• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

Gute Bücher werden weniger?

62 posts in this topic

Posted

Kennt ihr das auch, nachdem ihr einen unterhaltsames Buch ausgelesen habt ist man Ewigkeiten am suchen um etwas brauchbares zu finden? 
Im Moment hab ich mich davon gerettet da ich ich mit der Dämonen Saga, aktuell Flammen der Dämmerung beschäftigt bin aber in 2 Bänden
bin ich damit auch wieder durch. Dann geht wieder das Gesuche los. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Da ist es gut wenn man ein Buch mehrmals liest. Ich habe meine Lieblingsbücher schon so oft gelesen und es ist trotzdem jedes mal wieder spannend! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Glaube das einzige Buch welches ich zweimal gelesen habe war Stephen Kings ES. Da hatte ich aber zuerst unwissentlich die gekürzte Ausgabe gelesen
und später dann noch einmal die ungekürzte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Echt? Also wenn mich ein Buch wirklich gepackt hat kommt es vor das ich es nochmal direkt von vorne Lese. Das erste Buch das ich direkt nochmal lesen musste war: "Der Drachenkämpfer von Sarkkhan" 

Das ist jetzt aber auch schon ein paar Jahre her. Rumo war dann das nächste Buch was ich quasi zerlesen habe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kenne das , hänge grad noch an Queen of Fire: A Raven's Shadow Novel und hab danach erstmal keine Alternative ...

1428945817741.thumb.jpg.3683e249750d3924

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich hab für mich neulich die LitRPG Genre enteckt und war damit sehr positiv überrascht. Hab zwar schon immer ab und zu was gelesen, aber nach der Entdeckung hab ich in einem Monat fast 15 Bücher verschluckt. Die Genre kann ich nur weiterempfehlen. Vorallem freut mich, dass russische Autoren hier gut mit dabei sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Manchmal ist es eine gute Alternative, wenn man sich nach dem beenden eines guten Buches (und es steht kein neues vergleichbar gutes zur Auswahl) einem anderen Genre, oder Autor, widmet. So hab ich viele Jahre Stephen King Bücher verschlungen, bis mir seine Schreibweise einfach nicht mehr zusagte. Ich glaube 'Love' war das erste, was mir nicht wirklich gefallen hatte, also begann ich andere Bücher, von anderen Autoren zu lesen. Mal Horror, mal Thriller, dann Endzeit und irgendwann Satire, etc. Bis irgendwann 'der Anschlag' von eben King heraus gekommen ist. Das war seit langem wieder ein King, den ich verschlungen hab, obwohl ich zB. die letzten zwei Bänder von der Turm-Reihe noch immer eingeschweißt hier stehen habe und mich bis heute nicht dazu aufraffen konnte sie zu lesen (vor allem, weil ich dafür wohl noch einmal ganz von vorne anfangen müsste). Irgendwann ist man vielleicht einfach von einem Genre, oder Autor, übersättigt und alles was danach kommt schmeckt einem eine Weile lang einfach nicht mehr.

Was ich damit sagen will ist, dass es so viele Autoren da draußen gibt, die gute, und manchmal auch außergewöhnliche Bücher oder Geschichten schreiben. Man muss nur ein bisschen über den Tellerrand schauen. Mal einem Genre, oder Autor, eine Chance geben, wo man vorher (vielleicht aufgrund schlechter Erfahrung) einen großen Bogen drum gemacht hat. 'Gute Bücher' sind geschmackssache - wie so vieles andere im Leben auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich rate jedem zu Neil Gaiman, der ist zurecht eine lebende Legende. Außerdem rate ich zu Stanislaw Lem und Isaac Asimov sowie zu Douglas Adams und Kate Forsyth. Meine Lieblingsbücher bleiben aber noch immer Borribles von Michael de Larrabeiti, Stein von Duncton, Autor William Horwood und natürlich Hans Bemmann, dessen Bücher -- insbesondere Stein und Flöte -- mich auch nach dem hundertsten lesen noch tief berühren.

Aber das ist natürlich nur mein Geschmack und daher muss jeder selbst wissen, was er mag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kennt ihr das auch, nachdem ihr einen unterhaltsames Buch ausgelesen habt ist man Ewigkeiten am suchen um etwas brauchbares zu finden? 
Im Moment hab ich mich davon gerettet da ich ich mit der Dämonen Saga, aktuell Flammen der Dämmerung beschäftigt bin aber in 2 Bänden
bin ich damit auch wieder durch. Dann geht wieder das Gesuche los. 

Lukianenko,Hohlbein,stroud...

Falls du wirklich "lesfleisch" hast,die Unsterblichen Saga von Hohlbein ist sehr lesenswert,habe 13.000 Seiten in wenigen Wochen verschlungen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Lukianenko,Hohlbein,stroud...

Falls du wirklich "lesfleisch" hast,die Unsterblichen Saga von Hohlbein ist sehr lesenswert,habe 13.000 Seiten in wenigen Wochen verschlungen. 

Stroud ist gut!

Hohlbein ist aber arge Geschmackssache...ich fand ihn immer etwas hölzern und ich kenne einige die ähnlich empfinden. Persönlich mag ich Bernhard Hennen sehr gerne, die Elfen Saga/Reihe bietet auch viel Stoff für viele Stunden und weiß eigentlich konsistent zu unterhalten ^^.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Alfred Bekker ist auch ganz gut,die Elbenreihe ist sehr gut geschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Stroud ist gut!

Hohlbein ist aber arge Geschmackssache...ich fand ihn immer etwas hölzern und ich kenne einige die ähnlich empfinden. Persönlich mag ich Bernhard Hennen sehr gerne, die Elfen Saga/Reihe bietet auch viel Stoff für viele Stunden und weiß eigentlich konsistent zu unterhalten ^^.

Ich finde auch,dass sein Stil phasenweise recht hölzern wirkt. Dennoch empfinde ich das Gesamtkonzept meistens als sehr stimmig,besonders die Reihe Anders(teil 1+2 besonders)

 

Ausserdem bringt er auch quantitativ sehr viel, was mir sehr gelegen kommt(lese meistens am stück bzw. innerhalb von 1-2 Tagen.

Edited by nathaenel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich hab im Jahr 2014 insgesamt 31 Bücher gelesen, dieses Jahr waren es sogar 53 also genug Bücher gibt es noch aber viele begehen den Fehler sich auf "Buchtitel" zu verlassen anstatts einfach mal bisschen zu schmökern :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es gibt viele gute Bücher. Ein guter Tipp: Schaut bei euren Händlern ob sie "Blindverkäufe" machen. Bei uns gibt es eine Buchhandlung die einmal im Moment Bücher blind verkauft. Da zahlt man 10 Euro und bekommt eine Art Wundertüte mit einem Buch darin, ohne zu wissen welches Buch es ist. Man kann nur das Genre wählen, also Fantasy, Krimi ect.

Auf diese Art findet man oft Bücher die man sonst nie gelesen hat. Natürlich aber auch sehr viel Schrott.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich geh in die Bücherei und les mich durch jedes Regal^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

mmh was soll ich sagen ich lese nicht wirklich Bücher dafür Mangas^^

 

hab grad Band 5 von die Sargprinzessin bekommen find das ist einfach ein super Manga aber die Anime Serie ist irgendwie blöd dazu^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hab vorhin die Neuauflage der Weitseher Legende fertig gelesen und muss sagen die Originalfassung gefiel mir persönlich weitaus besser. Wer gerne Fantasy liest sollte sich diese mal auf die "Zu Lesen" Liste setzen:

-Der Adept des Assassinen

-Des Königs Meuchelmörder

-Die Magie des Assassinen

sind die ersten drei Bände der Geschichte geschrieben von Robin Hobb

 

Die Geschichte geht sogar noch weiter in 4 Bücher die 15 Jahre später nach den Geschehnissen der ersten drei Bänder angesiedelt ist und perfekt anknüpft.

-Der Lohfarbene Mann

-Der goldene Narr

-Der Weiße Prophet

-Der Wahre Drache

 

Ist mein Tipp für jeden der Fantasy mit Niveau mag :-)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hab vorhin die Neuauflage der Weitseher Legende fertig gelesen und muss sagen die Originalfassung gefiel mir persönlich weitaus besser. Wer gerne Fantasy liest sollte sich diese mal auf die "Zu Lesen" Liste setzen:

-Der Adept des Assassinen

-Des Königs Meuchelmörder

-Die Magie des Assassinen

sind die ersten drei Bände der Geschichte geschrieben von Robin Hobb

 

Die Geschichte geht sogar noch weiter in 4 Bücher die 15 Jahre später nach den Geschehnissen der ersten drei Bänder angesiedelt ist und perfekt anknüpft.

-Der Lohfarbene Mann

-Der goldene Narr

-Der Weiße Prophet

-Der Wahre Drache

 

Ist mein Tipp für jeden der Fantasy mit Niveau mag :-)

Haha, wie Geil! Da kann ich dir nur zustimmen Irrstern. Ich liebe diese Bücher! 

Ich könnte dazu im Anschluß nur noch die beiden Triologien von Brent Weeks empfehlen:

The Night Angel-Triologie
Der Weg in die Schatten
Am Rande der Schatten
Jenseits der Schatten

The Lightbringer-Triologie
Schwarzes Prisma
Die blendende Klinge
Spähren der Macht

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Jedem, der auf Fantasy und Horror steht, kann ich die Buchreihe "Die Fünf Tore" von Anthony Horowitz empfehlen! Sind insgesamt 6 Bände (eigentlich 5, aber der letzte wurde in Deutschland gesplittet) und spielen in der "realen" Welt, in der Gegenwart. Ich hab das erste Buch vor etlichen Jahren zu Nikolaus geschenkt bekommen, fand es sah gar nicht mal so gut aus und dachte mir "Okay, kurz reinlesen" - und hab es (kein Witz!) nicht wieder aus der Hand gelegt, bis ich es durch hatte! Die Bücher sind meine absoluten Favoriten und die Story genial. Es ist jetzt aber kein Mittelalter-Fantasy, also wer auf Elfen, Orks und Zwerge steht, wird damit vielleicht nicht glücklich. :/ 
Ich geb euch mal den Buchrücken und den Beschreibungstext:

Noch vor dem Anfang war das Tor.
Und die fünf Torwächter ... Kinder.
Vier Jungen. Ein Mädchen. Es steht geschrieben ...
Die Nacht der unendlichen Dunkelheit bricht herein.
Das Tor wird sich öffnen. 
Die Torwächter müssen zurückkehren.

Panisch fährt Matt aus dem Schlaf hoch. Er hatte wieder denselben Traum, wie schon so oft: Drei Jungen und ein Mädchen rufen ihn verzweifelt um Hilfe. Oder wollen sie ihn warnen? Matt spürt, dass er keine Zeit mehr zu verlieren hat. Er muss fliehen - fort von seiner Pflegemutter und fort von der Farm, auf der sie ihn seit Tagen wie einen Gefangenen festhält. Denn Matt soll Teil einer dämonischen Verschwörung werden. Und jede Sekunde, die er länger auf der Farm bleibt, könnte seinen Tod bedeuten...

 

Andere Bücher, die ich wärmstens empfehlen kann sind:
Fanatsy: Die Buchreihe "Die Erben der Nacht" von Ulrike Schweikert, eine 6teilige Reihe, die gegen Ende 1800 spielt und um Vampire geht. Eine Mischung zwischen Fantasy-Abenteuer und Historik-Roman, eine Reise durchs sich wandelnde Europa des 19ten Jahrhunderts. Wer auf Vampire steht, wird die Reihe auf jeden Fall gut finden, vor allem weil es nicht der typische 08-15-Vampirkram ist, sondern sehr viel mehr Gedanken in die Vampire gesteckt hat als "alles Draculas".
Fantasy: Die Buchreihe "Die Taverne am Rand der Welten" von Nina Blazon, 3 Bände um eine Taverne, die zwischen den Welten liegt und sie durch Türen verbindet. Ist für Jugendliche geschrieben, aber dennoch eine schöne Geschichte.
Fantasy: Das Buch "Das Orakel von Oonagh" von Flavia Bujor. Mein Lieblingsbuch neben den fünf Toren. Eine sehr blumige Geschichte, aber gleichzeitig auch sehr schön. Spielt in einer Fantasy-Welt, die in gewisser Weise mit unserer verwebt ist. Drei junge Mädchen, die auserkoren sind, die Welt zu retten - und selber nicht wissen, wie sie das eigentlich bewerkstelligen sollen.
Krimi-Comedy: "Der Club der Serienkiller" von Jeff Povey. Aus der Ich-Perspektive geschrieben und herrlich schwarzer Humor. Dreht sich um einen Mann, der aus Versehen ein Serienkiller wird.
Krimi: Die Buchreihe "Die Chemie des Todes" von Simon Beckett. Wurde meiner Meinung nach zurecht gehypt. Geht um einen forensischen Anthropologen (ein Gerichtsmediziner, der anhand von Leichen deren Todesursachen und damit die Verbrechen aufklärt). Grade für Leute, die Interesse an Gerichtsmedizin haben, sehr interessant.
Horror: Das Buch "Level 26 - Dunkle Seele" von Anthony Zuiker. Geht um Serienkiller. Der erste Band war super, der zweite Band der totale Reinfall.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also ich könnte dir Kalypto empfehlen, da kommt im Januar das zweite Band raus, hat mir mega gut gefallen :-)

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Fantasy ein MUST READ: Das Rad der Zeit (sind iwie 34 Bücher und eine Hammer Geschichte)
Ich lese zurzeit die ganzen Ork vs. Zwerge Geschichten.

Dann natürlich auch zu empfehlen Das Lied von Eis und Feuer (Game of Thrones)
Hohlbein schreibt auch ganz nette sachen, aber den verbinde ich immer mit meiner Kindheit (Märchenmond Märchenmonds Kinder) und wie sie alle heissen :)

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hab vor kurzem eine zwei ziemlich alte Reihen gelesen. Bin echt begeistert !!

- Die Chroniken von Amarid

- Die Schlangenkrieg Saga

Beide sind für Fantasy begeisterte ein Muss !  In beiden spielt Magie eine große Rolle (HYPE), wobei sie in der Schlangenkrieg Saga doch weniger im Mittelpunkt steht als in den Chroniken von Amarid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Alan Dean Foster / David Weber/ Tanith Lee / Anne McCaffrey und viele andre mehr.

Von den Neueren die Dämonen Saga von Brett und was ich grade lese ist Die Brücke der Gezeiten David Hair

Aber mir gehen die zur Zeit in Mode gekommen 3 Teiler mächtig auf den Keks jedes mal das gleiche Strickmuster....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wow ist ja einiges zusammen gekommen. Wenn ich mit meinem durch bin weiß ich ja wo ich als erstes dann für ein neues Buch nachschauen werde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites