• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

calpheon holzkiste vs Sonnenblumen

51 posts in this topic

Posted

Hey.

Mal an die Erfahrenen Spielern. weiß jemand ob sich es lohnt, Anstand Sonnenblumen, calpheon holzkiste zu machen? Oder kommen bei den Arbeitern zu wenig Holz rum das es sich lohnt im Gegensatz zu den Sonnenblumen? eine calpheon holzkiste bringt ja schon 100k ca ein. Wie viele calpheon holzkisten kann man herstellen ca. am Tag?

 

Danke für Rat!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Wieviele man pro Tag Herstellen kann hängt von mehreren Faktoren ab. 

Verarbeitungs-Level, Welche Arbeiter, Wieviele Holzwerkbänke, Max Energy/Char im Bett wenn afk?, etc.

Leider kostet das Verarbeiten bei uns Energie nicht so wie in Korea wo es keine kostet. 

Also Calpheonholzkisten sind definitiv Zeitaufwändiger, Benötigen mehr Energy und Organisation.

Würde dir empfehlen bei Sonnenblumen zu bleiben bis dein Verarbeitungslevel höher ist und du alles für die Holzkisten schritt für schritt organisieren kannst.

Also Calpheonholzkisten bringen mehr Profit als Sonnenblumen aber es ist deutlich aufwändiger und lohnt eig allgemein nicht so sehr da lässt sich auf andere weise einfacher und schneller Geld machen ich habs probiert mit Verarbeitung Handwerksstufe 3 wenns dich interessiert.

Edit: Ich konnte so ca. 15 Kisten pro Tag herstellen mit 3 Artisan Goblins & 3 Holzwerkbänken in Trent

Musste aber auch ca. 2 Std pro Tag Holz hacken mit meinem Char in der zeit mach ich allein schon locker 3 Millionen also viel profit bringts nicht.

Klar du kannst während dem Verarbeiten Afk gehen und was anderes machen aber dann kannste auch fischen und mehr profit machen ;)

 

Edited by Shaya
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Stimmt.. Wer auch zu Schön gewesen :) Dann investiere ich mehr in Sonnenblumen

 

Danke für den Rat!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

wer viel online ist sollte sich über legen was anderes anzubauen, zb knoblauch, der gibt zwar 1000 weniger vom grundpreis her, aber auf dem feld braucht der 1 stunde weniger! ich hab komplett auf knoblauch umgestellt weil ich viel on bin^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ja bin auch viel On.. Aber man braucht ja auch genügend Erntebündler. Bringt mir ja eigentllich nix wenn ich viel knoblauch im Lager habe, Aber sie nicht verarbeitet bekomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hey.

Mal an die Erfahrenen Spielern. weiß jemand ob sich es lohnt, Anstand Sonnenblumen, calpheon holzkiste zu machen? Oder kommen bei den Arbeitern zu wenig Holz rum das es sich lohnt im Gegensatz zu den Sonnenblumen? eine calpheon holzkiste bringt ja schon 100k ca ein. Wie viele calpheon holzkisten kann man herstellen ca. am Tag?

 

Danke für Rat!

Ich kann dir deine Frage im Bezug auf die Holzkisten gut beantworten, denn ich erschaffe gerade eine Produktionsstrucktur, die genau darauf abzielt.
Wie gut du Geld damit verdienst ist von unzähligen Faktoren abhängig.
Um die Holzkisten herstellen zu können brauchst du je 5x Tannenschichtholz, 5x Zedernschichtholz und 5x Birkenschichtholz. Insgesamt gibt es um Calpheon für jede Ressource je 3 Nodes wo du Arbeiter hinschicken kannst. Also insgesamt 9 NPC's. Dazu noch 1-2 Für die Endverarbeitung sonst generierst du mehr Grundressourcen und die Stapeln sich nur im Lager, was einfach nur ineffizient wäre.
Achtung:
Du solltest generell erstmal den Handel übers AH versuchen anstatt gleich zu Bündeln. Geht schneller, kostet weniger und bringt viel mehr Profit. Wenn jedoch das Angebot hoch und die Nachfrage gering ist, musst du Bündeln.
Im Norden Calpheons findest du 3x Birke, um Treant herum 3x Tanne und 2x Zeder und eine Zeder bei Keplan die aber auch von Calpheon aus genauso effizient gefarmt werden kann.
Um die Effizienz zu maximieren, heuere die Arbeiter möglichst nahe der zu farmenden Nodes ab da sie so deutlich weniger Zeit für jeden Arbeitsgang brauchen.
Wenn du die Ressourcen hast gehts ans Verarbeiten. LASSE NIEMALS NPC'S DIE ZWISCHENVERARBEITUNG TÄTIGEN!
Wenn du das mit Twinks machst, bekommst du, je nach Verarbeitungsstufe, mehr Endprodukt heraus. Z.B. braucht du 5x Scheit für 1x Brett und 10x Brett für 1x Schichtholz. Somit also 50x Scheit für 1x Schichtholz Mit hoher Verarbeitung jedoch kann bei selben 50x Scheit auch (1+X) x Schichtholz herauskommen, also z.B. 4x Schichtholz. Deine Arbeiter bekommen aber immer nur 1x heraus. Also Zwischenverarbeitung immer mit Twinks machen!
Die Endverarbeitung musst du durch Bündeln von deinen NPC'S machen lassen. Passe deren Anzahl und die Anzahl an entsprechenden Werkstätten hierbei deiner Grundressourcengeneration und deinem Energiehaushalt an.
Nun zum Verkauf! Die produzierten Kisten musst du mit möglichst viel Gewinn verkaufen. Ich habe hierfür einen speziellen Twink der auf Handel spezialisiert ist. Der Vorteil hierbei, ich kann beim Feilschen dessen Energie ohne reue rausballern, bis das Feilschen klappt und der hohe und schnell wachsende Handelslevel ist auch von Vorteil. Es ist dennoch zu empfehlen nicht immer die Ksten einzeln zu verkaufen da jedes Feilschen Energie kostet. Sammle also die Kisten immer ein bisschen und Vekaufe "in großem Stil". Dabei ist die Entfernung wichtig. Mein Produktionsstandort ist Calpheon und verticken tue ich in Altinova. Verbinde alle Posten dazwichen sonst sind die Kisten nur 30% Wert. Verbunden hingegen 130%. Laut Netz sollten 6 Posten zwischen der Quelle und dem Ziel liegen um die 130% zu bekommen. Habs aber noch nicht getestet. Mach einfach so viel wie möglich. Durch Feilschen nochmal was ober drauf und in der Kasse machts kling.
Bedenke aber die laufenden Kosten. Du musst Arbeiter versorgen und Transportkosten abdecken. Viele empfehlen Bier zur Versorgung aber Haferbrei ist da besser sofern du genug Twinks und somit Energie hast denn da kannst du alles selbst produzieren ausser Kochhonig, den muss ein Arbeiter nahe Heidel sammeln. Mit Bier brauch ich rund 1500 Silber für einer volle 30er Ladung bei einem erfahrenen Reisen. Klingt nach nicht viel aber auf Dauer...
Zudem der hohe Verschleiß der Kochnieschen. 1x Bier kochen = 1-3x Bier = 2-6 Arbeiterausdauer. 1X Haferbrei kochen =1-3 Haferbrei = 5-15 Ausdauer. Verschleiß bei Bier also mehr als das 2,5-fache.
Den Transport nicht selbst machen. Kutschenverschleiß kostet auch Geld. Transportfunktion ist ok aber kostet auch. Es gibt hier aber nen Trick den ich bisher leider noch nicht austesten konnte da meine Produktionsstrucktur noch nicht vollendet ist. Du kannst dir in jeder Stadt mit Lager eine Lagerkiste gegen Beitragspunkte ausleihen. Kostet also nix! Diese kannst du in deiner Wohnung in jeder anderen Stadt platzieren und hast von dort aus direkten Zugriff auf das Lager der Stadt, wo die Kiste herkommt. D.h. ich hol mir die Lagerkiste von Calpheon, suche mir ne Wohnung nahe dem Händler in Altinova, platziere die Kiste in der Wohnung und mein Handelstwink nimmt die Holzkisten sich dort raus und spatziert die paar Meter zum Händler. Keine Transportkosten, keine Transportwartezeiten kurzum EFFIZIENT! Anfallende Zwischenstationen beim Transport werden auch geskippt. Um von Calpheon nach Altinova transportieren zu lassen, würde in Tarif ne Zwischenstation sein also zusätzlicher Aufwand und somit Mehrkosten. Entfällt jedoch mit ner Lagerkiste.

Der Vorteil hierbei ist du kannst eine komplexe Produktionsstruckur erstellen die letztendlich zu nem (ich sag mal 75%) Selbstläufer wird. Musst halt nur die Ressourcen weiterverarbeiten aber das kann man ja auch AFK machen lassen. Noch etwas Anbau für die Versorgung, läuft aber auch nebenbei und etwas Management der Arbeiter.
Ich spiele PVE, PVP und künftig hoffentlich auch GVG (wenn ich denn mal ne gute Gilde finde die zu mir passt) und nebenbei wird durch meine Produktion gutes Geld generiert. Was will man mehr???
Ich hoffe das konnte dich ein wenig inspirieren. Ob es effizienter ist als Sonnenblumen? Darauf würd ich wetten! Besonders wenn deine Twinks in Verarbeitung gut sind. Ist am Ende aber halt komplexer aber da ich gerade auf komplexes Gameplay stehe, welches mich geistig herausfordert, habe ich den Versuch gewagt.
Im Bezug auf die Grundressourcen gibts kein Problem. Meine erfahrenen und meisterlichen Riesenarbeite brauche pro Arbeitsgang rund 30 min und erzeugen dabei aktuell im Schnitt so 12 Ressourcen und das halt x 3 also 36 in 30 min und 72 pro Stunde für jede der 3 Grundressourcen. Ich habe aktuell eher die Befürchtung, dass meine 2 Endverarbeiter und 2 Werkstätten und die Energie meiner insgesamt 6 Verarbeitungstwinks nicht ausreichen wird, um diesen Schwall an Grundressourcen abzudecken.

P.S. Falls sich jetzt einer fragt warum ich fast nur Riesen zum Sammeln verwende und keine Goblins, ich habe vor Beginn des Aufbaues meiner Strucktur nen Sammeleffizienstest mit den 3 Rassen gemacht um festzustellen, welche für meine Bedürfnisse am besten geeignet ist. Denn alle sagen immer nimm Goblins und wenn ich frage warum kommt als Antwort weil sie am besten sind. Steht so im Netz!
Aber niemand konnte mir bisher sagen, warum das so ist und da sich Effizienz aus deutlich mehr Aspekten zusammensetzt, als nur Geschwindigkeit, hielt ich das für notwendig um die Unterschiede zw. den Rassen festzustellen. Letztendlich waren die Riesen am besten für mich geeignet und ich habe aktuell nur 2 Goblins aus effizienstechnischen Gründen.

LG

Spectade

Edited by Spectade
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Danke für deinen Rat..

 

hmm schwierig..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

goblins werden von vielen bevorzugt, die schnell viel verarbeiten/abbauen wollen bei kurzen wegen, da sie am schnellsten arbeiten und laufen. wer besondere materialen aus den nodes holen will oder auf procs beim craften hofft (z.b. blaue procs bei Rüstungen herstellen) ist mit menschen am besten bedient, da sie den höhsten glückswert haben. allabout stellen menschen auch die wir sind für alles gut rasse da, da sie den höhsten glückswert haben, am zweitlängsten arbeiten können und am zweitschnellsten sind. riesen sind auf bequemsein designt, sie arbeiten lange ohne Nahrung weshalb man sich wenig um sie kümmern muss und nicht viel Bier verbraucht und goblins sind am arbeitsintensivsten für einen selbst, kosten nen menge Bier und holen aus nodes ohne besondere Drops und beim craften wenn procs egal sind am meisten raus.

Edited by Baddabum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Den Transport nicht selbst machen. Kutschenverschleiß kostet auch Geld. Transportfunktion ist ok aber kostet auch. Es gibt hier aber nen Trick den ich bisher leider noch nicht austesten konnte da meine Produktionsstrucktur noch nicht vollendet ist. Du kannst dir in jeder Stadt mit Lager eine Lagerkiste gegen Beitragspunkte ausleihen. Kostet also nix! Diese kannst du in deiner Wohnung in jeder anderen Stadt platzieren und hast von dort aus direkten Zugriff auf das Lager der Stadt, wo die Kiste herkommt. D.h. ich hol mir die Lagerkiste von Calpheon, suche mir ne Wohnung nahe dem Händler in Altinova, platziere die Kiste in der Wohnung und mein Handelstwink nimmt die Holzkisten sich dort raus und spatziert die paar Meter zum Händler. Keine Transportkosten, keine Transportwartezeiten kurzum EFFIZIENT! Anfallende Zwischenstationen beim Transport werden auch geskippt. Um von Calpheon nach Altinova transportieren zu lassen, würde in Tarif ne Zwischenstation sein also zusätzlicher Aufwand und somit Mehrkosten. Entfällt jedoch mit ner Lagerkiste.

 

Spectade

Hi,

 

netter Text, aber der beschriebene Teil funktioniert nicht.

 

Die Kiste, egal woher sie stammt, wird immer mit der nächsten Stadt verbunden. Hier ist es mir nur noch ein Rätsel, wie die "nächst" liegende definiert wird.

Luftlinie ist es nicht. Vielleicht Straße oder Nodes.

Kuscha wird beispielsweise mit Tarif verbunden.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Danke für deinen Rat..

 

hmm schwierig..

Wenn du dir unsicher bist, mach doch einfach beides. Ist ja nicht so, dass das Eine das Andere ausschließt. Du kannst die Holzkisten regelmäßig produzieren und nebenbei den Anbau für die Sonnenblumen machen. Ich z.B. switche nur alle 30 min zu meinem Anbautwink und mache schnell die Felder. Das Zeug musste eeh fast nur stutzen und stutzen bringt nur -50% Wachstumsrate. Wächst also weiter nur halt langsamer. Machste halt nen 2-tes Feld dann haste das Defizit wieder raus xD
Das Verarbeiten von Holz für die Kiste ist ja auch indirekt ne AFK-Mechanik. Ich lass das meine Twinks zumindest immer dann machen, wenn ich grad ingame nix anderes zu tun habe bzw. wenn ich ma AFK gehe.

goblins werden von vielen bevorzugt, die schnell viel verarbeiten/abbauen wollen bei kurzen wegen, da sie am schnellsten arbeiten und laufen. wer besondere materialen aus den nodes holen will oder auf procs beim craften hofft (z.b. blaue procs bei Rüstungen herstellen) ist mit menschen am besten bedient, da sie den höhsten glückswert haben. allabout stellen menschen auch die wir sind für alles gut rasse da, da sie den höhsten glückswert haben, am zweitlängsten arbeiten können und am zweitschnellsten sind. riesen sind auf bequemsein designt, sie arbeiten lange ohne Nahrung weshalb man sich wenig um sie kümmern muss und nicht viel Bier verbraucht und goblins sind am arbeitsintensivsten für einen selbst, kosten nen menge Bier und holen aus nodes ohne besondere Drops und beim craften wenn procs egal sind am meisten raus.

Goblins haben die höchste Sammeleffiziens doch sind sehr umfangreich in der Organisation. Doch deine Aussage ist etwas daneben. Goblins lohnen sich gerade bei langen Wegen da sie die schnellsten Läufer sind. Ich hab nur kurze Wege und da lohnen die Riesen mehr da bei kurzen Wegen die Bewegungsgeschw. kaum eine Rolle für die Effiziens spielt oder zumindest nur minimal. Die schnellere Arbeitsgeschwindigkeit ist jedoch generell ein Vorteil. Riesen sind bequem im Management da sie langsamer arbeiten und die höchste Ausdauer haben. Ein meisterlicher Riese hat 35 Ausdauer und braucht so 30-35 min bei mir. Heißt einmal voll gemacht, haste 17h ingame Ruhe. Hinzu kommt das Riesen im Schnitt +50% mehr Ressourcen pro Arbeitsgang mitbringen als Goblins. Bei meinem Test hatte der Goblin nur im Schnitt 6 Ressourcen gebracht, der Riese aber 10. Generell hängt der Riese dem Goblin im Ressourcen/Zeit-Verhältniss also nur so 25-33% hinterher. Wem die paar Prozent halt wichtig sind der soll die Goblins nehmen aber hat mit denen halt mehr Aufwand.
Menschen sind die schlechtesten Sammler und sollten nur genutzt werden, wenn man es auf besondere Funde abgesehen hat. Gutes Beispiel sind aktuell die Zinknodes nahe Tarif wo man mit Glück auch Platin bekommt. In Sachen Tempo sind die Menschen nicht wirklich die Zweitschnellsten. Zumindest hat mein Test was anderes gezeigt. Die Menschen sind fast genauso schnell wie Riesen (nur ein paar Sekunden Unterschied) aber bringen nur so viele Ressourcen pro Arbeitsgang wie die Goblins. Schlichtweg unbrauchbar wenns darum geht, schnell viele Grundressourcen zu generieren.
Als Sammler für Holzkisten sollte man daher Riesen oder Goblins nehmen. Menschen sind für Endverarbeitung gut aber auch hier nur wenn du mit dem Glück was anfangen kannst. Handelsgüter können glaub nicht ultimativ oder sowas werden weshalb sich hier der reine Speed für die Effiziens eher auszahlt also Goblins eben.

Hi,

 

netter Text, aber der beschriebene Teil funktioniert nicht.

 

Die Kiste, egal woher sie stammt, wird immer mit der nächsten Stadt verbunden. Hier ist es mir nur noch ein Rätsel, wie die "nächst" liegende definiert wird.

Luftlinie ist es nicht. Vielleicht Straße oder Nodes.

Kuscha wird beispielsweise mit Tarif verbunden.

 

Gruß

Keine Ahnung wie die Kiste da genau funzt. Hab mir die Infos aus nem youtube-Guide geholt wo gesagt wurde das es egal ist, in welcher Stadt man die Kiste hinstellt. Werds demnächst selbst austesten. Mal schauen! Vllt. gehts auch nur wenn du die Kiste in einer Stadt platzierst. wo man auch die normale Transportfunktion nutzen kann. Also z.B. Calpheon zu Tarif.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So hab es mal versucht ein paar Tage.. Aber auch mit 8 Twinks geht einen die Energie aus und dann steht man da. Also für mich ist es nix mit den Holzkisten, Da reicht die Energie einfach nicht aus. Außer man legt sich andauernd ins Bett für Energie.

Schade!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also ich bin gerade dabei mit denn Holzkisten zu verarbeiten. Was mir aufgefallen ist, es ist doch etwas zeit intensiv... nebenbei tuhe ich aus sehr viel holzfällen (wegen denn splittern) und so stapelt sich auch das holz im lager.  Das Problem ist, man ist e denn ganzen Tag in der Arbeit, dann kommt man nachhause, verbraucht erstmal seine Energie mit holzfällen (das kann auch dauern) und dann tut man verarbeiten. Meiner Meinung das verarbeiten dauert wirklich arsch lange, nebenbei will man auch queststen, grinden was auch immer.

Natürlich kann ich in afk stehen lassen, was ich auch in de Nacht tuhe aber wenn ich in der arbeit bin will ich ihn nicht unbedingt von 8 stunden 2 Stunden holz hacken lassen und rest das er blöd steht, dann ist es nicht mal Schichtholz sondern Brett. Das Problem meiner Meinung nach ist das man 2 mal hacken muss Holz - Brett - schicht und das ist das mühsame, ich habe auch leider denn fehler gemacht das ich viel zu spät verarbeitet habe, habe über 10k holz im lager und das dauert, wenn ich eine nacht 10k holz hacken lasse (was nicht möglich ist, da meine Traglast dan voll ist und ich habe schon genau 999 Traglast) habe ich nur Brett! und das muss ich wiederrum wieder zu Schichtholz machen!.

 

Ich werde es weiterhin versuchen, vielleicht fehlt mir einfach der richtige Rhythmus dazu, daweil finde ich es sehr zeitaufwendig, achja dann muss ich ja noch gucken das mein Vearbeitungs Skills ganz hoch ist, daweil kenner 5/6 oder so, weil man mehr schicht bekommt. Der Vorteil davon, das jetzt Verarbeitung keine Energie verbraucht, sonst hätte ich das nie gemacht ^^

 

Sonst ja, ich werde mir mal einen Tag komplett frei nehmen von anderen tätichkeiten in BDO und verarbeite mal mein Holz was im Lager sehr viel herumlieg.

 

Achja, kann man Verarbeitung beschleunigen?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Kannst Verarbeitung mit der Berufsrobe (Silberbestickte Handwerkskleidung, obtimalerweise geplusst) beschleunigen sowie mit dem 'Lebens' Alchistein (je höher poliert, desto besser) -> Erfolgsrate für's Verarbeiten ist somit höher und es geht schneller, sprich man hat nicht immer den blöden 'Das verläuft nicht wie geplant' Text.

Du musst das Holz auch nicht selber zu Schichtholz hacken, das können auch deine Arbeiter übernehmen. Am besten einen mit entsprechendem Talentskill. Natürlich muss man dann Abstriche machen, was die Schichtholzmenge betrifft, aber der Vorteil dabei ist, das du kontinuierlich deine Kisten produzieren kannst. Wenn du dann mal Luft hast um selber Schichtholz zu hacken umso besser für die Produktion. 

Ich habe das auch eine Zeit lang versucht, aber das große Manko bei den Holzkisten sind für mich:
a) Verarbeitung zu Brettern / Schichtholz - Gewichtslimit schränkt die Verarbeitung gravierend ein - somit muss man immer austauschen = mehr Zeitaufwand & kein reines nebenher (afk). Wäre dies direkt aus dem Lager möglich, könnte man einfach komplett durchlaufen lassen und alles wäre tutti - ist also ein dickes Minus für meine Spielweise

b) Hohes Gewicht der Kisten. Ob Verschicken oder Selbstransport - die Kisten sind schwer und man muss öfters schicken / fahren = Zeitverlust (es sei denn, man hat den Sportschlitten mit +10 Rad & Co am Start) somit auch weniger Gewinn gegenüber Planzenkisten

c) Zu viele unterschiedliche Materialien somit erhöhter Lagerplatz (9 Plätze alleine für Stämme/Bretter/Schichtholz)

d) keine Splitter 

Ich habs mir auch mal durchgerechnet - die 15 Schichthölzer der Calpheonkiste könnte ich beim NPC für insgesamt 41.600 Silber verkaufen - Grundwert der gebauten Kiste ist 50.790 Silber. Klar mit feilschen und hohem Wegebonus scheint sie luktrativ - man muss aber wie gesagt auch öfters fahren (oder verschicken = teurer), Arbeiterkosten & eigenen Zeitmehraufwand einrechnen ect pp.

Für mich persönlich ist der Kosten/Nutzenfaktor also zu unluktrativ. Das kann aber auch an meiner Spielweise liegen, denn ich möchte eben nebenher auch noch was anderes machen, außer Kisten craften (hier ist ja die Vorbereitung des Holzes so aufwendig) und rumfahren. Da bieten sich für mich Farmen einfach mehr an - kein ewiges sammeln oder vorbereiten der Hölzer, ich bekomme beim Stutzen Splitter & EP (oder schicke wenn keine Zeit meine Arbeiter jäten). Auch bin ich flexibler was die Pflanzensorten betrifft, bei den Holzkisten hat man nicht wirklich viele Ausweichmöglichkeiten, sollte sich der NPC Preis zu stark ändern (schwankt halt nun mal beim Handeln).

Das sind halt meine pers. Erfahrungen dazu ^.  ^ 
LG

Edited by Oda
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Oda, danke für deinen Beitrag, schön zu lesen das einer auch so ne Erfahrung macht, bei punkt a) kann ich dir nur recht geben, das ist wirklich sehr nervig. die restlichen punkte sind noch erträglich für mich, halt nur der punkt 1.

Das mit Schichtholz direkt an NPC verkaufen mi der gleichen Menge an Holz für die Kiste verwundert mich, sind ja "nur" Grob 10k unterschied, ich meine da erspart man sich doch etwas Zeit.

Gut, recht das mit feilschen und Distanz Bonus geht flöten aber dennoch. Würde sich das auch mit Brett ausgehen? müsste ich mir mal nachgucken.

 

Ich werde es noch paar Wochen versuchen aber ewig wird das nicht klappen, das steht schon fest. Meiner Meinung nach schluckt das auch viele Beitragspunkte, Zeit (ja auch die zeit für Bier herstellen.... die Arbeiter verbrauchen da schon ne Menge finde ich) .

Naja mal gucken, von Sonnenblumen Feld bin ich auch nicht gerade der größte fan ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gibt doch jetzt das neue PtW Kostüm, wo man vom Lager aus verarbeiten kann..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gibt doch jetzt das neue PtW Kostüm, wo man vom Lager aus verarbeiten kann..

ja nur bringt das absolut 0 meiner Meinung nach, ich selber hab das Kostüm.

ein Beispiel:

ich habe eine Traglast von genau max. 999. So hört sich geil an, dann noch direkt von lager? Wow gleich mal probieren. läuft ganz gut, nur die bretter haben auch Gewicht, somit meine Traglast fürn arsch ist.

