• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Kostüm ist Limited und die GM's deaktivieren Gift's

82 posts in this topic

Posted (edited)

Hallo Leute,

Ich wollte mal fragen wie lang diese Limited Kibelius Kostüme noch erhältlich sind, denn die intelligenten Menschen die für BDO

arbeiten, haben die Gifts deaktiviert, jetzt hab ich im Grunde umsonst Geld ausgegeben, da ich es für jemanden kaufen wollte.

Ich hab schon den Support angeschrieben aber die Schnarchnasen sind ja nie da, da wartet man Tage lang beim Billig Support.

Mir fallen nur 3 Möglichkeiten ein:

1) die Aktivieren Gifts wieder

2) ich bekomme mein Geld zurück

3) die transferieren das Zeugs manuell

- Ich stehe wirklich kurz davor einen Anwalt zu kontaktieren, da ich keine Antwort vom BDO Staff erhalte

 

,grüße 

 

Edited by GAFO
Unangebrachter Titel wurde von mir geändert, da es nicht wirklich objektiv war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

DIe Kostüme sind noch erhältlich.

 

1) wird so schnell sicher nicht geschehen

2) höchstwahrscheinlich, du kannst nichts anderes machen als warten

3) wird sicher auch nicht passieren, da sonst jeder ankommt und was transferiert haben will

 

Beim Blick auf die Startseite des Forums hätte dir jedoch was auffallen müssen...

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/

... und das steht dort nicht erst seit gestern.

 

Ob es sich wirklich für dich finanziell lohnen wird, einen Anwalt einzuschalten, ist fraglich.

Besonders die Frage, auf welcher Rechtsgrundlage du dich hier stützen willst, lass ich erstmal im Raum stehen. ;)

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hm ich habe das Spiel erst heruntergeladen und wollte jemanden ein Geschenk machen.

Und da der Gift Button bis Gestern noch aktiv war, bin ich natürlich davon ausgegangen das es geht,

weil es ein Inbuild Feature ist. Ergo ist es sehr irreführend. Und um ehrlich zu sein finde ich es eine Frechheit sowas zu machen, wie die 

Gifts zu deaktivieren, denn man kann in diesem Spiel nichts traden. Ergo ist die Begründung, dass es Goldseller sind, weswegen die Gifts aus sind, richtiger Schwachsinn.  Man kann kein Silber schicken, man kann keine Gold Ingots traden, die Preise sind alle fix (also braucht man so oder so hochwertige Items um sie zu verkaufen um Silber zu bekommen) etc etc Ich hab noch nie so einen Schwachsinn als Begründung gelesen und ich sehe keine logische Aussage in den Infos über dieses Thema. Also am Ende ist es nur ein Weg den Leuten das Spiel zu vermiesen und die GM's scheinen nicht ganz auf der Höhe zu sein. Achja vonwegen Anwalt, ja es ist möglich, denn es ist wie gesagt ein InBuild Feature, d.h. es ist eine Basefunktion von dem Spiel und es ist im Zusammenhang mit Transaktionen von Geld. Aus reiner Neugier habe ich einen Professor an meiner Uni angeschrieben, der für Internet/Service Recht zuständig ist, da ich mich mit ihm gut verstehe und er gibt mir Recht in diesem Punkt (Irreführung etc) Es wäre rechtmäßig hätten sie den Butten entfernt (also komplett) und nicht aktiviert gelassen mit einer Fehlermeldung nachdem man Geld investiert und es probiert hat - Denn Foren und Websites bilden keine Rechtliche Grundlage in diesem speziellen Fall. D.h. sie können es schon ewig und tausend Jahre im Forum geschrieben haben - Tatsache ist, dass man auf den Button klicken konnte und das den Eindruck vermittelt, dass es geht. Ergo Irreführung. Und da die Transaktion schon Tage zurück liegt, bringt es rechtlich auch nichts den Button ab heute zu deaktivieren. Also ja .... es gibt rechtliche Grundlagen und man muss nur die Richtigen Leute kennen die zufälliger Weise Anwalt sind .. Am Ende muss ich entweder mein Geld zurück bekommen oder der Transfer der Items muss manuell über den Support geregelt werden.

 

.liebe Grüße

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

- Ich stehe wirklich kurz davor einen Anwalt zu kontaktieren, da ich keine Antwort vom BDO Staff erhalte

 

 

Musste schmunzeln

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hm ich habe das Spiel erst heruntergeladen und wollte jemanden ein Geschenk machen.

Und da der Gift Button bis Gestern noch aktiv war, bin ich natürlich davon ausgegangen das es geht,

weil es ein Inbuild Feature ist. Ergo ist es sehr irreführend. Und um ehrlich zu sein finde ich es eine Frechheit sowas zu machen, wie die 

Gifts zu deaktivieren, denn man kann in diesem Spiel nichts traden. Ergo ist die Begründung, dass es Goldseller sind, weswegen die Gifts aus sind, richtiger Schwachsinn.  Man kann kein Silber schicken, man kann keine Gold Ingots traden, die Preise sind alle fix (also braucht man so oder so hochwertige Items um sie zu verkaufen um Silber zu bekommen) etc etc Ich hab noch nie so einen Schwachsinn als Begründung gelesen und ich sehe keine logische Aussage in den Infos über dieses Thema. Also am Ende ist es nur ein Weg den Leuten das Spiel zu vermiesen und die GM's scheinen nicht ganz auf der Höhe zu sein. Achja vonwegen Anwalt, ja es ist möglich, denn es ist wie gesagt ein InBuild Feature, d.h. es ist eine Basefunktion von dem Spiel und es ist im Zusammenhang mit Transaktionen von Geld. Aus reiner Neugier habe ich einen Professor an meiner Uni angeschrieben, der für Internet/Service Recht zuständig ist, da ich mich mit ihm gut verstehe und er gibt mir Recht in diesem Punkt (Irreführung etc) Es wäre rechtmäßig hätten sie den Butten entfernt (also komplett) und nicht aktiviert gelassen mit einer Fehlermeldung nachdem man Geld investiert und es probiert hat - Denn Foren und Websites bilden keine Rechtliche Grundlage in diesem speziellen Fall. D.h. sie können es schon ewig und tausend Jahre im Forum geschrieben haben - Tatsache ist, dass man auf den Button klicken konnte und das den Eindruck vermittelt, dass es geht. Ergo Irreführung. Und da die Transaktion schon Tage zurück liegt, bringt es rechtlich auch nichts den Button ab heute zu deaktivieren. Also ja .... es gibt rechtliche Grundlagen und man muss nur die Richtigen Leute kennen die zufälliger Weise Anwalt sind .. Am Ende muss ich entweder mein Geld zurück bekommen oder der Transfer der Items muss manuell über den Support geregelt werden.

 

.liebe Grüße

Richtig so, die leute lassen sich zu viel gefallen. Endlich einer der so an die sache rangeht! Würde ich selber tun wenn ich die nötigen kenntnisse hätte.

Dickes däumchen nach oben von mir!

Musste schmunzeln

Ich über deine antwort auch.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...... Achja vonwegen Anwalt, ja es ist möglich, denn es ist wie gesagt ein InBuild Feature, d.h. es ist eine Basefunktion von dem Spiel und es ist im Zusammenhang mit Transaktionen von Geld. Aus reiner Neugier habe ich einen Professor an meiner Uni angeschrieben, der für Internet/Service Recht zuständig ist, da ich mich mit ihm gut verstehe und er gibt mir Recht in diesem Punkt (Irreführung etc) Es wäre rechtmäßig hätten sie den Butten entfernt (also komplett) und nicht aktiviert gelassen mit einer Fehlermeldung nachdem man Geld investiert und es probiert hat - Denn Foren und Websites bilden keine Rechtliche Grundlage in diesem speziellen Fall. D.h. sie können es schon ewig und tausend Jahre im Forum geschrieben haben - Tatsache ist, dass man auf den Button klicken konnte und das den Eindruck vermittelt, dass es geht. Ergo Irreführung. Und da die Transaktion schon Tage zurück liegt, bringt es rechtlich auch nichts den Button ab heute zu deaktivieren. Also ja .... es gibt rechtliche Grundlagen und man muss nur die Richtigen Leute kennen die zufälliger Weise Anwalt sind .. Am Ende muss ich entweder mein Geld zurück bekommen oder der Transfer der Items muss manuell über den Support geregelt werden.

 

.liebe Grüße

Nur aus reiner Neugier; und du bist dir sicher dass du Erfolg haben könntest obwohl die Firma (Daum) ihren Sitz nicht in Deutschland hat?

Ich persönlich glaube eher nicht dass du a) dein Geld wieder zurück bekommt und b) die Items manuell transferiert werden, da du die Kostüme selbst nutzen kannst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die "Schenken" Funktion ist nicht erst seit heute deaktiviert. Diese ist schon sehr viel länger inaktiv. Zugegeben, das diese Funktion zZ deaktiviert ist, könnte man ruhig mit in den Launcher stellen, dennoch hättest du dich vorher informieren können.

Die Sache mit dem Anwalt kannst du dir sparen. Zum einen wird es sehr schwer jemanden zu finden der sich wegen 22/29€ an den Fall ransetzt und zum anderen sind die Kosten, im Falle du findest tatsächlich jemanden, für den Anwalt am Ende größer, als dein Gewinn sein wird. 

Achja: Das die Funktion inaktiv ist, hat sehr wohl was mit den Sellern zutun. ;) Diese haben nämlich über jene Funktion dank geklauten Kreditkarten ihre Ware an den Mann/die Frau gebracht.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Dein wiederrufungsrecht hast du sowieso beim Kauf des Daum Cashs abgegeben.

Du hast ausserdem niemals das Kostüm für Geld gekauft, Perlen --> Daum Cash --> Geld

Ich glaube kaum, das die das ohne Grund so machen

Eine Rückerstattung der Perlen halte ich für die einzige Möglichkeit, wenn der Staff freundlich ist

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Musste schmunzeln

ich auch, ist er nicht niedlich der kleine? ;-p

aber abgesehen davon ging es bei der sache mit den goldsellern denke ich in diesem fall nicht primär um silber sonder mehr um items aus dem shop (oftmals mit geklauten kreditkarten/accounts gekauft) und dann für echtgeld "verschenkt".

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hm ich habe das Spiel erst heruntergeladen und wollte jemanden ein Geschenk machen.

Und da der Gift Button bis Gestern noch aktiv war, bin ich natürlich davon ausgegangen das es geht, weil es ein Inbuild Feature ist. Ergo ist es sehr irreführend.

Kann ich verstehen, ist blöd gelaufen.

Da du bereits den Support kontaktiert hast, wirst du auch eine Antwort erhalten.

Übe dich in Geduld, du bist nicht der erste und einzige.

 

Und um ehrlich zu sein finde ich es eine Frechheit sowas zu machen, wie die Gifts zu deaktivieren, denn man kann in diesem Spiel nichts traden. Ergo ist die Begründung, dass es Goldseller sind, weswegen die Gifts aus sind, richtiger Schwachsinn. Man kann kein Silber schicken, man kann keine Gold Ingots traden, die Preise sind alle fix (also braucht man so oder so hochwertige Items um sie zu verkaufen um Silber zu bekommen) etc etc Ich hab noch nie so einen Schwachsinn als Begründung gelesen und ich sehe keine logische Aussage in den Infos über dieses Thema.

Das ergibt keinen Sinn.

Die Goldseller haben ausschließlich über das Geschenk-Feature die Items an die Käufer verschickt, nachdem der Kaufpreis gezahlt wurde.

Außerdem geht es hier nicht nur um "ein paar Bots die ab und zu den channel chat spammen", hier wird bewusst mit gestohlenen Kreditkarten gehandelt und Geldwäsche im Spiel von DAUM und PA betrieben. Hier sieht der Gesetztgeber bestimmte Regelungen vor.

 

Also am Ende ist es nur ein Weg den Leuten das Spiel zu vermiesen und die GM's scheinen nicht ganz auf der Höhe zu sein.

Wenn das dein Eindruck ist, dann muss es wohl so sein.

 

Achja vonwegen Anwalt, ja es ist möglich, denn es ist wie gesagt ein InBuild Feature, d.h. es ist eine Basefunktion von dem Spiel und es ist im Zusammenhang mit Transaktionen von Geld. Aus reiner Neugier habe ich einen Professor an meiner Uni angeschrieben, der für Internet/Service Recht zuständig ist, da ich mich mit ihm gut verstehe und er gibt mir Recht in diesem Punkt (Irreführung etc) Es wäre rechtmäßig hätten sie den Butten entfernt (also komplett) und nicht aktiviert gelassen mit einer Fehlermeldung nachdem man Geld investiert und es probiert hat - Denn Foren und Websites bilden keine Rechtliche Grundlage in diesem speziellen Fall. D.h. sie können es schon ewig und tausend Jahre im Forum geschrieben haben - Tatsache ist, dass man auf den Button klicken konnte und das den Eindruck vermittelt, dass es geht. Ergo Irreführung. Und da die Transaktion schon Tage zurück liegt, bringt es rechtlich auch nichts den Button ab heute zu deaktivieren. Also ja .... es gibt rechtliche Grundlagen und man muss nur die Richtigen Leute kennen die zufälliger Weise Anwalt sind .. Am Ende muss ich entweder mein Geld zurück bekommen oder der Transfer der Items muss manuell über den Support geregelt werden.

Das dir dein Professor zustimmt ist schon und gut - pauschal kann man sich das immer in das richtige Licht rücken, wenn man es möchte.

Es gilt jedoch immer den Einzelfall genau zu betrachten und zu beurteilen.

 

Ich weiss, dass die ToS sich nicht immer an 100%ig an der Rechtsprechung orientieren, aber zum Glück haben wir im Streitfall ja noch den Richter, der über die Angelegenheit entscheidet.

 

Aber nur mal zu verdeutlichung, was du überhaupt zugestimmt hast.

7.2. DAUM CASH

 

When purchasing Daum Cash, the User is prompted to express his or her consent for the performance of the Service. The performance of the Service means that the purchased Daum Cash will be immediately added to the User’s balance on his or her Account once the payment is effective. By entering the Agreement, the User is informed and expressly accepts that the User loses his or her right of withdrawal when the User purchases Daum Cash.

 

10. PURCHASE OF DAUM CASH, PEARLS AND VIRTUAL ITEMS

 

10.1. LICENSE GRANTED ON DAUM CASH AND PEARLS

 

You can purchase Daum Cash in the Shop and Pearls in the In-game Shop.

 

The purchase of Daum Cash is not a delivery of goods but the provision of digital content licensed by Daum Games Europe to the User. Subject to the terms of the Agreement, Daum Games Europe grants the User a non-transferable, non-sublicensable and non-exclusive license for the duration of the Agreement on the Daum Cash the User purchased to use the Daum Cash on the User’s Account in the Game to purchase Pearls.

 

The purchase of Pearls using Daum Cash is not a delivery of goods but the provision of digital content licensed by Daum Games Europe to the User. Subject to the terms of the Agreement, Daum Games Europe grants the User a non-transferable, non-sublicensable and non-exclusive license for the duration of the Agreement on the Pearls the User purchased to use the Pearls on the User’s Account in the Game to purchase Virtual Items.

 

Once a Pearls package is purchased in the Shop, a Pearls Box is created in the Game for the User’s Account. The User is required to login in the Game, select a character and unwrap the Pearls Box in order to use the Pearls in the In-game Shop.

 

10.2. REIMBURSEMENT OF DAUM CASH AND PEARLS

 

Daum Games Europe will not provide any compensation for the Daum Cash, the Pearls or the Virtual Items on User’s Account including in the following events:

- the Agreement was unilaterally terminated by the User, whether the termination resulted from a modification of the Agreement or not;

- the Agreement was terminated by Daum Games Europe for a Default by User;

- the damage alleged by the User resulted from the User sharing his or her Account with third parties, including the User’s family members, or third parties accessing the Account.

 

Notwithstanding the above, Daum Games Europe will provide compensation for Pearls in the following event:

- loss of Pearls or expiration of Virtual Items resulting from an attributable hardware or software failure on Daum Games Europe’s side, provided that the User is not involved in any way in the events that lead to the loss;

 

Notwithstanding the above, Daum Games Europe will provide compensation for Daum Cash in the following event:

- discontinuation the Game by Daum Games Europe pursuant to Article 17.2. (Termination by Daum Games Europe) of the Agreement, provided that the Daum Cash was acquired less than two (2) months prior to the announcement of the discontinuation of the Game.

 

 

 

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Kann ich verstehen, ist blöd gelaufen.

Da du bereits den Support kontaktiert hast, wirst du auch eine Antwort erhalten.

Übe dich in Geduld, du bist nicht der erste und einzige.

 

Das ergibt keinen Sinn.

Die Goldseller haben ausschließlich über das Geschenk-Feature die Items an die Käufer verschickt, nachdem der Kaufpreis gezahlt wurde.

Außerdem geht es hier nicht nur um "ein paar Bots die ab und zu den channel chat spammen", hier wird bewusst mit gestohlenen Kreditkarten gehandelt und Geldwäsche im Spiel von DAUM und PA betrieben. Hier sieht der Gesetztgeber bestimmte Regelungen vor.

 

Wenn das dein Eindruck ist, dann muss es wohl so sein.

 

Das dir dein Professor zustimmt ist schon und gut - pauschal kann man sich das immer in das richtige Licht rücken, wenn man es möchte.

Es gilt jedoch immer den Einzelfall genau zu betrachten und zu beurteilen.

 

Ich weiss, dass die ToS sich nicht immer an 100%ig an der Rechtsprechung orientieren, aber zum Glück haben wir im Streitfall ja noch den Richter, der über die Angelegenheit entscheidet.

 

Aber nur mal zu verdeutlichung, was du überhaupt zugestimmt hast.

 

 

 

Manchmal hat man bei dir echt Angst man würde sich gleich noch verlieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Liebe so Aussagen:

jaaa ich habe zugestimmt, dass es reicht wenn Daum Änderungen bzgl. Spielfunktionen auf der Homepage bzw. im Forum bekannt gibt.

Jaaaa es wurde da bekannt gegeben.

Aber das ist mir kackegal, was die im Forum schreiben. Die haben gesagt "Schenken ist deaktiviert!!!!" aaaaber da war ein Button also bin ich davon ausgegangen, dass die in ihrer Ankündigung lügen! SO! Und mein Prof kennt bestimmt alle Einzelheiten!

Nicht, dass ich dir was böses will, aber so klingt es gerade. Die Ankündigung steht seit 25.3. hier im Forum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das der Geschenkbutton deaktiviert ist, ist mir auch erst heute aufgefallen ^^

Naja, shit happens :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Manchmal hat man bei dir echt Angst man würde sich gleich noch verlieben.

Tut mir Leid? 

Danke sehr?

Ich weiss nich, wie ich darauf antworten soll. :D 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Tut mir Leid? 

Danke sehr?

Ich weiss nich, wie ich darauf antworten soll. :D 

 

 

 

Dann ist mein Job hier getan.

Miria.thumb.png.fab825d44ab80807f43cc2dc

Edited by Amuria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

Dann ist mein Job hier getan.

Miria.thumb.png.fab825d44ab80807f43cc2dc

 

giphy.gif

Edited by Che

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Yandra:
Ganz besonders, denn in den USA gibt es interessante Systeme wie Sammelklagen etc 
Mein Vater macht internationale Verträge mit Firmen, weswegen ich ihn auch zu
Rate zog, wir kamen zu dem Ergebnis, dass solche Firmen viel schneller unter den Hammer
fallen. Ein Fall wäre z.B. VW mit den Abgaswerten, nach diesem Schema kann man natürlich
auch in einem kleinerem Maßstab handeln.

TalRasha:
Ich habe bereits erklärt, dass Websites und Foren keine rechtliche Grundlage haben in diesem
speziellen Fall.

Liloou:
Das ist aber kein Grund es zu deaktivieren, es zeugt lediglich von der Inkompetenz der Verantwortlichen
dies zu Überprüfen.

Che:
Wenn ich nicht der Einzige bin, verweise ich auf die in den USA vorhandenen Sammelklagen.
Im Bezug auf den Artikel war der Gift Button dennoch aktiv, dies impliziert eine Irreführung 
der Kunden. Im Bezug auf die Rückerstattungs Klausel kann ich sagen, dass Firmen eine Menge
in die ABG's schreiben können und sie können diese auch jederzeit ändern - das impliziert aber 
nicht die Rechtmäßigkeit ggü den Gesetzen/Regelungen, d.h. AGB Abschnitte können unwirksam werden 
und sind nicht endgültig.

 

 

 

Ich hoffe ich habe euch allen die passende Antwort geliefert. Alle Aussagen beziehen sich auf Rücksprachen bzw auf Erfahrungen die ich leider in anderen Spielen sammeln musste. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Das ist natürlich ärgerlich. Wenn ich "Daum Cash" aus dem Grund kaufe, weil ich jemand anderem was schenken will und das dann nicht geht, würde ich auch erwarten, dass ich das Geld zurückbekomme.
Und nein, man kann nicht von den Leuten erwarten, dass sie das Forum lesen, bevor sie Geld ausgeben. Und ehrlich gesagt wäre die Seite, auf der ich "Daum Cash" kaufen kann der bessere Platz, den Disclaimer "Schenken momentan deaktiviert" zu platzieren als eine Forum post zu schreiben. Da steht nichts - hab gerade noch einmal geschaut.

Auf der anderen Seite ist es aber wenig hilfreich, die Bitte auf Kulanz mit Beleidiigungen zu verbinden. (alles Formulierungen vom TE):

"gues bdo likes to scam people about their money !   stupid scammer company"

"denn die intelligenten Menschen die für BDOarbeiten, haben die Gifts deaktiviert"

"Dödel"

*Kopfschüttel* Warum manche alle Umgangsformen vergessen, wenn sie anonym in einem Forum posten können.

@TE: Glaubst Du echt, dass Daum Dir eher hilft, wenn Du sie dumm anmachst?

Edited by Ghrian
added comment

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das der Geschenkbutton deaktiviert ist, ist mir auch erst heute aufgefallen ^^

Naja, shit happens 

Ist er ja auch erst seit heute 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Yandra:
Ganz besonders, denn in den USA gibt es interessante Systeme wie Sammelklagen etc 
Mein Vater macht internationale Verträge mit Firmen, weswegen ich ihn auch zu
Rate zog, wir kamen zu dem Ergebnis, dass solche Firmen viel schneller unter den Hammer
fallen. Ein Fall wäre z.B. VW mit den Abgaswerten, nach diesem Schema kann man natürlich
auch in einem kleinerem Maßstab handeln.

TalRasha:
Ich habe bereits erklärt, dass Websites und Foren keine rechtliche Grundlage haben in diesem
speziellen Fall.

Liloou:
Das ist aber kein Grund es zu deaktivieren, es zeugt lediglich von der Inkompetenz der Verantwortlichen
dies zu Überprüfen.

Che:
Wenn ich nicht der Einzige bin, verweise ich auf die in den USA vorhandenen Sammelklagen.
Im Bezug auf den Artikel war der Gift Button dennoch aktiv, dies impliziert eine Irreführung 
der Kunden. Im Bezug auf die Rückerstattungs Klausel kann ich sagen, dass Firmen eine Menge
in die ABG's schreiben können und sie können diese auch jederzeit ändern - das impliziert aber 
nicht die Rechtmäßigkeit ggü den Gesetzen/Regelungen, d.h. AGB Abschnitte können unwirksam werden 
und sind nicht endgültig.

 

 

 

Ich hoffe ich habe euch allen die passende Antwort geliefert. Alle Aussagen beziehen sich auf Rücksprachen bzw auf Erfahrungen die ich leider in anderen Spielen sammeln musste. 

Ja., dann mach hinne da. Und vergiss nicht, wieder en neuen Thread aufzumachen, wenn was neues passiert. rofl

Edited by Lhynn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Das ist natürlich ärgerlich. Wenn ich "Daum Cash" aus dem Grund kaufe, weil ich jemand anderem was schenken will und das dann nicht geht, würde ich auch erwarten, dass ich das Geld zurückbekomme.
Und nein, man kann nicht von den Leuten erwarten, dass sie das Forum lesen, bevor sie Geld ausgeben. Und ehrlich gesagt wäre die Seite, auf der ich "Daum Cash" kaufen kann der bessere Platz, den Disclaimer "Schenken momentan deaktiviert" zu platzieren als eine Forum post zu schreiben. Da steht nichts - hab gerade noch einmal geschaut.

Auf der anderen Seite ist es aber wenig hilfreich, die Bitte auf Kulanz mit Beleidiigungen zu verbinden. (alles Formulierungen vom TE):

"gues bdo likes to scam people about their money !   stupid scammer company"

"denn die intelligenten Menschen die für BDOarbeiten, haben die Gifts deaktiviert"

"Dödel"

*Kopfschüttel* Warum manche alle Umgangsformen vergessen, wenn sie anonym in einem Forum posten können.

Hm. Da hast du wohl recht im zweiten Abschnitt, manchmal vergisst man sich, wenn man eine solche Frechheit über sich ergehen lassen muss.

Dabei war es nicht angebracht meine Fassung zu verlieren, dennoch muss ich sagen, dass der Support ein wenig tüchtiger sein könnte, wenn man sich andere

große Spiele ansieht (selbe Community Größe) , dann ist eine Antwort und Regelung innerhalb von 24h zu erwarten.

Am Ende sind wir alle bloß Menschen 

 

Edited by GAFO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

Wenn ich nicht der Einzige bin, verweise ich auf die in den USA vorhandenen Sammelklagen.

Ganz besonders, denn in den USA gibt es interessante Systeme wie Sammelklagen etc  

Daum Games Europe B.V. hat ihren Sitz nicht in den USA.

Ich erkenne die Relevanz dieser Aussagen nicht.

 

 

Im Bezug auf den Artikel war der Gift Button dennoch aktiv, dies impliziert eine Irreführung 
der Kunden.

Du musst erstmal die Umstände betrachten, WARUM der Button noch aktiv war, bevor du zu diesem Schluss kommst und DAUM sowie PA eine Irreführung unterstellst.

 

 

Im Bezug auf die Rückerstattungs Klausel kann ich sagen, dass Firmen eine Menge
in die ABG's schreiben können und sie können diese auch jederzeit ändern - das impliziert aber 
nicht die Rechtmäßigkeit ggü den Gesetzen/Regelungen, d.h. AGB Abschnitte können unwirksam werden 
und sind nicht endgültig.

 

Hatte ich in Kurzform auch gesagt:

... dass die ToS sich nicht immer an 100%ig an der Rechtsprechung orientieren...

 

Wie auch immer, viel Glück mit deinem Anwalt.

Edited by Che
typo
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hm. Da hast du wohl recht im zweiten Abschnitt, manchmal vergisst man sich, wenn man eine solche Frechheit über sich ergehen lassen muss.

Dabei war es nicht angebracht meine Fassung zu verlieren, dennoch muss ich sagen, dass der Support ein wenig tüchtiger sein könnte, wenn man sich andere

große Spiele ansieht (selbe Community Größe) , dann ist eine Antwort und Regelung innerhalb von 24h zu erwarten.

Am Ende sind wir alle bloß Menschen 

 

Genau, manchmal hilft es, erst bis 10 zu zählen bevor man handelt :-)

Bezüglich Support habe ich noch keine Erfahrungen. Wenn die so lange brauchen, liegt es aber eher daran, dass Daum da entweder spart oder mit der Anzahl an Anfragen nicht gerechnet hat. Der Mitarbeiter im Support kann wenig dafür, dass er überlastet ist und die Warteschlange nicht schnell genug leer bekommt...

Ich hoffe, dass Du das Geld zurück bekommst. Ansonsten kauf Dir selber was. Ist kein schlechtes Spiel :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Im Bezug auf den ersten Abschnitt:

Weil Sammelklagen in den USA üblich sind und in Europa nicht, deswegen gehen die meisten Menschen davon aus, 

dass es sowas hier nicht gibt. Obwohl es ähnliche Formen in Europa gibt.

ps: ja nach einem langem Tag mit Studium und Arbeit lässt die Fähigkeit des sinngemäßen Erklärens nach und man übersieht Dinge, sei mir nicht böse 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Yandra:
Ganz besonders, denn in den USA gibt es interessante Systeme wie Sammelklagen etc 
Mein Vater macht internationale Verträge mit Firmen, weswegen ich ihn auch zu
Rate zog, wir kamen zu dem Ergebnis, dass solche Firmen viel schneller unter den Hammer
fallen. Ein Fall wäre z.B. VW mit den Abgaswerten, nach diesem Schema kann man natürlich
auch in einem kleinerem Maßstab handeln.

TalRasha:
Ich habe bereits erklärt, dass Websites und Foren keine rechtliche Grundlage haben in diesem
speziellen Fall.

Liloou:
Das ist aber kein Grund es zu deaktivieren, es zeugt lediglich von der Inkompetenz der Verantwortlichen
dies zu Überprüfen.

Che:
Wenn ich nicht der Einzige bin, verweise ich auf die in den USA vorhandenen Sammelklagen.
Im Bezug auf den Artikel war der Gift Button dennoch aktiv, dies impliziert eine Irreführung 
der Kunden. Im Bezug auf die Rückerstattungs Klausel kann ich sagen, dass Firmen eine Menge
in die ABG's schreiben können und sie können diese auch jederzeit ändern - das impliziert aber 
nicht die Rechtmäßigkeit ggü den Gesetzen/Regelungen, d.h. AGB Abschnitte können unwirksam werden 
und sind nicht endgültig.

 

 

 

Ich hoffe ich habe euch allen die passende Antwort geliefert. Alle Aussagen beziehen sich auf Rücksprachen bzw auf Erfahrungen die ich leider in anderen Spielen sammeln musste. 

Ändert alles nichts an der Tatsache, dass es extrem schwer wird einen Anwalt zu finden der wegen mikrigen 22/29€ einen Fall aufnimmt, der am Ende mehr Kosten bringt als Gewinn.

Aber viel Glück dabei. Eventuell ist DAUM ja so kulant und erstattet dir dein Geld zurück. Was sie definitiv nicht müssen. (sofern nicht mit PSC bezahlt) 

Ist er ja auch erst seit heute 

Ist er nicht. Die Funktion ist bereits seit dem 25.3. deaktiviert. Siehe hier: http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/announcement/5-gifting-disabled-schenken-deaktiviert-cadeau-désactivé/

Share this post


Link to post
Share on other sites