• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

hacker Hacker Jagd Initiative - So sieht es wirklich aus

88 posts in this topic

Posted (edited)

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, das es sich hierbei um ein Feedback handelt.

Die Hacker Jagd Initiative von DAUM verläuft gut. Viele Hacker werden reported und ebenso viele Hacker bekommen eine Strafe.
So jetzt kommen wir aber zum Knackpunkt an der Geschichte. Diese Hacker bekommen einen 24-72h Bann. Equipment und Statistiken wurden mithilfe dieser Programme erzeugt und nicht gelöscht. Dieses Verhalten seitens der Betreiber habe ich selber noch nicht gesehen.
Macht euch folgende Milchmädchenrechnung. Wenn Ihr Hacker X-Y nicht permanent vom Spiel entfernt, habt Ihr 40 Neukunden vergrault. Diese 40 Neukunden generieren kein Gewinn mehr. Das einige Hacker weiterhin euer Produkt nutzen dürfen ist für ehrliche Spieler/Kunden ein Schlag ins Gesicht. Es gab in den letzten Wochen viele Reports.. selbst das SubReddit für BDO amüsiert sich an der Feigen haltung gegenüber Hacker.

Ich habe Verständnis dafür wenn die Umsetzung technisch schwierig wird, dies ist jedoch kein Grund  BESTÄTIGTE HACKER aktiv weiter Spielen zu lassen. Das beste Beispiel ist hier : AshleyRubia. Dieser Spieler hatte sich sogar selber gemeldet. Trotz der eigentlich daraus resultierenden Konsequenzen wurde dem Spieler nur ein Time-Stamp Bann gegeben. Hier wird einem sehr gut gezeigt wie DAUM die Spieler/Community an der Nase herumführt.

Hier sind meine Quellen

Reddit: 20H Hacker brüstet sich mit dem Equip. Hat sogar einen 72h Bann bekommen und durfte das Equip behalten.
https://www.reddit.com/r/blackdesertonline/comments/4jc5ev/20hrsday_worthit/

Hacker bestätigung?

Auf die Frage hin warum AshleyRubia wieder auf freiem Fuß ist, wurde mir von GM Ami folgende Antwort gegeben.
http://i.imgur.com/Pr0ZnPq.jpg

Hier ein VOTING für ein EP Event wegen der Hacker. Es passt einfach nur gut Zusammen :D
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/83402-exp-bonus-wochenende/

Hacker Jagd Initiative:
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/78779-hacker-jagd-initiative/

Nun meine Frage: Wäre es möglich ein Strafenkatalog zu erstellen? Jeder Spieler sollte die möglichkeit bekommen einfach und schnell auf ein Strafenkatalog zugreifen zu können via. Forum.
Warum werden einige (offensichtliche) Hacker nicht permanent aus dem Spiel ausgeschlossen?


@CM_Praballo

Edited by Nyaldorian Nekomimi
22 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe bereits mehrere hundert Euro in den Cashshop gepumpt. Dank dieser katastrophalen Vorgehensweise seitens Daum, bereue ich mittlerweile jeden einzelnen Cent davon. So lange Daum keine konsequente Bestrafung der Hacker nachweist, werde ich kein Geld mehr in dieses Spiel stecken. 

Ich hoffe, dass sich möglichst viele Spieler anschließen. Anscheinend muss Daum noch abwägen, was im Geldbeutel stärker weh tut, auf das Geld der Hacker oder auf das Geld der ehrlichen Kunden zu verzichten.

Edited by Ronec
8 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wie kann man Bewiesenen Hackern nur so in den Hintern kriechen... 72Std Bann und er darf alles Behalten was er sich Gehackt hat... ich werde für dieses Spiel keinen Cent mehr Bezahlen...!

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich möchte an erster Stelle erwähnen das es sich hierbei um ein Feedback handelt.

Die Hacker Jagd Initiative von DAUM verläuft gut! Viele Hacker werden reported und ebenso viele Hacker bekommen eine Strafe.
So jetzt kommen wir aber zum Knackpunkt an der Geschichte. Diese Hacker bekommen einen 24-72h Bann. Das Equipement und die Stats in der Rangliste die damit erfarmt wurden bleiben erhalten. Dies gab es noch in keinem MMO das ich kenne.
DAUM wenn einer eurer CM´s dies liest. Macht euch folgende Milchmädchen Rechnung. Wenn Ihr Hacker X-Y nicht perma vom Spiel entfernt habt Ihr 40 Neukunden vergrault. Die euch ordentlich Geld zupumpen.
Ich sehe es nicht ein das der Hacker nicht perma gebannt wird. Es gab in den letzten Wochen viele Reports.. Selbst Reddit lacht sich aktuell den Arsch ab und Spieler brüsten sich sogar Aktuell mit den Hacker Erfolgchancen.

Ich habe verständnis für DAUM wenn es Technisch schwierig wird aber wenn es BESTÄTIGTE HACKER SIND.. so wie AshleyRubia dann FFS entfernt diesen Spieler ohne das dieser nochmal die möglichkeit besitzt mit dem Account

Hier sind meine Quellen

Reddit: 20H Hacker brüstet sich mit dem Equip. Hat sogar einen 72h Bann bekommen und durfte das Equip behalten.
https://www.reddit.com/r/blackdesertonline/comments/4jc5ev/20hrsday_worthit/

Hacker bestätigung?

Auf die Frage hin warum AshleyRubia wieder auf freiem Fuß ist, wurde mir von GM Ami folgende Antwort gegeben.
http://i.imgur.com/Pr0ZnPq.jpg

Hier das Voting für das EXP EVENT wegen der Hacker und nicht wegen der Server Probleme. Es passt einfach nur gut Zusammen :D
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/83402-exp-bonus-wochenende/

Nun kommen wir zur eigentlich Interessanten Geschichte:
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/78779-hacker-jagd-initiative/

Nun meine Frage.. warum wird nicht klar und deutlich ein Strafenkatalog hinzugefügt im Forum wo jeder Spieler sofort sich Informieren kann was bei einem Regelbruch passiert.
Warum werden hacker nicht Perma gebannt? Oder nur Auserwählte Hacker einer Time Stamp strafe unterzogen.

@CM_Praballo

Awesome. Mein Post dazu immer engl. Forum wurde dicht gemacht.. 

Keine likes mehr über. +1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nach der Geschichte, behalte ich mein Geld auch nun für mich, darf sich der nächste cashshop freuen, Overwatch ich komme xD

Ne aber mal im Ernst, es muss ja echt gerade richtig schlimm um BDO spielen wenn Daum so verzweifelt ist und solche Arschlöcher wieder freistellt oder Daum ist einfach nur absolut inkompetent, sowas hab ich bisher noch in keinem Spiel erlebt. Aber wenn man nur ein paar Stunden bestraft wird, hey dann Hacke ich mir das eine Wochenende alles zusammen, und lass den Ban über die Woche auslaufen, da kann ich zur Zeit eh nicht so aktiv zocken und bin zum nächsten Wochenende wieder frei und hab mein Gear ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich möchte an erster Stelle erwähnen das es sich hierbei um ein Feedback handelt.

Die Hacker Jagd Initiative von DAUM verläuft gut! Viele Hacker werden reported und ebenso viele Hacker bekommen eine Strafe.
So jetzt kommen wir aber zum Knackpunkt an der Geschichte. Diese Hacker bekommen einen 24-72h Bann. Das Equipement und die Stats in der Rangliste die damit erfarmt wurden bleiben erhalten. Dies gab es noch in keinem MMO das ich kenne.
DAUM wenn einer eurer CM´s dies liest. Macht euch folgende Milchmädchen Rechnung. Wenn Ihr Hacker X-Y nicht perma vom Spiel entfernt habt Ihr 40 Neukunden vergrault. Die euch ordentlich Geld zupumpen.
Ich sehe es nicht ein das der Hacker nicht perma gebannt wird. Es gab in den letzten Wochen viele Reports.. Selbst Reddit lacht sich aktuell den Arsch ab und Spieler brüsten sich sogar Aktuell mit den Hacker Erfolgchancen.