Ich kann nicht 1 Nacht geschweige 1 ganzen Arbeitstag in Hacken lassen, ich kenne die genau zahl nicht aber ich sag mal nach gut  1-2 Stunden hacken ist meine Traglast voll und der tut dann nix mehr.

Kann in der Zeit gerade mal einkaufen gehen aber ich möchte ihn ja über nacht (5-6stunden) hacken lassen was nicht möglich ist wegen der Traglast, somit ist das auch nicht "OP AFK".

 

Wie gesagt die genauen zahlen kenne ich nicht aber so extrem ist das nicht wie sich das anhört.

Ich hoffe meinen Beitrag versteht man, bin net gerade gut in schreiben ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Leider bin Ich zur zeit unterwegs.

Darum kann ich keinen langen Beitrag dazu schreiben.

Ich habe gestern 26 Kisten verkauft.

Hergestellt in Trent....und verkauft in Fels Außenposten. Das liegt rechts neben Altinova im " neuen Gebiet "

Mit den Entfernungsbonus + Feilschen kam ich auf ein Verkaufserlös für eine Kiste auf 120.160 Gold.

26 Kisten * 120.160 ergibt 3.124.160 Gold Gewinn

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

In manchen Guides wird von 30 min Aufwand gesprochen. Stimmt so nicht wirklich. Die ganze Prozedur an sich dauert ca. 1 Stunde. Erst ca 1500k Holz verarbeiten was an sich schon ~45 min dauert. Danach muss dass was schon am Zielort ist ja auch verkauft werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ja dauert bisschen länger als 30min. Aber ich z.b verteile mir das auf meinen Tag den ich Zocke. Hacke dann 2-3 mal am Tag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ja dauert bisschen länger als 30min. Aber ich z.b verteile mir das auf meinen Tag den ich Zocke. Hacke dann 2-3 mal am Tag

Nicht zu vergessen das der " Verarbeitungs- Skill " einen großem Einfluss darauf hat.

In einem Guide ist dafür ein schönes Beispiel dazu:

"Beispiel: Angenommen wir hätten 500 Holz. Als Beginner in Verarbeitung benötigen wir 5 Holz für 1 Holzbrett und 10 Holzbrett für 1 Schichtholz. D.h. wir erhalten 10 Schichtholz für unsere 500 Holz. Mit Meister-Skill erhält man bereits um die 60 Schichtholz pro 500 Holz. "

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das stimmt.. man sollte schon sehr hoch sein in Verarbeitung. Bin zwar selbst erst Handwerker. Aber man merkt schon, wenn der Skill hoch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So, bei meinem letzten Beitrag habe ich geschrieben das ich es aufgeben werde aber ich habe der Holzkisten nochmal eine Chance gegeben. Das Problem war für mich der Aufwand, nach der Zeit habe mal geguckt wie ich es am besten mi der Zeit mache, langsam aber sicher finde ich schon denn Rhythmus.

Es dauert immer noch sehr lange aber es geht. Hatte Jeweils ziemlich genau 10 000 Holz, in der Zeit war ich Kenner stufe mittlerweile Handwerk 1. Wenn ich jetzt Rechne das ich Pro 500 Stück (ich rechne jetzt meister stufe egal) 60 Holzschichten bekomme müsste ich folgendes rausbekommen.

10 000 = 2000 Brett = 200 schichten (Anfänger stufe)

10 000 = 2000 Brett = 2000 schichten (Meister stufe)

P.S. Falls ich falls rechne bitte korrigieren, bin nicht gerade Mathe Genie.

200 Schichten = 40 Kisten

2000 schichten = 400 Kisten.

40= 50 000 * 40 = 2 000 000 Silber (ohne Distanz und Anfänger Stufe)

400 = 50 000 * 400 = 20 000 000 Silber (Ohne Distanz und Meister Stufe)

 

Und genau das, ist es was mich wieder reizt die verkakten Kisten zu machen. Man merkt auch generell zwischen Anfänger und Meister ist ein enormer unterschied an einem hohen Gewinn. Wie gesagt bin mittlerweile Handwerkstufe 1 und an die 20 mil. werde ich nicht kommen aber ich denke weit dahinter werde ich auch nicht sein, ich habe noch genug Holz, da die 10 000 echt lange dauern aber naja.

Ich werde jetzt wieder dranbleiben auch wenn es mich zeit kostet, da ich nicht so gerne Grinde ist mir die Methode e dann lieber.

 

Wie gesagt wenn ich falsch gerechnet habe bitte korrigieren.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

40= 50 000 * 40 = 2 000 000 Silber (ohne Distanz und Anfänger Stufe)

400 = 50 000 * 400 = 20 000 000 Silber (Ohne Distanz und Meister Stufe)

 

Und genau das, ist es was mich wieder reizt die verkakten Kisten zu machen. Man merkt auch generell zwischen Anfänger und Meister ist ein enormer unterschied an einem hohen Gewinn. Wie gesagt bin mittlerweile Handwerkstufe 1 und an die 20 mil. werde ich nicht kommen aber ich denke weit dahinter werde ich auch nicht sein, ich habe noch genug Holz, da die 10 000 echt lange dauern aber naja.

 

 

 

Ich bin auch nicht gerade das Mathe Genie.....aber die zahlen müssten so hinkommen

 

Aber aufpassen bitte...da gibt es eine winzige Kleinigkeit.....die gerne übersehen wird.

Und ja....auch von meiner einer.

 

Nehmen wir an....du bist jetzt mit 26 Kisten jetzt irgendwo beim Händler zu Verkaufen.

Der Verkauf preis mit Boni liegt in diesem Beispiel bei 120.160 Silber.

Dann sollte man meinen das wenn man alle 26 Kisten verkauft einen Gewinn von 3.124.160 Silber macht.

 

Das ist aber Falsch.

 

Denn in Wirklichkeit bekommen nur die ersten 2-3 Kisten im Verkauf die 130 %...........Die nächsten 2-3 Kisten bekommen nur noch 129%........Die Nächsten 2-3 Kisten 128 % ....usw....usw...

In meinen Fall war es so...Kisten 1 bekam 130 % und die Kiste 26 nur noch 120 %

Also anstatt 3.124.160 Silber zu bekommen bekam ich so etwas über 3 Millionen und ein paar zerquetschte.

Daher ist es immer wichtig....das der Verkaufspreis bei 130% liegt.

Edited by Frankyb
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich bin auch nicht gerade das Mathe Genie.....aber die zahlen müssten so hinkommen

 

Aber aufpassen bitte...da gibt es eine winzige Kleinigkeit.....die gerne übersehen wird.

Und ja....auch von meiner einer.

 

Nehmen wir an....du bist jetzt mit 26 Kisten jetzt irgendwo beim Händler zu Verkaufen.

Der Verkauf preis mit Boni liegt in diesem Beispiel bei 120.160 Silber.

Dann sollte man meinen das wenn man alle 26 Kisten verkauft einen Gewinn von 3.124.160 Silber macht.

 

Das ist aber Falsch.

 

Denn in Wirklichkeit bekommen nur die ersten 2-3 Kisten im Verkauf die 130 %...........Die nächsten 2-3 Kisten bekommen nur noch 129%........Die Nächsten 2-3 Kisten 128 % ....usw....usw...

In meinen Fall war es so...Kisten 1 bekam 130 % und die Kiste 26 nur noch 120 %

Also anstatt 3.124.160 Silber zu bekommen bekam ich so etwas über 3 Millionen und ein paar zerquetschte.

Daher ist es immer wichtig....das der Verkaufspreis bei 130% liegt.

Das ist wirklich gut zu wissen, sehr sogar. Warum ist das so? Ich vermute mal ganz blöd mit meiner Logik das du bei dem gleichen Händler zu viel die Holzkisten verkaufst und damit einen geringeren Wert dafür bekommst?

 

Was ich eigentlich total bullshit finde aber irgendwie auch bisschen logisch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

richtig.. um so mehr du verkaufst bei einen Händler um so weniger bekommt man dann für die folgenden Kisten..

Schade das die 10min Sperre drin ist immer nach Channel Wechseln. Das warten nervt. Um zu sehen wie die Preise dann sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites