• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Black Desert Anfänger-Guide


42 posts in this topic

Posted (edited)

Hallöchen :) 
Ich dachte mir, ich erzähle euch mal ein bisschen (EDIT: wurde bisschen mehr..) über Black Desert und meine Erfahrungen in der CB (konnte doch noch einen Key ergattern). :)


aPqsnM8.jpg
 

Da das Spiel super komplex ist, hier mal einen kurzen Überblick was so kommt:

  1. Sandbox
  2. Rassen + Klassen
  3. Contribution points und Energiepunkte
  4. Quests und sonstige Aktivitäten
  5. Wissen, Freundschaft und Knoten
  6. Housing, Arbeiter und Crafting
  7. Handel
  8. Haustiere
  9. Sonstiges 

1. Sandbox: In Black Desert wird der komplette Markt von den Spielern gesteuert. Angebot und Nachfrage bilden sich immer wieder neu. "Durch das Crafting-System ist es ohnehin mehr so, dass jeder eigene Ziele verfolgt und sich vornimmt, am Tag X das selbstgewählte Ziel Y zu verfolgen, indem er Teilschritt Z erledigt. Während es in westlichen MMOs eher so ist, dass man auf einem festgelegten Pfad der Progression folgt und von Zone A nach B gelangt, dabei bis auf die Maximalstufe questet und sich dann in die Itemspirale wirft. Das ist in Black Desert nicht so. Wie in ArcheAge führt der Weg zum besten Gear über das Crafting und die Sandbox-Elemente."

2. Rassen und Klassen: Es sind noch nicht alle Klassen im Spiel und werden zu einem späteren Zeitpunkt released.
Blader – Nahkampfassassine mit Bereichseffekten
Plum (weiblicher Blader) – Tödliche Jägerin von Einzelzielen
Wizard und Witch (EU/NA)  – Heilende Glaskanonen
Tamer (EU/NA) – 4 Pfoten und 2 Hände
Ranger (EU/NA) – Kiterin mit hohem Fernkampfschaden
Warrior (EU/NA) – Standhafte Krieger mit guter Mobilität
Valkyrie (weiblicher Krieger) (EU/NA)  – Tankende Supporterin (und 72% cooler als Warrior)
Berserker (EU/NA)  – Der Wolf im Menschenpelz
Sorceress (EU/NA) – Manahungrige Zerstörerin
Wer genaueres hierzu Wissen will: http://mein-mmo.de/black-desert-alle-010-klassen/


3. Beitragspunkte und Energiepunkte:

Energiepunkte und Beitragspunkte stehen oben links. Kurze Erklärung hierzu: Bei 4 Balken handelt es sich um exp. Balken. 

Es gibt einmal euren Charakterlevel Balken, der steht ganz oben. Dann der Balken darunter zeigt den Fortschritt der Skillpunkte, der nächste ist der für Energiepunkte und der letzte ist der für Beitragspunkte. 

WICHITG: Euren Charakter levelt ihr zunächst mit den ersten "Tutorialquests", später nur noch mit dem töten von Monstern! 

Durch die meisten Quests die ihr von NPCs erhaltet, bekommt ihr Enegriepunkte Exp. oder Beitragspunkte Exp. und zusätzlich vielleicht einen Inventarplatz und ein Item.

DESHALB: Nicht nur Monster töten um so schnell wie möglich Level 50 zu erreichen, sondern immer mal wieder Quest machen, denn ihr braucht diese Punkte!

2016-02-18_54297650.thumb.JPG.a755b7271f

Energiepunkte: Man verbraucht für fast alle Aktivitäten Energiepunkte. Diese regenerieren nach einiger Zeit wieder, deshalb sollte man diese Punkte immer wieder ausgeben, damit sie dann auch regenerieren können und nicht "umsonst" da sind. 
Beispiele: Bäume fällen, Dinge von Feldern pflücken, Minenarbeiten, teilweise mit NPC's reden, ...
Beitragspunkte: Man hat eine gewisse Anzahl, z.B. 22 Beitragspunkte, die man für alle möglichen Dinge ausgeben kann. Diese Punkte sind eine Art Währung. Sie regenerieren NICHT und man kann sie praktisch einfach nur "verteilen". Man braucht sie z.B. um ein Haus zu kaufen. Wenn man das Haus irgendwann wieder verkauft, bekommt man die Punkte wieder zurück und kann sie für neue Dinge ausgeben. 