Ich habe verständnis für DAUM wenn es Technisch schwierig wird aber wenn es BESTÄTIGTE HACKER SIND.. so wie AshleyRubia dann FFS entfernt diesen Spieler ohne das dieser nochmal die möglichkeit besitzt mit dem Account

Hier sind meine Quellen

Reddit: 20H Hacker brüstet sich mit dem Equip. Hat sogar einen 72h Bann bekommen und durfte das Equip behalten.
https://www.reddit.com/r/blackdesertonline/comments/4jc5ev/20hrsday_worthit/

Hacker bestätigung?

Auf die Frage hin warum AshleyRubia wieder auf freiem Fuß ist, wurde mir von GM Ami folgende Antwort gegeben.
http://i.imgur.com/Pr0ZnPq.jpg

Hier das Voting für das EXP EVENT wegen der Hacker und nicht wegen der Server Probleme. Es passt einfach nur gut Zusammen :D
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/83402-exp-bonus-wochenende/

Nun kommen wir zur eigentlich Interessanten Geschichte:
http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/78779-hacker-jagd-initiative/

Nun meine Frage.. warum wird nicht klar und deutlich ein Strafenkatalog hinzugefügt im Forum wo jeder Spieler sofort sich Informieren kann was bei einem Regelbruch passiert.
Warum werden hacker nicht Perma gebannt? Oder nur Auserwählte Hacker einer Time Stamp strafe unterzogen.

@CM_Praballo

Hör auf zu heulen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hör auf zu heulen

/facepalm

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

/facepalm

Noch ein SJW .... Meine Fresse es wird immer hacker geben findet euch damit ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Noch ein SJW .... Meine Fresse es wird immer hacker geben findet euch damit ab.

/facepalm

Ich könnte ja mal spekulieren, warum du diese Haltung vertrittst. Kann es sein, dass du du die Hose voll hast, dass Daum einknickt und Permabanns für Hacker verteilt?

Edited by Ronec
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Noch ein SJW .... Meine Fresse es wird immer hacker geben findet euch damit ab.

Das ist nicht das Problem. Sicher gibt es sie. Aber wenn man sie findet und so es auch noch zugeben, sollten sie permanent verschwinden. 

Niemand sagt was anderes. Das scheinst du nicht verstanden zu haben ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

24 - 72h das ich nicht lache. Warum weiß ich dann das diverse Accounts lifetime gebannt sind?5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

24 - 72h das ich nicht lache. Warum weiß ich dann das diverse Accounts lifetime gebannt sind?5

Wie du in meiner Ausführung sicherlich liest geht es hierbei um krass offensive Hacker die sogar einen negativen Bekannheitsfaktor haben. Diese sind wieder auf freiem Fuß. Die anderen mit Perma Bann sind nicht das Ziel.
Erst lesen, dann nachdenken ob es so wirklich sinnig ist etwas von sich zu geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

24 - 72h das ich nicht lache. Warum weiß ich dann das diverse Accounts lifetime gebannt sind?5

Aber even nicht alle. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Die negative PR wird nicht lang auf sich warten lassen bei Buffed gabs ja schon ein Artikel zum Thema BDO und Hacker der für schlechte Kritik gesorgt hat http://www.buffed.de/Black-Desert-Online-Spiel-19004/News/Hacker-Cheater-Problem-The-Division-1193881/ darauß zitier ich einfach einen Satz ****Wir sind uns 100-prozentig dem Problem bewusst und werden den Bannhammer auf jeden Cheater und Hacker niedersausen lassen, während wir gleichzeitig das Anti-Cheat-System optimieren**** , die wirklichkeit ließt man ja hier i Forum , und wenn das offiziel wird , gibts den nächsten hammer seitens Buffed

Edited by Raviara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Noch ein SJW .... Meine Fresse es wird immer hacker geben findet euch damit ab.

Noch ein Hacker .... der Mitleid mit seinem Kollegen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich finde hacker und cheater gehören perma gebannt...

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Meiner Meinung nach müssen Hacker jeglicher Art direkt weggebannt werden für immer. Siehe Steam - da gibt es für viele Spiele einen VAC Schutz, sollte man da bei einem Spiel cheaten, ist man aus dem Spiel komplett ausgeschlossen (abgesehen von non-VAC-Servern).

Ich zum Beispiel hab meine Lektion aus meinem VAC Ausschluss gelernt, da dieser permanent ist und ich dieses eine Spiel, was meine Jugend geprägt hat, nicht mehr spielen kann. Nur durch permanente Ausschlüsse lernen eventuell die Leute, nicht durch temporäre Sperrungen.

Was mich persönlich aber interessieren würde, wie der Bann abläuft. Ob man erst gemeldet wird, dann wird man wie überprüft ? Spectaten die GM's einfach jemanden für XXX - Stunden und beurteilen dann, oder wie ? 

XIGNcode ist ein absolutes Schrott-Anti-Cheat-System. Das wird NIE was detecten. AVA nutzt auch XIGNcode, oder hat es mal genutzt, bin mir grad nicht sicher ob die umgestiegen sind, aber als ich es gespielt habe hat es dort zu 90% nur Hacker gegeben. Und dort wurde NICHTS detected. Und ich habe solangsam die Befürchtung, solange sich an dem Tool nicht's ändert, wird sich nicht viel anderes ändern was dieses Thema betrifft.

Man könnte auch auf PBuster umsteigen, auch wenn dies nicht gut ist, ist es immernoch besser als XIGNcode. In Battlefield wurden sogar von SPIELERN Anti-Cheat-Tools für die Server entwickelt die perfekt jeden Mist detected haben.

Gewisse andere MMO's.. da war es nicht mal möglich die Cooldowns von Skills zu umgehen, da diese vom Server festgeschrieben waren, genau wie Silber und das ganze andere wichtige Zeug.

Also ich bin sehr gespannt wie sich es hier weiter entwickeln wird, momentan ist es, leider, sehr chaotisch.

Edited by p0hil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

habe mich mal erkundigt aus neugierde und oft gelesen das auf den korea servern (dort hat es sich anscheinend gebessert) aber ru server sollen immernoch ein hack/botfest sein, war ich wieder mal schockiert das daum games einfach nicht darauß lernt.. wundere mich sowieso wie das so lange gehen kann und man einen offensichtlichen ''schein'' hackshield solange nicht ersetzt.. 

 

hoffentlich melden sich noch einige onlineportale und lassen kritik ab :)

http://www.buffed.de/Black-Desert-Online-Spiel-19004/News/Hacker-Cheater-Problem-The-Division-1193881/

Edited by Quotentuerke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Warum immer von "Hackern" gesprochen wird... Sind nicht min. 99% Scriptkiddies?

Was ich denke, DAUM bzw. Perl Abyss haben überhaupt keine Kontrolle darüber was abgeht. Wie sollen die ergaunertes Equip entfernen wenn die nicht einmal nachvollziehen können was wie ab wann passiert ist - es wird ja alles auf unseren Endgeräten berechnet und ohne Überprüfung durchgeschliffen. Befürchte ja, die bannen ziemlich blind, auf Aussagen und (dubiose) Videos anderer gestützt.

Russland ist die Überprüfung ob der Publisher ehrlich und die Programmierung einwandfrei ist.
Ich weiß nicht ob es die Gesetzgebung ermöglicht oder ob die sich grundsätzlich nichts scheren - aber umsonst stehen nicht berüchtigte File-Server in RU ^_^ (für anderes China und Burma)

Ich kann mich jedoch nicht erinnern dass WoW jemals mit russischen Spielern derartige Probleme hatten... natürlich wurde jeder noch so kleinste Bug sofort entdeckt und ausgenutzt, Blizzard war wiederum sehr um ein rasches Schließen dieser Lücken bemüht. Meine WoW Zeit liegt aber auch schon wieder ein paar Jährchen zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Wie man die Leute nun nennt ist doch Wurst. Hacker, Scriptkiddies.. sie machen das Spiel kaputt und Daum wirft mit Wattebällchen um sich. Und selbst das nur, wenn ihnen ein Spieler sagt, in welche Richtung sie werfen müssen. Der eine Communitymanager behauptet, sie würden jeden Hacker Permabannen, der andere erzählt was von Scriptkiddies die nicht wissen was sie tun und deshalb nur einen Schuss vor den Bug inklusive zweiter Chance erhalten (an dieser Stelle sei mal dahingestellt, ob die wirklich so dermaßen naiv sind, oder einfach dreist lügen. Ich persönlich hab mich selten so verarscht gefühlt).

Wenn sie schon nicht dauerhaft gebannt werden, was absolut angebracht wäre, dann müsste wenigstens sämtliches Equip entfernt und auf Lvl 50 zurückgestuft werden. Alles andere ist nur eine Verarschung ehrlicher Spieler und wird die Zahl der Hacker eher vermehren als verkleinern.

Der Bericht von Buffed ist schön und gut, aber er hört da auf, wo der eigentliche Skandal anfängt. Hoffe, der Typ recherchiert da mal richtig.

Edited by Ronec
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kann man sich schon wo anmelden, wann man den ban haben will?
Möchte ein Programm ausprobieren, aber aufjedenfall nicht übers Wochenende gebannt werden ^^

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Kann man sich schon wo anmelden, wann man den ban haben will?
Möchte ein Programm ausprobieren, aber aufjedenfall nicht übers Wochenende gebannt werden ^^

Morgen,

jo, das wäre was... ein "ich möchte nur mal was ausprobieren" Fomular... von Daum unterschrieben und gefördert  B|

Gruß

PS: 2 Tage Ban und im Lauf der nächsten Woche gibt es eine Waschmaschine GRATIS dazu ! ^_^

Edited by Huascarán

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe bereits mehrere hundert Euro in den Cashshop gepumpt. Dank dieser katastrophalen Vorgehensweise seitens Daum, bereue ich mittlerweile jeden einzelnen Cent davon. So lange Daum keine konsequente Bestrafung der Hacker nachweist, werde ich kein Geld mehr in dieses Spiel stecken. ...

Dito.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Wie man die Leute nun nennt ist doch Wurst.

Finde ich gar nicht. Wenn man etwas nach dem benennt, was es ist, macht es das auch leichter bei der Einordnung der letztendlichen Strafe. Für mich sind das weder Hacker, noch Scriptkiddies, weil sie null Ahnung haben, von dem was sie da tun. Sie nutzen lediglich Dinge, die andere entwickelt haben. Nein, das sind und bleiben schlicht und einfach Betrüger.

So, und wenn man dann einfach mal bei dieser Definition bleibt, dann ist es doch fraglich, warum man Betrügern derartig entgegen kommt, indem man ihnen zweite Chancen einräumt und sie lediglich für ein paar Stunden bannt. Besonders ersichtlich wird das, wenn man es mal mit dem RL vergleicht. Dort würde man doch auch niemanden weiterhin bei Wettbewerben zulassen, wenn dieser offensichtlich, bewusst und manipulativ betrügen würde. Warum ist DAUM da nicht konsequenter?

Man muss sich auch einfach mal die Signalwirkung ansehen, die damit einher geht. Jeder dieser Betrüger weiß nun, dass wenn er sich solcher Mittel bedient, er beim ersten Mal kaum Konsequenzen zu befürchten hat. Was tut also der gewiefte Betrüger? Er versucht nun so viel wie möglich Nutzen aus der Sache zu ziehen, da er zudem weiß, dass er die so ergaunerten Gegenstände wird behalten können. Das ist einfach nur fatal.

Für mich gehören diese Personen zudem zu einer Kategorie Menschen, mit der ich persönlich auch nicht meine Zeit in einem Spiel verbringen will. Und das wird wohl vielen so gehen. Also ist es für DAUM am Ende eine Entscheidung dessen, welche Spielerschaft sie mittelfristig halten wollen. Denn darauf wird es hinaus laufen. Egal ob jemand nun Geld im Cash-Shop lässt oder nicht, bei dieser Herangehensweise hat man am Ende maximal noch die Hartgesottenen und eben den Bodensatz im Spiel. Das ist eine Abwärtsspirale, deren Ergebnis DAUM irgendwann einmal auf die Füße fallen kann und wird.

Es ist für mich auch in keiner Form erklärbar, warum man diesen Leuten eine zweite Chance einräumt. Ist ja nun nicht so, als würden sie ihre Handlungen nicht in vollem Bewusstsein begehen. Das passiert immer dann, wenn man sich an etwas kontinuierlich bereichert oder es immer und immer wieder ausnutzt. Warum muss man mit solchen Individuen auch noch Mitleid haben? Das kann man eventuell noch machen, wenn jemand etwas einmalig tut, aber nicht, wenn er daraus einen Volkssport macht.

Ich bin ja sonst ein überaus positiver Mensch, aber solche Geschichten würden hier nicht das erste Spiel kaputt machen. Das sollte sich DAUM gut überlegen!

Edited by Lumartist
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zwar spiele ich jetzt World of Tanks schon recht lange nicht mehr, glaube mich aber erinnern zu können wie der Entwickler Wargaming.net versucht hat die Cheaterproblematik in den Griff zu bekommen. Und zwar werden bei nachgewiesenem Betrug sämtliche erreichte Fortschritte im Spiel zurückgesetzt, ich selbst empfinde das als Strafe auf World of Tanks bezogen als völlig ausreichend, da es extrem Zeitaufwendig ist sich seine verlorenen Panzer und Mannschaften wieder zu erspielen. Sämtliche Premium Währung, Premium Panzer und sonstige Premium Items bleiben selbstverständlich erhalten.

Würde man das auf Black Desert übertragen wäre folgendes der Fall,natürlich ebenfalls extrem Zeitaufwendig,
man verliert schließlich sämtliche Level inklusive Equip:

Pearls Kontostand                                             ->wird nicht gelöscht
Alle Items die mit Pearl gekauft wurden            ->wird nicht gelöscht
Erstellte Charakter                                             ->wird nicht gelöscht
Sperrung des Kontos                                         ->wird nicht gelöscht oder gesperrt (eventuell kurze Sperre bis Rücksetzvorgang abgeschlossen)

Loyalties Kontostand                                         ->wird gelöscht
Erspielte Level der Charakter                            ->wird gelöscht
Erspieltes Silber                                                 ->wird gelöscht
Erspielte Items                                                   ->wird gelöscht
Erspielte Energie/Beitragspunkte                      ->wird gelöscht
Erspielte Arbeiter/Nodes                                    ->wird gelöscht
Erspielte Titel/Quest/Wissen/Sonstiges             ->wird gelöscht
Erspielte Pferde                                                  ->wird gelöscht
Erspielte Eventbelohnungen(soweit noch
möglich)                                                             ->wird gelöscht
                   

Spätestens nach dem zweiten oder dritten Rücksetzvorgang dürfte meiner Meinung nach auch dem letzten Vollblutcheater die Lust auf Black Desert gründlich vergangen sein.

11 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites