• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous

3 Monate BDO - eine Bilanz; Eure Meinung ist hier gefragt!


Bewerte das Spiel und sag uns was du in Zukunft vor hast - abstimmen schmerzt nicht :)   346 votes

  1. 1. Wie lange habe ich vor BDO zu spielen?

    • Ich bin mit dem Spiel bis jetzt vollends zufrieden, ich habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht
      183
    • Ich spiele nur noch sporadisch, sehe mich bereits nach anderen Spielen um
      79
    • Ich werde wahrscheinlich weniger als 3 Monate bei BDO bleiben
      27
    • Ich werde wahrscheinlich länger als 3 Monate bei BDO bleiben
      33
    • Ich werde bis zum Jahresende bei BDO bleiben
      24

Please sign in or register to vote in this poll.

366 posts in this topic

Posted

Ich bin mal so frech und frei...und übernehme mal deine Antwort.

BD hat genau das...was mir in machen andren MMO'S gefehlt habt.

 

Und Ja....mir ist durchaus bewusst....das es hier noch viele " Baustellen " gibt.....aber he....Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden.

Dito :D  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

...

  • Man ist dem RNG ausgeliefert

RNG findet man tatsächlich an absolut jeder Ecke dieses Spiels. Dass es RNG gibt, war mir bewusst. Dass es quasi jede Mechanik dieses Spiels umfasst und eben nur Leute mit extrem viel Zeit und/oder extrem viel Glück belohnt allerdings nicht. Ob es nun Waffenverbesserung, Pferdezähmen, Marketplace, Skillverbesserungen, Statverteilung nach Lvlup, Dyes aus dem Shop, usw. sind. Bei Bossen gibt es nicht einmal ein Markensystem, wonach man wenigstens z.B. nach 20 erfolgreichen Kzarkakills wenigstens eine Kzarkawaffe eintauschen kann. So sitze ich nach unzähligen Versuchen, in denen es immer nur Kristalle und Goldbarren gab, noch immer auf meiner Yuria.

  • Tickets

Werden nicht beantwortet. Nicht, dass das jetzt noch einen Unterschied machen würde.

 

Da Daum auch nicht auf die Idee kommt, sich mal zu den Problemen zu äußern, kann man also nie wissen ob die Leute, die mit DUO/TRI-Ogerringen rumlaufen, einfach nur gottgleiches Glück gehabt haben oder einfach nur über mehrere Wochen hinweg einen Ring geduped und mit unendlich Versuchen halt alles hochgezogen haben.

Die traurige Wahrheit ist, das ist kein RNG - man sagt RNG und hin und wieder hat man wirklich den Eindruck. Bei manchen Sachen ist das durchaus Glück oder Pech wie das Plussen von Schmuck oder das Aufwerten von Ausrüstung. Das andere ist systematisch nach DMG. Wer viel Schaden ausrichtet der wird belohnt.

Die Logik
Viel Schaden -> gutes Equipp -> viel Zeit investiert -> viel Geld liegen gelassen -> guter Kunde -> BELOHNUNG, garantiert.
Das ist F2P, diese Spielmechanik ist unverkennbar.

Ein anderes unverkennbares Indiz für Spieler unfreundliche Spiele -> Items-Vernichtung, ein Feature für den Cash-Shop für Umsatzgenerierung.

Über den nicht funktionierenden Ticket und Support wollen wir eigentlich gar nicht sprechen. Ich finde es immer noch eine Unverschämtheit nach 3 Monaten keinen dt. Client den Spielern zur Verfügung zu stellen, welcher nicht die GUI-Sprengt. Ganz zu schweigen von den Übersetzungen. Das ist kein Deutsch das ist Kaudawelsch.

Ich möchte mich über einen anderen Punkt klar ausdrücken, weil ich das Gefühl habe man missversteht mich. Ich habe nichts gegen das Grinden! Ich finde das durchaus ok, so wie es hier zur Zeit ist. Das ist auch nicht was ich mir wünschen würde was hier ab sofort geändert werden sollte. Mich stören andere Faktoren weit aus mehr, die finde ich gravierender und absolut Fehl am Platz.

  • Vernichtung von Gegenständen beim Failen
  • Kein direktes Handeln zwischen Spielern

Die Vernichtung von Gegenständen rechtfertigt rein gar nichts. Das ist absolut reine Schikane. Jeder der hier was anders Behauptet der Lügt, schlicht weg. Das hat für Spieler keinen Sinn und bildet auch keinen Mehrwert.

Das Handeln, gut hier kann man durchaus Kompromisse machen. Unverständlich für mich ist dann die Tatsache warum man nicht Gildenintern handeln kann. Persönlich sehe ich kein Problem wenn man seine Items Gildenintern verkaufen könnte. Man muss sie nicht gleich verschenken. Die Vorteile sind abzusehen, der aktuelle AH-Markt ist sowas von Spieler unfreundlich und hat nicht immer die Waren die notwendig sind.

Meiner Meinung nach sind das hier 2 Feature die das Spiel unnötig verschlechtern und in einem B2P-Spiel nichts verloren haben. Danach könnte man sich dann auch um weit aus wichtigeres kümmern wie die Serverstabilität und die Klassen-Balancing. Diese Punkte sind auch nicht zu verachten. Hier gibt es mehr wie nur ein leichtes Defizit das ist seit langem das unausgeglichenste PvP-Spiel welches ich seit langem gespielt habe.

 

*EDIT*

Ich finde es schade bei über 800 view's wenn sich nicht einmal 100 Spieler dazu äußern können wie lange sie bei den aktuellen Spieleverhältinisse vor haben hier beim Spiel zu bleiben. Das bestärkt mich in der Vermutung, dass die meisten Spieler sich gar nicht darum kümmern wie es zur Zeit ist. Sie sehen nur es ist mies, beschweren sich das es mies ist  und dann gehen sie. 

Wenn sie wenigstens sagen würden, "es stinkt mir wie es zur Zeit ist und lange schaue ich nicht mehr dabei zu" oder "ja, weiter so und noch mehr Daumenschrauben ansetzten", könnte man ja absehen ob sich ein "ausharren" überhaupt noch lohnt bzw. die unentschlossenen wissen dann worauf sie sich weiterhin einlassen würden.

Edited by Nebucad
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eins von mehreren MMORPGs, dem ich derzeit fröhne. Ist Gott sei Dank nicht so ein Zeitfresser geworden, wie es am Anfang nach aussah.

Sobald man weiß, wie der Hase läuft, ist man relativ schnell am Tag mit den Pflichtdingen "durch". Umso besser, gibt ja noch genug andere Spiele, die meiner Aufmerksamkeit bedürfen, aktuell Uncharted 4.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

das ist eben ein crowd funded mmo

- sie hatten GANZ am Anfang in der Vorstellung ein HARDCORE MMO .... da hättest du geheult - sie haben seit der Alpha um 180° gedreht und gehen auf die Casual-Schiene.... wären sie gebleiben wie bei EVE Online , da hättest du schon jetzt keine chance gegen Spieler die schon 3 Tage Headstart dabei waren!

wenn du Balanced pvp willst, empfehl ich dir eher "Blade and Souls" da kannst du dich mit deinen "Skills" bewesen

 

ich wäre sogar dankbar gewesen hätten sie die HardCore schiene beibehalten ! Zurzeit rushen alle bis 56 und haben eben "nix zu tun" 

-Ultimate Grunil ist sogar noch eher "unwichtig" - später kommen Steine mit 100% Ultimate also kein RNG mehr mit 60+ versuchen um 1 Teil zu Uppen 

-BossGear und farmen? Farm das Silber - Bunker es bis der NPC Peggio da ist => kauf dir Bossarmor für ca 10 mio und Ogre Ring für 20m

 

Grind bleibt Grind 

Crafting vernachlässigen viele PvP'ler (wird zurzeit von Daum auch nicht grade bevorzugt!)

Hätte Daum das noch als Hardcore gelassen , sollte man wenigstens Alle Rüstungen selber anfertigen können in dem man eben um Materialien Grindet! 

Die Fieldbosse zurzeit jedoch sind ein Witz .... welche, die alles haben werden "reicher" und lachen die Noobs aus, da sie denen helfen noch "reicher" zu werden (da die noobs sowieso nur crap bekommen) 

GG 

 

Mir fehlt es ein wenig wie in ArcheAge - PvP um Weltbosse durch die vielen Channel ist es eben nicht mehr wichtig sich drum zu prügeln
(z.B nur darum "die Serverlieblinge" abhalten eben stärker zu werden)

Es wäre z.B. auch "nett" wenn sie sich dafür entscheiden, das die Fieldbosse nur angreifbar sind, wenn man die dazugehörige Node besitzt! 

an sonsten wird PvP zurzeit nur gemacht um die Leute zu verjagen vom Grindplatz! 

 

mit den Awakening Waffen wird es übrigens noch etwas lustiger :P 

Edited by Snow90

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eins von mehreren MMORPGs, dem ich derzeit fröhne. Ist Gott sei Dank nicht so ein Zeitfresser geworden, wie es am Anfang nach aussah.

Sobald man weiß, wie der Hase läuft, ist man relativ schnell am Tag mit den Pflichtdingen "durch". Umso besser, gibt ja noch genug andere Spiele, die meiner Aufmerksamkeit bedürfen, aktuell Uncharted 4.

Ich interpretiere deine Antwort mal so: "Bin eigentlich gar nicht mehr im Spiel, wenn ja dann nur noch für die Dailies und dann gehe ich was anderes Spielen"

Ok, somit gehörst du zu der Gruppe die das Spiel bereits abgeschrieben haben und nicht wirklich bereit ist hier seine Zeit weiterhin zu vergeuden. Danke für deine ehrliche Meinung das unterstützt mich in meiner Vermutung.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich interpretiere deine Antwort mal so: "Bin eigentlich gar nicht mehr im Spiel, wenn ja dann nur noch für die Dailies und dann gehe ich was anderes Spielen"

Ok, somit gehörst du zu der Gruppe die das Spiel bereits abgeschrieben haben und nicht wirklich bereit ist hier seine Zeit weiterhin zu vergeuden. Danke für deine ehrliche Meinung das unterstützt mich in meiner Vermutung.

man muss sich nicht vom Spiel abgewendet haben um z.B. AFK Fisching zu betreiben ....

wenn man eben grade andere interessen hat oder wenig Zeit , da ist das AFK - Fischen doch eine Willkommende sache?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

das ist eben ein crowd funded mmo

- sie hatten GANZ am Anfang in der Vorstellung ein HARDCORE MMO .... da hättest du geheult - sie haben seit der Alpha um 180° gedreht und gehen auf die Casual-Schiene.... wären sie gebleiben wie bei EVE Online , da hättest du schon jetzt keine chance gegen Spieler die schon 3 Tage Headstart dabei waren!

wenn du Balanced pvp willst, empfehl ich dir eher "Blade and Souls" da kannst du dich mit deinen "Skills" bewesen

 

ich wäre sogar dankbar gewesen hätten sie die HardCore schiene beibehalten ! Zurzeit rushen alle bis 56 und haben eben "nix zu tun" 

-Ultimate Grunil ist sogar noch eher "unwichtig" - später kommen Steine mit 100% Ultimate also kein RNG mehr mit 60+ versuchen um 1 Teil zu Uppen 

-BossGear und farmen? Farm das Silber - Bunker es bis der NPC Peggio da ist => kauf dir Bossarmor für ca 10 mio und Ogre Ring für 20m

 

Grind bleibt Grind 

Crafting vernachlässigen viele PvP'ler (wird zurzeit von Daum auch nicht grade bevorzugt!)

Hätte Daum das noch als Hardcore gelassen , sollte man wenigstens Alle Rüstungen selber anfertigen können in dem man eben um Materialien Grindet! 

Die Fieldbosse zurzeit jedoch sind ein Witz .... welche, die alles haben werden "reicher" und lachen die Noobs aus, da sie denen helfen noch "reicher" zu werden (da die noobs sowieso nur crap bekommen) 

GG 

 

Mir fehlt es ein wenig wie in ArcheAge - PvP um Weltbosse durch die vielen Channel ist es eben nicht mehr wichtig sich drum zu prügeln
(z.B nur darum "die Serverlieblinge" abhalten eben stärker zu werden)

Es wäre z.B. auch "nett" wenn sie sich dafür entscheiden, das die Fieldbosse nur angreifbar sind, wenn man die dazugehörige Node besitzt! 

an sonsten wird PvP zurzeit nur gemacht um die Leute zu verjagen vom Grindplatz! 

 

mit den Awakening Waffen wird es übrigens noch etwas lustiger :P 

Er heißt Patrigio und die Items kosten viel mehr als du hier beschreibst . Ne günstige Boss Armor kostet bei dem im Schnitt 60 Millionen . Das gleiche mit jedem anderen Drop .

Edited by Chaneya

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

man muss sich nicht vom Spiel abgewendet haben um z.B. AFK Fisching zu betreiben ....

wenn man eben grade andere interessen hat oder wenig Zeit , da ist das AFK - Fischen doch eine Willkommende sache?

Vollkommen richtig. Ist auch nichts dagegen einzuwenden. Diese Dinge wurden eingebaut um von der monotonen Tätigkeit eines F2P-Grinders etwas "Erholung" zu bekommen. Es muss keiner 24/7 Grinden und beim Leveln bereits auf die 58 gehen. Im Grunde hast du damit nur gesagt, das dieses Spiel einen bereits ermüdet und man nicht mehr so viel Zeit aktiv hier verbringen möchte aufgrund, nun ich denke aufgrund fehlender Abwechselung und Unterhaltungswert.

Für mich persönlich wiederum stellt sich die Frage der Sinnhaftigkeit eines Spieles das ich im Hintergrund und im "AFK" sich selbst überlasse. Ich spiel Spiele, weil ich die Unterhaltung und Abwechselung für mich suche und nicht weil ich auf der Suche nach Beschäftigung für meinem PC bin.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

 

  • Vernichtung von Gegenständen beim Failen

Die Vernichtung von Gegenständen rechtfertigt rein gar nichts. Das ist absolut reine Schikane. Jeder der hier was anders Behauptet der Lügt, schlicht weg. Das hat für Spieler keinen Sinn und bildet auch keinen Mehrwert.

der aktuelle AH-Markt ist sowas von Spieler unfreundlich und hat nicht immer die Waren die notwendig sind.

...dann lüge ich jetzt einmal, so wie Du es behauptest.

Ich habe ein Spiel gesucht, bei dem ich sehr lange spielen kann und muss, um das Maximum zu erreichen. Das sehe ich hier als gegeben.

Dazu trägt u.a. auch genau das bei, dass Du als absolut nicht gerechtfertigt siehst...die VERNICHTUNG von Gegenständen.

Was wäre, wenn es so wäre, wie Du es dir wünscht? Dann hätten jetzt alle höheren Spieler alle Ihre Gegenstände bereits auf Max, alles würde überflutet mit Gegenständen, die darauf warten hochgecraftet zu werden...aber keiner tut es...weil er ja schon alles max hat.

Was wäre, wenn das AH, so wie Du es ausdrückst "Spieler freundlicher" wäre?...Logischerweise hätten dann ebenso innerhalb kürzester Zeit alle Alles...wo bleibt dann noch ein Grund weiter zu spielen?...wenn ich alles kann, alles habe...woher soll ich eine Motivation nehmen, was soll mich dann noch reizen?

Ich bin froh, dass es so lange dauert bis man irgendwo einmal ein Spitzenitem hat.

 

Viele Grüße

MAMAZONE

Edited by MAMAZONE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Er heißt Patrigio und die Items kosten viel mehr als du hier beschreibst . Ne günstige Boss Armor kostet bei dem im Schnitt 60 Millionen . Das gleiche mit jedem anderen Drop .

nope - Liverto ist da z.B bei 1-2 Mio 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Für mich persönlich wiederum stellt sich die Frage der Sinnhaftigkeit eines Spieles das ich im Hintergrund und im "AFK" sich selbst überlasse. Ich spiel Spiele, weil ich die Unterhaltung und Abwechselung für mich suche und nicht weil ich auf der Suche nach Beschäftigung für meinem PC bin.

+1 da reicht kein like mehr. ;)

Beschämend genug (und es sagt auch viel über die heutigen Spieler aus), dass das Manche auch noch toll finden.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Obwohl BDO nach wie vor etliche Macken hat und mehr Baustellen als Berlin, ist es das Spiel, das meiner Idealvorstellung von einem MMO am nächsten kommt. Ich werde definitiv noch sehr lange dabeisein. Aufgrund meines Spielstils kommt für mich auch keine Langeweile auf. Passt.

Kann ich so unterschreiben :) Der Zeit komme ich "immer noch" voll und ganz auf meine Kosten. Auch wenn ich hoffe, das 3-4 Monster-Baustellen bearbeitet werden. (Performence, Umgang mit Cheatern, Fordress-Sieges/Node-Wars, Textüberlappung)

Es interessiert mich einfach kein Stück unter den Top Ten oder sonst welchen Ranking wieder zu finden. Ich gehöre zu den vorhin benannten "Opfern". Und ganze ehrlich, ich fühle mich pudelwohl mit meiner Klasse, die angeblich Bockmist ist und meinem Gammelgear und Level, bei dem andere eher den Drang kriegen laut loszulachen, als mir auf die Zuckerschnute zu hauen. Und?

Mit Silber habe ich keine Probleme. Bin aber auch ein kleiner geiziger Shugo, der sowas eher anhäuft, als es auszugeben.

Grinden? Tue ich nicht (explizit). Eher wenn es mal heißt Fleisch oder Leder zu farmen oder meine Hassliebe, der Schwarzgeist, mir wieder mal eine "Töte 50/100 davon" reinwürgt. Die Kunst, des Zeitverplemperns - mein Spezialgebiet!

Das ich alle Nase lang neue Schiffe und Wagen brauche, gehört für mich dazu. Das Crystalls zerbrechen, ja da knirsch ich mal mit den Zähnen, aber weder werde ich arm deswegen, noch sind diese Mangelware. 

Ich habe das, was ich brauche um ein Spiel zu spielen: Spaß, Abwechslung, Beschäftigung für mein Gedankenkarussel, Zeitvertreib den ich net sabbernd vor der Glotze verbingen muss.  

Ja, ich werde auch nach 3 Monaten weiter BDO zocken ohne bisherigen Spaßverlust. Aber wie lange? Uff keine Ahnung. Ich habe keine weise Kristallkugel die mir das beantwortet. 

PS: Rechtschreibfehler dürft ihr behalten :P

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Abend,

spätestens mit dem neuen WoW Addon im August wird es ruhiger... dann soll ja Lost Ark auch noch Ende des Jahres bzw Anfang 2017 kommen und andere, neue MMORPGS werden folgen. Wie immer... ein Teil bleibt hier, der Rest zieht weiter... ^_^

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich bin mal so frech und frei...und übernehme mal deine Antwort.

BD hat genau das...was mir in machen andren MMO'S gefehlt habt.

 

Und Ja....mir ist durchaus bewusst....das es hier noch viele " Baustellen " gibt.....aber he....Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden.

Wenn Rom so lange braucht bis es gut ist, dann verweile ich nicht mehr auf der Welt ode rhoffentlich im Geist es 14jährigen und habe wieder genug Zeit zum daddeln^^

Ich merke einfach, dass ich nicht mehr bereit bin meine Zeit so leichtfertig für das Spielen zu opfern.

Früher habe ich alles durchgeballert, mein Kumpel nannte das bei mir immer progressiv...

Jetzt irgendwie denke ich mir, ja, ich mag gerne spielen, aber der anspruch ist aufgrund der Vergangenheit ein anderer.

Leider werden Spiele heute oft nur halbfertig rausgebracht, basteln dann lange dran und man hat trotzdem einiges was fehlt.

Ich weiß nicht wie BDO sich entwickelt, aber ich werde es beobachten und dann sehen wir weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

nope - Liverto ist da z.B bei 1-2 Mio 

Die Info haste von wem ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Letztendlich wird jeder für sich andere Schlüsse aus dem Game ziehen.

Und wenn die Blume der Zuneigung zu einem Spiel verwelkt, helfen auch keine rationalen Pro- und Contras mehr weiter, im Spiel zu verweilen. Man pflückt sich eine neue betörende Blume im MMOG-Garten und schenkt ihr seine Zuneigung.  

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...dann lüge ich jetzt einmal, so wie Du es behauptest.

Ich habe ein Spiel gesucht, bei dem ich sehr lange spielen kann und muss, um das Maximum zu erreichen. Das sehe ich hier als gegeben.

Dazu trägt u.a. auch genau das bei, dass Du als absolut nicht gerechtfertigt siehst...die VERNICHTUNG von Gegenständen.

Was wäre, wenn es so wäre, wie Du es dir wünscht? Dann hätten jetzt alle höheren Spieler alle Ihre Gegenstände bereits auf Max, alles würde überflutet mit Gegenständen, die darauf warten hochgecraftet zu werden...aber keiner tut es...weil er ja schon alles max hat.

Was wäre, wenn das AH, so wie Du es ausdrückst "Spieler freundlicher" wäre?...Logischerweise hätten dann ebenso innerhalb kürzester Zeit alle Alles...wo bleibt dann noch ein Grund weiter zu spielen?...wenn ich alles kann, alles habe...woher soll ich eine Motivation nehmen, was soll mich dann noch reizen?

Ich bin froh, dass es so lange dauert bis man irgendwo einmal ein Spitzenitem hat.

 

Viele Grüße

MAMAZONE

Also willst du mir sagen das du dich darüber freust, lange ein Item farmen zu müssen, nur um nochmals sehr lange ein identisches Item zu farmen, damit du am ende beide Items aufgrund einem Verbesserungsversuch verlierst und anschließend mit nichts dastehst. - Darin sieht du also deine Aufgabe und Erfüllung hier im Spiel?

Dann bist du wirklich die erste Person, die kennen lernen durfte und von sich aus behauptet, "Ja ich freu mich jedes Mal wenn eine Aktion failt und ich nicht das gewünschte Item bekomme". Damit bist du sicherlich eine Ausnahme die seines Gleichen sucht.

Nun, wie gesagt weder habe ich das Ziel noch sehe ich meine Erfüllung darin, immer wieder ein und die selbe Tätigkeit in einem Spiel zu verrichten nur um am ende weniger in der Hand zu haben als vorher.

Deine Aussage "alle haben dann max. und es gibt keinen Grund weiter zu spielen" kann ich nicht nachvollziehen. Nach deiner Auffassung liegt das Ziel diesen Spiels nach im unendlichen Item-Grinden. Nur um am Ende ein von der Spielmechanik erreichtes Maximum zu bekommen. Das Ganze natürlich mit sehr vielen Hindernissen und Fehlschlägen damit man auch sehr viel Zeit für das Erreichen des Maximums investieren muss. - Da stimme ich mit dir nicht überein.

Das was du machst eigentlich machst ist unendliches PvE. Ich denke die meisten die sich das Spiel zugelegt haben waren nicht auf der Suche nach dem was du hier beschreibst. Ich bezweifle sogar das du auf der Suche nach derartigem warst auch wenn du hier was anderes behaupten willst.

Zudem unterschlägt deine Aufzählung all die anderen Dinge die du hier im Spiel machen kannst. Da wäre zum Beispiel das PvP, das GvG oder die Nodewars welche noch gar nicht im Game sind. Vom Handel sowie Crafting-system will ich erst gar nicht reden.

So wie ich das nach deiner Beschreibung hier sehe, verbringst du deine ganze Zeit mit dem farmen von Items und das reicht dann gerade einmal dazu aus ein Spitzen-item zu bekommen, findest du das nicht ein wenig dürftig? Was ist mit all den anderen Sachen, die sind doch genauso zeitintensiv? Offensichtlich hast du kein Interesse an dem anderen Game-contend, weil dein eigentliches Ziel ja nur darin besteht das seltene Spitzen-item zu bekommen.  

Ich für meinen Teil war auf der Suche nach PvP, so wie die meisten hier die ich kenne und keiner von denen wollte PvE-grinden bis zum umfallen. Ich widerspreche dir auch in deiner Aussage wenn man seine Ausrüstung gemaxed hat gibt es nichts mehr was man hier noch tun kann und die Motivation stirbt oder das Items immer den Markt überfluten werden wenn man hier irgend etwas ändert. Allein diese Aussage ist lächerlich und spiegelt nicht im geringsten die Realität wieder:

  • Überfluten Kazarka-Waffen den Markt?
  • Sind Oger-Ringe Massenware?
  • Werden Hexenohringe und Schattenmale aus dem Inventar geworfen weil der Platz für Trash-Items benötigt wird?

Das was ich hier heraus höre sind doch nur unbegründete Ängste die jeglicher Grundlage fehlt. Ich sehe kein Problem darin wenn man sich mehr auf andere Dinge konzentrieren kann die genauso wichtig sind wie die Ausrüstung.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Nebucad,

 

vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, vielleicht hast Du es falsch verstanden, wer weiß?

Jeder hat andere Vorstellungen, Deine wurden hier nicht erfüllt, meine schon.

Ich habe 10 Jahre Diablo2 gespielt und Diablo3 seit Realease. Bei D3 habe selbst ich nach 3 Jahren aufgegeben zu glauben, dass es besser wird oder so wie ich es mag, das war für mich der Grund nach etwas anderem zu suchen. Bei BDO habe ich es gefunden, zumindest ist es im Moment so.

Ich suche kein Spiel bei dem ich nach 4 Wochen auf dem Max Level bin und alle High End Items besitze, ich suche ein Spiel, dass  mir lange Freude bereitet, stets steigerungsfähig ist und ich im Prinzip tun und lassen kann was ich will, deshalb gefällt mir BDO.

Du liegst falsch, wenn Du glaubst, dass ich die ganze Zeit damit verbringe Items zu farmen und das selbst das nur für ein Spitzenitem reicht.

r4gzbdz5.jpg

Ich habe noch nicht einmal einen einzigen Level 50 Charakter und ich farme überhaupt keine Items. Na ja ich farme natürlich schon...als Bauer, wie Du an dem Bild anhand des Symbols erkennen kannst. Mit dem Geld schaut es auch besser aus als Du glaubst, schau nochmal auf das Bild, dann siehst Du das ich auch da unter den besten 5 bin, also eine Kzarka Waffe kaufen ist sozusagen Taschengeld.

Das ist aber einfach nicht meine Vorstellung. Wie Du schon sagtest: "Damit bist du sicherlich eine Ausnahme die seines Gleichen sucht."

 

Viele Grüße

MAMAZONE

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Eben eine kleine Höhle etwas abseits des Weges in einem Gebiet gefunden durch das ich gefühlt schon tausend mal geritten bin. Genau wegen so etwas spiele ich BDO!

Und mich würde es nicht wundern, wenn die Höhle nicht mal 10% der Spieler kennen, weil sie stur auf ihrem Level Pfad bleiben, denn da führt keine Quest rein.

Die BDO Spielwelt ist so voller Details und ein Großteil ignoriert das alles weil sie nur schnell schnell in das PvP wollen... Echt armselig, was hat das mit MMORPG spielen zu tun? Gerade die Spielwelt macht ein MMORPG mit aus. Was wäre ein RPG ohne ansprechende Spielwelt? Und was wäre eine Open World ohne überall Dinge, die man entdecken kann? Manche schaffen es eine Open World wie ein Level Schlauch Shooter zu spielen. Und die Ersten, die ein Schnellreise System in BDO wollen, haben wir ja auch längst in unserer ach so tollen Community.

Edited by Blizado
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Bei mir sind es mehrere Gründe, die mich höchstwahrscheinlich dazu bewegen, andere, mMn. bessere Spiele weiterzuspielen.

  • Klassenbalancing ist quasi nicht vorhanden und Entwickler tun wenig dafür.

Ich habe als Krieger angefangen und mit dem ist der Grind einfach nur beschissen.
Habe letztens einen Wizard auf mein T6 (hat alle wichtigen Skills) gesetzt und ein wenig gelvled. Der ist nach 2 Tagen 52 und tötet jetzt schon lächerlich viel schneller als mein Krieger mit besserem Equip.
Als Krieger auf dem Pferd zu kämpfen ist übrigens noch lächerlicher. Okay, soweit hätte ich vorher wissen können, dass Krieger vor Awakening nutzlos ist.
Dass wir den CC-Patch sofort ins Gesicht gedrückt bekommen und trotzdem noch Monatelang auf das Großschwert warten müssen, weil wäre ja sonst unbalanced (lol), konnte ich allerdings noch nicht ahnen, als ich das Spiel vorbestellte und am 28.02. anfing. Habe das Problem unterschätzt und jetzt ists mir auf die Füße gefallen.

 

  • Man ist dem RNG ausgeliefert

RNG findet man tatsächlich an absolut jeder Ecke dieses Spiels. Dass es RNG gibt, war mir bewusst. Dass es quasi jede Mechanik dieses Spiels umfasst und eben nur Leute mit extrem viel Zeit und/oder extrem viel Glück belohnt allerdings nicht. Ob es nun Waffenverbesserung, Pferdezähmen, Marketplace, Skillverbesserungen, Statverteilung nach Lvlup, Dyes aus dem Shop, usw. sind. Bei Bossen gibt es nicht einmal ein Markensystem, wonach man wenigstens z.B. nach 20 erfolgreichen Kzarkakills wenigstens eine Kzarkawaffe eintauschen kann. So sitze ich nach unzähligen Versuchen, in denen es immer nur Kristalle und Goldbarren gab, noch immer auf meiner Yuria.

 

Soweit ist ja alles noch verkraftbar. Asiagrinder eben. Meine Hauptgründe sind aber:

  • Serverlag, der nicht behoben wird (werden kann?)

Selbst 3 Monate später ist die Serverperformance wirklich lächerlich. Ob es der Netcode ist, die Engine vom Spiel, schlechte Server oder alles zusammen. Im PvE stimmt der Zeitpunkt, an dem man Schaden nimmt, nicht mit den Animationen der Mobangriffe überein. Mobs wehren sich teilweise ein paar Tage nach der Serverwartung nicht mehr. Im PvP bestimmt desync den Ausgang des Kampfes. Culling lässt Spieler in Gruppen vor meiner Nase einfach verschwinden in besonders großen GvGs, obwohl die FPS noch völlig ausreichend waren (>30), gerade gestern bei den Sausan gesehen. In Korea gibt es ebenfalls Videos, die desync dokumentieren. Wenn es nichteinmal dort gefixed wird, können wir das gleich vergessen.

 

  • Hacks, Cheats, Exploits, "Scriptkiddies"

Der eigentliche Grund für diesen Post wurde mir heute geliefert. Mir war ja schon bekannt, dass es Cheater gibt. Soweit so normal. Aber dass es Daum tatsächlich zulässt, dass diese Leute teilweise nur extrem kurze temp-bans bekommen, kann ich überhaupt nicht verstehen.

Dazu dann diese Antihacker-Initiative, die doch tatsächlich andere Spieler aufruft, Videos von Hackern zu erstellen? Leute, das ist eure Aufgabe. Mit dieser Initiative lasst ihr durchscheinen, dass ihr selbst keine Mittel habt, Spieler zu jeder Zeit überführen zu können.

Ich habe mir anschließend mal ein paar der Seiten und Tools angesehen und wäre fast vom Glauben abgefallen. Der Client von BDO zusammen mit XignCode soll so schlecht programmiert sein, dass man selbst mit simplen Programmen wie der Cheatengine unsterblich wird? Von All-In-One Bots mal nicht angefangen, die das Spiel vollautomatisiert spielen.

Am schlimmsten sind aber die Exploits, durch die viele Spieler inzwischen ein massives Vermögen angehäuft haben dürften. Bis zuletzt wurde wohl der Serverlag ausgenutzt, um Gegenstände durch die Transportfunktion und den Marktplatz zu duplizieren. Natürlich ohne Servermeldung dann. Man musste einfach nur schnell genug klicken können, selbst ohne Macros sei das möglich. Gibt is darum jetzt einen Cooldown, nachdem man z.B. Livertos in den Markt stellt?

Ist an sich ja nicht schlimm, solange die Leute automatisiert nen permaban bekommen. Bekommen sie aber nicht. 72h ban incoming, Rest kannst behalten. Momentan werden wahrscheinlich nur die Allerdümmsten erwischt, der Rest duped ein bisschen und cheatet hier und da etwas. Durch die Unbalance merkt man eh nichts. Git Gud!

Ich weiß nicht, wie heiß der Draht zu den Entwicklern ist, aber ich gehe mal davon aus, dass Daum schlicht nicht die Möglichkeiten hat, hier kurzfristig aufzuräumen und daher ohnmächtig zusehen muss, bis etwas Brauchbares in Korea programmiert wird.

  • Tickets

Werden nicht beantwortet. Nicht, dass das jetzt noch einen Unterschied machen würde.

 

Da Daum auch nicht auf die Idee kommt, sich mal zu den Problemen zu äußern, kann man also nie wissen ob die Leute, die mit DUO/TRI-Ogerringen rumlaufen, einfach nur gottgleiches Glück gehabt haben oder einfach nur über mehrere Wochen hinweg einen Ring geduped und mit unendlich Versuchen halt alles hochgezogen haben.

Das in Zusammenhang mit Ohnmacht des Publishers, Lag, Klassenbalance und der generell eher giftigen BDO-Community lässt mich an der Sinnhaftigkeit zweifeln, überhaupt noch Zeit in dieses Spiel zu stecken.

Sorry für die Wall of Text, wünsche euch trotzdem noch viel Spaß.

ich werde nicht alles Lesen.... balancing ihn oder her... der Krieger ist der Hammer... da kann mir eine ----- mit kaetschen kommen, oder ne weitere die rum springt ich blocke alles bis sie keine lust mehr haben =)
 

ok das mit dem Hackern, oder Cheater weis ich nicht, weiss nur diese Leute sind mir egal..sind Noobs die bekomme ich auch weg... koenen auch ein op ring haben... die Heulen am ende doch auch.

Edited by Mr_Mumfi1.1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe das Spiel noch nicht aufgegeben. Sehe aber derzeit keinen Sinn darin es zu spielen. Auf das Abenteuer "monatliche Erweiterung" will ich mich im moment nicht einlassen. Was hat es für einen zweck jetzt auf LvL 55/56 zu grinden, wenn die Levelkurve in einem monat wieder komplett anders aussieht. Von dem fehlenden "Endgame" ganz zu schweigen. Da gibt es wirklich garnichts außer "Los, schlagt euch die Köpfe ein". Daher beschränke ich meine aktivitäten im Spiel auf die Beschaffung der Daylie-Boss-Rollen und ein wöchentliches ingame treffen mit den Gildenmitgliedern um diese abzuarbeiten. Vielleicht haben sie es ja auch bis dahin geschaft fix-updates einzuspielen, welche das Spiel wirklich verbessern.

Edited by Nornil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Meine anfängliche Euphorie lässt auch etwas nach.

Ich mag meine Berufe noch immer, aber bringen tun sie leider kaum was. Das mühsame beschaffen mancher Mats lohnt nicht. Mit grinden macht man mehr Kohle.

Ich level auch noch gerne meine Pferde...jeden Tag, aber eben afk....ohne afk geht es ja kaum, würde viel zu lange dauern.

Grinden mochte ich bisher in keinem Spiel...hier mach ich es wegen Kohle. Bin auch erst 52 und es zieht sich für mich wie ein Kaugummi.

Pvp hatte ich eh nie Interesse, paar mal kam es zu kleinen Gepĺänkeln...war ganz witzig, mehr aber auch nicht.

Im Grunde ist es ein echt gutes Spiel, aber für mich wird es auf Dauer nur was für zwischendurch sein. Habe keine Lust mehr zb. Hexenohrring zu farmen und mit schon 50 Failstacks trotzdem zu verhunzen...usw. Ab und an ja zu BD, aber ständig und täglich, oder mehr Geld reinstecken ; Nein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich finde es super das die ungeduldigen und hochstufigen Spieler richtig schön bestraft werden :)

Da schau ich mir alles noch schön an und wenn die nächste Erweiterung kommt mache ich dann einfach und bequem auf level 60, ohne großartig zu grinden.

Bis dahin sind dann die ganzen Boss Sachen Müll (was die auch jetzt schon sind) und man kriegt sie auf dem Markt für 1/10 des Preises.

 

Es ist mir absolut ein Rätsel was so toll an Kazarka und Liverto sein soll.

Meine Kalis ist da stärker und besser. Hat zwar keine 2 Kristall Slots, aber mehr als Stufe 5 bringt eh nichts.

 

Der Grund warum die Items zerstört werden ist das Handwerk.

Ohne Verlust gibt es keinen Reiz zu produzieren, denn neben dem Handwerk findet man alles bei den Monstern.

 

Man schaue sich das Kalis Langschwert an, wo man echt dumm sein muss wenn man das selber herstellen will.

Marktpreis ca. 20k

Produktionspreis ca. 150k

 

 

Und es gibt noch einige andere Dinge die bereits im Handwerksbereich gestorben sind, da der Aufwand und die Kosten exorbitant zum Verhältnis des Gewinnes stehen.

Sollte es mal wirklich keinen Gegenstandsverlust mehr geben, stirbt automatisch das Handwerk (ausgenommen spezial Güter).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich finde es super das die ungeduldigen und hochstufigen Spieler richtig schön bestraft werden :)

Da schau ich mir alles noch schön an und wenn die nächste Erweiterung kommt mache ich dann einfach und bequem auf level 60, ohne großartig zu grinden.

Bis dahin sind dann die ganzen Boss Sachen Müll (was die auch jetzt schon sind) und man kriegt sie auf dem Markt für 1/10 des Preises.

 

Es ist mir absolut ein Rätsel was so toll an Kazarka und Liverto sein soll.

Meine Kalis ist da stärker und besser. Hat zwar keine 2 Kristall Slots, aber mehr als Stufe 5 bringt eh nichts.

 

Der Grund warum die Items zerstört werden ist das Handwerk.

Ohne Verlust gibt es keinen Reiz zu produzieren, denn neben dem Handwerk findet man alles bei den Monstern.

 

Man schaue sich das Kalis Langschwert an, wo man echt dumm sein muss wenn man das selber herstellen will.

Marktpreis ca. 20k

Produktionspreis ca. 150k

 

 

Und es gibt noch einige andere Dinge die bereits im Handwerksbereich gestorben sind, da der Aufwand und die Kosten exorbitant zum Verhältnis des Gewinnes stehen.

Sollte es mal wirklich keinen Gegenstandsverlust mehr geben, stirbt automatisch das Handwerk (ausgenommen spezial Güter).

Kalis liegt bei 20k weil es kacke ist.
Wir können uns gerne mal vor ein und denselben Typen in der Arena stellen und draufhauen.
Du mit deiner dämlichen Kalis und ich mit meiner Kzarka.
Dann siehst du warum das besser ist.

Grunil ist in der Herstellung günstiger als im AH. Und warum? Weils zu 95% Best in Slot ist.Daher der Preis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Huhu zusammen :)

Sooo ich hab mir mal die Mühe gemacht und mir alles durchgelesen. Ich finde es sehr interessant wie manche hier schreiben und etwas wiedergeben, woraus ich schließe einige haben noch nicht richtig ein Mmorpg gespielt. Vielleicht liege ich mit der Vermutung falsch, dass kann gut möglich sein, aber aus dem ganzen hier schließe ich, dass ihr euch darüber aufregt das EQ nicht vom Himmel fällt und ihr was tun müsst dafür.

In einigen mmorpgs ist das so, dass ihr Instanzen habt um euch das EQ zu erfarmen. Hier ist es so das ihr Grinden müsst und zusätzlich Weltbosse und die normalen Rollen habt.

Vorteil hierbei ist: Ihr könnt jederzeit Grinden gehen, ihr müsst nicht warten auf den nächsten Tag oder vllt eine Woche bis ihr wieder in eine Instanz könnt, da die meisten Instanzen immer CD haben, wenn ihr sie einmal durchlaufen seid. Zugleich heißt es auch nicht das ihr für eure Klasse den drop bekommt. Hier allerdings bekommt ihr wenn etwas dropt sofort das richtige für eure Klasse. Zb.: In Aion war es so, dass ihr vllt  n Mage gespielt habt, eine Instanz gelaufen seid und es ist instant nur Leder gedropt für Lederklassen. Heißt kein EQ für euch. So hieß es warten bis zum nächsten Tag oder wie oben beschrieben eine Woche. Manche Instanzen konnte man zwar zurücksetzen, aber die Chance auf EQ blieb das selbe.

Einige sagen hier, dass EQ farmen sooo lange dauert. Finde ich nicht. Vielleicht brauch man beim Schmuck etwas länger..ja und? Grunil und Yuria könnt ihr euch mit Energie kaufen. Wo kommt man da schlecht an das EQ? Dann macht ihr wenn ihr diese Grundausrüstung erstmal habt, bei den Weldbossen mit...ja dann dropt ein paar mal nix?! Dann ist das so, aber das ist doch alles halb so schlimm. Die Grundausrüstung ist doch erstmal da. Und meine Erfahrung war eher, wenn jemand vom lvl her höher ist, hat dieser tausendmal bessere Chancen jemanden umzunieten, auch wenn ich vllt besser EQ habe.

Zwecks dem lvln...Ich kenne viel schlimmere Spiele, hier das lvln ist angenehm und einfach. Oder ich bin es einfach gewohnt, dass man länger braucht und nicht an einem Tag nun lvl 55 oder 60 erreicht. Ich habe vor diesem Spiel schon etliche Spiele gespielt, ich muss sagen BDO ist genau DAS SPIEL was ich gesucht habe.

Hier wird einem nie langweilig und wenn ja, dann macht der jenige meines Wissens nach etwas falsch. Spielt mal Aion, und steht Stundenland rum bis die nächste Dred kommt oder ihr in die Arena könnt, weil die noch net offen ist. Oder wartet wieder ein Tag länger bis ihr eine Instanz betreten könnt. Hier gibt es kein WARTEN! In keinem Fall. Der jenige der behauptet das man hier nur blöd in der Gegend rumsteht, weil nix zu tun ist, versteht dieses Spiel nicht und ist hier echt Fehl am Platz.

So entnehme ich es von euch und so ist es in der Realität:

Andere Spiele = Instanzen = Gear = Alles supi

BDO = Grinden = Gear = Alles scheiße

Wobei das Grinden und Instanzen das selbe ist. Wobei in BDO es noch tausendmal schneller geht ;)

Beispiel damit es verständlicher wird: Aionzeiten damals. Bin ich Instanzen gelaufen, brauchte Stoffausrüstung, dropte jedoch immer nur Leder oder Platte. Heißt du läufst solange die Instanzen bis du an dein Gear kommst. Dies kann Monate dauern. Wenn du Pech hast auch ein Jahr. Bis du das Gear fertig hattest...war schon wieder Ostern und Weihnachten zusammen. Und bei den meisten Klassen brauchtest du nicht nur ein Set sondern mehrere. Na dann lauf mal Instanzen bis zum abwinken, danach kommt wieder nach BDO und sagt nochmal es dauert lange. Klar jeder macht seine Erfahrungen, aber ich kann dem allen hier nicht zustimmen.

BDO bietet so viel, nur viele sehen dies nicht. Das meiste ist nicht einmal da und viele schreien jetzt schon. Zu wenig PVP? Es kommt noch einiges so wie man weiß. Wieso kann man da nicht warten? In andere Spiele war das auch nicht so das man sofort alles hatte. Ihr müsst immer bedenken das Spiel ist hier am Anfang, wenn ihr das End-Spiel wollt kommt vllt in 3 Jahren nochmals wieder :D Dann kann man vielleicht mehr dazu sagen und ihr kommt besser damit zurecht, da ihr nicht warten müsst.

BDO bietet:

Zahlreiche Quests, sei es Sammel-, Kampf-, Erkundungs-, Schwarzgeist- oder sonstige Quests. Es gibt da immer etwas zu tun. BP farmen, Energie farmen kann man super gut und man bekommt, dann vom Schwarzgeist auch noch Geld hinterher geschmissen.

Man kann zahlreiche Berufe ausüben, sei es du widmest dich der Pferdezucht, dem Anbau, bist ein Sammelfan, angelst dir gerne deine Beute, Verarbeitest nebenbei, gehst gerne jagen oder betreibst handel. Es gibt sooo zahlreiche Dinge die man erleben kann im Spiel und machen kann.

Ebenso das besorgen von Wissen, du kannst dir so viel Wissen aneignen, dass man unmöglich schon fertig sein kann.

PvP- Hier gibt es PvP Arenen wo man sich beweisen kann, es gibt das Schlachtfeld und etliche Möglichkeiten PvP zu machen. Jemand der auf PvP aus ist, dem ist es scheiß egal wo sein Karma hinwandert. Ich finde es nur gerecht das Karma sinkt, wenn man jemanden Pkt. In Flyff damals, gab es zb. ein Gefängnis wo du reingekommen bist, wenn du dies getan hast. Musstest erst Quests erledigen um da überhaupt wieder rauszukommen. Danach wurde ein Kopfgeld ausgerichtet und du wurde vom Jäger zum Gejagdten.

Ich stimme dir vllt zu, dass man mehr PvP einbauen könnte, muss man aber nicht, da du auf der ganzen Weltkarte bis auf die paar wenigen Safezonen, PvP betreiben kannst, wenn man nur will.

 

Also mein Fazit:

BDO ist ein echt klasse Spiel ;) Mir sagt es von vorn bis hinten zu, trotz einigen Fehlern, wie zb. das Überlappen der Schrift oder bugs oder lags. Jedoch bin ich das aus anderen Spielen manchmal sogar viel schimmer gewohnt und störe mich da wenig dran. Ich weiß überall was gemeint ist, ich kann es erkennen und lesen. Ich weiß das es schwer ist mit der Schrift. Und ich wette wenn die sich darauf fixiert hätten und gesgat hätten, dass Spiel kommt aber erst 1 oder 2 Monate später raus, hätten hier einige wieder rumgeheult. Ich hab da auch nichts gegen wenn die Server mal für 1 Monat komplett down gehen würdne, und sie die Wünsche, Empfehlungen, Verbesserungsvorschläge und Fehler fixen würden. Auch wenn sie nicht auf alle Verbesserungsvorschläge eingehen. Was man bedenken sollte.

Ich kann es sehr gut verstehen, dass ein Spiel Zeit braucht um zu wachsen. Um besser anzukommen.

In dem Spiel kann ich endlich tun und lassen was ich möchte. Ich habe keine Verpflichtungen, ich geh grinden wenn ich es möchte ich mache Quests wenn ich es möchte. Ich kann einfach alles selbst entscheiden. Es gibt in diesem Spiel für mich kein Zwang und kein MUSS. Wenn ich Bock habe PvP zu machen, dann mach ich PvP und wenn ich dann welche abfarme und Karma verlieren ja und? Man möchte doch aber PvP machen. Wenn ich Berufe machen mag, dann mach ich diese, mag ich jedoch lieber doch fischen oder Pferde lvln, mach ich auch das.

Endlich habe ich ein Spiel gefunden, wo ich nicht auf Instanzen warten muss, wo ich einfach so Monster kloppen kann, was dann sogar etwas bringt und nicht nur für lvln gut ist. Jedesmal dieses Gefühl es kann etwas dropen ist einfach echt cool :) Ebenso toll finde ich das was kommt wohl bei meiner näöchsten Zucht raus, alleine das man Pferde fangen kann finde ich großartig, es ist mal was anderes. Zusätzlich kann ich Ausrüstung herstellen, Boote bauen, Wagen bauen. Es gibt einfach so viel zu erledigen in diesem Spiel, da wird einem niemals langweilig. Habe ich mal keine Lust aufs Grinden, dann mache ich eben was anderes zur Abwechslung.

Wenn einem das alles nicht zusagt, dann ist er aber bei fast keinem richtigen mmorpg richtig. Slebst bei GW2 musst du dir dein EQ erfarmen durch Instanzen. Und ich fand das recht langweilig muss ich sagen. Hier finde ich es eine Heruafordeurng und man weiß am Ende was man für sein Gear getan hat. Und man ist froh das man es geschafft hat.

Ich wünsche allen weiterhin viel Spaß, und wahrscheinlich ist mein Text etwas zu lang geraten, aber ich denke ich habe alles reingebracht was ich wollte :) Und das war mir wichtig. Vielleicht konnte ich dem ein oder anderen auch mal die Augen öffnen. Denn bedenkt immer, in keinem Spiel wird es so ablaufen ( Wenn das Spiel gut sein soll), dass man EQ hinterhergeschmissen bekommt. Und seht das Grinden doch einfach wie eine Art Instanz ;)

Lg Tavi 9_9

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites