• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

53 posts in this topic

Posted

Hallo Daum, Hallo (zumindest) deutsche Community,

 

da ich ja vor langeweile nur so strotze, mach ich mir hier mal die Mühe und stell ein paar Fakten und Verbesserungsvorschläge zusammen. Ja das mag vielleicht woanders hingehören, aber das findet man eben kaum Gehör... In die allgemeinen Diskussionen schauen eben mehr Leute rein und vielleicht gesellt sich unser CM_Praballo auch mal dazu.

Vorwort

Also erst einmal möchte ich vorweg sagen, das jegliche Auflistungen die Folgen, auf Beobachtungen und Vorschläge meinerseits beruhen und ich niemanden etwas böses will. Ganz im Gegenteil, ich denke das auch Sachen dabei sind, welche im Interesse der Community und dem von Daum sein könnten. Ich bevorzuge lediglich ein faires Spiel für jedermann. Also wer möchte, kann sich gern einmal 5 Minuten Zeit nehmen und alles durchlesen. Gegebenenfalls ein Feedback oder Like hinterlassen. (Nein ich bin nicht Like-Geil, jedoch bei großem Zuspruch, kommt vielleicht bei Daum was an)
Ach und das ist kein Mimimi-Thread.

So fangen wir mal an:

1.Der Cashshop und P2W

- Der Cashshop selber ist eigentlich gerechtfertig vom Preis, da das Spiel ohne Abokosten läuft. Auf Angebote ist man natürlich immer fixiert. :)

-Die Farben sollten nun wirklich mehr eingegliedert sein und nicht: "Kaufe Grün, bekomme Rot". Es wäre auch schön, wenn man Weiß und Schwarz extra kaufen könnte, ggf. selber craften per Alchemie. (natürlich mit höherem Aufwand verbunden und nicht handelbar)

- Zunächst möchte ich einfach mal auf einen persönlich großen Wunsch eingehen. Wie ich im internationalen Forum schon kundgetan habe, würde ich mir eine Cashback-Aktion wünschen. Diese resultiert daraus, das mit jedem neuen Update auch neue Kostüme etc. in den Cashshop kommen. Das Ganze würde wie folgt aussehen:

a) Spieler XY kauft sich eine Rüstung für 1200 Pearls im Cashshop. (entspricht 12 Euro). Mit dem neuen Update kommt eine neue Rüstung, die er unbedingt haben möchte, es jedoch bereut, die alte teure Rüstung auf der Bank vergammeln zu lassen. Demzufolge könnte es doch die Möglichkeit geben, die Rüstung wieder zurückzugeben und sagen wir 25% des eigentlichen Preises zurückzubekommen. (entspricht 3 Euro). Das heißt Spieler XY hätte bei dem Kauf seiner neuen Rüstung 3 Euro gespart. Das würde allen entgegen kommen, den es so geht. Daum hingegen würde sicher auch mehr Leute zum Kauf anregen, da Sie uns damit ja entgegen kommen würden.

b) Bei Geschenken (sofern wieder implementiert) sollte dies natürlich nicht der Fall sein. Genauso wie es auf Farben nicht so wirklich praktisch wäre.

c) Beim Petbreeding könnte man nach dem gleichen Prinzip verfahren. Pets sind eine super Sache, jedoch kostet das Züchten selber 18 Euro. Dort könnte man ja pro Pet auch 2 Euro zurückgeben lassen, was den Erwerb von Pets steigern und die Kosten für Züchter der so süßen, treuen Gefährten senken würde.

 

- P2W?!

a) Um einfach mal einige Fakten aufzuzählen und zu erläutern. Viele sehen P2W ja nur als P2W an, wenn man Endgamegear kaufen kann bzw. Dinge, die den Kampf unter Spielern beeinflussen. Ich hingegen würde einfach mal ein paar Dinge nennen, welche das Spiel doch leicht P2W werden lässt:

Im Gegensatz zu vielen sonstigen MMO´s in denen man bis zu einem bestimmten Level spielt und dann sein Gear über Raids erspielt, ist BDO wesentlich zeitintensiver, sofern man überall irgendwo dabei sein will. Hinzu kommt eben noch das harte Randomlootsystem, was das Aufwerten des eigenen Charakters nicht gerade leicht macht und mit viel Silber zu buche schlägt. Ebenso ist ab Level 50 das Grinden von Mobs, ja sehr langwierig und schier lästig. Wer also fleißig im Cashshop einkauft, könnte folgende Vorteile haben:

   - Ausdauer +100   - Freundschaft +10%   - Todesstrafe -10%   -Sprunghöhe + 0,5m   - Sichtweite um 10m erhöht   - Petbuffs   - Lootpets   - Charaktername nicht sichtbar

   - Anpassung an die Umwelt   - Kampf EP +10%   -Glück +1   - Reduzierung der Waffenhaltbarkeitverlustrate -10%

Also das Looten der Pets war ja soweit ok und eher Luxus. Im Gegenzug musste man natürlich auch Futter kaufen bzw. craften. Alles andere sind natürlich auf längere Sicht gesehen enorme Zeiteinsparungen und die Ausdauer wirkt sich eben auch auf den Kampf aus. Das schnellere Leveln durch die zusätzliche EP ist auch nicht zu unterschätzen, da die Level ja doch sehr entscheidend im PvP sind. Der Geldbeutel und ja eigentlich alles in dem Spiel ist durch kaufen von Kostümen und Pets bevorteilt. Selbst der Tarnanzug bietet entscheidende Vorteile während eines Kampfes, vorallem im Wald. Sicher gibt es Gegenstände die dem entgegenwirken, dennoch ist man schier "gezwungen" diese mitzunehmen, um nicht benachteiligt zu sein. Egal wie man es dreht und wendet, kommt es an P2W gut ran. Allein durch das schnellere Leveln, hat man eher ein höheres Level, sicher höheres Gear und könnte somit die Grindzonen campen um andere Spieler vom Leveln abzuhalten. Nicht zu vergessen sind hier eben auch die Inventarslots und das Gewicht, welche permanentes aufsuchen von Händlern und dem Lager unnötig machen.

Natürlich lässt sich darüber streiten, dennoch sind Spieler ohne dem Ganzen nun doch sehr benachteiligt.

Ingame gibt es ja schon Crafting-Rüstungen, daher wäre es schön, wenn solche Kostüme auch ingame erhältlich wären. 1-2 Pets könnten auch durch Quests verfügbar sein, könnten dann eben aber keinen Stat haben (Nur reines Looten alle 10 Sek.). Das Slots und Gewicht durch Loyalities verfügbar sind, ist eine gute Nummer, allerdings bedarf es ja doch einem mächtigen Zeitaufwand, um nur eins davon zu bekommen.

 

 

2. Das AFK-System

- Im Grunde ist das System ja nicht schlecht, ich persönlich favorisier es aber gar nicht. Da die AFK-Elemente nicht herausgenommen werden, sollten wenigstens die nicht AFK-Elemente gebufft werden:


   - Besserer Loot beim Aktiv-Fischen    - Schnelleres Leveln von Ausdauer oder Stärke wenn man selber läuft

 

- Beim Pferde trainieren (auch beim AFK reiten) hingegen, sollte der allgemeine XP-Pool runtergesetzt werden. Gefühlte 100h reiten, ohne etwas anders machen zu können, sind      eindeutig zu viel. Viele Züchter haben Spaß daran und freuen sich über jedes neue schöne Pferd, aber der a) Kosten/Nutzen-Faktor ist viel zu hoch und b) ist das Züchten dadurch im allgemeinen sehr belastend, vorallem wenn dann nicht das gewünschte Pferd bei rum kommt.




3. PVP/Schlachtfeld und die Level/Waffen

- Also im Grunde genommen, würde ich das PVP für sehr unbalanced halten. Nicht in etwa was die Klassen angeht, sondern was die Stufen und das Equip angeht. Alles was Open-PVP mit sich bringt ist klar, wer das höhere Level und das bessere Gear hat, gewinnt eben. Der Unterschied dabei ist aber ziemlich gewaltig, was AP und DP angeht. Hinzu kommen noch die versteckten Werte, somit ist es für "Lowies" unmöglich sich zu verteidigen bzw. wirklich einen Konter zu starten. Alles andere ist aber so eine Sache, daher ein paar Vorschläge:

a) Open-PVP: - Man baut Level Caps ein, sprich Level 45-50 können sich angreifen, 51-55 und 56-60.   oder

                       - Man begrenzt den Schaden, welcher Lowies One-Shoted

 

b) Rotes Schlachtfeld: Dank der Gear-/Levelvorteile, hat man da als 50er kaum eine Chance etwas zu reißen und dementsprechend leer sind auch die Listen. Es sollte schon alles ein wenig besser angeglichen werden und die Pots sollten vielleicht auf 5 Stück pro Leben begrenzt werden. Ich hab es schon öfter erlebt, das einer nur im Kreis wegrennt und sich zu pottet. Das war nicht einmal kiten, nur Zeit schinden, weil man eben vorne lag. Die Potbegrenzung würde es auch Lowies ermöglichen, mit dementsprechenden Skill auch einen High-Geared-Player zu töten. Seit dem Patch sind natürlich auch größere Gruppen dabei, dennoch wäre ein 3v3 oder 5v5 Spielmodus in Gruppen super. Momentan sind sehr viele Ranger/Wizards unterwegs und als Assassine hat man im BG schier 0 Chance ranzukommen. Kleinere Gruppenkämpfe wären für solche Klassen wesentlich attraktiver.

 

c) Die Waffen und allgemein das Equipsystem ist eigentlich ganz ok. Ich sehe eher das Problem in der Vielfalt, da ja Full AP best in Slot ist. Schön wäre es z.B. bestimmte Waffen noch anzugleichen, damit es nicht nur heißt "Yuria < Liverto/Kzarka". Es gibt eigentliche gute Ausweichmöglichkeiten, welche jedoch schier nicht spielbar sind, um wirklich mit anderen mithalten zu können. Hier könnte man z.b. an den allgemeinen Stats schrauben.

   - Genauigkeit = Rüstungsdurchdringung oder prozentualer Schaden abhängig vom gegnerischen Leben (mit z.B. Ratenbegrenzung alle 5sek. und rein PvP).
   - DP = Anstatt Leben extra zu geben, z.B. 5 Leben pro DP dazugeben, was dann eben durch Genauigkeit gecountert wird.
   - Angriffs-/Wirkgeschwindigkeit = Die Möglichkeit geben entweder +2 /+2 zu nehmen oder eben nur +4 von einem. (Siehe Agerian)
   - Lebensraub/ Chance sich zu heilen = Vielleicht ne allgemeine Potbegrenzung von 20 Pots reinbringen, welche man tragen kann, um den Stat attraktiver zu machen, und das  Potspamming zu unterbinden

Somit könnte man auch viele "nicht brauchbare" Ausrüstungen brauchbar machen und man hätte mehr Möglichkeiten, seinen Charakter zu individualisieren und zu optimieren. Dementsprechend könnte man 2-3 Neue Waffen/Rüstungen reinbringen, bzw. bereits vorhandene ein wenig mehr "rar" machen und so etwas wie "Liverto/Kzarka" auch öfters droppen lassen.
 

4. Das Stallsystem

Um einfach ein wenig Luxus und Bequemlichkeit in das Spiel zu bringen und auch das die 500 Pferde/Wagen/Boote aus den Städten verschwinden, könnte man das System neu überdenken. Mein Vorschlag wäre hier:

   - Spieler XY hat in Velia 3 Stallplätze und in Heidel 3 Stallplätze. Insgesamt hat er 5 Pferde und 1 Wagen. Seinen Wagen hat er in Velia geparkt und er begibt sich per Pferd nach Heidel. Dort stellt er sein Pferd irgendwo ab und erledigt ein paar Questen. das Pferd wird nach 2 Minuten automatisch in den Stall gebracht. Nach dem Questen entscheidet sich der Spieler zu handeln. Hierfür kann er nun den in Velia abgestellten Wagen in Heidel aus dem Stall holen. Sprich er hat in beiden Städten 3 Slots, also insgesamt 6xPlatz für Mounts, welche er in jeder beliebigen Stadt rufen kann. Pferde und Wagen mit Handelsgütern kann man aber nicht im Stall abstellen und woanders rufen. Das sollte weiterhin per reiten/fahren erledigt werden.


5. Wissensränge

Das die Ränge random verteilt werden, ist ja völlig ok. Allerdings sollte es für sowas wie Krähen oder Wasserläufer eine maximale Anzahl an Tötungen geben, bei der man das Wissen bekommt. Nicht nur die Chance es nach 500 getöteten von dieser Sorte zu bekommen. Es wäre auch schön, das wenn man einen C-Rang hat und diesen zurücksetzt, das man beim nächsten mal mindestens einen B-Rang bekommt. Danach mindestens einen A-Rang usw.. Da dies für manche dann sehr schnell zu einem S-Rang für alles führen könnte, könnte man die Kosten für das Zurücksetzen der Ränge stark erhöhen, um dem entgegenzuwirken. Andersfalls könnte man auch eine "Entscheidungsoption" wie bei den Schwarzsteinen reinbringen:

  - Investier 10 Energie um deinen Rang zurückzusetzen und bekomm einen neuen zufälligen Rang.
  - Investier 100 Energie um deinen Rang zurückzusetzen und bekomm einen neuen zufälligen Rang, der aber auf jeden Fall besser ist, als dein jetziger.
 

6.Die "Horoskope/Sternzeichen"

Diese sollten einen wesentlich höheren Stellenwert einnehmen. Sie könnten kleine Buffs geben, die sich der Spieler demzufolge selber aussuchen kann. Ich z.B. habe die Treant-Owl genommen, nur weil die beschriebenen Eigenschaften zu mir passen. Einfach um diesen Eigenschaften Bedeutung zu geben, könnte die dieses Sternzeichen z.B. einen 3% Buff auf Alchemie geben. Der Red-Dragon hingegen, könnte einen Movementbuff auf die alle Mounts des Charakters geben, weil ein Drache ist per Luftlinie eben schneller. :)
So in etwa könnte man sich eben auch andere Sternzeichen vorstellen und seine Charaktere dementsprechend an die unterschiedlichen Berufe und Züchtungen etc. anpassen.
Andersfalls um den Eigenschaften der Sternzeichen gerecht zu werden und nicht nur nach Buffs zu gehen, könnte man dann eben "Verrückt oder Genie" bzw. "Roter Drache" dann als Ingametitel freischalten.

 

7. PVE

a) Die Bosse im PVE könnte man ein wenig Melee-freundlicher Gestalten bzw. kommende Bosse auch eher Range-feindlicher machen. Im Moment sind Melees mal schnell weg vom Fenster, sofern sie nicht aufpassen, während z.B ein Ranger ganz gemütlich Schaden fahren und kiten kann. (Siehe Red-Nose) Daher wären Bossmechaniken (und nein nicht Mobspam) gegen Fernkämpfer mal ein Ausgleich. Man könnte z.b. ein 8 Meter Schild erschaffen, die Fernkämpfer zwangsläufig näher an den Boss bringen. Oder eben Bosse mit mehr Fernkampf ala Steine werfen ausstatten.

b) Die Lootverteilung sollte verbessert werden. Sprich nach Zeit/Schadensfaktor bewertet werden. Das soll nicht heißen, das jemand der am meisten Schaden fährt, immer das Beste bekommt, sonder verhindern, das Leute die nur 1 Hit gesetzt haben und das schlicht AFK daneben stehen, das Beste bekommen.

   - z.B. Spieler A ist bei einem Worldboss schon 40 Minuten dabei und hat ihm 3% seines Lebens abgezogen. Spieler B ist auch seit 40 Minuten dabei und hat eben nur 1,5 % abgezogen. Spieler C ist seit Anfang an dabei und hat nur 2-3 Hits gesetzt. Spieler D kam kurz vor Schluss und hat auch nur 1-2 Hits gesetzt.
Spieler A und B sollten dementsprechend gleichermaßen behandelt werden, da sie anscheinend aktiv am Kampf teilgenommen haben, jedoch ein Equip/Levelunterschied besteht. Dennoch haben beide den gleichen Einsatz gezeigt. Spieler C und D sollten 1 Silber bekommen oder ein Item das 500 kg schwer ist, nicht wegwerfbar, aber handelbar mit dem nächsten NPC. Dafür gibt es dann aber auch nur 1 Silber oder um jeden einmalig die "Freude des Leachens" zu gewähren einen Titel. Der könnte dann eben "Leacher oder "Nice Try" oder "See you soon" sein.

 

Joar soweit war es das erst einmal...wenn mir morgen noch was einfällt, werde ich das adden. Bin grad einfach zu kaputt zum Nachdenken.^^  Schon lang angepriesene Dinge wie ein Farbrad z.B. hab ich mit Absicht rausgelassen.

Also ich wünsch allen auf jeden Fall ein weiteres schönes BDO Erlebnis. Bis dahin alles Gute. :)

 




 

 





 

 

 



 

9 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

In die allgemeinen Diskussionen schauen eben mehr Leute rein und vielleicht gesellt sich unser CM_Praballo auch mal dazu.

Ich glaube, du solltest das alles auf Englisch schreiben.

Unser CM ist (dem Anschein nach) nichts weiter als ein gut bezahlter Praktikant, der Texte und News übersetzen darf. Zumindest sieht man auf deutschem Boden hier keinerlei Interaktion seitens des Community Managements, auch deutsche Tickets benötigen ein Vielfaches der Zeit zur Bearbeitung als englische. Ein Armutszeugnis auf deutschsprachiger Seite hier.

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/profile/19644-cm_praballo/

Da siehst du, wo der Hammer hängt. News, Ankündigungen, sehr selten mal ein Post in einem deutschsprachigen Beitrag. Armutszeugnis!

Edited by Payonsantim
6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wir haben einen Community Manager? Ich dachte wirklich bisher, dass wir eindach nur einen Freelancer haben, der News übersetzt...

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wir haben einen Community Manager? 

Man munkelt dass es einen geben soll.

Vielleicht müssen wir ihn erst mit einem satanischen Beschwörungsritual herbeirufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also wer möchte, kann sich gern einmal 5 Minuten Zeit nehmen und alles durchlesen.

5 Minuten war aber eine sehr optimistische Lesezeit Einschätzung. :P 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Stimme fast allen Vorschlägen zu.

 

Nur würde ich das Wissen über die Monster addiert betrachten.

 

Erhält man ein C, braucht man die doppelte Zeit um auf B zu kommen usw. das geht bis S “ohne“ sein Wissen zurückzusetzen!

Wenn man sein Wissen zurücksetzt, etwa von B, dann bekommt man einen kleinen Wissensbonus das nächste mal etwas höheres zu bekommen.

Es steigt also die Chance, je höher man sein Wissen verlernt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

das Wissen für bestimmte Mobs bekommt man wie z.B. beim Wasserläufer nur durch Tötung mit dem Übungsluntenschloss (Jagt). Was aber leider nirgends ingame erklärt wird. Ansonsten das übliche lächerliche rng, habe inzwischen das Wissen vom Eliteschattenritter im Verlassenen Kloster 57 mal zurückgesetzt, immer noch C, zwischendurch mal A aber kein S Rang.

Letztendlich wie in vielen Bereichen - RNG only.

 

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Stimme fast allen Vorschlägen zu.

 

Nur würde ich das Wissen über die Monster addiert betrachten.

 

Erhält man ein C, braucht man die doppelte Zeit um auf B zu kommen usw. das geht bis S “ohne“ sein Wissen zurückzusetzen!

Wenn man sein Wissen zurücksetzt, etwa von B, dann bekommt man einen kleinen Wissensbonus das nächste mal etwas höheres zu bekommen.

Es steigt also die Chance, je höher man sein Wissen verlernt.

 

So eine Art Failstack Prinzip ;)

klingt schonmal nicht schlecht.

 

Ich sehe eher das Problem in der Vielfalt, da ja Full AP best in Slot ist.

Ich bin nicht der meinung, dass Full Ap Best in Slot ist.

Ich denke Neklace of Good Deeds ist besser als Ogerring.
Tja darüber streitet sich die Community ja schon lange. Was nun besser ist Accuracy oder Full AP.

Ich denke einfach man sollte ne ausgewogene Mischung haben. z.B. nicht Witch Earring nehmen sondern Mesto Earring.

Genauigkeit = Rüstungsdurchdringung oder prozentualer Schaden abhängig vom gegnerischen Leben

Keiner weiß so genau, was Accuracy nun genau bringt. Es wird gemunkelt, dass es ein Cap gibt und wer dadrüber ist kriegt Rüstungsdurchdringung.

 

 

 

Hallo,

das Wissen für bestimmte Mobs bekommt man wie z.B. beim Wasserläufer nur durch Tötung mit dem Übungsluntenschloss (Jagt). Was aber leider nirgends ingame erklärt wird. Ansonsten das übliche lächerliche rng, habe inzwischen das Wissen vom Eliteschattenritter im Verlassenen Kloster 57 mal zurückgesetzt, immer noch C, zwischendurch mal A aber kein S Rang.

Letztendlich wie in vielen Bereichen - RNG only.

 

MfG

Ja auch diese dämlichen Ohrringe aus dem Pearl Shop ändern da auch nichts dran.

Edited by Alzucard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

So eine Art Failstack Prinzip ;)

klingt schonmal nicht schlecht.

 

 

 

 

Ja auch diese dämlichen Ohrringe aus dem Pearl Shop ändern da auch nichts dran.

Hallo,

wenn man sich mal überlegt, dass man dafür 570 Energie gezahlt hat (natürlich mit Twinks) und einfach 0 reward erhalten, ist das Ganze noch bescheidener. Es fehlt mir ja noch ein weiterer Mob, der ebenso oft resettet wurde. Also über 1000 Energie für gar nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

6.Die "Horoskope/Sternzeichen"

Diese sollten einen wesentlich höheren Stellenwert einnehmen. Sie könnten kleine Buffs geben, die sich der Spieler demzufolge selber aussuchen kann. Ich z.B. habe die Treant-Owl genommen, nur weil die beschriebenen Eigenschaften zu mir passen. Einfach um diesen Eigenschaften Bedeutung zu geben, könnte die dieses Sternzeichen z.B. einen 3% Buff auf Alchemie geben. Der Red-Dragon hingegen, könnte einen Movementbuff auf die alle Mounts des Charakters geben, weil ein Drache ist per Luftlinie eben schneller. :)
So in etwa könnte man sich eben auch andere Sternzeichen vorstellen und seine Charaktere dementsprechend an die unterschiedlichen Berufe und Züchtungen etc. anpassen.
Andersfalls um den Eigenschaften der Sternzeichen gerecht zu werden und nicht nur nach Buffs zu gehen, könnte man dann eben "Verrückt oder Genie" bzw. "Roter Drache" dann als Ingametitel freischalten.

Dazu kann ich nur sagen. Im Grunde bringt dieses Sternzeichen ja etwas. Man bekommt mehr Amity bei leuten, die das gleiche Sternzeichen haben. mit Valencia werden die Sternzeichen ja auch noch etwas wichtiger. Wie genau kann ich jetzt noch net sagen.

Hallo,

wenn man sich mal überlegt, dass man dafür 570 Energie gezahlt hat (natürlich mit Twinks) und einfach 0 reward erhalten, ist das Ganze noch bescheidener. Es fehlt mir ja noch ein weiterer Mob, der ebenso oft resettet wurde. Also über 1000 Energie für gar nichts.

Ja ich hatte Glück bei den Helms udn hab nach kurzem resets bei dreien davon S, aber ist eben RNG. Dafür ist mein Loot Glück absolut beschissen cih drop in 2 stunden Vllt eine Grunil und andere droppen da 6. Da denkt man scih nur. Gibt es wirklich keien Luck Accounts?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Daum, Hallo (zumindest) deutsche Community,

 

da ich ja vor langeweile nur so strotze, mach ich mir hier mal die Mühe und stell ein paar Fakten und Verbesserungsvorschläge zusammen. Ja das mag vielleicht woanders hingehören, aber das findet man eben kaum Gehör... In die allgemeinen Diskussionen schauen eben mehr Leute rein und vielleicht gesellt sich unser CM_Praballo auch mal dazu.

Vorwort

Also erst einmal möchte ich vorweg sagen, das jegliche Auflistungen die Folgen, auf Beobachtungen und Vorschläge meinerseits beruhen und ich niemanden etwas böses will. Ganz im Gegenteil, ich denke das auch Sachen dabei sind, welche im Interesse der Community und dem von Daum sein könnten. Ich bevorzuge lediglich ein faires Spiel für jedermann. Also wer möchte, kann sich gern einmal 5 Minuten Zeit nehmen und alles durchlesen. Gegebenenfalls ein Feedback oder Like hinterlassen. (Nein ich bin nicht Like-Geil, jedoch bei großem Zuspruch, kommt vielleicht bei Daum was an)
Ach und das ist kein Mimimi-Thread.

So fangen wir mal an:

1.Der Cashshop und P2W

- Der Cashshop selber ist eigentlich gerechtfertig vom Preis, da das Spiel ohne Abokosten läuft. Auf Angebote ist man natürlich immer fixiert. :)

-Die Farben sollten nun wirklich mehr eingegliedert sein und nicht: "Kaufe Grün, bekomme Rot". Es wäre auch schön, wenn man Weiß und Schwarz extra kaufen könnte, ggf. selber craften per Alchemie. (natürlich mit höherem Aufwand verbunden und nicht handelbar)

- Zunächst möchte ich einfach mal auf einen persönlich großen Wunsch eingehen. Wie ich im internationalen Forum schon kundgetan habe, würde ich mir eine Cashback-Aktion wünschen. Diese resultiert daraus, das mit jedem neuen Update auch neue Kostüme etc. in den Cashshop kommen. Das Ganze würde wie folgt aussehen:

a) Spieler XY kauft sich eine Rüstung für 1200 Pearls im Cashshop. (entspricht 12 Euro). Mit dem neuen Update kommt eine neue Rüstung, die er unbedingt haben möchte, es jedoch bereut, die alte teure Rüstung auf der Bank vergammeln zu lassen. Demzufolge könnte es doch die Möglichkeit geben, die Rüstung wieder zurückzugeben und sagen wir 25% des eigentlichen Preises zurückzubekommen. (entspricht 3 Euro). Das heißt Spieler XY hätte bei dem Kauf seiner neuen Rüstung 3 Euro gespart. Das würde allen entgegen kommen, den es so geht. Daum hingegen würde sicher auch mehr Leute zum Kauf anregen, da Sie uns damit ja entgegen kommen würden.

b) Bei Geschenken (sofern wieder implementiert) sollte dies natürlich nicht der Fall sein. Genauso wie es auf Farben nicht so wirklich praktisch wäre.

c) Beim Petbreeding könnte man nach dem gleichen Prinzip verfahren. Pets sind eine super Sache, jedoch kostet das Züchten selber 18 Euro. Dort könnte man ja pro Pet auch 2 Euro zurückgeben lassen, was den Erwerb von Pets steigern und die Kosten für Züchter der so süßen, treuen Gefährten senken würde.

 

- P2W?!

a) Um einfach mal einige Fakten aufzuzählen und zu erläutern. Viele sehen P2W ja nur als P2W an, wenn man Endgamegear kaufen kann bzw. Dinge, die den Kampf unter Spielern beeinflussen. Ich hingegen würde einfach mal ein paar Dinge nennen, welche das Spiel doch leicht P2W werden lässt:

Im Gegensatz zu vielen sonstigen MMO´s in denen man bis zu einem bestimmten Level spielt und dann sein Gear über Raids erspielt, ist BDO wesentlich zeitintensiver, sofern man überall irgendwo dabei sein will. Hinzu kommt eben noch das harte Randomlootsystem, was das Aufwerten des eigenen Charakters nicht gerade leicht macht und mit viel Silber zu buche schlägt. Ebenso ist ab Level 50 das Grinden von Mobs, ja sehr langwierig und schier lästig. Wer also fleißig im Cashshop einkauft, könnte folgende Vorteile haben:

   - Ausdauer +100   - Freundschaft +10%   - Todesstrafe -10%   -Sprunghöhe + 0,5m   - Sichtweite um 10m erhöht   - Petbuffs   - Lootpets   - Charaktername nicht sichtbar

   - Anpassung an die Umwelt   - Kampf EP +10%   -Glück +1   - Reduzierung der Waffenhaltbarkeitverlustrate -10%

Also das Looten der Pets war ja soweit ok und eher Luxus. Im Gegenzug musste man natürlich auch Futter kaufen bzw. craften. Alles andere sind natürlich auf längere Sicht gesehen enorme Zeiteinsparungen und die Ausdauer wirkt sich eben auch auf den Kampf aus. Das schnellere Leveln durch die zusätzliche EP ist auch nicht zu unterschätzen, da die Level ja doch sehr entscheidend im PvP sind. Der Geldbeutel und ja eigentlich alles in dem Spiel ist durch kaufen von Kostümen und Pets bevorteilt. Selbst der Tarnanzug bietet entscheidende Vorteile während eines Kampfes, vorallem im Wald. Sicher gibt es Gegenstände die dem entgegenwirken, dennoch ist man schier "gezwungen" diese mitzunehmen, um nicht benachteiligt zu sein. Egal wie man es dreht und wendet, kommt es an P2W gut ran. Allein durch das schnellere Leveln, hat man eher ein höheres Level, sicher höheres Gear und könnte somit die Grindzonen campen um andere Spieler vom Leveln abzuhalten. Nicht zu vergessen sind hier eben auch die Inventarslots und das Gewicht, welche permanentes aufsuchen von Händlern und dem Lager unnötig machen.

Natürlich lässt sich darüber streiten, dennoch sind Spieler ohne dem Ganzen nun doch sehr benachteiligt.

Ingame gibt es ja schon Crafting-Rüstungen, daher wäre es schön, wenn solche Kostüme auch ingame erhältlich wären. 1-2 Pets könnten auch durch Quests verfügbar sein, könnten dann eben aber keinen Stat haben (Nur reines Looten alle 10 Sek.). Das Slots und Gewicht durch Loyalities verfügbar sind, ist eine gute Nummer, allerdings bedarf es ja doch einem mächtigen Zeitaufwand, um nur eins davon zu bekommen.

 

 

2. Das AFK-System

- Im Grunde ist das System ja nicht schlecht, ich persönlich favorisier es aber gar nicht. Da die AFK-Elemente nicht herausgenommen werden, sollten wenigstens die nicht AFK-Elemente gebufft werden:


   - Besserer Loot beim Aktiv-Fischen    - Schnelleres Leveln von Ausdauer oder Stärke wenn man selber läuft

 

- Beim Pferde trainieren (auch beim AFK reiten) hingegen, sollte der allgemeine XP-Pool runtergesetzt werden. Gefühlte 100h reiten, ohne etwas anders machen zu können, sind      eindeutig zu viel. Viele Züchter haben Spaß daran und freuen sich über jedes neue schöne Pferd, aber der a) Kosten/Nutzen-Faktor ist viel zu hoch und b) ist das Züchten dadurch im allgemeinen sehr belastend, vorallem wenn dann nicht das gewünschte Pferd bei rum kommt.




3. PVP/Schlachtfeld und die Level/Waffen

- Also im Grunde genommen, würde ich das PVP für sehr unbalanced halten. Nicht in etwa was die Klassen angeht, sondern was die Stufen und das Equip angeht. Alles was Open-PVP mit sich bringt ist klar, wer das höhere Level und das bessere Gear hat, gewinnt eben. Der Unterschied dabei ist aber ziemlich gewaltig, was AP und DP angeht. Hinzu kommen noch die versteckten Werte, somit ist es für "Lowies" unmöglich sich zu verteidigen bzw. wirklich einen Konter zu starten. Alles andere ist aber so eine Sache, daher ein paar Vorschläge:

a) Open-PVP: - Man baut Level Caps ein, sprich Level 45-50 können sich angreifen, 51-55 und 56-60.   oder

                       - Man begrenzt den Schaden, welcher Lowies One-Shoted

 

b) Rotes Schlachtfeld: Dank der Gear-/Levelvorteile, hat man da als 50er kaum eine Chance etwas zu reißen und dementsprechend leer sind auch die Listen. Es sollte schon alles ein wenig besser angeglichen werden und die Pots sollten vielleicht auf 5 Stück pro Leben begrenzt werden. Ich hab es schon öfter erlebt, das einer nur im Kreis wegrennt und sich zu pottet. Das war nicht einmal kiten, nur Zeit schinden, weil man eben vorne lag. Die Potbegrenzung würde es auch Lowies ermöglichen, mit dementsprechenden Skill auch einen High-Geared-Player zu töten. Seit dem Patch sind natürlich auch größere Gruppen dabei, dennoch wäre ein 3v3 oder 5v5 Spielmodus in Gruppen super. Momentan sind sehr viele Ranger/Wizards unterwegs und als Assassine hat man im BG schier 0 Chance ranzukommen. Kleinere Gruppenkämpfe wären für solche Klassen wesentlich attraktiver.

 

c) Die Waffen und allgemein das Equipsystem ist eigentlich ganz ok. Ich sehe eher das Problem in der Vielfalt, da ja Full AP best in Slot ist. Schön wäre es z.B. bestimmte Waffen noch anzugleichen, damit es nicht nur heißt "Yuria < Liverto/Kzarka". Es gibt eigentliche gute Ausweichmöglichkeiten, welche jedoch schier nicht spielbar sind, um wirklich mit anderen mithalten zu können. Hier könnte man z.b. an den allgemeinen Stats schrauben.

   - Genauigkeit = Rüstungsdurchdringung oder prozentualer Schaden abhängig vom gegnerischen Leben (mit z.B. Ratenbegrenzung alle 5sek. und rein PvP).
   - DP = Anstatt Leben extra zu geben, z.B. 5 Leben pro DP dazugeben, was dann eben durch Genauigkeit gecountert wird.
   - Angriffs-/Wirkgeschwindigkeit = Die Möglichkeit geben entweder +2 /+2 zu nehmen oder eben nur +4 von einem. (Siehe Agerian)
   - Lebensraub/ Chance sich zu heilen = Vielleicht ne allgemeine Potbegrenzung von 20 Pots reinbringen, welche man tragen kann, um den Stat attraktiver zu machen, und das  Potspamming zu unterbinden

Somit könnte man auch viele "nicht brauchbare" Ausrüstungen brauchbar machen und man hätte mehr Möglichkeiten, seinen Charakter zu individualisieren und zu optimieren. Dementsprechend könnte man 2-3 Neue Waffen/Rüstungen reinbringen, bzw. bereits vorhandene ein wenig mehr "rar" machen und so etwas wie "Liverto/Kzarka" auch öfters droppen lassen.
 

4. Das Stallsystem

Um einfach ein wenig Luxus und Bequemlichkeit in das Spiel zu bringen und auch das die 500 Pferde/Wagen/Boote aus den Städten verschwinden, könnte man das System neu überdenken. Mein Vorschlag wäre hier:

   - Spieler XY hat in Velia 3 Stallplätze und in Heidel 3 Stallplätze. Insgesamt hat er 5 Pferde und 1 Wagen. Seinen Wagen hat er in Velia geparkt und er begibt sich per Pferd nach Heidel. Dort stellt er sein Pferd irgendwo ab und erledigt ein paar Questen. das Pferd wird nach 2 Minuten automatisch in den Stall gebracht. Nach dem Questen entscheidet sich der Spieler zu handeln. Hierfür kann er nun den in Velia abgestellten Wagen in Heidel aus dem Stall holen. Sprich er hat in beiden Städten 3 Slots, also insgesamt 6xPlatz für Mounts, welche er in jeder beliebigen Stadt rufen kann. Pferde und Wagen mit Handelsgütern kann man aber nicht im Stall abstellen und woanders rufen. Das sollte weiterhin per reiten/fahren erledigt werden.


5. Wissensränge

Das die Ränge random verteilt werden, ist ja völlig ok. Allerdings sollte es für sowas wie Krähen oder Wasserläufer eine maximale Anzahl an Tötungen geben, bei der man das Wissen bekommt. Nicht nur die Chance es nach 500 getöteten von dieser Sorte zu bekommen. Es wäre auch schön, das wenn man einen C-Rang hat und diesen zurücksetzt, das man beim nächsten mal mindestens einen B-Rang bekommt. Danach mindestens einen A-Rang usw.. Da dies für manche dann sehr schnell zu einem S-Rang für alles führen könnte, könnte man die Kosten für das Zurücksetzen der Ränge stark erhöhen, um dem entgegenzuwirken. Andersfalls könnte man auch eine "Entscheidungsoption" wie bei den Schwarzsteinen reinbringen:

  - Investier 10 Energie um deinen Rang zurückzusetzen und bekomm einen neuen zufälligen Rang.
  - Investier 100 Energie um deinen Rang zurückzusetzen und bekomm einen neuen zufälligen Rang, der aber auf jeden Fall besser ist, als dein jetziger.
 

6.Die "Horoskope/Sternzeichen"

Diese sollten einen wesentlich höheren Stellenwert einnehmen. Sie könnten kleine Buffs geben, die sich der Spieler demzufolge selber aussuchen kann. Ich z.B. habe die Treant-Owl genommen, nur weil die beschriebenen Eigenschaften zu mir passen. Einfach um diesen Eigenschaften Bedeutung zu geben, könnte die dieses Sternzeichen z.B. einen 3% Buff auf Alchemie geben. Der Red-Dragon hingegen, könnte einen Movementbuff auf die alle Mounts des Charakters geben, weil ein Drache ist per Luftlinie eben schneller. :)
So in etwa könnte man sich eben auch andere Sternzeichen vorstellen und seine Charaktere dementsprechend an die unterschiedlichen Berufe und Züchtungen etc. anpassen.
Andersfalls um den Eigenschaften der Sternzeichen gerecht zu werden und nicht nur nach Buffs zu gehen, könnte man dann eben "Verrückt oder Genie" bzw. "Roter Drache" dann als Ingametitel freischalten.

 

7. PVE

a) Die Bosse im PVE könnte man ein wenig Melee-freundlicher Gestalten bzw. kommende Bosse auch eher Range-feindlicher machen. Im Moment sind Melees mal schnell weg vom Fenster, sofern sie nicht aufpassen, während z.B ein Ranger ganz gemütlich Schaden fahren und kiten kann. (Siehe Red-Nose) Daher wären Bossmechaniken (und nein nicht Mobspam) gegen Fernkämpfer mal ein Ausgleich. Man könnte z.b. ein 8 Meter Schild erschaffen, die Fernkämpfer zwangsläufig näher an den Boss bringen. Oder eben Bosse mit mehr Fernkampf ala Steine werfen ausstatten.

b) Die Lootverteilung sollte verbessert werden. Sprich nach Zeit/Schadensfaktor bewertet werden. Das soll nicht heißen, das jemand der am meisten Schaden fährt, immer das Beste bekommt, sonder verhindern, das Leute die nur 1 Hit gesetzt haben und das schlicht AFK daneben stehen, das Beste bekommen.

   - z.B. Spieler A ist bei einem Worldboss schon 40 Minuten dabei und hat ihm 3% seines Lebens abgezogen. Spieler B ist auch seit 40 Minuten dabei und hat eben nur 1,5 % abgezogen. Spieler C ist seit Anfang an dabei und hat nur 2-3 Hits gesetzt. Spieler D kam kurz vor Schluss und hat auch nur 1-2 Hits gesetzt.
Spieler A und B sollten dementsprechend gleichermaßen behandelt werden, da sie anscheinend aktiv am Kampf teilgenommen haben, jedoch ein Equip/Levelunterschied besteht. Dennoch haben beide den gleichen Einsatz gezeigt. Spieler C und D sollten 1 Silber bekommen oder ein Item das 500 kg schwer ist, nicht wegwerfbar, aber handelbar mit dem nächsten NPC. Dafür gibt es dann aber auch nur 1 Silber oder um jeden einmalig die "Freude des Leachens" zu gewähren einen Titel. Der könnte dann eben "Leacher oder "Nice Try" oder "See you soon" sein.

 

Joar soweit war es das erst einmal...wenn mir morgen noch was einfällt, werde ich das adden. Bin grad einfach zu kaputt zum Nachdenken.^^  Schon lang angepriesene Dinge wie ein Farbrad z.B. hab ich mit Absicht rausgelassen.

Also ich wünsch allen auf jeden Fall ein weiteres schönes BDO Erlebnis. Bis dahin alles Gute. :)

 




 

 





 

 

 



 

Deine Vorschläge, Verbesserungswünsche und Ideen würden auch prima in meinen Thread passen:

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/9040-was-erwartet-ihr-von-bdo-20-vorschläge-ideen-und-wünsche/

Als ich diesen Thread damals aufgemacht habe, wurde ich ausgelacht. Und jetzt ...

 

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Deine Vorschläge, Verbesserungswünsche und Ideen würden auch prima in meinen Thread passen:

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/9040-was-erwartet-ihr-von-bdo-20-vorschläge-ideen-und-wünsche/

Als ich diesen Thread damals aufgemacht habe, wurde ich ausgelacht. Und jetzt ...

Ich sage nur. Dies ist die deutsche Community ;)

 

Ernsthaft Daum und Pearl Abyss müssen wirklich was tun. In diesem Zustand ist das Spiel so zwischen befriedigend und gut. (2-3 als note)

Daum hört schon auf die Community und das finde ich gut, aber es gibt noch viel zu tun, damit die Spieler zufrieden sind. Sonst werden sie diese früher oder später verlieren.

Edited by Alzucard
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

 

Wie schon erwähnt, sind die meisten ja der Meinung, das AP Best in Slot ist. Ich selbst probier ja viel rum. Ich mein alles bringt ja schon irgendwie was, aber balanced ist das Ganze nunmal nicht, wenn sich das ganze System am Ende auf 2 Waffen und 1 Rüstung versteift. Wär eben schön, wenn alles mehr angepasst wird und man mehr Freiraum hätte.

Was die Sternzeichen angeht, bin ich mir bewusst, das es angeblich bessere Freundschaft bringt. Wenn man jedoch die Menge der Sternzeichen betrachtet und Freundschaften schließen eher nebensächlich ist, könnte man diese auch anderweitig nutzvoller und individueller gestalten. Im Moment ist es eben, wähl oder kannst nicht einloggen.

Ich glaube, du solltest das alles auf Englisch schreiben.

Unser CM ist (dem Anschein nach) nichts weiter als ein gut bezahlter Praktikant, der Texte und News übersetzen darf. Zumindest sieht man auf deutschem Boden hier keinerlei Interaktion seitens des Community Managements, auch deutsche Tickets benötigen ein Vielfaches der Zeit zur Bearbeitung als englische. Ein Armutszeugnis auf deutschsprachiger Seite hier.

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/profile/19644-cm_praballo/

Da siehst du, wo der Hammer hängt. News, Ankündigungen, sehr selten mal ein Post in einem deutschsprachigen Beitrag. Armutszeugnis!

Ja wenn ich mal Zeit habe, werde ich das auch machen. Das unser CM nie da ist, ist mir bekannt. Wie schon mal erwähnt, warte ich immer noch auf eine Rückmeldung meiner Anfrage zwecks mehr Gästekeys... die Post wurde immer noch net gelesen :)

Edited by Micela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zum AFK. Die Aktiven werden ja belohnt da sie in der gleichen Zeit mehr Rausholen und nicht wie im AFK 4 min warten. Ich glaub das mit dem AFK wird hier nie aufhören obwohl es einfach zu BDO dazugehört seit Beginn an und zudem ist Leisten die Aktiven Fischer ja nicht wirklich viel mehr als die AFKler. Dasitzen warten bis was dran is -space - wasd und fertig. WOW . Da ist n AFKler u u aktiver . Staubsaugen ........😉😄

Aber eben sieht jeder anderst. Es gehört einfach zu BDO.

Cashshop find ich persönlich insofern super da man echt keine weiteren Kosten hat. 

http://mein-mmo.de/black-desert-nichts-ist-umsonst-der-haken-im-bezahlsystem-ist-kleiderhaken/

Man darf einfach nicht vergessen was BDO so anderst macht als andere Games. Es ist speziell und das macht einiges aus.✌

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich sage nur. Dies ist die deutsche Community ;)

 

Ernsthaft Daum und Pearl Abyss müssen wirklich was tun. In diesem Zustand ist das Spiel so zwischen befriedigend und gut. (2-3 als note)

Daum hört schon auf die Community und das finde ich gut, aber es gibt noch viel zu tun, damit die Spieler zufrieden sind. Sonst werden sie diese früher oder später verlieren.

Da ich jetzt auch 50 bin bzw. ein ticken mehr, mehrere Chars gespielt habe, das PvP unfreiwillig erlebt habe ;) komme ich auch zu dem Ergebnis,

dass das Spiel mit 72% von den damaligen Bewertungen gut besetzt ist.

So wie geschrieben wurde finde ich die Klassen allesamt gut wie sie gemacht sind, aber dieses hochgepushe und gefarme, vorallem mit Hardcap und Softcap

versaut es echt.

Die Unterschiede sind zu extrem.

Wegen sowas bin ich aus Skyforge, Blade & Soul geflüchtet und jetzt erlebe ich hier den selben Scheiss(sorry, aber meine Meinung)

Wie wäre es einfach mal die Rüstungen passend zu begrenzen und ein motivierendes PvP zu liefern und zwar nicht erst viele Monate nach Laufzeit oder länger.

Liegt es nur an den Spielern, weil die immer mehr vollen und sich freuen, wenn sie so überlegen sind oder liegt es nur an den Herstellern die ihr Geld machen wollen ?

Es gibt mit Sicherheit soviele Optionen...

Ich weiß nicht, aber aus meiner Sicht soll ein Spiel doch Spaß machen.

Sowas wie hier habe ich mit Freunden lange in vorherigen Spielen erlebt und wenn wir eins nachher nicht mehr hatte, war es  Spaß im PvP,

wenn dir Leute mit wenigen Schlägen ein überhauen, weil sie durch extrem mehr Freizeit so extrem nach oben gepusht werden.

Jeder soll ja gerne eine Gegenleistung bekommen, aber man sollte sich echt Grenzen abstecken wo es im vertretbaren ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Da ich jetzt auch 50 bin bzw. ein ticken mehr, mehrere Chars gespielt habe, das PvP unfreiwillig erlebt habe ;) komme ich auch zu dem Ergebnis,

dass das Spiel mit 72% von den damaligen Bewertungen gut besetzt ist.

So wie geschrieben wurde finde ich die Klassen allesamt gut wie sie gemacht sind, aber dieses hochgepushe und gefarme, vorallem mit Hardcap und Softcap

versaut es echt.

Die Unterschiede sind zu extrem.

Wegen sowas bin ich aus Skyforge, Blade & Soul geflüchtet und jetzt erlebe ich hier den selben Scheiss(sorry, aber meine Meinung)

Wie wäre es einfach mal die Rüstungen passend zu begrenzen und ein motivierendes PvP zu liefern und zwar nicht erst viele Monate nach Laufzeit oder länger.

Liegt es nur an den Spielern, weil die immer mehr vollen und sich freuen, wenn sie so überlegen sind oder liegt es nur an den Herstellern die ihr Geld machen wollen ?

Es gibt mit Sicherheit soviele Optionen...

Ich weiß nicht, aber aus meiner Sicht soll ein Spiel doch Spaß machen.

Sowas wie hier habe ich mit Freunden lange in vorherigen Spielen erlebt und wenn wir eins nachher nicht mehr hatte, war es  Spaß im PvP,

wenn dir Leute mit wenigen Schlägen ein überhauen, weil sie durch extrem mehr Freizeit so extrem nach oben gepusht werden.

Jeder soll ja gerne eine Gegenleistung bekommen, aber man sollte sich echt Grenzen abstecken wo es im vertretbaren ist.

 

Hallo,

BDO als Asia-Grinder bedient wie mir auch auf Nachfrage vom Support mitgeteilt wurde der "billigsten" Variante eines RNG (random number generators), was bedeutet, dass ein extremes Ungleichgewicht bei sämtlichen unter Einfluss von RNG stehenden Tätigkeiten also z..B. Sammeln, Aufwerten, Loot, Drops, Procs usw. besteht.

Dies wirkt sich dann unmittelbar auf´s PvP aus, diejenigen, der mehr Zeit ins Spiel investieren haben lediglich rein theoretisch auch eine höhere Chance, nur Chance, besseres Gear zu erhalten, was sich auch im aktuell verfügbaren PvP content zeigt.

Wer kein "Glück" bei RNG hat oder weniger Zeit investieren kann, wird bei derartigen Grind Spielen immer Nachteile haben, es gibt eben kein Bossloot, keine Instanzen, keine Raid - im Übrigen auch sehr wenig bis gar keinen echten PvE Gruppencontent (Multiplayer, wo bist du?)

Die jüngsten Änderungen auf das winzige Rote Schlachtfeld bis zu 60 Leute zu schicken grenzt schon an Wahnsinn, einfach nur totales Gemetzel.

 

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Da ich jetzt auch 50 bin bzw. ein ticken mehr, mehrere Chars gespielt habe, das PvP unfreiwillig erlebt habe ;) komme ich auch zu dem Ergebnis,

dass das Spiel mit 72% von den damaligen Bewertungen gut besetzt ist.

So wie geschrieben wurde finde ich die Klassen allesamt gut wie sie gemacht sind, aber dieses hochgepushe und gefarme, vorallem mit Hardcap und Softcap

versaut es echt.

Die Unterschiede sind zu extrem.

Wegen sowas bin ich aus Skyforge, Blade & Soul geflüchtet und jetzt erlebe ich hier den selben Scheiss(sorry, aber meine Meinung)

Wie wäre es einfach mal die Rüstungen passend zu begrenzen und ein motivierendes PvP zu liefern und zwar nicht erst viele Monate nach Laufzeit oder länger.

Liegt es nur an den Spielern, weil die immer mehr vollen und sich freuen, wenn sie so überlegen sind oder liegt es nur an den Herstellern die ihr Geld machen wollen ?

Es gibt mit Sicherheit soviele Optionen...

Ich weiß nicht, aber aus meiner Sicht soll ein Spiel doch Spaß machen.

Sowas wie hier habe ich mit Freunden lange in vorherigen Spielen erlebt und wenn wir eins nachher nicht mehr hatte, war es  Spaß im PvP,

wenn dir Leute mit wenigen Schlägen ein überhauen, weil sie durch extrem mehr Freizeit so extrem nach oben gepusht werden.

Jeder soll ja gerne eine Gegenleistung bekommen, aber man sollte sich echt Grenzen abstecken wo es im vertretbaren ist.

 

Grenzen gibt es ja... auch so gesteckt, ddass das ganze sinnlos gegrinde einen Sinn macht... 

Im Grunde macht das rrandom - System alles kaputt... wo der eine in der Gruppe alles bekommt, geht der andre leer aus... Stochastik wie sie leibt und lebt... man kann sich on der Gruppe ja nicht einmal gegenseitig den zusammen erkämpften loot geben... Demzufolge ist es eigentlich scheiß egal ob man alles zusammen oder alleine macht... Ehrlich gesagt finde ich das auch nicht schlecht, wenn man fast alles alleine machen kann, jedoch ist es einfach totaler schwachsinn... 

Was das pvp angeht,  ist denk ich beides der fall... es geht rein um das Geld für den Hersteller und da das Reallife ja Bände spricht, gibt es genug Leute bei denen der Spaß hinten ansteht und das eigene Ego ingame gepusht werden soll/muss... is das gleiche wie andere sich jeden Tag bei Facebook , Twitter oder sonst wo profilieren uns das Smartphone das neue Zuhause ist... In Bdo kann man sich eben schnell stark und groß fühlen... da reicht ein Level oder ein besseres Equipment... dass das allerdings absolut unehrenhaft ist, ist völlig egal, da es ja GlücksGefühle bringt... ich war aich mal net anders... aber eher im PVE... alleine oder zu 2. Ini's und Bosse raiden und dann auch wirklich legen, war einfach geil, hat Spaß gemacht und das Ego gepusht... im pvp mal nen lowies aus langer weile weghauen auch ok... aber sich freuen jemand der 3 level und 10 gear lvl unter einem ist zu klatschen... da hat das Spiel absolut versagt...

Genau daher mein ich ja auxh das selbst die kleinen zeitvorteile des ccashshops an p2w grenzen, da zeit neben dem random "fickdich" Faktor in bdo am meisten bringt...

Btw nochmal zum wissen oder posteninvestition... schon mal jemand aufgefallen, ob das wirklich was bringt? Möglicherweise ist wissen zurücksetzen und farmen und ja auch nur verarsche und soll einen nur länger im spiel halten und beim farmen motivieren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wozu muss man an einem Spiel immer irgendwas verändern wollen? Schaut euch doch WoW an und was daraus geworden ist. Da haben se auf die Mimimi Leute gehört und das Spiel ist wahrscheinlich der größte Witz auf dem MMO Markt....jeder beschwert sich drüber und gezockt wirds trotzdem weiter ;-)

Lasst doch Black Desert wie es ist. Sternzeichen mit Buffs wären schmarn weil du dann für bestimmte Sachen immer das bestimmte Zeichnen nehmen müsstest...!

Dieses P2W geblubber ist auch an den Haaren herbei gezogen. Es gibt nichts...aber auch wirklich nichts im Shop was dir im PvP dazu verhilft der beste zu sein!

Ja die Bosse könnten schwerer gemacht werden. Das müssten die Herren von Perl Abyss aber abwägen weil sie bereits erwähnt haben dass, wenn sie größeres ändern, jede Version diese Änderung bekommt. Ihr könnt euch an den Gedanken gewöhnen das sich unser Spiel nicht all zu sehr von der Koreaversion unterscheiden wird.

AFK Wird auch so bleiben...du Mehrzahl hat sogar für den AFK Loop gestimmt ;-)

Lootverteilung hängt vom Partyleader ab...der kann nämlich diesen "Lootbeutel" (ka wie die Option heißt) einstellen wo jeder auf den Loot würfeln kann ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Naja, mit den Shopaussagen wäre ich etwas vorsichtiger.

Im PvP zählt oft das Überraschungsmoment und wenn ich mir ein Outfit kaufen kann mit dem ich mich super verstecken kann

und auch nicht sichtbar bin, dann ist das ein nicht unerheblicher Vorteil.

Aus meiner Sicht raus mit dem Teil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

die Leute die sich PvP flaggen leuchten wie ne Fackel....zu dem haben low karma Leute immer den Namen über ihrem Kopf...und auf der Karte sieht man auch noch alles

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

die Leute die sich PvP flaggen leuchten wie ne Fackel....zu dem haben low karma Leute immer den Namen über ihrem Kopf...und auf der Karte sieht man auch noch alles

Dazu müssen die Leute ja aber aufpassen und auf die Minimap schauen :o Das geht doch nicht... Man brauch hier über jedem bösem Spieler ein EInhorn was wild umherspringt, damit jeder schon aus Calpheon sieht.. im Sausangebiet läuft ein Pkler rum

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wozu muss man an einem Spiel immer irgendwas verändern wollen? Schaut euch doch WoW an und was daraus geworden ist. Da haben se auf die Mimimi Leute gehört und das Spiel ist wahrscheinlich der größte Witz auf dem MMO Markt....jeder beschwert sich drüber und gezockt wirds trotzdem weiter ;-)

Lasst doch Black Desert wie es ist. Sternzeichen mit Buffs wären schmarn weil du dann für bestimmte Sachen immer das bestimmte Zeichnen nehmen müsstest...!

Dieses P2W geblubber ist auch an den Haaren herbei gezogen. Es gibt nichts...aber auch wirklich nichts im Shop was dir im PvP dazu verhilft der beste zu sein!

Ja die Bosse könnten schwerer gemacht werden. Das müssten die Herren von Perl Abyss aber abwägen weil sie bereits erwähnt haben dass, wenn sie größeres ändern, jede Version diese Änderung bekommt. Ihr könnt euch an den Gedanken gewöhnen das sich unser Spiel nicht all zu sehr von der Koreaversion unterscheiden wird.

AFK Wird auch so bleiben...du Mehrzahl hat sogar für den AFK Loop gestimmt ;-)

Lootverteilung hängt vom Partyleader ab...der kann nämlich diesen "Lootbeutel" (ka wie die Option heißt) einstellen wo jeder auf den Loot würfeln kann ;-)

Es ist was anderes, ob man rumjammert , weil etwas zu schwer oder zu einfach ist, oder ob irgendwas einfaxh nur scheiße ist oder man eben ein Feedback gibt, was gewisse Punkte angeht, die das Spiel fairer und individueller für alle gestalten. Wie schon erwähnt, ist das kein mimimi - thread... 

Wie schon beschrieben, ist P2W Ansichtssache. Ich habe da nichts an den Haaren herbeigezogen, lediglich Fakten aufgelistet. Die Ausdauer gibt nunmal einen Kampfvorteil und alles andere sind auf Dauer eben erhebliche Zeit- und Silberersparnisse. Beides hat in so einem harten Grindspiel nunmal enorme Auswirkungen und ist ein unfairer Vorteil. Und ja, jemand läuft mit dem Tarnsiut rum, drückt kurz mal Alt - c, haut ein um und wieder alt-c... auch wenn man einen auf der minimap ja kommen sehen könnte, ist es dennoch im open - pvp und im bg ein vorteil. 

Was die Sternzeichen angeht, könnte sich jeder einen Weg aussuchen und ggf. Auf Twinks verteilen, was viele ja schon machen... ich mein, welcher Züchter wär nicht froh über +3% Ausbildung?  Oder Alchemisten mot +3%? Oder Allrounder mit +0,5% auf alle Berufe? Jeder kann sich da gezielt anpassen oder eben immer noch das schönste Sternzeichen nehmen... niemand wird gezwungen...

Das man in innerhalb der Party den Loot einstellen kann, ist ja gut und schön... Bei 100 randoms die bei nem World Boss abstauben kommen, ist das nunmal nicht der Fall ;)

Joar und das Afk afk bleibt, weiß ich ebenso. Dennoch könnte man da gewisse Dinge anpassen und nicht afk-online mit hotspot kuscheln aus bdo machen, da sich alles andere ja nicht wirklich lohnt. Wie schon mal gefragt... warum darf man dann nicht gleich botten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das man in innerhalb der Party den Loot einstellen kann, ist ja gut und schön... Bei 100 randoms die bei nem World Boss abstauben kommen, ist das nunmal nicht der Fall ;)

 

Deswegen einfach alles kurz vor Ende Wegpken und doppelt Loot einkassieren, bei Fieldbossen wo der Weg einfach zuweit weg ist.. und man die Leute abhalten kann wiederzukommen  <3  


und zum Thema Lootwürfeln... wenn ich mich nicht komplett irre, kommt die Kzarka/Liverto und der janze andere Raredrop aus den Bossen nicht in den "rollbeutel" bei Gruppenplündern... sondern bleibt Personalloot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Deswegen einfach alles kurz vor Ende Wegpken und doppelt Loot einkassieren, bei Fieldbossen wo der Weg einfach zuweit weg ist.. und man die Leute abhalten kann wiederzukommen  <3  

und zum Thema Lootwürfeln... wenn ich mich nicht komplett irre, kommt die Kzarka/Liverto und der janze andere Raredrop aus den Bossen nicht in den "rollbeutel" bei Gruppenplündern... sondern bleibt Personalloot

Dann solltest dir aber nen Tarnsiut anziehen... hab schonmal bei nen mmo na 50 mann Gruppe nen world Boss vor den Augen gestealt, nachdem die da ne stunde Leute gesucht haben... war auf jedenfall lustig und man wird ganz schnell populär auf dem Server ;) in bdo könnten dixh die Leute da ganz schnell heimsuchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es ist was anderes, ob man rumjammert , weil etwas zu schwer oder zu einfach ist, oder ob irgendwas einfaxh nur scheiße ist oder man eben ein Feedback gibt, was gewisse Punkte angeht, die das Spiel fairer und individueller für alle gestalten. Wie schon erwähnt, ist das kein mimimi - thread... 

Wie schon beschrieben, ist P2W Ansichtssache. Ich habe da nichts an den Haaren herbeigezogen, lediglich Fakten aufgelistet. Die Ausdauer gibt nunmal einen Kampfvorteil und alles andere sind auf Dauer eben erhebliche Zeit- und Silberersparnisse. Beides hat in so einem harten Grindspiel nunmal enorme Auswirkungen und ist ein unfairer Vorteil. Und ja, jemand läuft mit dem Tarnsiut rum, drückt kurz mal Alt - c, haut ein um und wieder alt-c... auch wenn man einen auf der minimap ja kommen sehen könnte, ist es dennoch im open - pvp und im bg ein vorteil. 

Was die Sternzeichen angeht, könnte sich jeder einen Weg aussuchen und ggf. Auf Twinks verteilen, was viele ja schon machen... ich mein, welcher Züchter wär nicht froh über +3% Ausbildung?  Oder Alchemisten mot +3%? Oder Allrounder mit +0,5% auf alle Berufe? Jeder kann sich da gezielt anpassen oder eben immer noch das schönste Sternzeichen nehmen... niemand wird gezwungen...

Das man in innerhalb der Party den Loot einstellen kann, ist ja gut und schön... Bei 100 randoms die bei nem World Boss abstauben kommen, ist das nunmal nicht der Fall ;)

Joar und das Afk afk bleibt, weiß ich ebenso. Dennoch könnte man da gewisse Dinge anpassen und nicht afk-online mit hotspot kuscheln aus bdo machen, da sich alles andere ja nicht wirklich lohnt. Wie schon mal gefragt... warum darf man dann nicht gleich botten?

Du weißt aber schon das im PvP dein Waffenlvl weit aus entscheidender ist als alles andere?
und das du nem PKer mit V komplett aus dem Weg gehen kannst?

Jeden Tag nen Thread auf machen mit "ich finde das doof und das sollte geändert werden" ist echt mühselig....und man sollte einsehen das diese Threads 0,000000000% bringen werden. 

Botten und AFK irgendwas machen ist btw nen riesen Unterschied

Share this post


Link to post
Share on other sites