• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Grafikkarte tauschen

118 posts in this topic

Posted

Hier mal ne zweite Quelle für meines Erachtens nach gute Zusammenstellungen: http://forum.buffed.de/topic/203930-pc-beispielzusammenstellung-by-painschkes-april-2016-aktualisiert-am-3416/page-1

Für 1100€ kriegt man auf jeden Fall was richtig ordentliches und bei buffed. kann man sich markentechnisch ein wenig orientieren, was in der Preisklasse möglich ist und es eben je nachdem anpassen. Festplatten, Arbeitsspeicher etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hier mal ne zweite Quelle für meines Erachtens nach gute Zusammenstellungen: http://forum.buffed.de/topic/203930-pc-beispielzusammenstellung-by-painschkes-april-2016-aktualisiert-am-3416/page-1

Für 1100€ kriegt man auf jeden Fall was richtig ordentliches und bei buffed. kann man sich markentechnisch ein wenig orientieren, was in der Preisklasse möglich ist und es eben je nachdem anpassen. Festplatten, Arbeitsspeicher etc.

Danke, das hat mich auf eine Idee gebracht. Sowas in der Art könnte man hier auch eröffnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Flüssigmetall ist sehr gefährlich und sollte nur von Profis angewendet werden. Absolut Anfängerunfreundlich. Und die 1-2 Grad machts auch nicht besser. Das Risiko ist es absolut nicht wert. Kryonaut ist eine der bezahlbarsten und besten WLP's die es gibt und Hauptmerkmal ist: sie ist NICHT zäh! Nur weil WLP zäh ist, sagt es nichts über die Leitfähigkeit aus.Gibt sogar genügend Tests von billigeren WLP's die flüssig sind und die Liquid Pro WLP schlagen.

Das mit dem Arbeitsspeicher ist übrigens Käse... Es sei denn, es ist billig RAM. Es kommt immer ganz darauf an, was man für RAM kauft. Wenn man OC'baren RAM kauft ist dieser natürlich viel handzahmer als jeder Riegel der nur auf einer vorgesehenen Taktfrequenz laufen soll. Allerdings nicht abwärts sondern aufwärts gesehen.

Am besten ist 3000er mit 14er Timings. Das kriegt man fast nur mit G.Skill anständig hin. Leider hab ich noch keinen Kingston RAM auf diese Frequenz hingekriegt ohne dass es zu Fehlern kam, weswegen ich seit Jahren immer vom Kauf von Kingston abrate. Alleine die Ausfallrate von Kingston stört mich.

 

Also das Flüssigmetall nicht Anfängerfreundlich ist, ist ja wohl klar. Wenn man nicht aufpasst, und was daneben geht, oh das ist doof weg zu kriegen nur mit Alkohol bzw. Nagellackenfterner dort nicht dieses Öl oder was es ist drin ist.
Einmal passiert. Und du glaubst nicht wie gründlich ich war das weg zu machen. xD

Aber das es etwas geben soll das besser als Flüssigmetall sein soll, kann ich nicht glauben. Die beste Leitfähigkeit hat nun mal Metall.
Naja es müsste flüssig Kupfer geben das wäre die beste Leitfähigkeit. :)

 

Zum anderen ich habe derzeit noch DDR3 und da habe ich 4x4GB der Marke Corsair Modell "Vengeance". Hatte damals mal eine Packung 50 bis 60€ gekostet. Erst eine Packung und später noch eine zweite dazu. Da hab ich mal gelesen das die stabiler laufen wenn die runtergetaktet werden.
Natürlich jeder RAM ist unterschiedlich. Aber eigentlich sollte es auf jeden RAM zutreffen.  Das teure RAMs meistens besser sind ist ja klar.
Ich will nächstes Jahr beim Umstieg auf DDR4 auch wieder zu G.Skill greifen.  So ca. 160€ für 32GB der RAM wird immer billiger. xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Für mich sind Asrock, Asus und MSI einfach schrott.Mein einzigste Mainboardmarke ist und bleibt Gigabyte.  Aber nicht die Standard Modelle die hochwertigeren die Kühlblöcke haben und immer so zwischen 110 bis 150€ kosten. Kommt immer auf den Sockel an und Zeitpunkt was für Modelle es gerade gibt und wie der Preis ist.

Und beim Einkaufen schaue ich immer bissl auf den Preis jedoch lande ich am Ende immer bei mindfactory, beste Erfahrungen mit gemacht und Beraten auch gut. :)

Ich denke eher bevor ich eine neue Grafikkarte hole, werde ich wohl Anfang 2017 eher auf i7 und DDR4 umrüsten auf Sockel 1151. Derzeit hab ich Sockel 1150 nen i5 und DDR3.
Dann so mitte / Ende 2017 kommt dann wohl eine Grafikkarte der neuen Generation die dieses Jahr erscheint. Bis dahin sollten mögliche Fehler bekannt bzw, behoben sein mit neuen Revisionen. :)

Hab derzeit eine Gigabyte OC GTX 660, bin damit noch relativ zufrieden. In den nächsten 1-2 Wochen steht wieder eine Reinigung an, da CPU wieder zu heiß wird wenn mehr gemacht wird.  Und fast 70Grad soviel hatte ich noch nie, evtl. werde ich beim Sockel 1151 auch zu ein besseren CPU Kühler greifen. :)

 

Dieses Jahr tut sich noch soviel, deswegen greife ich dieses Jahr zu keiner PC Hardware.

ich habe neben dem Studium 3 Jahre bei einem HW-Händler gearbeitet und Gigabyte war bei den Reklamationen vor ASrock. Die nehmen sich alle nichts, ich selbst fahre seit Jahren gut mit Asus, Freunde schwören auf MSI usw. letztlich muss man eigene Erfahrungen machen und das für sich richtige Board finden und Glück beim Exemplar haben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Seite ist ja totaler Blödsinn^^ Einen K Prozessor auf einem H Chipsatz? ... ohman Leute... sucht euch anständige Fachmenschen.

Nur den falschen verlinkt, um die Sinnhaftigkeit dieses spezifischen Angebots müssen wir nicht streiten.

Und nein, als studierter Informatiker habe ich dieses Angebot nicht absichtlich gepostet, allerdings haben sie drei oder vier Angebote auf 6700k Basis, einfach verklickt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

ich habe neben dem Studium 3 Jahre bei einem HW-Händler gearbeitet und Gigabyte war bei den Reklamationen vor ASrock. Die nehmen sich alle nichts, ich selbst fahre seit Jahren gut mit Asus, Freunde schwören auf MSI usw. letztlich muss man eigene Erfahrungen machen und das für sich richtige Board finden und Glück beim Exemplar haben :D

Ich rede aber nicht von den Standard kram da braucht man wohl Glück, weil bei den billig Boards spart jeder Hersteller. 
Meine rede war von den Premium Board dort Kühlrippen verbaut sind die über 100€ bis zu 200€ und mehr kosten können.

Dann kommt auch ein gut gekühltes Gehäuse dazu.  Viele Leute haben viel zu wenig Lüfter im Gehäuse das nicht richtig die Hardware gekühlt wird.
Und dadurch entsteht der meiste schaden,
Seit dem ich auf gute Kühlung im Gehäuse setze das CPU, Grafikkarte, Mainboard und Festplatten gekühlt werden.
Habe ich schon seit sehr langer Zeit keine defekte mehr gehabt.  Davor ging öfters mal kaputt.
Und dies kann ich auch aus Erfahrung sagen,.. da ich schon oft PCs auch betreut habe diese waren ebenso weniger gut gekühlt und dort gingen auch öfters mal was kaputt.

Nur weil die Hardware das aushält muss es nicht den Temperaturen ausgesetzt sein.
Den dann hält die Hardware wesentlich länger bzw. stabiler.  Wenn von Werk aus ein defekt vorliegt, ja dann kann die Kühlung es vielleicht hinauszögern aber nicht verhindern. :)

Edited by Hisuinoi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kenn die Seite nicht, aber bei dem Link erkennt man gleich, dass das nicht gehen kann, da fehlt jegliche Info am Ende des Links damit die Seite überhaupt wissen kann welchen Warenkorb sie anzeigen soll. Normal stehen da immer etliche Nummer oder eine Buchstaben/Zahlen Kombi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

dir fehlt noch eine grafikkarte... ich kann dir folgende empfehlen: http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-R9-380-Nitro-inkl--Backplate-Aktiv-PCIe-3-0-x16--_1016531.html ich habe die gleiche verbaut und spiele bei 1080p bei 60 fps in der welt und 35 - 45 fps in den städten :) 

solltest du mehr budget haben: http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-R9-380X-Nitro-inkl--Backplate-Aktiv-PCIe-3-0-x16-_1021838.html 

ist quasi das selbe model nur einen ticken schneller für 30 euro aufpreis. 

desweiteren solltest du den Intel I5-6600K holen, wenn du dir schon ein Z170A mainboard holen möchtest. http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-6600K-4x-3-50GHz-So-1151-WOF_1010019.html ansonsten lohnt sich das board nicht ^^

die auswahl passt aber soweit, denn ich benutze das gleich mainboard und den gleichen ddr4 ram und alles läuft super zusammen :) 

 

lg Avada

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Jo, die Hardware Liste klingt gut soweit. 6600K kostet nur ~30 Euro mehr, kann aber dank OC mehr raus holen. Wenn du kein OC willst (OC ist heute easy, kein Vergleich zu vor 10 Jahren, wo es Hardcore war und dann auch meist nicht viel brachte), dann kannst du da sicherlich ein paar Euro sparen, damit du bei der 1100 Euro Grenze bleibst.

Die Frage ist halt auch: wie lange soll dir der PC reichen? Grafikkarte kann man ja leicht auswechseln, aber den Rest kauft man eher für länger.

Bringt ja auch nichts, wenn du zwar spielen willst, aber jetzt dafür nicht den Highend PC haben willst, ansonsten hast du dann einen PC, den du kaum richtig ausnutzt. Da kann man das Geld auch besser verbrennen. Zumal so nicht mehr viel Geld übrig bleibt für eine ordentliche Grafikkarte, die auch zum Rest vom PC würdig ist.

Ich selbst hab ehrlich gesagt bisher noch nie mehr als 80 Euro für ein Mainboard ausgegeben und ich kann jetzt nicht behaupten große Probleme zu haben, nur weil ich kein Gaming Mainboard habe.

Was ich von der Liste auf jeden Fall so nehmen würde wäre SSD und Netzteil, die sind Top, da gibts nichts besseres für den Preis. RAM ist austauschbar, setzte selbst aber auch schon ewig auf Kingston, nie bereut. Wo man drüber diskutieren kann ist eben primär Mainboard, CPU und vielleicht noch Lüfter, bei letzterem weiß ich nicht was so P/L mäßig das Beste ist in Sachen guter aber leiser Lüfter, da dir ja ein möglichst leises System wichtig ist.

Da ist natürlich dann auch der Tower wichtig, wie gut der selbst die Lautstärke etwas dämmt und wie gut die Durchlüftung ist damit die Lüfter erst gar nicht groß hoch drehen müssen. 140mm Lüfter sind jedenfalls schon mal gut, je größer desto langsamer müssen sie laufen um die gleiche Luftmenge zu bewegen, desto leiser sind sie dadurch auch. Vorausgesetzt in dem Gehäuse sind gute Lüfter verbaut.

Willst du deinen alten PC weiter nutzen? Wenn nicht, dann kannst du die Win7/8 Lizenz von dem doch auf den neuen PC transferieren und zu Win10 upgraden? Wären immerhin 100 Euro gespart, falls das eine Möglichkeit wäre.

Zum BluRay Laufwerk: ich hab auch eines, Problem ist nur, dass man am PC um BD abspielen zu können auch noch eine Software kaufen muss und PowerDVD, was auch BDs abspielt, kostet auch noch mal ordentlich. Von daher ist der PC nicht unbedingt das Beste Geräte um BDs abzuspielen. Reine DVD Laufwerke sind billiger, auch da könnte man sparen.

Falls es dir aber nichts ausmacht, wenn der Preis etwas über 1100 Euro hinaus geht, brauchst du da nicht viel rum machen und könntest es so nehmen + das was Avadakedavra geschrieben hat.

Edit:

Letzte Nacht wurden die GTX 1080 und 1070 angekündigt, erstere soll noch im Mai kommen, letztere Anfang Juni. Die 1070 wird wohl so um die ~350 Euro kosten, also etwa so viel wie die 970, soll aber so viel Leistung wie eine Titan X / 980TI liefern.

Würde also wenn möglich mit dem Kauf noch ~1 Monat warten. ^^

P.S: bei dem Preis der 1070 will ich mal sehen wie Preisstabil die 970 bleiben soll. Befürchte der Preis wird deutlich absacken und ich werd wieder ordentlich weniger kriegen.

Edited by Blizado
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Jo, die Hardware Liste klingt gut soweit. 6600K kostet nur ~30 Euro mehr, kann aber dank OC mehr raus holen. Wenn du kein OC willst (OC ist heute easy, kein Vergleich zu vor 10 Jahren, wo es Hardcore war und dann auch meist nicht viel brachte), dann kannst du da sicherlich ein paar Euro sparen, damit du bei der 1100 Euro Grenze bleibst.

Die Frage ist halt auch: wie lange soll dir der PC reichen? Grafikkarte kann man ja leicht auswechseln, aber den Rest kauft man eher für länger.

Bringt ja auch nichts, wenn du zwar spielen willst, aber jetzt dafür nicht den Highend PC haben willst, ansonsten hast du dann einen PC, den du kaum richtig ausnutzt. Da kann man das Geld auch besser verbrennen. Zumal so nicht mehr viel Geld übrig bleibt für eine ordentliche Grafikkarte, die auch zum Rest vom PC würdig ist.

Ich selbst hab ehrlich gesagt bisher noch nie mehr als 80 Euro für ein Mainboard ausgegeben und ich kann jetzt nicht behaupten große Probleme zu haben, nur weil ich kein Gaming Mainboard habe.

Was ich von der Liste auf jeden Fall so nehmen würde wäre SSD und Netzteil, die sind Top, da gibts nichts besseres für den Preis. RAM ist austauschbar, setzte selbst aber auch schon ewig auf Kingston, nie bereut. Wo man drüber diskutieren kann ist eben primär Mainboard, CPU und vielleicht noch Lüfter, bei letzterem weiß ich nicht was so P/L mäßig das Beste ist in Sachen guter aber leiser Lüfter, da dir ja ein möglichst leises System wichtig ist.

Da ist natürlich dann auch der Tower wichtig, wie gut der selbst die Lautstärke etwas dämmt und wie gut die Durchlüftung ist damit die Lüfter erst gar nicht groß hoch drehen müssen. 140mm Lüfter sind jedenfalls schon mal gut, je größer desto langsamer müssen sie laufen um die gleiche Luftmenge zu bewegen, desto leiser sind sie dadurch auch. Vorausgesetzt in dem Gehäuse sind gute Lüfter verbaut.

Willst du deinen alten PC weiter nutzen? Wenn nicht, dann kannst du die Win7/8 Lizenz von dem doch auf den neuen PC transferieren und zu Win10 upgraden? Wären immerhin 100 Euro gespart, falls das eine Möglichkeit wäre.

Zum BluRay Laufwerk: ich hab auch eines, Problem ist nur, dass man am PC um BD abspielen zu können auch noch eine Software kaufen muss und PowerDVD, was auch BDs abspielt, kostet auch noch mal ordentlich. Von daher ist der PC nicht unbedingt das Beste Geräte um BDs abzuspielen. Reine DVD Laufwerke sind billiger, auch da könnte man sparen.

Falls es dir aber nichts ausmacht, wenn der Preis etwas über 1100 Euro hinaus geht, brauchst du da nicht viel rum machen und könntest es so nehmen + das was Avadakedavra geschrieben hat.

Edit:

Letzte Nacht wurden die GTX 1080 und 1070 angekündigt, erstere soll noch im Mai kommen, letztere Anfang Juni. Die 1070 wird wohl so um die ~350 Euro kosten, also etwa so viel wie die 970, soll aber so viel Leistung wie eine Titan X / 980TI liefern.

Würde also wenn möglich mit dem Kauf noch ~1 Monat warten. ^^

P.S: bei dem Preis der 1070 will ich mal sehen wie Preisstabil die 970 bleiben soll. Befürchte der Preis wird deutlich absacken und ich werd wieder ordentlich weniger kriegen.

wuhu GTX 1080 /1070 

mit einer "theoretischen" Mehrleistung von besser als Titan bis zu 2x Titan! 

Bin mal gespannt auf die Benchmarks 😃

Aber nichts desto trotz ist hier eher die CPU der Flaschenhals als die GPU 

8GB GDDR5X - leider doch kein HBM , aber das treibt wenigstens den Preis der Karten nicht so hoch ! 

 

Ich würd nun definitiv keine 970 mehr kaufen ... Entweder warten bis sie mindestens 50% runtergesetzt ist ODER die 1070 (die dann hoffentlich keine RAM Probleme mehr hat)

 

bin in mal gespannt was AMD sich da einfallen lässt, mit einer Karte die eine theoretische mehr Leistung von 2X TitanX hat 

 

Edited by Snow90

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mehr als 4x GTX Titan X ist pfui, weil der PC dann langsamer wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mehr als 4x GTX Titan X ist pfui, weil der PC dann langsamer wird.

das müsstest du schon erklären :D 

ist ja nicht so als sollten 4-8 kerner es nicht schaffen 4 Karten gleichzeitig zu betreiben

es stimmt schon das wir dann 4-mal PCIe 8x haben statt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich glaube nicht, dass die GTX 1070 350€ kosten wird. Sie wird wohl eher 500 kosten. Aber warten wir mal ab. ;) Die festen Preise werden dann kommen, wenn AMD ihre Karten vorlegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nun, NVidia hat aber schon OVP Preise genannt und die liegt bei der GTX 1070 bei 379$. Möglich das man bei uns dann eher mit 400 Euro rechnen muss, weil bei den Dollar Preisen ja nie Steuern enthalten sind etc. Aber mit 500 Euro rechne ich bei der 1070 definitiv nicht.

Aber noch liebäugle ich mit der 1080, vielleicht hole ich mir auch die, kommt drauf an ob ich so viel Geld zusammen kriege, dann hätte ich erst mal eine ganze Weile Ruhe was Grafikkarten angeht. Wenn dann aber ein Custom Design, MSI oder vielleicht auch wieder ne Gigabyte, die GTX970 G1 ist eigentlich ganz ordentlich, nichts zu meckern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das sind bisher ihre Traumpreise, hat der Mister Chinese doch erwähnt :P

Ausserdem ist die GTX 1080 nicht doppelt so schnell wie die Titan X... Nur hat sie doppelt bessere Ergebnisse im VR gezeigt. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie doppelt so fix ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ao97pv2_700b_v1.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

hat sich erledigt^^

Edited by Skulduggery

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Das sind bisher ihre Traumpreise, hat der Mister Chinese doch erwähnt :P

Ausserdem ist die GTX 1080 nicht doppelt so schnell wie die Titan X... Nur hat sie doppelt bessere Ergebnisse im VR gezeigt. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie doppelt so fix ist.

die 500 stimmen dann NUR für die OC-Schnickschnack Custom Cards 

 

Nvidia schummelt da auch immer (wie jede andere Firma auch) 

einmal war es so, das Nvidia bei einem Benchmark doppelt so viele Frames hatte und 3x Schnelleren Bus => Daraus haben sie 5x Schneller gezählt 

bei 2100Mhz ohne OC zählt Nvidia eben 2x Titan X - und wie wir alle wissen heißt doppelter Takt =/= doppelte Leistung

 

Die GTX 1080 ist insgesammt von der Leistung her 25% Schneller als eine TITAN X bei etwa dem Preis einer 980 (als diese neu raus kam)

Das macht es Spannend auf dem AMD Conter - die wollten ja den FijiXT chip verbessern um so die Übertaktungsfreudigkeit etwas anregen, da der Stromverbrauch zum extra Takt eben exponentiel gestiegen ist ...

 

aber ich glaub das Ziel von AMD in diesem Jahr war es ihren Mainstream-Segment auf die Leistung zwischen der 980 und die 390X zu bringen 

demnach siehts eher mau aus für einen Konkurrenten der "Kings" (1080 Vs Fury2)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

aber ich glaub das Ziel von AMD in diesem Jahr war es ihren Mainstream-Segment auf die Leistung zwischen der 980 und die 390X zu bringen 

demnach siehts eher mau aus für einen Konkurrenten der "Kings" (1080 Vs Fury2)

Soweit ich mitbekommen habe, werden AMDs günstige Mainstream/Mittelklasse-Karten, die es mit der 980ti aufnehmen sollen, noch dieses Monat vorgestellt.
Laut wüstester Gerüchteküche wird Vega (Design ist ja schon fertig) auf diesen Oktober vorgezogen. Aber die Verfügbaren Stückzahlen sind sehr fraglich, nachdem AMD ebenso 3 semi-custom Chips produziert und die Playstation 4 Neo ja bereits im Herbst vorgestellt und bald darauf in den Verkauf gehen soll. Gleiches für Nintendo NX, wobei sich Microsoft noch in Schweigen hüllt. AMD hat dieses Jahr einiges zu liefern/produzieren...

Ja es brodelt, was wirklich wann wie kommt wird - wie immer - die Zeit zeigen ^_^

Edited by Morla

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Da meine 780Ti langsam in die Jahre kommt und die 980ti mich nicht wirklich vom Sockel haut, harre ich schon einige Zeit der Dinge die da kommen sollen.

Die ersten TechSpecs der 1080 sind eher ernüchternd. GDDR5x halte ich kaum für min. 4 Jahre zukunftssicher. Rohdaten des GP104 sind noch kaum erhältlich, Echte Test stehen noch aus.
Ich denke, das ich noch zuwarte bis der GP100 raus ist und ob Nv HBM2 Speicher verbaut und vor allem wieviel.

Denn eines ist für mich klar, für 4K oder gar mehr sind 4 GB nicht oder nur eingeschränkt genügend.
Die jetzige Verdoppelung auf 8 GB werden den Speicherhunger kommender Games nur kurzfristig befriedigen.

Evtl. warte ich sogar noch auf Volta oder wer weis vielleicht hat sogar AMD mal was das mich überzeugen könnte.

Obwohl, vor vielen Jahren habe ich mal geschworen, nie, niemals wieder ATI.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites