, dass Spieler bei deren Release noch einmal von vorne beginnen und Kostüme und Erweiterungen usw. noch einmal kaufen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

1. Es war vorher bekannt, das das Handelsystem so sein wird. Es gab genug Informationsquellen dazu auf deutsch


2. Da Du erst vor 10 Stunden gejoined bist, frage ich mich ernsthaft was Du hier willst. Nur für diesen Thread hast Du dir einen neuen Account gemacht und belästigst uns? Altenativ kann man auch sagen: Das Spiel ist releast am 03.03.2016 bis heute morgen 00:00 Uhr hattest Du also genug Zeit Dich zu informieren und aufgrund des Wissens, dass das Handelssystem so ist, Dich gegen den Kauf und Erstellung eines Accounts zu entscheiden.

3. Viele Spieler die sich vorab informiert haben und die Beta gespielt haben, haben "bewusst" dieses Spiel gekauft, weil es Ihnen gefällt so wie es ist.
Nun zu verlangen, dass das Spiel auf Eure Wünsche abgeändert werden soll und somit dem Kaufgrund vieler anderen Kunden entgegenspricht ist sehr "sozial".
Geht bitte zu Euren anderen Spielen zurück und lasst uns hier in Ruhe. Wir mögen es so und wir wollen das es so bleibt.

4. Die Einschränkungen durch den Patch sind definitiv nicht gravierend ausser für Goldssseller. Tränke, Bier etc was bisher handelbar war, sind Verbrauchsgüter die man immer noch verbrauchen kann.Man kann sich halt nicht damit Silber holen. Aber Dein Geschrei impliziert, das Du genau das machen wolltest. Was ja auch die neue Erstellung dieses Accounts  mit dem Du postet verstärkt.

5. Ich bin eher dafür das die Account-Erstellung rigeros beschränkt wird um solche Troll-Threads zu unterbinden. Nur noch Forenaccounts für Besitzer des Spieles

 

Edited by Khortar
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sry Leute aber warum erstellt Ihr ständig neue Threads deswegen? Das Thema wurde zig mal eröffnet sogar ne Umfrage gestartet wo ersichtlich ist das fast 60% es so gut finden wie es ist . BDO ist speziell hat in vielen Belangen andere Regeln und Systeme wie gewohnte MMO's und das gesamt Konzept passt super. Mann will hier was gegen Goldseller tun und bisher stehen sie dazu und greiffen durch um uns das game nicht zu vermiesen. 

Es war vor Release klar wie das Spiel gehandhabt wird also verstehe ich euch nicht wieso ihr es ändern wollt. Ich denke ehrr ihr seid im falschen game.

Benutzt doch die x vorhandenen Threads last eure Meinung frei (darf ja jeder keine Frage) aber spamt doch nicht das ganze Forum voll immer mit dem gleichen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du bist dir schon im klaren darüber, dass das ganze "Handelssystem" von Grund auf darauf aufbaut, dass man sich fast alles selber craften muss? Wenn du also nun alles handeln willst, müsste zunächst erstmal das ganze System generalüberholt werden.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Sehe ich genauso.

Das Handelssystem ist in dem Spiel zu relevant, als dass man es wegen irgendwelcher Goldseller zu sehr einschränkt.

Eine andere Lösung wäre hier sehr wünschenswert.

Eventuell mal die Gästekeys im Auge behalten und bei einem Vorfall Gästekeys und main account dicht machen!

Man kann doch nicht alle möglichen Funktionen einschränken nur damit das Silber nicht mehr handelbar ist.

Das ist totaler Wahnsinn und macht das Spiel kaputt!

 

"Mein Vorschlag wäre dass Handeln erst ab einer gewissen Spielzeit ggF. durch NPC Quest ab einem bestimmten Level zugänglich zu machen und Gäste-Keys vom Handel und Public Chat so wie Whisper aus zu schließen oder ein zu schränken.

Des weiteren eine Report-Funktion für verdächtige User ein zu führen."

Sorry, aber das is Unfug. Du kannst nicht denjenigen, der den Gastkey vergibt, für das Verhalten des Nutzers selbigen verantwortlich machen.

Desweiteren finde ich nicht, dass die eingeschränkte Handelsmöglichkeit das Spiel kaputt macht. Im Gegenteil: Es ist mal eine Abwechslung zum üblichen " Ich joine mal einer Gilde, lass mich von denen equippen und bin wieder weg" Schwachsinn was sonst in MMOGs an der Tagesordnung ist. Kleinere hilfsbereite Gilden dienen meist nur zum equippen und als Sprungbrett um den Fuss in eine der FOTM Gilden zu bekommen.

Handeln ist EIN sozialer Aspekt in einem MMOG, aber bei weitem nicht der Einzige. Jeder gewichtet nur halt die verschiedenen Aspekte unterschiedlich stark.

Edited by Hyporis
typos

Share this post


Link to post
Share on other sites
This topic is now closed to further replies.