4. Quests und sonstige Aktivitäten: Die meisten Quests sind Crafting Quests. Da das eine Hauptaufgabe in BD ist, wird man durch die Quests in das komplette Crafting System eingeführt (wie eine Art Tutorial, nur mit mehr Inhalt). Es gibt auch die "standart-Quest" wie jage 3 von denen und bringe Kornsack A zu B und rede mit dem und dem. 


Zu den Aktivitäten: Es gibt viele Minispiele, wie das Fischen. Man geht an das Meer, holt die Angel raus und wartet ein bisschen (je nachdem wie viele Spieler an einem Platz sind, kann es länger dauern bis ein Fisch anbeißt) und drückt dann space wenn einer angebissen hat. Dann muss man eine Tastenkombination eingeben. Wenn man alles richtig getroffen hat, hat man den Fisch in der Tasche.

Auch das Pferde fangen und zähmen ist eine größere Angelegenheit. Voraussetzung ist Ausbildungsstufe 5! Wenn ihr "P" drückt seht ihr unten links einige Werte. Das Ausbildungslevel steigert ihr durch das reiten (am besten reitet ihr eine Weile mit eurem Esel herum, den ihr ziemlich früh von einer Quest bekommt).

Dann muss man sich ein Lasso kaufen, dann Zucker herstellen (1 Mineralwasser und 10 Rohzucker - erhitzen) und dann zu einem Ort gehen wo es wilde Pferde gibt. Hier muss man auch in einem Minispiel versuchen das Pferd zu zähmen. Das ist gar nicht mal so leicht und man braucht oft mehrere Versuche bis man ein Pferd hat, dass man dann zur Registrierung zu einem Stallmeister bringen muss. Man kann ziemlich viele Pferde haben. Da ein Stallmeister nur begrenzt Platz für die Pferde hat, muss man sich entweder durch ein "Haus" mehr Platz schaffen oder in eine andere Stadt gehen und dort die weiteren Pferde lagern. Die Pferde haben unterschiedliche Attribute und können gelevelt werden. Max. Level ist 30 und die Pferde werden in "Tier" Kategorien eingeteilt. Es geht bis Tier 8 (soviel ich weiß..).
Super Spaß macht das Reiten an sich, da es real wirkt. :)

 

5. Wissen, Freundschaft und Knoten: Redet mit jedem NPC der ein kleines Ausrufezeichen über dem Kopf hat! Ihr erlangt dadurch Wissen über diesen NPC und könnt später das Wissen nutzen um mit anderen wichtigen NPCs Freundschaft zu schließen. Fast jeder NPC hat seine eigene Geschichte.

Durch eine bestimmte Anzahl an Freundschaftspunkten, kann man manche Dinge günstiger oder überhaupt erst bekommen, z.B. beim Stallmeister ist eine bestimmte Anzahl an Freundschaftspunkten Voraussetzung um einen Sattel usw. bei ihm im Shop zu kaufen.  

Das Freundschaft schließen mit einem NPC ist auch ein Minispiel. Man sammelt durch das Sprechen mit den Leuten Erfahrung über diese Personen. Diese wird als Wissen abgespeichert und man kann an anderen NPC das gesammelte Wissen nutzen. 
mVLkZsw.png
Ein Beispiel: Ich möchte mit dem Stallmeister eine bessere Beziehung haben, damit ich Sättel und sonstige Dinge für mein Pferd billiger bekomme. Ich starte das Minispiel: Jetzt sieht man Punkte. Unten ist das Wissen über bestimmte NPCs aufgelistet. Der Stallmeister ist an allen NPCs in einer bestimmten Stadt interessiert - nun klappere ich alle NPCs ab und sammle das Wissen (außer ich habe das schon vorher erledigt :P). Dann gehe ich wieder zum Stallmeister und versuche ein gutes Gespräch mit ihm zu haben und Freundschaftspunkte zu bekommen, in dem ich die Aufgabe erfülle (Bsp.): Scheitere einmal. Jedes einzelne gesammelte Wissen hat eine bestimmte Prozentzahl. Nun wähle ich 4 Personen mit hoher Prozentzahl aus und eine mit niedriger. Dadurch scheitere ich einmal, habe die Aufgabe erfüllt und habe nun die Auswahl zwischen "weitermachen" und beenden. Wenn ich beende bekomme ich die Freundschaftspunkte sicher und wenn ich weitermache, habe ich die Chance noch mehr Punkte zu sammeln. Manchmal eine schwere Entscheidung, denn wenn es das nächste Mal scheitert, war alles umsonst und die Punkte sind weg. :)

Das Minispiel ist nicht so leicht, denn man muss manchmal Reihenfolgen beachten um zum Ziel zu kommen. Aber man bekommt das relativ schnell raus. Übrigens: Wenn man das Minispiel starten möchte, kostet das Energiepunkte!


Knoten


ZvmTS5b.jpg
Die Welt von BD besteht aus sehr vielen Städten und kleineren Dörfern/Orten die miteinander verbunden werden können. Hier kommt das Knotensystem ins Spiel. Das ermöglicht euch bei einem Knotenmanager einen Ort freizuschalten um gewisse Vorteile zu bekommen (Dazu später mehr). 

 

5tXSyWv.thumb.png.108846829f9985928a27f3

Bildquelle: Reddit

Ihr startet bei einer großen Stadt, z.B. Velia im Norden (hier müsst ihr mit keinem Knotenmanager reden, da Velia eine Stadt ist und man von hier aus anfängt die Knoten zu verknüpfen. Wenn ihr jetzt nach Heidel verbinden wollt, müsst ihr von Velia alle Punkte abarbeiten die zu Heidel führen. Also lauft ihr die Strecke ab und klappert die jeweiligen Knotenmanager (steht direkt beim Knoten!) ab. Knoten kosten Beitragspunkte! Wenn ihr die Knoten nicht mehr braucht, kann man die Punkte wieder holen und für etwas anderes ausgeben.

So sehen die unterschiedlichen Knoten aus

Unbenannt.thumb.PNG.8aafc343b85b489dc4a7 

Bildquelle: http://www.blackdesert-online.de/

Wenn ihr die Knoten aktiviert habt, werden sie rot (wie oben im Bild). 


6. Housing, Arbeiter und Crafting: Zuerst muss ich sagen, dass die Welt unglaublich groß ist und man ständig an irgendwelchen Orten bleibt um sich alles ganz genau anzuschauen, da alles so wunderschön aussieht und jedes Fleckchen seinen eigenen Charme hat. 


Das Housing ist auch ein Hauptfeature. Man hat in jeder Stadt eine Vielzahl an Häusern die man kaufen kann.

Folgende Häuser kann man kaufen: Eigenes Heim (Haus, welches man selber gestalten kann – wie in Sims), Lagerhaus (man hat mehr Bankplätze in der Stadt), Haus für die Arbeiter, verschiedene Häuser in denen man craften kann (Waffen, Rüstung, Möbel und vieles mehr – für jedes ein Haus), Ställe usw. 

Man darf so viele Häuser haben wie man möchte – alles eine Frage der Beitragspunkte
Ns9ai7W.jpg

Bildquelle: Google


Die Arbeiter sind auch sehr wichtig. Da das Crafting das nächste Hauptfeature ist, wird man ohne seine Arbeiter nicht weit kommen. Man geht zu einem „Worker Manager“ in der Stadt, bei dem man die Arbeiter einstellen kann (kostet Energie). 


"Es gibt drei verschiedene Arten von Arbeitern, die unterschiedliche Eigenschaften mitbringen:


Der Kobold:
Kobolde haben eine hohe Geschwindigkeit, sie sammeln also schnell und laufen schnell zwischen Sammelort und Lager hin und her, jedoch können sie nicht sehr oft diesen Vorgang wiederholen, bevor ihr ihnen etwas zu essen geben müsst.
Der Riese:
Sie sind das genaue Gegenteil des Goblins. Sie sind langsam, können dafür aber viele Arbeitsschritte durchführen bevor sie wieder etwas zu essen benötigen.
Der Mensch:
Menschen bilden hier einen Mittelwert, sie haben eine mittelmäßige Geschwindigkeit und eine mittelmäßige Ausdauer.
Ihr könnt die genauen Eigenschaften ansehen, bevor ihr einen Arbeiter einstellt. Es gibt folgende Werte:
*Geschwindigkeit: Gibt die Geschwindigkeit an, mit der ein Arbeiter einen Auftrag erledigt.
*Stärke: Wie viele Aufgaben ein Arbeiter erledigen kann, bevor er etwas zu essen benötigt.
*Glück: Die Wahrscheinlichkeit, dass der Arbeiter seltene Gegenstände sammelt bzw. ein Waffen-/Rüstungsupgrade hat eine höhere Chance zu gelingen.
*Bewegungsgeschwindigkeit: Wie schnell sich der Arbeiter fortbeweget.
Die Effizienz der einzelnen Arbeiter wir in einem Rang angegeben und ist, ähnlich wie bei Waffen, durch Farben gekennzeichnet:
*Graue Arbeiter
*Grüne Arbeiter
*Blaue Arbeiter
*Gelbe Arbeiter
*Orangefarbene Arbeiter
Der Rang ist aufsteigend, der Graue Arbeiter ist demnach der schlechteste, der Orangefarbene der beste."


Er zeigt nacheinander die vorhandenen Arbeiter – jeder von ihnen hat unterschiedliche Fähigkeiten, z.B. kann der einer schneller auf dem Feld arbeiten und der andere ist schneller beim Minenabbau. Es kostet etwas Silber den Arbeiter einzustellen und es ist wichtig, dass es genug Schlafplätze in der Stadt gibt. Wenn man seinen Arbeiter hat, kann man sie auf verschiedene Felder oder Minenplätze schicken. Diese müssen davor mit dem Knotensystem freigeschaltet werden. Langsam wird es ziemlich komplex, denn es ist bald alles eine Frage der Logistik :P.

Es müssen hier also folgende Knoten freigeschaltet werden: Die Stadt (indem der Arbeiter sein Haus hat), das Dorf und die Felder auf denen er arbeiten soll. Er wird dann einige Zeit arbeiten und die gesammelten Ressourcen in die Stadtbank legen. 
Währenddessen kann man selber auf Ressourcensuche gehen. Es gibt die unterschiedlichsten Bäume, Tiere und Erze in BD. Wie am Anfang schon erwähnt, kosten diese Tätigkeiten Energiepunkte, die nach einiger Zeit wieder regenerieren. 


Bsp.: Ich habe ein Haus gekauft, indem ich Rüstungen herstellen kann. Die Ressourcen habe ich alle gesammelt und einen weiteren Arbeiter habe ich auch eingestellt. Nun muss ich einstellen, dass dieser Arbeiter in dem „Rüstungshaus“ arbeitet und mir die Rüstungen herstellt. Genauso läuft es auch mit den anderen Crafting-Häusern ab. Man muss hier schon gutes Management der Beitragspunkte betreiben. x)
Irgendwann bekommen die Arbeiter Hunger bzw. Durst, denn wenn die Ausdauerleiste sinkt, brauchen sie BIER! Das muss man dann im eigenen Haus an einer Kochnische (bekommt man bei einem Chefkoch z.B. in Velia) herstellen oder kaufen.

Hier werden auch einige Ressourcen für das Bier benötigt: 5 Kartoffeln, 1 Zucker, 6 Mineralwasser,  2 Gärmittel. Bis auf die Kartoffeln kann man alles bei einem Chefkoch, z.B. in Velia kaufen. 


7. Der Handel: Hier ist das Knotensystem auch von großer Bedeutung. In jeder Stadt gibt es einen Handelsagenten. Jeder Handelsagent verkauft und kauft unterschiedliche Ware.
Bsp. an einer Quest: Ich muss etwas von dem Handelsagenten in Stadt X kaufen und zu einem guten Preis in Stadt Z verkaufen. Hier fängt die Schwierigkeit an. Ich muss die Ware irgendwie transportieren. Das geht mit meinem Esel, Pferd, zu Fuß – per Rucksack (dadurch bin ich aber deutlich langsamer) oder mit einem Wagen, vor den ich mein Pferd spannen kann. Dieser Wagen muss erst gecraftet werden. Ich habe mich doch für die Pferd Variante entschieden. 
OgOJCFa.jpg
Das Gepäck wird auf dem Pferd befestigt und los geht es in die nächste Stadt, die ich schon vorhin mit Knoten verbunden habe. DENN: Wenn ich in eine Stadt gehe, die nicht mit der Stadt verbunden ist, wo ich die Ware gekauft habe, werden mir automatisch 30 % des Gewinns (wenn es einen gibt) abgezogen und um das wieder auszugleichen, damit sich die ganze Mühe gelohnt hat, kann schwierig werden. Deshalb: Knotensystem nutzen! Je weiter weg die „Kaufstadt“ von der „Verkaufsstadt“ entfernt ist, desto mehr Gewinn kann man rausschlagen. Der Handel wird komplett von den Spielern gesteuert. Es könnte also sein, dass es eine bestimmte Ware bei Händler A nicht mehr gibt und man erst weit weg zu Händler B gehen muss um die Ware zu bekommen. Oder man wartet bis andere Spieler die Ware zu Händler A gebracht haben. 
Die wichtigsten Handelsrouten sind von roten Symbolen mit einem Dieb als Zeichen unterbrochen. D.h. wenn man zu Fuß mit seiner Handelsware unterwegs ist und genau auf diesen Straßen läuft, könnten Diebe kommen und die Ware klauen (evtl. auch den eigenen Charakter töten). Hier ist also Vorsicht geboten. Am besten das Pferd schnappen und schnell wegreiten, wenn man solche bösen Menschen trifft. Später – aktuell ab Level 30 – gibt es Open World PVP, also können hier auch andere Spieler auf einen lauern (meist in Büschen, denn die Namen sind ausgeblendet, wenn man sich versteckt). 
Zusammengefasst kann man mit Handel gut Geld verdienen. Das noch mit dem Crafting verbunden macht noch mehr Gewinn. Alles eine Frage der Logistik und Vorgehensweise und natürlich dem Markt (Angebot/Nachfrage). 


8. Haustiere: "Haustiere in Black Desert sind nicht nur ein optisches Feature sondern verleihen spezielle Boni, die euch auf eurer Reise weiterhelfen! Haustiere sind sehr wichtig in Black Desert, da sie nicht nur für euch looten, sondern auch spezielle Fähigkeiten erlernen können.
Hunde: Ist noch nicht ganz klar, können aber evtl. im Open World PVP Spieler aufspüren.
Katzen: sind in der Lage, Wasser aufzuspüren, was im späteren Spielverlauf, vor allem in der Wüste, sehr wichtig sein wird.
Vögel: zeigen spezielle Elite-Gegner auf der Mini-Map an.
Pinguin: Der Pinguin verkürzt die Zeit beim Auto-Angeln, bis ein Fisch anbeißt.
Wüstenfuchs: warnt in der Wüste vor Sandstürmen, jedoch wird die Wüste bei uns noch nicht verfügbar sein, daher ist davon auszugehen, dass der Wüstenfuchs bei uns auch noch nicht zu kaufen sein wird.
Auf höherem Rang kann jedes Tier spezielle Fähigkeiten erlernen, wie zum Beispiel Exp-Boni, Karma- oder Ressourcenregeneration.
Haustiere haben sowohl ein Level als auch einen Rang.
sb4xk22.jpg
1fwdAvW.jpg
Das Level der Haustiere steigt an umso länger sie euch auf eurer Reise begleiten. Durch den Aufstieg verringert sich der Cooldown auf das looten. Das maximale Level eines Tieres ist 10.
Der Rang des Haustiers wird, genau wie bei Pferden, durch Zucht erhöht. Dadurch schaltet ihr die Fähigkeiten eurer Haustiere frei. Ihr könnt natürlich nur Tiere der gleichen Art miteinander Fortpflanzen, also Katzen nur mit Katzen, Hunde nur mit Hunden usw. Der maximale Rang eines Tieres ist 3. Beachtet aber, dass die beiden Tiere die ihr miteinander paaren wollt verschwinden und ihr danach nur noch ein Tier besitzt, also um das ganze mal etwas direkt zu sagen: die Eltern sterben bei der Geburt!
Das neue Haustier sieht meist aus wie eine Mischung der beiden Tiere die ihr verbunden habt, so kann also ein komplett neues und individuelles Haustier entstehen! Um ein Rang 3 Tier zu erhalten braucht ihr also mindestens 2 und maximal 6 Tiere. Umso höher das Level der beiden Tiere, umso höher die Chance, direkt ein Rang  3 Tier zu erhalten.  Es gibt jedoch keine Garantie, dass ihr ein Rang 3 Tier erhaltet, auch wenn beide Ursprünglichen Tiere Rang 1 Level 10 sind.
Weiteres: Vergesst nicht, eure Tiere regelmäßig zu füttern, denn sie besitzen eine Hunger-Leiste die stetig sinkt wenn ihr eure Haustiere draußen habt! Die Hunger-Leiste aufzufüllen verleiht eurem Haustier sogar einen kleinen Exp-Bonus! Entweder stellt ihr dieses selbst her, kauft es bei NPC-Händlern oder im Autkionshaus! Katzen haben die kleinste maximale Hunger-Leiste, müssen also am häufigsten gefüttert werden, die Vögel haben die größte maximale Hunger-Leiste, müssen also am seltensten gefüttert werden."
Das gleiche gilt für die Pferde! Schön mit Karotten füttern. 


9. Sonstiges: Während der CB wurden auch einige Wettereffekte getestet, unter anderem Gewitter bei Nacht und Schnee. :)
fOs3ym0.jpg
WoZRPqM.jpg
f1uiYP7.jpg
TLpCmgu.jpg

Durch das dynamische Wettersystem wirkt BD teilweise komplett anders zu verschiedensten Tages- und Nachtzeiten. Manche Dinge kann man in der Nacht auch gar nicht machen. Ganz wichtig: In der Nacht braucht man eine Lampe, sonst sieht man nichts :D!
Also, meiner Meinung nach kann man es auch mal ab und zu spielen oder sich stundenlang in die Welt vertiefen. :)


 
Quellen: 
http://www.blackdesert-online.de/haustiere-in-black-desert/
http://mein-mmo.de/black-desert-alle-010-klassen/
http://www.blackdesert-online.de/arbeiter/

Edit: Zu dem PVP kann ich mich noch nicht äußern, da ich damit noch nicht konfrontiert worden bin. Es gibt aber genug andere Seiten und posts wo man sich darüber informieren kann. :)

Edit2: Da hier einigen die Quellenangabe alleine nicht reicht, habe ich meinen post mit "" editiert, damit ihr sehen könnt wo ich mich an fremden Seiten bedient habe.

Edited by LalaDaery
Ergänzungen, mehr Erklärungen, Bilder wurden teilweise entfernt und neue hinzugefügt zur besseren Übersicht
44 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Meine güte, da hatte aber wer viel Zeit. :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Lediglich das mit dem Sandbox gefällt mir nicht. Für mich immer noch ein Theme Park System und kein vollwertiges Sandbox.

Ansonsten nett gemacht =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

In Black Desert wird der komplette Markt von den Spielern gesteuert. Angebot und Nachfrage bilden sich immer wieder neu.

Jein. Für Sandbox müsste es hier zB keine Vorgabe zum Preisrange geben innerhalb wessen ich agieren darf.

Aber davon ab sehr schön geschrieben und alles Wichtige absolut prägnant zusammengefasst. Mein Lob!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Meine güte, da hatte aber wer viel Zeit. :D 

Konnte nicht schlafen x) :D 

Lediglich das mit dem Sandbox gefällt mir nicht. Für mich immer noch ein Theme Park System und kein vollwertiges Sandbox.

Ansonsten nett gemacht =)

Puh wenn ich das auch noch komplett ausgeweitet hätte, aber Recht hast du :) und danke. 

Jein. Für Sandbox müsste es hier zB keine Vorgabe zum Preisrange geben innerhalb wessen ich agieren darf.

Aber davon ab sehr schön geschrieben und alles Wichtige absolut prägnant zusammengefasst. Mein Lob!

Auch richtig.. ich wollte zu dem Thema nicht zu viel schreiben. Nur ein paar Sätzchen, deshalb hab ich mich ziemlich kurz gefasst was diesen Teil betrifft.

Und vielen Dank! Das hört man gerne :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Grad nur so überflogen da ich einiges aus anderen Quellen habe.
Aber sehr gut gemacht. :)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Top. Werde das mal meinem Bruder zeigen, vielleicht bekomme ich ihn noch dazu BD zu spielen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

sehr schön geschrieben.

vielen dank dafür :D

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

viel copy/paste, aber immerhin mit Quellenangabe.

Trotzdem für Einsteiger, die über dieses Forum stolpern, sicher ein guter Überblick. Was mir beim ersten (und einzigen) Durchlesen fehlt, ist der Hinweis, dass man contribution punkte auch wieder auffüllen kann. Wenn ein newbie die diesbezügliche Passage liest, könnte er denken, dass er einmalig 'ne bestimmte Anzahl Punkte zur Verfügung hat, die er dann sinnvoll aufteilen muss im Lauf des Spiels.

Jutn Rutsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ahoi...

Meiner einer hätte da eine Frage zu dem Punkt 5. Knoten und Freundschaft:

Du schreibst: " Wenn ich beende bekomme ich die Freundschaftspunkte sicher und wenn ich weitermache, habe ich die Chance noch mehr Punkte zu sammeln. Manchmal eine schwere Entscheidung, denn wenn es das nächste Mal scheitert, war alles umsonst und die Punkte sind weg "

Nehmen wir an....in habe bei einem Char durch dieses Spiel schon 40 Freundschaftspunkte gesammelt.

Nach ein paar Minuten oder Stunden komme ich wieder an diesem Char vorbei....und beginne wieder so ein Mini Spiel.

Doch diesmal habe ich Pech....und ich...wie nennt man es ....verliere das Spiel.

Sind dann mein 40 Punkte...die ich bei diesem Char schon hatte dann auch weg....oder sind die dann sicher....oder wie ...oder was ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ahoi...

Meiner einer hätte da eine Frage zu dem Punkt 5. Knoten und Freundschaft:

Du schreibst: " Wenn ich beende bekomme ich die Freundschaftspunkte sicher und wenn ich weitermache, habe ich die Chance noch mehr Punkte zu sammeln. Manchmal eine schwere Entscheidung, denn wenn es das nächste Mal scheitert, war alles umsonst und die Punkte sind weg "

Nehmen wir an....in habe bei einem Char durch dieses Spiel schon 40 Freundschaftspunkte gesammelt.

Nach ein paar Minuten oder Stunden komme ich wieder an diesem Char vorbei....und beginne wieder so ein Mini Spiel.

Doch diesmal habe ich Pech....und ich...wie nennt man es ....verliere das Spiel.

Sind dann mein 40 Punkte...die ich bei diesem Char schon hatte dann auch weg....oder sind die dann sicher....oder wie ...oder was ?

 

Die Punkte die du schon gesammelt hast sind sicher. Wenn du davor schon die 40 gemacht hast und nach ner Stunde z.B. wieder hingehst, dann machst du weiter. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ah...so ist das...

 

Ok...danke die Dame für die Antwort....und für diesen kleinen Guide

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Vielen Dank für die Erklärungen, gleich mal als pdf speichern dann kann ich mir das mal in Ruhe zu Gemüte führen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Da hat sich wohl jemand Mühe gemacht :D
Sehr toll zusammengefasst, gefällt mir :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich bedanke mich ebenfalls. Habe schon einige Highlvl Twitchstreams vom Koreaserver (Englischpatch) gesehen jedoch wurde da natürlich meistens nicht mehr das "Grundprinzip" erklärt. Somit vielen Dank für diesen Überblick!

Hoffe nun für die CBT2 im Jänner bzw. Februar einen Key zu ergattern damit ich es auch noch selbst Testen kann. Aber es wirkt auf mich auf jeden Fall schon mal sehr gut (Hoffentlich wird der Payshop nicht zu viel "ausgereizt").

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Super Arbeit :D aber das mit den Häusern stimmt nicht ganz laut der koreanischen Regelung kannst du nur  5 "Heime" haben Crafting/storage Häuser sind aber unbegrenzt ^-^

P.s kann auch gerne Sachen bei den Koreanern prüfen / nachschauen bin dort auch unterwegs

Edited by Kuune

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eieiei... Bin drauf gespannt wann den ersten hier sauer aufstoßen wird dass du das Pvp mit keinem Wort erwähnst ^^

Laut einiger Leute hier is dasn Spiel mit Schwerpunkt auf Pvp...

Bzw nen eigtl. "nur-pvp-spiel"

Das andere wär alles nettes beiwerk *hust

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eieiei... Bin drauf gespannt wann den ersten hier sauer aufstoßen wird dass du das Pvp mit keinem Wort erwähnst ^^

Laut einiger Leute hier is dasn Spiel mit Schwerpunkt auf Pvp...

Bzw nen eigtl. "nur-pvp-spiel"

Das andere wär alles nettes beiwerk *hust

 

;)

Ja das ist mir klar, aber ich habe das PVP bewusst weggelassen, da ich soweit noch nicht gekommen bin und nichts ausprobieren konnte geschweige denn mich informiert habe.

Denke, da können sich die Leute anderweitig informieren. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eieiei... Bin drauf gespannt wann den ersten hier sauer aufstoßen wird dass du das Pvp mit keinem Wort erwähnst ^^

Laut einiger Leute hier is dasn Spiel mit Schwerpunkt auf Pvp...

Bzw nen eigtl. "nur-pvp-spiel"

Das andere wär alles nettes beiwerk *hust

 

;)

Ja das ist mir klar, aber ich habe das PVP bewusst weggelassen, da ich soweit noch nicht gekommen bin und nichts ausprobieren konnte geschweige denn mich informiert habe.

Denke, da können sich die Leute anderweitig informieren. :)

Das Spiel wird (wenn nicht früh genug Content rausgebracht wird) sowieso etwas PVP Lastig => Stell dir vor das mindestens 1000 Leute im jetzigen "high lvl" Areal ihr Equipment Sammeln! (bei ca 6 Instanzen und ca einem Platz von vllt 20) sind das eigentlich nur "genug" für 120 Personen 

Die Restlichen 880 werden mit den 120 nun um den Farmplatz kämpfen :D 

Jeh nach dem wieviele Channel wir haben (in der Beta waren es ja "nur" 5) gibt es halt irgendwann einen "Stau" 
Andere die nicht mit "Stress" ihr Gear erfarmen wollen gehen z.B. Fischen oder Traden.

 

Aber JA! Endgame (lvl 50+) wird Sehr PVP lastig!   

Da die meisten Anderen nix zu tun haben - werden viele auch die Kriege mitmachen für Wegpunkte etc. weil diese auch Massig Silber in die Gildenkasse spühlt! 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Puuuuh, das hört sich ja mal interessant an. :D Bin gespannt was man wirklich aus dem Lategame Content macht. :c

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sehr schön :)

Das könnte man glatt festpinnen, leider lesen die meisten eh nicht ehe sie ( schon zum trillionsten mal ) Fragen stellen.

Aber wenn einer Fragt was ich da daddel verweise ich sicherlich hierdrauf!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

sehr schön geschrieben.

hat mir sehr gut gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Finde die Darstellung des Spiels wunderschön, da hat sich der TE richtig Mühe gegeben, danke dafür! Gebe Dayanera Recht, festpinnen wäre super auch für neue Spieler für einen guten Überblick von der Community. :-D

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

sehr schön geschrieben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich wollte es mir eigentlich verkneifen, um hier nicht als Schlechte-Laune-Macher da zu stehen - da ich aber selber (für andere games) video- und auch Textguides erstelle, habe ich eine empfindliche Ader in manchen Dingen.

Ich möchte hier mal, entgegen meiner Gewohnheiten, grundsätzlich werden:

Der/die TE hat sich wirklich Mühe gemacht, das ist unbestritten. Aber die hauptsächliche Arbeit bestand darin, die Texte von anderen Seiten zu kopieren und hier, garniert mit Bildern aus eigener (?) Herstellung zusammen zu fassen. Zwar befindet sich am Ende des Artikels eine Quellenangabe (warum ist die eigentlich in Schrumpfschrift gehalten?), aber womit ein solches Topic eigentliche beginnen müsste, ist ein Absatz, in dem DEUTLICH darauf hingewiesen wird, dass sich ANDERE die Arbeit gemacht haben, da darf man dann ruhig auch Namen nennen und schon links einbauen. Ebenso ein DEUTLICHES Danke an die ursprünglichen Autoren wäre mehr als nur angebracht.

Irreführend ist auch der Titel - es ist eben NICHT deine Erklärung, lieber TE (jedenfalls in großen Teilen, weiß nicht, ob das für den kompletten thread gilt), sondern die Erklärung anderer, die du hier freundlicher Weise reinkopiert hast.

Wie gesagt, ich bin ein gebranntes Kind, habe unzählige Male von mir erstellte guides auf YouTube gefunden und löschen lassen, weil sich Andere mit den Federn meiner oft monatelangen Arbeit geschmückt haben, und manchmal sogar soweit gingen, den Abspann weg zu schneiden, aus dem meine Urheberschaft hervorging. Ich finde es respektlos den Autoren gegenüber, Sie nicht entsprechend zu würdigen.

Du, TE, erntest hier Lorbeeren, die dir nicht zustehen.

So, den musste ich jetzt einfach mal loswerden, nix für ungut.

 

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites