• Announcements

    • Forenrichtlinien   07/13/2016

      1. Unangebrachte und anstößige Inhalte Kakao Games Europe verbürgt sich nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nachrichten, Artikel, Links und Kommentare, die von Nutzern des Forums verfasst wurden. Des Weiteren ist Kakao Games Europe nicht für den Inhalt solcher Artikel, Nachrichten, Kommentare oder Links verantwortlich.Die Inhalte drücken die Ansichten des Autoren, nicht notwendigerweise die Ansichten von Kakao Games Europe aus. Nutzer können jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen direkt über das Meldesymbol im Forum melden.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die wissentlich falsch sind und/oder Verleumdungen, Ungenauigkeiten, Beschimpfungen, Vulgaritäten, Volksverhetzung, Belästigung, Obszönitäten, Profanitäten, Sexualität und sexuelle Vorlieben, Drohungen oder Eingriffe in die Privatsphäre anderer Personen enthalten oder in jeglicher Form gegen bestehende Gesetzte verstoßen.Nutzer verpflichten sich keine Werbung, Links oder Informationen zu posten, deren Inhalt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.Nutzer verpflichten sich, keine Inhalte zu posten, die urheberrechtlich geschützt sind, wenn nicht sie selbst oder Kakao Games Europe die Rechte zu diesen Inhalten haben.Benutzer verpflichten sich, nicht für rechtswidrige oder verbotene Aktivitäten zu werben. Dies beinhaltet die Nutzung von Cheats und Ausnutzung von Spielfehlern oder Mechaniken. 
      2. Namensrichtlinien Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite, im Forum und im Spiel keine Charakter-, Familien-, Gilden-, Clan- oder Spitznamen zu verwenden, die folgende Inhalte enthalten:Vulgaritäten, Beschimpfungen, Volksverhetzung, Rassismus, Verleumdungen, Drohungen, Pornografie oder sexuelle Neigungen;Bezüge auf anzügliche Körperteile oder Körperfunktionen;Bezüge auf Drogen oder illegale Aktivitäten;Bezüge auf den Nationalsozialismus und das Dritte Reich;Bezüge auf bedeutende religiöse Aktivitäten oder Persönlichkeiten,Bezüge auf politische Systeme oder Persönlichkeiten, die beschuldigt sind, die Menschenrechte verletzt zu haben;Aufrufe zu Gewalt und Volksverhetzung;Vorgabe eine andere Person oder ein offizieller Vertreter von Kakao Games Europe zu sein;Verletzungen der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte und Markenzeichen Dritter.Die Nutzung von alternativen Schreibweisen, wie das Ersetzen von Buchstaben mit Zahlen, um die genannten Richtlinien zu umgehen, stellen ebenfalls einen Verstoß gegen die Namensrichtlinien dar.Nutzer verpflichten sich keine zusätzlichen Forenaccounts zu erstellen, um Verwarnungen, Sperren und Banns zu umgehen und sich nicht als jemand anderes auszugeben. 
      3. Störungen der Dienstleistungen Nutzer verpflichten sich, keine Drohungen auszusprechen oder Versuche zu unternehmen, Dienstleistungen in jeglicher Art zu beeinträchtigen. Das beinhaltet Spam, Denial-of-Service-Angriffe und jegliche Aktionen, allein oder in einer Gruppe, welche die Dienstleistungen oder das Erlebnis anderer Nutzer beeinträchtigen.Kakao Games Europe behält sich das Recht vor, alle nötigen Maßnahmen zu treffen, um die Integrität der Dienstleitungen aufrechtzuerhalten. 
      4. Teilen des Accounts Nutzer verpflichten sich, ihre Anmeldedaten mit keiner anderen Person zu teilen.Kakao Games Europe kann jedoch den Accountnamen für Events oder Kundendienstanfragen anfordern. Kakao Games Europe wird niemals nach dem Passwort für den Account fragen. 
      5. Rechtsverletzungen Der Nutzer verpflichtet sich die Rechtsvorschriften des Landes zu beachten, von dem aus er das Spiel startet und andere Dienstleistungen nutzt. 
      6. Verhaltensrichtlinien

      6.1. Themen hervorheben Nutzer verpflichten sich, ihre eigenen Themen nicht nach oben zu schieben. Antworten auf das eigene Thema, die nur dazu dienen, die Diskussion weiter nach oben zu bringen, können zu einer Verwarnung oder dem Verlust der Schreibrechte auf http://forum.blackdesertonline.com führen.Nutzer, die zusätzliche Informationen zu ihrem Beitrag hinzufügen möchten, können ihren ursprünglichen Beitrag editieren. Es ist erlaubt, ein Mal alle 48 Stunden auf das eigene Thema zu antworten, solange der Kommentar neue und sinnvolle Informationen zum Thema beinhaltet.Antworten auf die Themen anderer Nutzer, die nur dazu dienen, es hervorzuheben, verstoßen ebenfalls gegen die Richtlinien, werden als Spam betrachtet und entsprechend behandelt.Normale Antworten auf die Beiträge anderer Nutzer sind nicht von diesen Richtlinien betroffen.6.2. Anstandsregeln für Beiträge Nutzer verpflichten sich nicht mit ausschließlich Großbuchstaben, übertriebenen Satzzeichen, extravaganten Schriften, usw. zu posten, um Aufmerksamkeit zu erregen.Kakao, Kakao Games, Pearl Abyss oder die Namen von Kakao Games Europe Vertretern im Titel des Themas zu verwenden, ist verpönt.Nutzer verpflichten sich, den Schimpfwortfilter nicht mit alternativen Schreibweisen der gesperrten Worte zu umgehen. Ein solches Vorgehen zeigt, dass der Nutzer sich der Bedeutung des Wortes bewusst war, und wird in potenziellen Sanktionen widergespiegelt.6.3. Umgang mit anderen Nutzern Beiträge, die nur dazu dienen, andere Nutzer zu verletzen oder verärgern, sind nicht gestattet. Beiträge müssen im Geiste der gegenseitigen Achtung verfasst werden.Nutzer verpflichten sich, andere Nutzer nicht zu beleidigen oder anzugreifen, die andere Meinungen vertreten oder Aussagen treffen, mit denen der Nutzer nicht übereinstimmt. Die Meinungen oder Aussagen anderer Nutzer infrage zustellen ist gestattet, andere Nutzer deshalb anzugreifen jedoch nicht. Wenn Nutzer gegen die Forenrichtlinien verstoßen, sollten diese über die Meldefunktion an das Moderatorenteam gemeldet werden. Die Meldung wird dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.Nutzer verpflichten sich, andere nicht an den Pranger zu stellen. Vermutungen, dass andere Nutzer gegen die Service- oder Nutzungsbedingungen verstoßen haben, sollten direkt über ein Supportticket an Kakao Games Europe gemeldet werden.6.4. Zitieren Nutzer verpflichten sich keine Beiträge zu zitieren, die gegen die Forenrichtlinien verstoßen. Nutzer sollten stattdessen die Meldefunktion nutzen, um das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Die gemeldeten Inhalte werden dann geprüft und entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.6.5. Missbrauch der Meldefunktion Nutzer verpflichten sich, die Meldefunktion nicht zu missbrauchen. Die Meldefunktion dient dazu, das Moderatorenteam auf unangebrachte Inhalte aufmerksam zu machen. Sie dient nicht dazu, sich an anderen Nutzern zu rächen.Wenn ein Nutzer mehrfach unangebrachte Inhalte postet, muss die Meldefunktion nur für einen Beitrag genutzt werden. In den Notizen sollte dann darauf hingewiesen werden, dass andere Themen ebenfalls betroffen sind. Wenn ein Thema außer Kontrolle geraten ist, muss nur ein Beitrag gemeldet werden. In den Notizen sollte darauf hingewiesen werden, dass das ganze Thema geprüft werden muss. 
      7. Rollenspiel-Forenrichtlinien Das Rollenspielforum unterliegt strengeren Richtlinien. Nutzer, die an den Diskussionen im Rollenspielforum teilnehmen möchten, sollten die spezifischen Regeln beachten. 
      8. Einspruch gegen Forenmoderatoren Themen, die für ein bestimmtes Forum nicht angemessen sind, werden ins entsprechende Forum verschoben oder vollständig gelöscht. Themen, die gelöscht oder geschlossen wurden, dürfen nicht nochmals gepostet werden.Nutzer verpflichten sich, keine spezifischen Vorfälle der Forenmoderation oder Disziplinarmaßnahmen gegen Forennutzer im Forum zu besprechen.Bei Beschwerden über das Vorgehen des Moderatorenteams, können Nutzer eine E-Mail an forumdisputes@blackdesertonline.com schicken.Ein Community-Manager, der nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, wird den Fall überprüfen. 
    • IMPORTANT - REACH US IN THE NEW FORUM   05/04/2017

      Ladies and gentlemen ATTENTION please:
      It's time to move into a new house!
        As previously announced, from now on IT WON'T BE POSSIBLE TO CREATE THREADS OR REPLY in the old forums. From now on the old forums will be readable only. If you need to move/copy/migrate any post/material from here, feel free to contact the staff in the new home. We’ll be waiting for you in the NEW Forums!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php

      *New features and amazing tools are waiting for you, even more is yet to come in the future.. just like world exploration in BDO leads to new possibilities.
      So don't be afraid about changes, click the link above and follow us!
      Enjoy and see you on the other side!  
    • WICHTIG: Das Forum ist umgezogen!   05/04/2017

      Damen und Herren, wir bitten um Eure Aufmerksamkeit, es ist an der Zeit umzuziehen!
        Wie wir bereits angekündigt hatten, ist es ab sofort nicht mehr möglich, neue Diskussionen in diesem Forum zu starten. Um Euch Zeit zu geben, laufende Diskussionen abzuschließen, könnt Ihr noch für zwei Wochen in offenen Diskussionen antworten. Danach geht dieses Forum hier in den Ruhestand und das NEUE FORUM übernimmt vollständig.
      Das Forum hier bleibt allerdings erhalten und lesbar.   Neue und verbesserte Funktionen warten auf Euch im neuen Forum und wir arbeiten bereits an weiteren Erweiterungen.
      Wir sehen uns auf der anderen Seite!

      https://community.blackdesertonline.com/index.php Update:
      Wie angekündigt könen ab sofort in diesem Forum auch keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht werden.
    • IMPORTANT: Le nouveau forum   05/04/2017

      Aventurières, aventuriers, votre attention s'il vous plaît, il est grand temps de déménager!
      Comme nous vous l'avons déjà annoncé précédemment, il n'est désormais plus possible de créer de nouveau sujet ni de répondre aux anciens sur ce bon vieux forum.
      Venez visiter le nouveau forum!
      https://community.blackdesertonline.com
      De nouvelles fonctionnalités ainsi que de nouveaux outils vous attendent dès à présent et d'autres arriveront prochainement! N'ayez pas peur du changement et rejoignez-nous! Amusez-vous bien et a bientôt dans notre nouveau chez nous
Sign in to follow this  
Followers 0

FPS-Probleme


33 posts in this topic

Posted

Hallo Leute,

 

ich bin ein ganz frischer BD-Spieler, dennoch habe ich massive FPS-Probleme!

Ich habe alle unnötige Dienste ausgestellt, Hardware etc. aktualisiert und mein Pc auf voll Leistung eingestellt. Auch im Spiel bin ich mit niedrigster Qualität unterwegs und habe immernoch: 13-20 FPS. Nun im Spiel selber ist es nicht so schlimm, sondern eher wenn man sich einloggt. Da hängt einfach alles  und dauert ewig -_- Deshalb habe ich mir überlegt mein Pc aufzurüsten, auch wenn ich dachte, dass es reicht was ich habe, um auf mittlerer Grafik zu spielen :/

 

Mein PC:

System: Windows 7

Grafikkarte: AMD RADEON HD 8370D

Prozessor: AMD A4-6300 APU with RADEON(tm) HD Graphics 3.70 GHz

RAM: 8GB

 

Hoffentlich reichen diese Infos.., ich kenne mich nicht so gut damit aus, deshalb wollte ich selber noch nichts kaufen. Was ist eure Meinung dazu? Was soll ich aufrüsten? Habt ihr Empfehlungen?

 

Danke im Voraus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Egreius

Deine "Grafikkarte" ist ein im Prozessor eingebetter Grafikprozessor. Diese sind eher für Officesysteme bzw. Kleincomputer oder Computer die auf möglichst geringe Leistungsaufnahme ausgerichtet sind gedacht, zum Spielen taugen diese nicht viel (Dazu hat dein Modell auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel). Wenn du neuere Computerspiele wie BDO, die einiges an Leistung brauchen, vernünftig spielen willst, solltest du dir eine dedizierte Grafikkarte besorgen, günstige "Einsteigermodelle" wären hier zb. die GTX960 von Nvidia (~200€) oder eine Karte von AMD, hier kenn ich mcih aber nicht mit den Modellen aus.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Deine APU ist nur für Multimedia Anwendungen geeignet und überhaupt nicht zum Spielen.
Sie hat weder genug Power für BDO, noch sollte man sich eine APU zum Spielen kaufen.

Aufrüsten solltest Du gar nichts... neues System anschaffen, weil hier ein ganzes anderes Grundgerüst stehen müsste!

Edited by Veltins
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Wenn du AMD/ATI magst wäre als neueres Modell ne R9 380 zu empfehlen. Die Graka ist nicht soooo teuer und hat ausreichend Leistung für das Game.

Die nächst höhere wäre dann die R9 390. oder eine von beiden mit der Endung X, Diese Modelle sind dann aber noch teurer. Diese 4 sind auch schon DX12 Modelle, jetzt noch nicht so wichtig aber dafür bist du dann erstmal vorbereitet.

Was Nvidia/Gforce angeht kenne ich mich nun nicht so gut aus. Jedoch würde ich mit Blick auf morgen keine Graka mehr holen die nur noch DX11 hat.

Edited by Malvie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Man sollte sich absolut keine AMD Karten der 300er oder drunter liegenden Reihen kaufen.

Ganz schlechte Empfehlung. Wenn dann auf die RX 460, 470 und 480 warten.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Alles ab der 200 Reihe von AMD ist DX12 tauglich, manchmal jedoch mit gewissen einschnitten. Ich peröhnlich würde wenn ne AMD Karte sein soll, auf die 470 warten, die soll für um die 200€ zu haben sein (UVP), kann mich aber auch irren und es war die 480 mit ca 200€ UVP.

 

Ich hab ne 270x Gaming drin von MSI und bin mir ihr sehr zufrieden. Also schlecht sind sie nicht, aber aktuel wäre es halt ratsam auf die 400 reihe zu warten

Edited by Alaine Weber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das der PC des OP ja auch wohl ein etwas älteres Modell ist, sollte beim aufrüsten/hinzufügen von Bauteilen auch darauf geachtet werden, dass die PSU/ das Netzteil da mithält. Wenn die Leistung zu gering ist, hat man auch von der besten Karte nicht viel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Das der PC des OP ja auch wohl ein etwas älteres Modell ist, sollte beim aufrüsten/hinzufügen von Bauteilen auch darauf geachtet werden, dass die PSU/ das Netzteil da mithält. Wenn die Leistung zu gering ist, hat man auch von der besten Karte nicht viel.

Sicher, das sowieso. Aber bei dem System lohnt ein Aufrüsten überhaupt nicht, denn der TE müsste dafür sorgen, dass er ein gescheites Netzteil verbaut, wenn denn eines von nöten ist, (und jetzt bitte nicht InterTech oder son Müll) was etwas Energie liefern kann damit eine Dediz. Graka versorgt wird.

Der TE darf sich dann aber gleich eine stärkere Grafikkarte kaufen, weil der Prozessor sie ausbremst. Und das nicht ohne. Ich nehme mal an, dass ein i5 6600k einfach mal 15-25 FPS mehr versprechen wird, wenn ich mal meine Erfahrungen so zusammenfasse. Nur weil beim Prozessor 3,7GHz stehen, heißt das noch lange nicht, dass er schneller ist als ein Core Duo mit 2,0GHz.

Die APU's sind einfach nicht zum Spielen gedacht. Man sollte nicht noch unnötig in das System investieren, letzendlich ärgert man sich nur noch mit rum.


EDIT:
Man braucht ja nur einmal nach googlen..

http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2783190/nvidia-gtx-970-low-fps.html

Edited by Veltins
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Man sollte sich absolut keine AMD Karten der 300er oder drunter liegenden Reihen kaufen.

Ganz schlechte Empfehlung. Wenn dann auf die RX 460, 470 und 480 warten.

Warum sind die 300er schlecht? Habe selber eine im Betrieb und die läuft super. Meinst du das weil bald neuere kommen? Oder warum? Der TE will doch jetzt spielen und nicht erst in Zeit X.. Zumal es ja auch ne Preisfrage ist. Würde mich mal interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Warum sind die 300er schlecht? Habe selber eine im Betrieb und die läuft super. Meinst du das weil bald neuere kommen? Oder warum? Der TE will doch jetzt spielen und nicht erst in Zeit X.. Zumal es ja auch ne Preisfrage ist. Würde mich mal interessieren.

Weil die neuere Generation in wenigen Tagen kommt, sie einfach besser ist und deutlich Sparsamer arbeitet.
Natürlich sind sie nicht schlecht aber im Preis-Leistungsbereich einfach nicht optimal. Was soll sich der TE eine Grafikkarte kaufen die fast 300 Watt frisst wenn er z.B. vor hat zu sparen? Das macht keinen Sinn.

Ausserdem hat der TE nirgends erwähnt, "wann" er spielen möchte. Eine Woche Wartezeit lässt sich übrigens verschmerzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich weiss ja nicht was die anderen geschrieben haben, aber mir ist sofort der prozessor aufgefallen.dieser macht die meisten probleme. die 8gb arbeitsspeicher, sollten wohl für minimum ausreichen. wenn deine grafikkarte mit dem prozessor nicht gut kommunziert, hast du ein sogenanntes "bottlecap". es liegt an dir ob du die beste qualität+ sweetfx haben willst und bereit bist 500€(oder weniger, wenn du das passende mainboard hast) zu investieren, denn mehr braucht man nicht(wenn man ein nezteil hat, welche diese komponenten versorgt)

Edited by NukeEmAll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

In ein paar Tagen schon? Hm guck an. Hab meine vor gut nen halben Jahr gekauft da waren die 400er noch nicht angesagt.  Bin mal auf die Tests gespannt grade der Stromverbrauch interessiert mich da auch. Die 380 zieht übrigens im Durchschnitt eher unter/kurz über 250W bei Last, je nach Anwendung so +-20 Watt. Da liegen die anderen gängigen wir GTX 780/980 ti oder auch die r9 290 deutlich drüber.. Die 390 überholt die allerdings noch :/ . Wäre schön wenn die 400er da drunter bleiben. Dann würde ich auch über ne 400er nachdenken. Strom ist heutzutage so teuer da gilt wirklich je weniger desto angenehmer für den Geldbeutel. Naja solange die Leistung dabei stimmt..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich weiss ja nicht was die anderen geschrieben haben...
...wenn deine grafikkarte mit dem prozessor nicht gut kommunziert...

Vieleicht hättest du doch erstmal lesen sollen was die anderen geschrieben haben, dann hättest du dir die Antwort sparen können.
Denn es wäre schon recht schlimm, wenn ein Prozessor interner Grafikchip nicht gut mit dem Prozessor kommuniziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich weiss ja nicht was die anderen geschrieben haben, aber mir ist sofort der prozessor aufgefallen.dieser macht die meisten probleme. die 8gb arbeitsspeicher, sollten wohl für minimum ausreichen. wenn deine grafikkarte mit dem prozessor nicht gut kommunziert, hast du ein sogenanntes "bottlecap". es liegt an dir ob du die beste qualität+ sweetfx haben willst und bereit bist 500€(oder weniger, wenn du das passende mainboard hast) zu investieren, denn mehr braucht man nicht(wenn man ein nezteil hat, welche diese komponenten versorgt)

Unter Umständen kommst du auch mit Weniger Geld aus. 400€ sollten auch reichen, es muss ja schließlich keine Intel-CPU sein (da würde nen i5 4600k völlig ausreichen). 
Mit nem AMD 
AMD FX FX-8300 und nem MSI 970A-G43 Mainboard Sockel AM3+ kommste schin reicht weit, dann musste dir noch ne graka im 200€ bereich raus suchen und du bist bei guten 400€ Ohne Netzteil ntürlich, da würden für ein gutes nochmal 50-100€ dazu kommen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die 380 zieht übrigens im Durchschnitt eher unter/kurz über 250W bei Last, je nach Anwendung so +-20 Watt. Da liegen die anderen gängigen wir GTX 780/980 ti oder auch die r9 290 deutlich drüber.. Die 390 überholt die allerdings noch :/ . Wäre schön wenn die 400er da drunter bleiben. Dann würde ich auch über ne 400er nachdenken. Strom ist heutzutage so teuer da gilt wirklich je weniger desto angenehmer für den Geldbeutel. Naja solange die Leistung dabei stimmt..

Die GTX 980 von meinem Freund zieht 180 Watt. Aber im Gebrauch 140 bei so ziemlich allen Spielen. In Tests konnte man bis dato immer gut sehen, dass AMD einfach zu viel Strom frisst. Die RX 480 soll wohl 150 maximal futtern.

 

...wenn man ein nezteil hat, welche diese komponenten versorgt

Wird er bei einem Rechner nicht haben, der maximal 150 Watt schluckt. Ich nehme mal an, dass sich ein billiges 300Watt Netzteil dahinter versteckt.


 

Unter Umständen kommst du auch mit Weniger Geld aus. 400€ sollten auch reichen, es muss ja schließlich keine Intel-CPU sein (da würde nen i5 4600k völlig ausreichen). Mit nem AMD AMD FX FX-8300 und nem MSI 970A-G43 Mainboard Sockel AM3+ kommste schin reicht weit, dann musste dir noch ne graka im 200€ bereich raus suchen und du bist bei guten 400€ Ohne Netzteil ntürlich, da würden für ein gutes nochmal 50-100€ dazu kommen

Naja, wer mit FX spielt soll gepeinigt werden. Diese Prozessoren sind und waren nie für das Gaming ausgelegt. Sie arbeiten im Multicore sehr gut (was man für Berechnungen von 3D Models und des weiteren sehr gut gebrauchen kann) aber in Singlecore, was vorallem in Spielen benötigt wird, sind sie schlimmer als jeder Core Duo mit 2GHz von Intel.

Wenn AMD selber schon sagt, dass diese Prozessoren der größte Flop waren... was soll man sich diese Prozessoren auch noch kaufen? Wenn er sich den Prozessor wirklich gönnt, darf er sich ja nach 1 Jahr wieder nach nem neuen Prozessor umsehen und das zugehörige Mainboard.
Ausserdem muss der TE dann ja wieder ein paar mehr Euros aufs Netzteil legen und natürlich in die monatlichen Stromkosten.

Wenn er 100€ für ein zukunftsfähiges Mainboard ausgibt, 200€ für den zukunftsfähigen Prozessor, nochmal 200€ für die neue zukunftsfähige Grafikkarte, 16GB RAM für 50€, nen anständigen Kühler für 30€ und 70€ für ein anständiges Netzteil sind wir bei weit über 500€.
Natürlich kann er sich auch ein Mainboard für 50€, Prozessor für 150€, 150€ für Grafikkarte, 16GB RAM für 50€ und dazu ein 60€ Netzteil kaufen. Das ist allerdings nicht zukunftsfähig aber reicht für 2 Jahre theoretisch für mittlere Grafikeinstellungen aus.

Natürlich liegt es ganz beim TE inwieweit er Geld investieren möchte und wie lange das investierte halten soll. Wenn er jetzt aber wieder auf FX setzt muss er sich in weniger als 2 Jahren wieder umschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die GTX 980 von meinem Freund zieht 180 Watt. Aber im Gebrauch 140 bei so ziemlich allen Spielen. In Tests konnte man bis dato immer gut sehen, dass AMD einfach zu viel Strom frisst. Die RX 480 soll wohl 150 maximal futtern.

 

Wird er bei einem Rechner nicht haben, der maximal 150 Watt schluckt. Ich nehme mal an, dass sich ein billiges 300Watt Netzteil dahinter versteckt.


 

Naja, wer mit FX spielt soll gepeinigt werden. Diese Prozessoren sind und waren nie für das Gaming ausgelegt. Sie arbeiten im Multicore sehr gut (was man für Berechnungen von 3D Models und des weiteren sehr gut gebrauchen kann) aber in Singlecore, was vorallem in Spielen benötigt wird, sind sie schlimmer als jeder Core Duo mit 2GHz von Intel.
Wenn AMD selber schon sagt, dass diese Prozessoren der größte Flop waren... was soll man sich diese Prozessoren auch noch kaufen? Wenn er sich den Prozessor wirklich gönnt, darf er sich ja nach 1 Jahr wieder nach nem neuen Prozessor umsehen und das zugehörige Mainboard.
Ausserdem muss der TE dann ja wieder ein paar mehr Euros aufs Netzteil legen und natürlich in die monatlichen Stromkosten.

Wenn er 100€ für ein zukunftsfähiges Mainboard ausgibt, 200€ für den zukunftsfähigen Prozessor, nochmal 200€ für die neue zukunftsfähige Grafikkarte, 16GB RAM für 50€, nen anständigen Kühler für 30€ und 70€ für ein anständiges Netzteil sind wir bei weit über 500€.
Natürlich kann er sich auch ein Mainboard für 50€, Prozessor für 150€, 150€ für Grafikkarte, 16GB RAM für 50€ und dazu ein 60€ Netzteil kaufen. Das ist allerdings nicht zukunftsfähig aber reicht für 2 Jahre theoretisch für mittlere Grafikeinstellungen aus.

Natürlich liegt es ganz beim TE inwieweit er Geld investieren möchte und wie lange das investierte halten soll. Wenn er jetzt aber wieder auf FX setzt muss er sich in weniger als 2 Jahren wieder umschauen.

So schlimm ist es mittlerweile nicht mehr, natürlich waren die Prozessoren auch schon mal besser von AMD. Ich Selber habe früher einen Phenon II X4 945 genutzt, aber jetzt nutze auch ich ne Intel CPU, aber ich hatte auch das Geld dafür. Aber wer das Geld nicht hat, der Spielt auch nicht auf High-End Grafik und gibt sich auch mit mittleren Einstellungen zufrieden. Hauptsache er kann das Spiel seiner wünsche überhaupt spielen und dafür reicht es.

Im übrigen habe ich bisher mit MSI Grafikkarten gute Erfahrungen gemacht, sie machen deutlich mehr mit als die Spezifikationen vermuten lassen.

Die GTX 980 von meinem Freund zieht 180 Watt. Aber im Gebrauch 140 bei so ziemlich allen Spielen. In Tests konnte man bis dato immer gut sehen, dass AMD einfach zu viel Strom frisst. Die RX 480 soll wohl 150 maximal futtern.

 

Wird er bei einem Rechner nicht haben, der maximal 150 Watt schluckt. Ich nehme mal an, dass sich ein billiges 300Watt Netzteil dahinter versteckt.


 

Naja, wer mit FX spielt soll gepeinigt werden. Diese Prozessoren sind und waren nie für das Gaming ausgelegt. Sie arbeiten im Multicore sehr gut (was man für Berechnungen von 3D Models und des weiteren sehr gut gebrauchen kann) aber in Singlecore, was vorallem in Spielen benötigt wird, sind sie schlimmer als jeder Core Duo mit 2GHz von Intel.
Wenn AMD selber schon sagt, dass diese Prozessoren der größte Flop waren... was soll man sich diese Prozessoren auch noch kaufen? Wenn er sich den Prozessor wirklich gönnt, darf er sich ja nach 1 Jahr wieder nach nem neuen Prozessor umsehen und das zugehörige Mainboard.
Ausserdem muss der TE dann ja wieder ein paar mehr Euros aufs Netzteil legen und natürlich in die monatlichen Stromkosten.

Wenn er 100€ für ein zukunftsfähiges Mainboard ausgibt, 200€ für den zukunftsfähigen Prozessor, nochmal 200€ für die neue zukunftsfähige Grafikkarte, 16GB RAM für 50€, nen anständigen Kühler für 30€ und 70€ für ein anständiges Netzteil sind wir bei weit über 500€.
Natürlich kann er sich auch ein Mainboard für 50€, Prozessor für 150€, 150€ für Grafikkarte, 16GB RAM für 50€ und dazu ein 60€ Netzteil kaufen. Das ist allerdings nicht zukunftsfähig aber reicht für 2 Jahre theoretisch für mittlere Grafikeinstellungen aus.

Natürlich liegt es ganz beim TE inwieweit er Geld investieren möchte und wie lange das investierte halten soll. Wenn er jetzt aber wieder auf FX setzt muss er sich in weniger als 2 Jahren wieder umschauen.

So schlimm ist es mittlerweile nicht mehr, natürlich waren die Prozessoren auch schon mal besser von AMD. Ich Selber habe früher einen Phenon II X4 945 genutzt, aber jetzt nutze auch ich ne Intel CPU, aber ich hatte auch das Geld dafür. Aber wer das Geld nicht hat, der Spielt auch nicht auf High-End Grafik und gibt sich auch mit mittleren Einstellungen zufrieden. Hauptsache er kann das Spiel seiner wünsche überhaupt spielen und dafür reicht es.

Im übrigen habe ich bisher mit MSI Grafikkarten gute Erfahrungen gemacht, sie machen deutlich mehr mit als die Spezifikationen vermuten lassen.

Die GTX 980 von meinem Freund zieht 180 Watt. Aber im Gebrauch 140 bei so ziemlich allen Spielen. In Tests konnte man bis dato immer gut sehen, dass AMD einfach zu viel Strom frisst. Die RX 480 soll wohl 150 maximal futtern.

 

Wird er bei einem Rechner nicht haben, der maximal 150 Watt schluckt. Ich nehme mal an, dass sich ein billiges 300Watt Netzteil dahinter versteckt.


 

Naja, wer mit FX spielt soll gepeinigt werden. Diese Prozessoren sind und waren nie für das Gaming ausgelegt. Sie arbeiten im Multicore sehr gut (was man für Berechnungen von 3D Models und des weiteren sehr gut gebrauchen kann) aber in Singlecore, was vorallem in Spielen benötigt wird, sind sie schlimmer als jeder Core Duo mit 2GHz von Intel.
Wenn AMD selber schon sagt, dass diese Prozessoren der größte Flop waren... was soll man sich diese Prozessoren auch noch kaufen? Wenn er sich den Prozessor wirklich gönnt, darf er sich ja nach 1 Jahr wieder nach nem neuen Prozessor umsehen und das zugehörige Mainboard.
Ausserdem muss der TE dann ja wieder ein paar mehr Euros aufs Netzteil legen und natürlich in die monatlichen Stromkosten.

Wenn er 100€ für ein zukunftsfähiges Mainboard ausgibt, 200€ für den zukunftsfähigen Prozessor, nochmal 200€ für die neue zukunftsfähige Grafikkarte, 16GB RAM für 50€, nen anständigen Kühler für 30€ und 70€ für ein anständiges Netzteil sind wir bei weit über 500€.
Natürlich kann er sich auch ein Mainboard für 50€, Prozessor für 150€, 150€ für Grafikkarte, 16GB RAM für 50€ und dazu ein 60€ Netzteil kaufen. Das ist allerdings nicht zukunftsfähig aber reicht für 2 Jahre theoretisch für mittlere Grafikeinstellungen aus.

Natürlich liegt es ganz beim TE inwieweit er Geld investieren möchte und wie lange das investierte halten soll. Wenn er jetzt aber wieder auf FX setzt muss er sich in weniger als 2 Jahren wieder umschauen.

So schlimm ist es mittlerweile nicht mehr, natürlich waren die Prozessoren auch schon mal besser von AMD. Ich Selber habe früher einen Phenon II X4 945 genutzt, aber jetzt nutze auch ich ne Intel CPU, aber ich hatte auch das Geld dafür. Aber wer das Geld nicht hat, der Spielt auch nicht auf High-End Grafik und gibt sich auch mit mittleren Einstellungen zufrieden. Hauptsache er kann das Spiel seiner wünsche überhaupt spielen und dafür reicht es.

Im übrigen habe ich bisher mit MSI Grafikkarten gute Erfahrungen gemacht, sie machen deutlich mehr mit als die Spezifikationen vermuten lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So schlimm ist es mittlerweile nicht mehr, natürlich waren die Prozessoren auch schon mal besser von AMD. Ich Selber habe früher einen Phenon II X4 945 genutzt, aber jetzt nutze auch ich ne Intel CPU, aber ich hatte auch das Geld dafür. Aber wer das Geld nicht hat, der Spielt auch nicht auf High-End Grafik und gibt sich auch mit mittleren Einstellungen zufrieden. Hauptsache er kann das Spiel seiner wünsche überhaupt spielen und dafür reicht es.
Im übrigen habe ich bisher mit MSI Grafikkarten gute Erfahrungen gemacht, sie machen deutlich mehr mit als die Spezifikationen vermuten lassen.

Phenom war zumindestens noch gut... den alten Athlon hatte ich, der war fast gleichauf zu einem der Phenoms :D Das waren tolle Zeiten...

Dann soll er sich lieber einen i5 6400 kaufen - der ist zum Spielen immernoch besser als der FX 8350 und kostet läpische 20€ mehr. Da kommen gut bis zu 10 FPS mehr raus beim Intel.

MSI Karten würde ich auch immer wieder weiterempfehlen - ich liebe sie xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So Leute, sry dass ich net gleich antworten konnte!

 

Erstmal danke für die zahlreichen Antworten :)

 

Nun zu mir: Das Spiel ist auf dem unterstes Niveau spielenbar, was mir auf Dauer nicht mehr gefallen wird.

Ich wäre bereit so ca. 400-500 Euro zu investieren, und wenn es für 2-4 Jahre ausreichen sollte, dann bin ich sehr zufrieden :) 

Ich denke eher weniger, dass sich ein neues Pc für 500 Euro lohnen würde (außer ich gucke mich nach gebrauchten um). 

 

Ich bin wirklich unentschlossen. Mit einer mittleren Grafik wäre ich zufrieden :) 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

So Leute, sry dass ich net gleich antworten konnte!

Erstmal danke für die zahlreichen Antworten :)

Nun zu mir: Das Spiel ist auf dem unterstes Niveau spielenbar, was mir auf Dauer nicht mehr gefallen wird.
Ich wäre bereit so ca. 400-500 Euro zu investieren, und wenn es für 2-4 Jahre ausreichen sollte, dann bin ich sehr zufrieden :) 
Ich denke eher weniger, dass sich ein neues Pc für 500 Euro lohnen würde (außer ich gucke mich nach gebrauchten um). 

Ich bin wirklich unentschlossen. Mit einer mittleren Grafik wäre ich zufrieden :) 

Also 2-4 Jahre wird er unmöglich aushalten. Mit Glück wird das bis 2 Jahre auf niedrigen-mittleren Einstellungen gehen.

Es wäre schön, wenn Du uns ein bisschen mehr Infos geben könntest. Was für ein Netzteil hast Du? welches Gehäuse besitzt Du? 

Bis 500€ lässt sich sicherlich irgendwas einrichten, wenn Netzteil, Laufwerk, Zubehör und Gehäuse schon vorhanden sind.

Edited by Veltins
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Mainboard oder die CPU würde ich erst tauschen wenn es mit einer neuen Grafikkarte nicht besser wird. Die Grafikkarte ist jedenfalls nicht umsonst gekauft und deckt die nächsten 2 Jahre ab.

Es gibt zwar jetzt schon die ersten Radeon RX 470/480 mit Referenz-Kühlern zu kaufen, ich würde aber noch ein klein wenig warten, bis es die ersten Custom-Design-Karten für die Radeon RX 470/480 gibt. Die dürften dann wesentlich leiser werden.
Empfohlen wird meistens eine Sapphire Nitro oder MSI, vorrausgesetzt, sie passt in dein Gehäuse. Der Preis bleibt wohl zwischen 200€ - 280€. Die restlichen €uros investierst du dann lieber im Shop für Farben. ^_^

Edited by Goragz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich würde dem TE keine RX 480 empfehlen. Das macht keinen Sinn bei dem Budget und den Ansprüchen.
In dem Falle wäre eine RX 470 angebracht, natürlich im Custom Design von namenhaften Herstellern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 
 
Marke:bedir COMPUTER
Arbeitsspeicher (RAM):8 GB  
RAM Technologie:DDR3-SDRAMBildschirmgröße:50,8 cm (20 Zoll)
Internes Laufwerk:DVD-RW Dual LayerFestplattenkapazität:1 TB
Grafikkarte:ATI Radeon HD8370D On Board mit HDMI-VGA-DVIProzessortyp:AMD A-Serie
Bauart:Tower-PCProzessorgeschwindigkeit:3,70 GHz
  Arbeitsspeicher:8 GB
Festplattentyp:HDD (Hard Disk Drive)Betriebssystem:Windows 7
Grafikprozessor:Integrierte Grafik  
    

Und hier etwas genauer:

Festplatte1000 GB Festplatte - 7200 rpm 

 

 

Arbeitsspeicher

8 GB DDR3 (1600 MHz)

 

 

Gehäuse

  • 420W Netzteil
  • Front USB2.0/USB3.0 - Audio
  • 1xLED Lüfter

 

 

 

 

 

 

Grafik
  • AMD Radeon HD 8370D OnBoard
  • Anschlüsse:HDMI - VGA - DVI
  • DirectX
Edited by Egreius

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hast Du vielleicht noch den Link vom PC als Du ihn gekauft hast? Falls Du ihn Online gekauft hast natürlich...

Das Netzteil sieht schon mal sehr schlecht aus. Das wirst Du womöglich nicht weiterverwenden können aufgrund der Effizienz. Ich vermute mal, dass das höchsten 72% sind... Aber umso besser dass Du ein neues holen musst... so kann es Dir nicht um die Ohren fliegen ;) 


Also ich empfehle Dir schon mal vorweg den i5 6500 - der sollte völlig für Deine Zwecke ausreichen und Grafikkarten nicht zu sehr ausbremsen. Der 6400 ist natürlich die kleinere Variante, wird aber definitiv zu viel ausbremsen. Da lohnt sich der Aufpreis von ca 15-20€.

Dann brauchst Du ein mindestens ein 400 Watt Netzteil mit mindestens 85% Effizienz. Eignen könnte sich hier das BeQuiet 400W Straight Power 10. Das hat außerdem eine 5 jährige Garantie und sogar bis zu 93% Effizienz. Es gibt natürlich noch billigere Netzteile, die haben aber halt ihre Tücken. 
Ich musste den Spruch nun sehr oft sagen: Wer billig kauft zahlt zwei mal.

Beim Arbeitsspeicher ist es wichtig zu wissen, ob du 2x4GB Riegel hast oder nur 1x8. Wenn Du 1x8GB hast, wäre das sogar von Vorteil wenn Du aufrüsten möchtest. Wenn Du 2x4GB besitzt und nicht aufrüsten möchtest, ist auch ok. Das Aufrüsten ist aber generell nicht sehr teuer.


Leider muss ich Dir sagen, dass das Gehäuse absolut ungeeignet ist. Weder für einen Gaming Rechner, noch für Multimedia Zwecke ist er geeignet. Eigentlich ist das zusammengeschmolzener Schrott den man versucht hat zu verwerten... Falls es das ist, was ich so in dem Shop sichte.



Natürlich brauchst Du auch noch ein Mainboard. Da wär eines im 40-60 Euro Bereich aufjedenfall total in Ordnung. 

Das alles wäre aber absolut nicht zukunftssicher. Falls Du aufrüsten möchtest, nope, kannst Du vergessen, das wäre unnötig.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5553192212ef1c31c5cae6006e8891d249b6b4590cbdd519037


Wenn 
Du aber ein Zukunftssicheres System willst, dann nimm Dir einen i5 6600k, ein Mainboard mit Z170 Chipsatz und ein 500 Watt Netzteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hast Du vielleicht noch den Link vom PC als Du ihn gekauft hast? Falls Du ihn Online gekauft hast natürlich...

Das Netzteil sieht schon mal sehr schlecht aus. Das wirst Du womöglich nicht weiterverwenden können aufgrund der Effizienz. Ich vermute mal, dass das höchsten 72% sind... Aber umso besser dass Du ein neues holen musst... so kann es Dir nicht um die Ohren fliegen ;) 


Also ich empfehle Dir schon mal vorweg den i5 6500 - der sollte völlig für Deine Zwecke ausreichen und Grafikkarten nicht zu sehr ausbremsen. Der 6400 ist natürlich die kleinere Variante, wird aber definitiv zu viel ausbremsen. Da lohnt sich der Aufpreis von ca 15-20€.

Dann brauchst Du ein mindestens ein 400 Watt Netzteil mit mindestens 85% Effizienz. Eignen könnte sich hier das BeQuiet 400W Straight Power 10. Das hat außerdem eine 5 jährige Garantie und sogar bis zu 93% Effizienz. Es gibt natürlich noch billigere Netzteile, die haben aber halt ihre Tücken. 
Ich musste den Spruch nun sehr oft sagen: Wer billig kauft zahlt zwei mal.

Beim Arbeitsspeicher ist es wichtig zu wissen, ob du 2x4GB Riegel hast oder nur 1x8. Wenn Du 1x8GB hast, wäre das sogar von Vorteil wenn Du aufrüsten möchtest. Wenn Du 2x4GB besitzt und nicht aufrüsten möchtest, ist auch ok. Das Aufrüsten ist aber generell nicht sehr teuer.


Leider muss ich Dir sagen, dass das Gehäuse absolut ungeeignet ist. Weder für einen Gaming Rechner, noch für Multimedia Zwecke ist er geeignet. Eigentlich ist das zusammengeschmolzener Schrott den man versucht hat zu verwerten... Falls es das ist, was ich so in dem Shop sichte.



Natürlich brauchst Du auch noch ein Mainboard. Da wär eines im 40-60 Euro Bereich aufjedenfall total in Ordnung. 

Das alles wäre aber absolut nicht zukunftssicher. Falls Du aufrüsten möchtest, nope, kannst Du vergessen, das wäre unnötig.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5553192212ef1c31c5cae6006e8891d249b6b4590cbdd519037


Wenn 
Du aber ein Zukunftssicheres System willst, dann nimm Dir einen i5 6600k, ein Mainboard mit Z170 Chipsatz und ein 500 Watt Netzteil.

Danke für deine Mühe :) Ich werde das beherzigen, was du mir gesagt hast und dann spare ich lieber ein Pc, der auch für gaming gedacht ist :) falls du iwelche Modelle kennst, mit  denen du gute Erfahrung hast, dann spuck raus :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich kenne keine "Fertig-PC's" die ein angemessenes Preis/Leistungsverhältnis besitzen. Natürlich müssen die dran verdienen aber meistens ist es die total stumpfe Zusammenstellung und Gier die das ganze wieder kaputt macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0